Rechtsanwalt für Wegerecht in Erfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Torsten Lachner berät zum Anwaltsbereich Wegerecht engagiert im Umland von Erfurt
Anwaltskanzlei Lachner
Barbarossahof 5
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6441516
Telefax: 0361 64456192

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wegerecht
  • Bild Garagenzufahrt auf Nachbars Grundstück mit Hindernissen (11.12.2013, 12:28)
    Karlsruhe (jur). Ist eine Garage mit Zustimmung des Nachbarn teilweise auch über dessen Grundstück gebaut, ist damit noch lange nicht auch die Nutzung der Garagenzufahrt erlaubt. Denn ist im Grundbuch lediglich der Garagenüberbau festgelegt, gehört dazu noch nicht das Wegerecht für die ebenfalls zum Teil über das Grundstück verlaufende Garagenzufahrt, ...
  • Bild BGH: Vergabe von Stromnetzkonzessionen durch die Gemeinden (18.12.2013, 16:27)
    Gemeinden müssen den Konzessionär für ihr Stromnetz in einem diskriminierungsfreien und transparenten Verfahren auswählen. Das gilt auch im Fall der Übertragung an einen Eigenbetrieb. Das hat der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs in zwei heute verkündeten Urteilen entschieden. Die Parteien streiten über Ansprüche auf Übereignung der Stromversorgungsnetze in schleswig-holsteinischen Gemeinden. Aufgrund Ende ...
  • Bild Keine Zweideutigkeiten beim Verbot der Prostitution im Grundbuch (10.09.2013, 14:09)
    Karlsruhe (jur). Soll auf einem Grundstück die Prostitution durch einen Eintrag im Grundbuch verboten werden, darf es dabei keinerlei Zweideutigkeiten geben. Ist der Eintrag nicht klar, kann der Eigentümer die Löschung verlangen, wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe in einem am Samstag, 7. September 2013, veröffentlichten Urteil vom 20. August 2013 ...

Forenbeiträge zum Wegerecht
  • Bild Wegerecht bei Teilung eines Grundstücks (03.01.2006, 15:09)
    Angenommen wir planten den Erwerb eines Grundstückes, welches einen Teil eines bereits bebauten Grundstücks darstellt. Das Grundstück kann nur über eine Privatstraße erreicht werden, dass zu gleichen Teilen (je 2/12) den 6 angrenzenden Grundstückseigentümer gehört. Für jedes der 6 Grundstücke ist ein Wege- und Fahrtrecht auf dem Privatweg eingetragen. Der Grundstückseigentümer, von welchen wir das Teilgrundstück ...
  • Bild Erschließung - öffentlicher Verkehrsweg (24.05.2008, 23:14)
    Hallo :-) Zum Verständnis! Was genau ist damit gemeint: (siehe fett gedrucktes) Erschließung bedeutet die Herstellung der Nutzungsmöglichkeiten von Grundstücken durch Anschluss an Ver- und Entsorgungsnetze wie Elektrizität, Gas, öffentliche Wasserversorgung und Kanalisation (Technische Erschließung) sowie den Anschluss an das Straßennetz (Verkehrsmäßige Erschließung Was genau ist mit Anschluß an das Straßennetz (Verkehrsmäßige Erschließung) gemeint? Wenn ...
  • Bild Wegerecht - Ständiges zugeparkt werden (26.06.2015, 13:40)
    Hallo und guten Tag!Mich würde folgender Fall interessieren:Nehmen wir an ein privates Wohngrundstück grenzt direkt an ein von der Gemeinde genutztes Grundstück, ohne dass dort ein Zaun oder ähnliches eine Absperrung bietet. Für die Bewohner des Privatgrundstückes ist es notwendig über das Gemeindegrundstück zu fahren um an ihre Garagen zu ...
  • Bild Brandschaden. (25.09.2008, 16:46)
    Vor einem Mietshaus befindet sich ein großer Parkplatz für die PKW´s der Mieter. Mieter A stellt seinen Wagen nachmittags auf diesem Parkplatz ab. Mieter B, der als Fahrer für die Personalleasingfirma XY arbeitet und tagtäglich, anscheinend auch privat, über dieses Fahrzeug verfügt, stellt den Firmenwagen, mit dem er Leiharbeiter zu ...
  • Bild Privatwegsanierung wegen schwerem Auto???? (11.08.2008, 14:10)
    Hallo, am Ende eines Privatweges steht ein Haus. Dieses ist geteilt. Am hinteren Teil wohnen Mieter A. Im vorderen wohnen die Eigentümer B des Privatweges. Der Weg hat nur links und rechts Quadratische Betonplatten ca. 40x40cm, quasi Luxus für die Autoreifen. Ansonsten ist alles mit Rasen bewachsen. Mieter A müssen ...

Urteile zum Wegerecht
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, (4) 1 Ss 337/06 (44/07) (27.03.2008)
    Zur Verkehrssicherungspflicht des Grundstückseigentümers bei Bestehen einer Dienstbarkeit....
  • Bild SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG, 1 KN 13/03 (12.08.2004)
    1. In einem Bebauungsplan festgesetzte Gemeinschaftsgaragen müssen hinreichend bestimmt einen räumlichen (Teil-) Bereich des Plangebiets zugeordnet sein. Dies kann textlich oder durch Zeichen erfolgen. 2. Bleibt unklar, welchen begünstigten Grundstücken eine Gemeinschaftsgarage dienen soll und wo Einzelgaragen (folglich) ausgeschlossen sind, ist der Bebauun...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, 4 U 20/02 (01.10.2002)
    Der Berechtigte, dem durch eine Grunddienstbarkeit das Recht eingeräumt ist, über das Nachbargrundstück zur nächsten Straße zu gehen und zu fahren, hat es hinzunehmen, dass der Nachbar zur erforderlichen Absicherung seines Betriebs sein Grundstück einzäunt, sofern der Nachbar dem Berechtigten Schlüssel für die nachts geschlossenen Tore zur Straße und zum Gru...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.