Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Erfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Werkvertragsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Elfering jederzeit im Ort Erfurt
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Espachstraße 5a
99094 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild Bundesgerichtshof-Urteil zum "Winterdienstvertrag" (07.06.2013, 11:55)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zum "Winterdienstvertrag" getroffen und damit geklärt, ob es sich dabei um einen Dienst- oder Werkvertrag handelt. Diese Frage ist von Instanzgerichten unterschiedlich beurteilt worden. Die Klägerin verlangt von dem Beklagten, der Eigentümer eines Hausgrundstücks ist, Restvergütung aufgrund eines sogenannten "Reinigungsvertrages Winterdienst". Die Klägerin hatte ...
  • Bild Versteckte Entgeltklausel für Branchenbucheintrag unwirksam (26.07.2012, 14:52)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zu der Frage getroffen, ob eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Grundeintrag in ein Branchenverzeichnis im Internet nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter hat und deshalb nicht Vertragsbestandteil wird (§ 305c Abs. 1 BGB). Die Klägerin unterhält ein Branchenverzeichnis im Internet. ...
  • Bild Voller Preis für neue Küche erst nach dem Einbau (11.03.2013, 14:45)
    Unwirksame Vorauszahlungsvereinbarungen bei einem Vertrag über Lieferung und Einbau einer Küche Der unter anderem für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine Klausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Lieferanten einer von diesem einzubauenden Küche "Der Kaufpreis ist spätestens bei Anlieferung der Kaufgegenstände ohne Abzug zu bezahlen." unwirksam ist. ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Gefahrübergang Verbrauchsgüterkauf, AGB, Annahmeverzug (21.08.2014, 01:49)
    Hallo,nach meinem Kenntnisstand handelt es sich bei einem Kauf von Eintrittskarten (z.B. für Fußballspiele) eindeutig um einen Verbrauchsgüterkauf, wenn die Tickets von einer Privatperson zum Privatvergügen (also als Verbracher i.S.d. § 13 BGB) beim Händler, insbes. direkt beim Fußballverein/-verband gekauft werden (der wohl unstrittig Unterneher i.S.d. § 14 BGB sein ...
  • Bild Sculdrecht AT; Multiple choice (25.06.2008, 22:36)
    Wer Zeit, Lust und Spass hat - bitte geben Sie ein Paar Lösungstips. Keine Lust - ist auch akzeptabel. Emotionen - unbrauchbar. Danke für die Sachlichkeit. Frage 1 von 40: Welche der folgenden Merkmale sind für das Gewährleistungsrecht des Kaufrechts zu beachten?  Ein Sachmangel liegt vor, wenn die Sache nicht die vereinbarte, die ...
  • Bild Verpasste Busfahrt wegen unstimmigen Informationen des Reisebüros (31.08.2011, 19:49)
    Guten Tag, gerne möchte ich folgenden komplexen und fiktiven Fall einer Art Busgabelbuchung schildern und um Meinungen der gesammelten ExpertInnen hier dazu bitten. Gehen wir davon aus, dass ein Reisender bei einem Reiseveranstalter Namens ZZ eine Busfahrt nach A (im Land M) bucht und eine Rückreise mit dem Bus von B (ebenfalls ...
  • Bild (Flug)stornierung Gruppenreise (28.04.2015, 13:56)
    Guten Tag,nehmen wir einmal an, dass 27 Personen über ein Reisebüro eine Gruppenreise gebucht haben.Fluggesellschaft AirberlinNun stellt sich in der Folgezeit heraus, dass einige Personen die Reise nicht antreten können. Nach der kostenlosen Stornorate bleiben nun immer nur 5 Personen, die die Reise stornieren müssen, lt. AGB des Reisebüro mit ...
  • Bild Beförderungsvertrag &Name Change (17.04.2015, 12:58)
    Mal angenommen eine Person A bucht übers Internet einen Flug bei Airline B über ein Online-Portal C. Zwischen der Airline B und dem Portal C ist noch ein Ticket-Händler D. Nun stellt Person A fest, dass auf dem E-Ticket ein falsches Geschlecht vermerkt ist. Da Person A in ein Land ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.