Rechtsanwalt in Erlangen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erlangen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und ferner die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt, nämlich in das materielle Strafrecht und in das formelle Strafrecht. In Deutschland wird der Kern des materiellen Strafrechts im Strafgesetzbuch, kurz StGB, geregelt. Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die rechtswidrig und schuldhaft erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hierbei beispielsweise Erpressung, Hausfriedensbruch, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Sachbeschädigung, Nötigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wird man aufgrund einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Geldstrafe verhängt werden oder eine Haftstrafe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Kerstin Meyse-Grosser bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Strafrecht gern im Umland von Erlangen
Anwaltskanzlei Kerstin Meyse-Grosser
Am Dorfweiber 18a
91056 Erlangen
Deutschland

Telefon: 091319708050
Telefax: 091319708051

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Strafrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Martin Reymann-Brauer mit Anwaltskanzlei in Erlangen

Nürnberger Str. 69/71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 719190
Telefax: 09131 7191919

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Michaela Weiß mit Niederlassung in Erlangen vertritt Mandanten aktiv juristischen Themen im Schwerpunkt Strafrecht

Nürnberger Str. 71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 885150
Telefax: 09131 8851555

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Six persönlich in der Gegend um Erlangen

Nürnberger Str. 71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 8851512
Telefax: 09131 8851555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars Kittel (Fachanwalt für Strafrecht) aus Erlangen berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Strafrecht

Bauhofstr. 5
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 8129290
Telefax: 09131 8129299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter von Pierer mit RA-Kanzlei in Erlangen berät Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Strafrecht

Friedrichstr. 33
91054 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 25041
Telefax: 09131 205646

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Strafrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Kristine Eberlein jederzeit im Ort Erlangen

Weiße Herzstr. 10
91054 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 887990
Telefax: 09131 8879966

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Böhmer engagiert vor Ort in Erlangen

Fürther Str. 22
91058 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 5067580
Telefax: 09131 5067588

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Strafrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Rainer Frisch mit Kanzleisitz in Erlangen

Friedrich-List-Str. 3
91054 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 22066
Telefax: 09131 26131

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Kurt Alka (Fachanwalt für Strafrecht) berät zum Rechtsgebiet Strafrecht engagiert in der Nähe von Erlangen

Hauptstr. 33
91054 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 26026
Telefax: 09131 202585

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Strafrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Marcus Fischer mit Büro in Erlangen

Spardorfer Str. 26
91054 Erlangen
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tim Hermann unterstützt Mandanten zum Strafrecht jederzeit gern im Umland von Erlangen

Nägelsbachstr. 25 a
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 88030
Telefax: 09131 880315

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Bühl bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Strafrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Erlangen

Burgbergstraße 19
91054 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 25666
Telefax: 09131 9731865

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wilfried Walisch berät Mandanten zum Gebiet Strafrecht kompetent im Umland von Erlangen

Nürnberger Str. 69/71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 719190
Telefax: 09131 7191919

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Lukat gern in Erlangen

Nürnberger Str. 65
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 8104620
Telefax: 09131 8104629

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Kurzinfo zu Strafrecht in Erlangen

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin ist der optimale Ansprechpartner bei Problemen und Fragen im Strafrecht

Rechtsanwalt für Strafrecht in Erlangen (© ra2 studio - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Erlangen
(© ra2 studio - Fotolia.com)

Hat man eine Straftat begangen, können die Strafen bei einer Verurteilung für das weitere Leben folgenschwer sein. Daher sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin wenden. In Erlangen sind einige Anwälte für Strafrecht mit einer Kanzlei ansässig. Ein Rechtsanwalt zum Strafrecht in Erlangen ist in allen Belangen rund um das Strafrecht der perfekte Ansprechpartner. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit der Revision im Strafrecht aus, sondern kann auch Auskunft über eine Verjährung im Strafrecht geben. Auch in Fragen rund um internationales Strafrecht und Jugendstrafrecht kann der Rechtsbeistand kompetente Antworten bieten. Der Anwalt für Strafrecht in Erlangen steht seinem Mandanten als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger zur Seite und bietet zudem eine ausführliche Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Das z.B., wenn es um unterlassene Hilfeleistung oder das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder auch Vorwürfe der Beihilfe oder Anstiftung vorliegen.

Ist eine Selbstanzeige angebracht? Wurde Ihnen körperliches Leid zugefügt? Ein Anwalt steht Ihnen unterstützend zur Seite

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt im Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende U-Haft zu vermeiden. Rechtsanwälte im Strafrecht sind ebenfalls die richtigen Ansprechpartner, wenn man bereits einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat, eine Beschlagnahme erfolgt ist oder man mit dem BTMG in Konflikt geraten ist. Ist man schon verurteilt, dann wird der Rechtsbeistand ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung sinnvoll ist und die Risiken und Chancen erläutern. Ebenso kann der Jurist umfassende Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder falls man eine Selbstanzeige erstatten möchte. Natürlich ist eine Anwaltskanzlei zum Strafrecht auch die beste Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist zum Beispiel durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Novelle des Telekommunikationsüberwachungsrechts: Telefonüberwachung wird begrenzt (12.11.2007, 10:26)
    Der Deutsche Bundestag hat am Freitag ein Gesetz zur Novellierung des Telekommunikationsüberwachungsrechts verabschiedet. Das Gesetz novelliert die geltenden Vorschriften der StPO zur Telekommunikationsüberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen sorgt für grundrechtswahrende Verfahrenssicherungen bei heimlichen Ermittlungsmaßnahmen „Ziel der Novelle ist es, die verfassungsrechtlich gebotene effektive Strafverfolgung so grundrechtsschonend wie möglich zu gewährleisten. Eine Telefonüberwachung ...
  • Bild BMJ: Verkauf verdorbener Lebensmittel ist strafbar (24.11.2005, 18:16)
    Berlin, 24. November 2005 (BMMJ). Bundesjustizministerin Brigitte Zypries weist angesichts der jüngsten Vorkommnisse im Lebensmittelhandel auf die Möglichkeit hin, Verstöße auch strafrechtlich zu ahnden: „Das geltende Strafrecht schützt Verbraucherinnen und Verbraucher umfassend vor kriminellen Machenschaften im Lebensmittelhandel. Regelungslücken gibt es insoweit nicht. Natürlich kann Gesetzgebung allein kriminelles Verhalten nicht unterbinden. ...
  • Bild Föderalismusdebatte: Kein Flickenteppich beim Strafvollzug! (28.10.2005, 11:58)
    Berlin (DAV). In einem beispiellosen gemeinsamen Appell von Richtern, Anstaltsleitern im Strafvollzug, Anwälten, Strafvollzugsbediensteten und anderen, die mit Strafvollzug zu tun haben, wird eine Verlagerung der Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder abgelehnt. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) warnt davor, dieses Vorhaben bei den Koalitionsverhandlungen zur Föderalismusreform umzusetzen. „Der ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild RV und Allgemeiner Rat möglicher fall (11.02.2011, 22:46)
    hallo mal angenommen a hatte vor zwei tagen einen verkehrsunfall mit personen schaden polizei bericht noch nicht raus.nun was wird gezahlt von der versicherung im falle das a schuldig gesprochen werde was a zwar bezweifelt?aber dennoch ist eine rv mit strafrecht auch in kraft wen a die jetzt abschliest und ...
  • Bild Literaturvorschläge für die Hausarbeit (15.08.2016, 14:36)
    Hallo, ich versuche gerade irgendwelche Bücher zu finden zu dem Thema: Sachbeschädigung durch umlenken eines Ziegelsteins auf einen Gartenzwerg und nicht auf die wertvolle Marmorskulptur nebendran. Dabei weiß derjenige, dass der Eigentümer den Gartenzwerg als deutlich (emotinaler) wertvoller empfindet. Wert des Gartenzwerg : 80€Wert der Skulptur ...
  • Bild Person A wird Fahrerflucht vorgeworfen (15.03.2017, 19:44)
    Angenommem Person A bekommt Besuch von der Polizei und wird der Fahrerflucht verdächtigt.Das Delikt liegt schon über 8 Wochen zurück, es hätte sich auf dem Parkplatz eines Discounters abgespielt wo die Autotüre von Person B einen Kratzer um 300€ abbekommen hat.Person B berichtet sie hätte auf einem Familienparkplatz (aber ohne ...
  • Bild Abgrenzung zw. Schuld + Strafbarkeit (10.08.2009, 15:06)
    Hi, ich schreibe gerade meine Anfängerhausarbeit im Strafrecht und bin etwas irritiert, da nun zum ersten Mal nicht nach der Strafbarkeit gefragt wird, sondern WIE sich die beteiligten Personen schuldig gemacht haben. Nun bin ich mir etwas unsicher, prüfe ich nun alle Tatbestände ( auch diese die automatisch miterfüllt sind ...
  • Bild Hausarbeit - Strafrecht (22.03.2013, 23:28)
    Hallo, Ich bin im ersten Semester (Uni Köln) und will eine Hausarbeit schreiben. Leider bin ich aus der Übung, da ich vor dem Studium eine Ausbildung abgeschlossen habe. Ich hab niemanden, der mir helfen kann oder die sich mit mir austauschen wollen. Ich weiß nicht wie ich meine Hausarbeit (Strafrecht: Körperverletzung, ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 16a D 11.2002 (20.03.2013)
    Regierungshauptsekretär; Wesentlicher Mangel des behördlichen Disziplinarverfahrens (verneint); Innerdienstlicher Betrug / Unterlassen; Mitverschulden Dienstherr (verneint); Entfernung aus dem Beamtenverhältnis...
  • Bild KG, 1 AR 176/07 - 4 Ws 22/07 (07.03.2007)
    Der Beschluss, gemäß 406 Abs. 1 Satz 3 StPO von einer Entscheidung über einen Adhäsionsantrag abzusehen, erwächst nicht in Rechtskraft. Er hindert den Adhäsionskläger nicht, seinen Antrag anderweitig anhängig zu machen, sei es vor den Zivilgerichten, sei es in der neuen Strafrechtsinstanz....
  • Bild OVG-DES-SAARLANDES, 2 A 25/10 (16.03.2011)
    1. Eine - irrtümlich ausgestellte - Fiktionsbescheinigung vermag keine Fiktionswirkung nach § 81 Abs. 4 AufenthG auszulösen. 2. Zum ? unberechtigten - Vorwurf einer Voreingenommenheit des erstinstanzlichen Gerichts 3. Von einem Ausländer können gesteigerte Anstrengungen bei der Beschaffung von Identitätspapieren mit Blick auf seine Passpflicht nac...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildDarf ich in Deutschland einen Schlagring legal kaufen oder besitzen?
    Was zählt als Schlagring und ist die Anschaffung legal? Darf er mitgenommen werden zur Selbstverteidigung im Rahmen der Notwehr? Welche Strafen drohen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Was einen Schlagring auszeichnet Manche Zeitgenossen möchten sich einen Schlagring kaufen. Hierbei ...
  • BildZuviel Wechselgeld erhalten - Darf man es behalten oder ist das strafbar?
    Es ist eine Situation, die sicherlich jeder kennt: Man geht Einkaufen, steht dann an der Kasse und der Kassierer bzw. die Kassiererin gibt zu viel Wechselgeld zurück. In einigen Fällen bemerkt der Kunde bzw. die Kunde diesen Fehler, in anderen Fällen wiederum nicht. In allen Fällen entsteht jedoch ...
  • BildFremde Autoreifen/Fahrradreifen: ist Luft ablassen strafbar?
    Wer ist nicht schon einmal auf die Idee gekommen, einem anderen die Luft aus den Reifen seines Fahrrades – oder gar Autos  - zu lassen? Der Gedanke ist einfach zu verlockend, doch was eigentlich ein harmloser Streich sein sollte, kann ganz schnell vor dem Gericht enden. Bevor man ...
  • BildWann besteht beim Betrug ein öffentliches Interesse?
    Was es mit dem öffentlichen Interesse beim Betrug auf sich hat und wann dieses vorliegt, erfahren Sie in diesem Beitrag. Normalerweise handelt es sich beim Betrug gem. § 263 StGB um ein Offizialdelikt. Das bedeutet: Die Staatsanwaltschaft muss tätig werden und Ermittlungen aufnehmen, wenn ein Anfangsverdacht ...
  • BildIst eine Taschenkontrolle bei Kunden im Supermarkt erlaubt?
    Wem ist dies nicht schon einmal passiert: man kauft in einem Supermarkt ein und wird dort von der Kassiererin oder einem anderen Angestellten gebeten, die Tasche zu öffnen und das Personal einen Blick hineinwerfen zu lassen. Nicht jeder Kunde ist über ein derartiges Procedere erfreut – egal, ob ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.