Rechtsanwalt für Sozialplan in Erfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten im Sozialplan unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Werner Rudolf Launer immer gern vor Ort in Erfurt
c/o Bietmann Rechtsanwälte
Hefengasse 3
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 590080
Telefax: 0361 5900850

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialplan
  • Bild Massenentlassungspläne sind kein Betriebsgeheimnis (28.09.2015, 11:09)
    Kiel (jur). Pläne für Massenentlassungen darf ein Unternehmen nicht einfach zum Geschäftsgeheimnis erklären. Über Verhandlungen über einen entsprechenden Interessenausgleich darf der Betriebsrat die Belegschaft informieren, wie das Landesarbeitsgericht (LAG) Schleswig-Holstein in Kiel in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 20. Mai 2015 entschied (Az.: 3 TaBV 35/14).Das Pharmaunternehmen AstraZeneca in Wedel ...
  • Bild Kein Sozialplan bei Schließung einer Betriebskrankenkasse (29.11.2012, 08:57)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die bei einer Betriebskrankenkasse gebildete Einigungsstelle nicht berechtigt ist, im Falle der Schließung der Kasse durch das Bundesversicherungsamt einen Sozialplan zu beschließen. Im April 2010 zeigte die City BKK dem Bundesversicherungsamt ihre Überschuldung an. Mit Blick darauf beantragte der Hauptpersonalrat die Aufstellung eines ...
  • Bild BAG: Streik um tariflichen Sozialplan (25.04.2007, 18:51)
    Gewerkschaften dürfen zu Streiks für einen Tarifvertrag aufrufen, in dem wirtschaftliche Nachteile aus einer Betriebsänderung ausgeglichen oder gemildert werden sollen. Für die Aufstellung betriebsbezogener Sozialpläne sind zwar nach §§ 111, 112 Betriebsverfassungsgesetz Arbeitgeber und Betriebsrat zuständig. Das Betriebsverfassungsgesetz schränkt jedoch die Regelungsbefugnis von Tarifvertragsparteien nicht ein. Typische Sozialplaninhalte - wie ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild unwiderrufliche sofortige Freistellung überreicht und mündliche Kündigung (16.04.2011, 12:56)
    Hallo,es wurde am Freitag eine unwiderrufliche sofortige Freistellung überreicht (nicht Unterschrieben vom Arbeitnehmner) und mündliche Kündigung ausgesprochen.Jetzt geht es darum, ob am Montag das Zuhausebleiben bereits als Anerkennung der Freistellung gewertet werden könnte und dass das ebenfalls als Anerkennung der Kündigung gewertet werden könnte, wenn man sich beim Arbeitsamt als ...
  • Bild Betriebsratsbestechung? (05.01.2017, 18:35)
    Nehmen wir mal an, es gibt eine kleine Firma (12-15 Mitarbeiter) im handwerklichen Bereich, die einen aus einer Person bestehenden Betriebsrat hat und die es seit über 30 Jahren gibt.Die Firma beschließt eine geplante Betriebsschließung zum 31.12.2016 (keine Insolvenz) aufgrund mangelnder Aufträge und zu hoher Fixkosten. Allen Mitarbeitern wird ordentlich ...
  • Bild Taktik nach eingereichter Kündigungsschutzlage? Abfindung oder Termin abwarten? (31.01.2016, 11:42)
    HalloFolgender Fall.Arbeitnehmerin X ist seid 15 Jahren bei Firma XYZ beschäftigt. X wird als soundso eingestellt mit einem Brutto 1800,00 EUR, arbeitet sich in dem kleinen Betrieb (25 – 30 AN) aber stetig im Laufe der Jahre hoch, sowie in der Position als auch im Brutto (bis auf 3000,00 EUR). ...
  • Bild Outsourcing. T-Systems (19.04.2007, 09:52)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... handelt es sich bei der Telekom um e. sog. Änderungskündigung wenn die TOchtergesellschaft "T-Systems" ausgegliedert wird ?! - Darüber hinaus wird wohl die Verweigerung des Neuvertrages mit schlechteren Konditionen wohl auch zu ordentlichen Kündigungen führen. Allerdings werden dann ja nicht alle entlassen sondern diejenigen die ...
  • Bild Sozialauswahl bei betriebsbedingten Kündigungen bzw. Änderungen (16.10.2015, 20:51)
    Folgender fiktiver Fall:In einer Firma werden die Mitarbeiter einer Abteilung aufgefordert auf Gehalt zu verzichten. Die Arbeitsstunden werden einfach von 38 auf 32 Stunden reduziert um alle Arbeitsplätze in der Abteilung zu erhalten. Das macht bei jedem 500,- Euro Brutto und ergibt die Gesamtsumme die eingespart werden soll. Den Mitarbeitern ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.