Rechtsanwalt für Kapitalmarktrecht in Erlangen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Vertretung im Kapitalmarktrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Grüner mit Kanzlei in Erlangen

Nürnberger Str. 69/71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 719190
Telefax: 09131 7191919

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Kapitalmarktrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Renate Khanna mit Anwaltskanzlei in Erlangen

Bauhofstr. 5
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 8129290
Telefax: 09131 8129299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Six mit Rechtsanwaltsbüro in Erlangen hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Kapitalmarktrecht

Nürnberger Str. 71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 8851512
Telefax: 09131 8851555

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Kapitalmarktrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Ratz persönlich in Erlangen

Nürnberger Str. 71
91052 Erlangen
Deutschland

Telefon: 09131 885150
Telefax: 09131 8851555

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Kapitalmarktrecht
  • Bild Corporate-Team von HRO wechselt zu GÖRG (23.07.2008, 15:22)
    Berlin, den 23. Juli 2008. Gleich drei neue Partner verstärken ab dem 2. Juli d.J. den Münchner Standort der Sozietät GÖRG. Dr. Christian Becker, Dr. Stefan Heyder und Dr. Bernt Paudtke wechseln mit ihren Associates Dr. Christian Schröder und Dr. Matthias Stoeckle von Holme Roberts & Owen zu GÖRG Rechtsanwälte ...
  • Bild Vorsorgevollmacht muss von der Bank anerkannt werden (28.11.2016, 16:44)
    Für den Fall der eigenen Handlungsunfähigkeit bevollmächtigen viele ihre nahen Angehörigen. Banken wollen die Bevollmächtigung jedoch oft nicht anerkennen. Viele kennen das Thema: Irgendwann in seinem Leben macht man sich Gedanken darüber, was passiert, wenn man selbst nicht mehr handlungsfähig ist. Kein schöner Gedanke und gleichzeitig eine sehr schwierige Frage. ...
  • Bild GÖRG berät bei deutschlandweit größter Kraftwerksprojektfinanzierung (01.08.2008, 09:26)
    Trianel schließt für das Kohlekraftwerk Lünen 1,3 Milliarden Euro-Darlehensvertrag mit WestLB Die Trianel Power Kohlekraftwerk Lünen GmbH & Co. KG hat am 26. Juli 2008 mit der WestLB einen Kreditvertrag über ein Volumen von ca. 1,3 Milliarden Euro abgeschlossen. Damit ist die Fremdfinanzierung des geplanten 750-MW-Kohlekraftwerkes in Lünen, ...

Forenbeiträge zum Kapitalmarktrecht
  • Bild DGAP-Media: Kanzlei Mayrhofer & Partner berät die net AG bei Umwandlung in eine Europäische Aktienge (30.06.2010, 11:21)
    Kanzlei Mayrhofer & Partner / Recht30.06.2010 11:21 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------München, 30.Juni 2010 - Die Hauptversammlung der net AG vom 26. Mai 2010 hat der Umwandlung der net AG (www.netag.de) in eine ...
  • Bild Fälle Börsen- und Kapitalmarktrecht (14.01.2009, 20:14)
    Wer hat Übungsfälle und Musterklausuren im Börsen- und Kapitalmarktrecht? Weiss jemand hat das Passwort zum Kolloquium Bank- u. Kapitalmarktrecht an der Uni Leipzig? Danke im Voraus
  • Bild Wo werden Juristen gesucht? (23.04.2009, 11:08)
    Hey Forum ich bräuchte mal hilfe: ich habe gerade eben eine AG zum Verwaltungsrecht besucht, in welcher der Dozent auf die derzeitige Situation auf dem Arbeitsmarkt der Juristen hinwies. Voarb: Das der Markt überlaufen ist, ist den meisten Studenten ohnehin bekannt, ich will das hier deßhalb nicht weiter ausbreiten. Der ...
  • Bild Frage zur Erstberatungsgebühr (25.04.2016, 08:56)
    Hallo zusammen,ich bin hier hoffentlich richtig und hoffe, dass mir jemand helfen kann.Angenommen eine Frau hat, nach einem Tipp eines Bekannten, ihre Kreditverträge auf korrekte Widerrufsbelehrung testen lassen. Der Bekannte sagte ihr, dass das nichts kosten würde. Erst dann, wenn sie sich für einen Widerruf entscheiden sollte.Am Telefon teilte ihr ...
  • Bild Mahngebühr auf widersprochene 1. Mahnung (21.09.2016, 08:29)
    Mich interessiert eure Meinung zu folgendem hypothetischen Fall: eine Firma stellt eine Rechnung mit automatischen Einzug, leider ist die Kontonummer falsch und es kommt zur Rücklastschrift - und prompt zur automatisch generierten 1. Mahnung: 14,50 Euro.Der Mahnung wird fristgerecht widersprochen, (da überhöht), die eigentliche Rechnung jedoch sofort überwiesen. Es wird ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Kapitalmarktrecht
  • BildBGH: Prospekt des Dachfonds muss nicht über die genauen Kosten der Zielfonds aufklären
    Dachfonds investieren in mehrere Zielfonds. Dabei ist es nicht erforderlich, dass im Emissionsprospekt des Dachfonds die Höhe der anfallenden Kosten der jeweiligen Zielfonds genau angegeben ist. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 12. Oktober 2017 entschieden (Az.: III ZR 254/15). Dachfonds investieren das Kapital der Anleger in ...
  • BildSEPA-Lastschrift zurückbuchen: Wann und wie lange geht das?
    SEPA steht für Single Euro Payments Area und bezeichnet den einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum, dem alle 28 Mitglieder der Europäischen Union (inklusive der Départements von Frankreich, Spanien und Portugal), die Schweiz, Monaco und San Marino, sowie die drei übrigen Länder des Europäischen Wirtschaftsraums Island, Liechtenstein und Norwegen angehören. Im ...
  • BildP&R | Insolvenz | Anleger stehen vor Totalverlust | Haftung | Schadensersatz
    P&R | Insolvenz | Anleger stehen vor Totalverlust | Haftung | Schadensersatz Rechtstipp vom 20.03.2018 aus den Rechtsgebieten Allgemeines Vertragsrecht, Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Handelsrecht & Gesellschaftsrecht, Strafrecht, Zivilprozessrecht Anleger der P&R die ihr Geld in sog. Frachtcontainer investiert haben sollten sich angesichts der aktuellen Entwicklung dringend anwaltlichen Beistandes versichern: Das ...
  • BildAnleger können sich gegen Rückforderung von Ausschüttungen wehren
    Anleger, die ihr Geld in Schiffsfonds angelegt haben, sind oft leidgeprüft. Seit dem Beginn der Schifffahrtkrise gerieten etliche Fondsgesellschaften in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Ausbleibende Ausschüttungen, Insolvenzen und hohe finanzielle Verluste für die Anleger waren oft genug die Folge. Doch für viele Anleger kommt es noch dicker. Selbst nach der ...
  • BildRiskante Mittelstandsanleihen – Möglichkeiten der geschädigten Anleger
    Mittelstandsanleihen sind für Anleger häufig ein riskantes Geschäft. Das haben zuletzt die Anleger der Air Berlin-Anleihen oder der Rickmers-Anleihe schmerzlich erfahren. In der Vergangenheit gibt es zahlreiche Beispiele für Unternehmensanleihen, bei denen die Anleger eine finanzielle Bruchlandung erlebt haben. Erinnert sei beispielsweise nur an die Pleiten von German Pellets ...
  • BildAutark Invest – Anleger stehen im Risiko
    Wer in Nachrangdarlehen investiert, geht ein hohes Verlustrisiko ein. Auch der Totalverlust des investierten Geldes ist möglich. Nachdem es immer wieder undurchsichtige Vorgänge rund um die Autark Group AG gab, haben zahlreiche Anleger der Autark Invest AG ihre Nachrangdarlehen gekündigt. Allerdings warten sie weiter auf ihr Geld, wie die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.