Rechtsanwalt in Erfurt: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Urheberrecht schützt das Werk eines Urhebers an einem Geschmacksmuster oder an seinem geistigen Werk. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Als schützenswert aufgeführt werden hierin z.B. Sprachwerke, Schriftwerke, Software, Werke der bildenden Künste, der Musik, der Baukunst, Filmwerke, Lichtbilder sowie Darstellungen technischer und wissenschaftlicher Art. Eine Urheberrechtsverletzung liegt vor, wenn man sich unter eigenem Namen das geistige Eigentum eines Werkschöpfers aneignet, ohne dass eine Zustimmung erfolgt ist. Man spricht in diesem Fall von einem Plagiat. Ebenso liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch die Verwertungsrechte sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei rechTEC Rechtsanwälte GbR berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Urheberrecht kompetent in der Umgebung von Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Flughafenstraße 12
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Urheberrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Tino Gunkel aus Erfurt
Anwaltsbüro Tino Gunkel
Straße des Friedens 4
99094 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 2252537
Telefax: 0361 2622320

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Markus Johannes Wolf (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) berät im Schwerpunkt Urheberrecht gern im Umland von Erfurt

Anger 63
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 576750
Telefax: 0361 5767520

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Urheberrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Nadin Staupendahl aus Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Anger 10
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Urheberrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Tim Staupendahl persönlich vor Ort in Erfurt
rechTEC Rechtsanwälte GbR
Anger 47 - 49
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78929865
Telefax: 0361 78929866

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Erfurt

Abmahnung, Unterlassungsklage, einstweilige Verfügung - die Folgen einer Urheberrechtsverletzung

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Erfurt (© dizain - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Erfurt
(© dizain - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren haben Urheberrechtsverletzungen stark zugenommen. Grund dafür ist das World Wide Web. Über das Internet werden urheberrechtsgeschützte Werke wie Texte und Fotos nicht nur oft ohne Zustimmung des Urhebers genutzt, sondern auch verbreitet. Besonderer Popularität erfreut sich hierbei das sogenannte Filesharing. Dabei handelt es sich um den unerlaubten Download von Filmen oder Musik. Immer öfter engagieren Filmhersteller oder auch Musikkonzerne Abmahnanwälte, um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Wird man abgemahnt, muss nicht nur eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden, auch eine Geldstrafe wird fällig. Aber nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im WWW dar. Auch die unbefugte Veröffentlichung fremder Fotos oder Texte verletzt die Rechte des Urhebers. Die Folge können eine einstweilige Verfügung sein oder sogar eine Unterlassungsklage. Was so mancher bisher nicht bedacht hat: auch Datenbanken unterliegen dem Urheberschutz. So ist es nicht erlaubt, Datenbanken ohne Einverständnis des Rechteinhabers auf der eigenen Webseite einzubinden. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Unterlassungsklage? Abmahnung? Einstweilige Verfügung? Lassen Sie sich von einem Anwalt beraten

Sollten Sie ein urheberrechtliches Problem oder eine Frage haben, dann empfiehlt es sich, eine Rechtsanwaltskanzlei für Urheberrecht zu konsultieren. Erfurt bietet einige Anwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung kompetent zur Seite stehen. Die Anwälte und Anwältinnen zum Urheberrecht in Erfurt besitzen theoretisches und über praktisches Know-how in allen Belangen das Urheberrecht betreffend. Die Anwälte verfügen überdies oftmals über weitergehende Fachkenntnisse in Rechtsbereichen, die das Urheberrecht oftmals tangieren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Anwalt im Urheberrecht aus Erfurt sollte allerdings nicht erst kontaktiert werden, wenn es schon zu einem Rechtsstreit gekommen ist. Der Rechtsanwalt in Erfurt für Urheberrecht kann auch umfassend beraten, wenn es um Fragen geht wie: Vergütungspflicht, Veröffentlichungsrecht oder auch Rückrufsrecht. Der Anwalt im Urheberrecht aus Erfurt kann Sie ebenso in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Ferner wird er Mandanten etliche andere Begriffe erklären und erläutern können wie die Zugänglichmachung oder auch der Zweck und die Aufgabe von Verwertungsgesellschaften. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von sehr vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht häufig auftauchen. Sie alle sind für den Rechtslaien fast immer nicht verständlich und sollten von einem Anwalt unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände erörtert werden. Keine Frage, das Urheberrecht ist eine diffizile Rechtsmaterie. Genau deshalb kann es gerade bei komplexen Problemstellungen sinnvoll sein, direkt einen Fachanwalt oder eine Fachanwältin im Urheberrecht zu konsultieren.


News zum Urheberrecht
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...
  • Bild Bundesgerichtshof legt dem Gerichtshof der Europäischen Union Frage zur urheberrechtlichen Zulässigk (16.05.2013, 11:07)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat dem Gerichtshof der Europäischen Union die Frage vorgelegt, ob der Betreiber einer Internetseite eine Urheberrechtsverletzung begeht, wenn er urheberrechtlich geschützte Inhalte, die auf anderen Internetseiten öffentlich zugänglich sind, im Wege des "Framing" in seine eigene Internetseite einbindet. Die ...
  • Bild Compliance rückt in den Mittelpunkt der Unternehmensorganisation (17.05.2011, 12:23)
    Nach den jüngsten Datenskandalen müssen sich alle Unternehmen die Frage stellen, ob sie ihre gesetzlichen Pflichten bei der IT-Sicherheit einhalten. Diese Forderung stellte jetzt der Münchner Noerr-IT-Rechtsexperte Dr. Thomas Thalhofer anlässlich des Compliance Day der Kanzlei in München. Zu der traditionellen Veranstaltung konnte Prof. Dr. Thomas Klindt, Leiter der internationalen ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Urheberrecht an Fotos auf selbstgebrannter, verschenkter CD? (23.10.2006, 01:42)
    Frage zu folgender rechtlicher Problematik: Auf dem Grundstück von A hat B reichlich Fotos geschossen. Diese hat er in mind. ein Internet-Forum gestellt, C geschickt u. gebrannt und A eine gebrannte CD geschenkt. Eines der Fotos diente als Vorlage für einen schon im Umlauf befindlichen Flyer. C ist mit A gut bekannt ...
  • Bild Herausgabe von Dokumenten verweigern (23.09.2015, 11:18)
    Moin zusammen,darf ein Bauträger die Herausgabe von Dokumenten (Konstruktion) gegenüber dem Bauherren verweigern?Die Dokumente sollen bspw. bei einem Neubau den Aufbau einer Dachterrasse oder die Beschreibung, wie eine Kältebrücke bei den Fensterbänken vermieden werden soll wiedergeben. Also Dokumente, die den Konstrunktionaufbau darlegen sollen.Ich gehe hier von einem BGB-Bauvertrag aus.Vielen Dank ...
  • Bild Nutzungsrecht Wortmarke/Urheberrecht (17.02.2017, 19:09)
    Hallo,über Hilfe bei der Beantwortung der unten stehenden Fragen zu diesem sprichwörtlichen "Bilderbuch-Fall" würde ich mich freuen. Vorab vielen Dank!Burgheim ist eine Großstadt mit bewegter Historie, die zurück bis ins 12.Jh. reicht. Bruno Druck besitzt einen kleinen Buchverlag in Burgheim. Er verlegt und vertreibt u.a. das Buch des Hobby-Historikers Rocco ...
  • Bild Persönlichkeitsrechtsverletzung? (21.08.2011, 11:08)
    Kann eine Urheberrechtsverletzung als Persönlichkeitsrechtverletzung angesehen werden? Fällt dasUrheberrecht also unter diesen Begriff? Danke
  • Bild Wer haftet fuer dieses illegale downloaden eines Filmes (08.01.2015, 16:10)
    Folgendes Scenario:Eine Wohnung wird an Touristen vermietet; inklusive Internetanschluss. Die Gaeste laden einen Film von einer Tauschboerse runter.Der Vermieter befindet sich fuer ein paar Jahre im Ausland und hat die Wohnung untervermietet. Die Mieter wurden vor Einzug gefragt ob sie bereit sind eventuell eintreffende Post weiterzuleiten. Sie sagen, dass sei ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-HAMBURG, 5 U 36/04; 5 U 152/04 (27.01.2005)
    1. Zwischen der Gemeinschaftsbildmarke "The Home Depot" ( Nr.51482 ) und dem für die Bau- und Heimwerkermärkte des Bauhaus-Konzerns verwendeten Zeichen "Bauhaus The Home Store" besteht jedenfalls Verwechslungsgefahr im weiteren Sinne, nämlich im Sinne wirtschaftlicher oder organisatorischer Verbindungen zwischen den Bauhaus-Märkten und de...
  • Bild BGH, I ZR 212/10 (30.11.2011)
    a) Das Zitatrecht gemäß § 51 Satz 2 Nr. 2 UrhG hat im Hinblick auf Kunstwerke einen weiteren Anwendungsbereich als bei nichtkünstlerischen Sprachwerken. Die durch Art. 5 Abs. 3 Satz 1 GG geforderte kunstspezifische Betrachtung verlangt, bei der Auslegung und Anwendung des § 51 Satz 2 Nr. 2 UrhG die innere Verbindung der zitierten Stellen mit den Gedanken und...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 5 U 254/02 (05.06.2003)
    Die Bewerbung des Angebots von CDs im Internet, die künstlerische Darbietungen (hier: Klaus-Kinski-Rezitationen) enthalten, mittels kurzer Hörproben, die kein Surrogat für den Erwerb der CDs darstellen und die nicht downgeloadet werden können, setzt nicht den Erwerb der Internet-Rechte für die Darbietungen selbst voraus....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildNotruf Abmahnung: ab 199 € Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen: „Urlaubsreif“
    Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „Urlaubsreif“ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. Damit hätten Sie eine Urheberrechtsverletzung begangen. Verteidigung ab 199 € gegen Waldorf Frommer. Keine Sorge – JusDirekt hilft sofort. Bundesweite Soforthilfe: ...
  • BildIst das Covern von Musik erlaubt?
    In der Musikbranche wird viel und oft gecovert. Künstler interpretieren das Musikstück eines anderen Interpreten neu und werden nicht selten erfolgreicher als das Original. In einigen Situationen fragt sich der Verbraucher jedoch, wie der ursprüngliche Interpret nur die Erlaubnis für ein derartiges Covern geben konnte.  ...
  • BildNotruf Abmahnung jetzt auch gegen Baumgarten Brandt
    JusDirekt hilft sofort, ab 180 €. Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt mahnt aggressiv wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. Dabei kommt es zunehmend zu Ermittlungspannen. Verbraucher können schnell unschuldig in das Visier der Berliner Kanzlei kommen... ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildWaldorf Frommer und die "Störerhaftung".
    Viele Verbraucher, die von „Waldorf Frommer“ – dem „frommen Waldi“ – Abmahnungen erhalten, berichten uns, sie hätten nichts getan oder seien zum betreffenden Zeitpunkt nicht zu Hause gewesen. Dagegen wendet „Waldorf Frommer“ regelmäßig ein, der Abgemahnte sei in der „Störerhaftung“. Was ist die „Störerhaftung“? ...
  • BildSchadensersatz: Was ist eine „fiktive Lizenzgebühr“?
    Es gleicht einem kleinen Alptraum: man geht morgens, nichtsahnend und gut gelaunt, an den Briefkasten, um die Post zu holen. Dabei ist ein Brief von einem Rechtsanwalt. Wenn man sich nicht selbst in einem Rechtsstreit befindet, ist ein Brief von einem Anwalt oftmals ein schlechtes Zeichen, die Folge: ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.