Rechtsanwalt für Schwerbehindertenrecht in Erfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Schwerbehindertenrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus-Peter Ciesla mit Anwaltsbüro in Erfurt
Anwaltskanzlei Ciesla
Straße des Friedens 4
99094 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 3467277
Telefax: 0361 3467494

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Fraedrich aus Erfurt berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Bereich Schwerbehindertenrecht

Anger 42
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5693880
Telefax: 0361 56938818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schwerbehindertenrecht
  • Bild Rentenberater darf nicht zum Schwerbehindertenrecht beraten (03.01.2018, 13:47)
    Essen (jur). Ein Rentenberater darf seine Mandanten nicht umfassend zum Schwerbehindertenrecht beraten. Nur wenn ein konkreter Bezug zu einer gesetzlichen Rente vorliegt, darf eine außergerichtliche Beratung in Fragen des Schwerbehindertenrechts erfolgen, entschied das Landessozialgericht (LSG) Nordrhein-Westfalen in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 8. November 2017 (Az.: B 9 SB 89/17). ...
  • Bild Annahmeverzug und Schadensersatz bei Schwerbehinderung (14.10.2005, 08:16)
    Der Arbeitgeber hat Annahmeverzugslohn zu zahlen, wenn er die vom Arbeitnehmer geschuldete Arbeitsleistung nicht annimmt (§§ 615, 293 ff. BGB). Das gilt auch dann, wenn den Arbeitgeber an der Nichtbeschäftigung kein Verschulden trifft. Kein Annahmeverzug wird begründet, wenn der Arbeitnehmer außerstande ist, die an dem zugewiesenen Arbeitsplatz anfallenden Tätigkeiten auszuführen ...
  • Bild Rechtsanwalt Matthias Baring LL.M. in Bochum (16.11.2017, 15:58)
    Die Kanzlei von Rechtsanwalt Matthias Baring in Bochum wartet mit detailliertem Fachwissen in den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Schwerbehindertenrecht, Strafrecht und Zivilrecht auf.Es gibt Situationen im Leben, in denen sich Privatpersonen, Unternehmen, Arbeitgeber oder Arbeitnehmer über eine Angelegenheit uneins sind. Wenn beide Parteien den Streit nicht gütlich beilegen können, empfiehlt sich ...

Forenbeiträge zum Schwerbehindertenrecht
  • Bild Widerspruchsverfahren (erneuter Bescheid nach Widerspruch (01.09.2017, 18:34)
    Hallo zusammen,es geht, wie der Betreff schon sagt, um einen fiktiven Fall in einem Widerspruchsverfahren:A. bekommt einen Bescheid in einer Angelegenheit nach dem Schwerbehindertenrecht. Sein GdB soll gemindert werden. Dagegen legt er Widerspruch ein.Nun erhält er aber nicht den erwarteten Widerspruchsbescheid, sondern einen erneuten Bescheid, inkl. Rechtsfolgebelehrung, dass gegen diesen ...
  • Bild Erbe bei Grundsicherung wegen Schwerbehinderung (16.11.2013, 15:32)
    Eine Person bezieht seit Jahren Sozialleistungen auf Grund einer angeborenen Schwerbehinderung (GdB 60), die ihr rückwirkend ab dem dritten Lebensjahr anerkannt wurde. Die Sozialleistungen wurden zuerst als Hilfe zum Lebenshalt, danach als Grundsicherung ausgezahlt. Kurz nach Beantragung und vor Bewilligung der Grundsicherung stirbt ein Elternteil, daher wird mit Aussicht auf ...
  • Bild abwicklungsvertrag bei arbeitsunfähigkeit (21.02.2009, 12:36)
    nehmen wir an ein mitarbeiter wird wegen einer op laut artest arbeitsunfähig. sein arbeitgeber kann ihn aber keinen leidensgercheten arbeitsplatz anbieten und kündigt ihn fristgerecht mit einem abwicklungsvertrag! da aber bei fahrlässigkeit eine sperrung der sozialhilfe droht, ist die frage: ist das fahrlässig? ist eine arbeitsunfähigkeit laut ärtzlichem artest fahlässig? ...
  • Bild Einstellung von Familienangehörigen ohne Stellenausschreibung (20.09.2017, 15:31)
    Hallo, ich hätte mal zwei Fragen zu folgendem fiktiven Fall.Nehmen wir an, es gäbe ein Unternehmen, in dem hin und wieder Stellen, Ausbildungsplätze oder Praktikumsplätze neu besetzt werden müssen. Nehmen wir weiter an, dass das Unternehmen diese offenen Stellen zuerst nicht öffentlich bewerben würde (Zeitung, Stellenportale, Arbeitsamt, usw.), sondern entweder ...
  • Bild Neuregelung des Widerspruchsverfahrens in Bayern (27.06.2007, 11:43)
    Der Bayerische Landtag hat am 21. Juni 2007 das Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Ausfüh-rung der Verwaltungsgerichtsordnung beschlossen (Drs. 15/8406). Danach wird das Wider-spruchsverfahren in Bayern auf der Grundlage der Erfahrungen aus dem Pilotprojekt in Mittelfran-ken neu geregelt. Mit Inkrafttreten des Gesetzes am 1. Juli 2007 können in weiterem ...

Urteile zum Schwerbehindertenrecht
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 11 VH 35/08 (11.06.2009)
    1. Kann die in der ehemaligen DDR erlittene rechtsstaatswidrige Haft als wesentliche Ursache einer psychischen Störung festgestellt werden, bedarf es keiner Abgrenzung zu den Folgen einer Heimerziehung im Jugendwerkhof. 2. Der Kläger darf einem Diplom-Psychologen als Sachverständigen nach § 109 Sozialgerichtsgesetz benennen. 3. Holt das Landessozialgericht...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 5 V 3/05 (12.12.2007)
    1. Gesundheitliche Folgen, die aufgrund einer ärztlichen Behandlung der anerkannten Schädigungsfolgen auftreten, sind als sog. mittelbare Schädigungsfolgen anzuerkennen. 2. Die gesundheitlichen Folgen einer medizinischen Untersuchung, die der Bestimmung des Ausmaßes der Schädigungsfolgen dient, sind ebenfalls als sog. mittelbare Schädigungsfolgen anzuerkenn...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6 A 3164/08 (07.09.2010)
    Die Beamten der früheren Versorgungsämter sind nicht kraft Gesetzes vom Landesdienst in den Dienst der neuen - kommunalen - Aufgabenträger übergetreten, weil sich aus dem Gesetz zur Eingliederung der Versorgungsämter in die allgemeine Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (GV.NRW. 2007, S. 482 - Eingliederungsgesetz) unmittelbar nicht ergibt, welcher Bea...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.