Rechtsanwalt in Erfurt: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Ca. 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht häufig auftreten. Vor allem bestimmte Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter führen. Hierzu gehören die Nebenkostenabrechnung, Tierhaltung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem wird heutzutage die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter sein. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. In vielen Fällen sind es die Mietkaution und die letzte Nebenkostenabrechnung, die zu einem Konflikt zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Mietrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Kati Schreiter jederzeit im Ort Erfurt
Rechtsanwaltskanzlei Kati Schreiter
Schlösserstr. 24
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 7891800
Telefax: 0361 78918010

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Mietrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Spindler mit Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt
Anwaltskanzlei Spindler
Marktstraße 4
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 64413654
Telefax: 0361 64413656

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Mietrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Wemmer (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Erfurt
WEISSKOPF RECHTSANWÄLTE Partnerschaftsgesellschaft
Juri-Gagarin-Ring 53
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5656216
Telefax: 0361 5656246

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Mietrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Stöckigt (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt

Mainzerhofplatz 6
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6422051
Telefax: 0361 55048070

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Menzel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Erfurt

Bahnhofstraße 41 - 44
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 67910
Telefax: 0361 6791100

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Erfurt

Probleme mit Tierhaltung? Kontaktieren Sie einen Anwalt oder eine Anwältin

Rechtsanwalt in Erfurt: Mietrecht (© M. Schuppich - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Erfurt: Mietrecht
(© M. Schuppich - Fotolia.com)

Was auch immer man für ein rechtliches Problem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtanwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist immer eine sinnvolle Entscheidung. In Erfurt haben sich einige Rechtsanwälte für Mietrecht mit einer Anwaltskanzlei niedergelassen. Der Anwalt für Mietrecht ist mit sämtlichen Fragestellungen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht bestens vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bemüht sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Der Anwalt im Mietrecht aus Erfurt ist außerdem der richtige Ansprechpartner, wenn es darum geht, einen Mietvertrag vor Einzug zu überprüfen. Außerdem kann der Anwalt für Mietrecht aus Erfurt auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

Differenzen mit dem Mieter? Was können Sie tun? Ein Anwalt berät Sie fachkundig

Genauso wie Mieter ab und an den Rat eines Rechtsanwalts für Mietrecht bedürfen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Juristen zu konsultieren. Und dies nicht nur, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann Vermieter des Weiteren über alle Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die beste Anlaufstelle. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt zum Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und zudem die Kosten gering halten, ist es zu empfehlen, sich an einen Anwalt zu wenden, der über Erfahrung in diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Schlaflos wegen schnarchendem Nachbarn (30.07.2010, 12:16)
    Bonn/Berlin (DAV) Ein schnarchender Nachbar ist kein Grund für die fristlose Kündigung einer Wohnung. Auch auf Schadenersatz haben die Mieter keinen Anspruch, entschied das Amtsgericht Bonn am 25. März 2010 (AZ: 6 C 598/08). Das teilt die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mit. Ein Ehepaar hatte eine ...
  • Bild Mieter muss Gesundheitsgefährdung durch Schimmelbefall beweisen (30.05.2011, 15:08)
    Berlin (DAV). Mindert der Mieter wegen Schimmelbefalls der Mieträume die Miete, so muss er beweisen, dass der Schimmel tatsächlich die Gesundheit der Mieter und damit die Gebrauchsfähigkeit der Räume herabsetzt. Er muss Art und Konzentration der Schimmelsporen darlegen sowie ärztliche Atteste vorlegen. Erst aufgrund dieser Tatsachen kann das Gericht ein ...
  • Bild Rauchverbot in Gaststätten als Pachtmangel? (13.07.2011, 15:25)
    Der Bundesgerichtshof hat am 13.07.2011 eine Entscheidung zu Schadensersatzansprüchen des Pächters einer Gaststätte gegen den Verpächter wegen Umsatzeinbußen nach dem Inkrafttreten des Nichtraucherschutzgesetzes Rheinland-Pfalz getroffen. Die Klägerin (Pächterin) verlangt von der Beklagten (Verpächterin) Schadensersatz wegen eines behaupteten Umsatzrückgangs als Folge des durch das Nichtraucherschutzgesetz Rheinland-Pfalz eingeführten Rauchverbots in öffentlichen ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Mietrecht : Fristlose Kündigung vom Vermieter (25.04.2016, 15:39)
    Hallo,anbei präsentiere ich Ihnen ein Fallbeispiel.Ein Vermieter V will einem Mieter M fristlos Kündigen, da M seit 3 Monaten keine Miete gezahlt hat. V schickt M mehrere Abmahnungen. M wohnt seit 13 Jahren im Mietobjekt. Das Mietverhältnis ist unbefristet. Wie lange würde es dauern bis M gezwungen wird das Mietobjekt ...
  • Bild Mietung nur mit Möbelkauf rechtens? (07.08.2017, 09:48)
    Hallo!Herr A hat sich eine Wohnung bei Herrn B angesehen, welche er gerne mieten möchte. B ist Vormieter und nicht Vermieter, wurde aber zur Verwaltung beauftragt.B stellt nun an A die Bedingung seine alten Möbel für 2000 Euro (subjektive Einschätzung 400 Euro Wert) zu kaufen, ansonsten wird die Wohnung nicht ...
  • Bild Heilung einer Kündigung (12.01.2018, 13:43)
    Hallo,mal angenommen ein Mieter hat Mietschulden von 2 Monaten und zusätzlich noch einen niedrigen vierstelligen offenen Betrag wegen Nachzahlung der Nebenkostenabrechnung. Diese wurden in der ordentlichen und fristlosen Kündigung auch aufgezählt. Kann der Mieter die fristlose Kündigung durch Bezahlung der Mietschulden heilen ohne die Nebenkostennachzahlungen zu bezahlen? Die ordentliche Kündigung ...
  • Bild Mitbewohner will NK-Zahlungen zurück (04.01.2015, 12:30)
    Folgender fiktiver Fall:A und B beschlossen im Mai 2014 die Gründung einer WG und unterschrieben gemeinsam einen Mietvertrag. Jeder zahlte die Hälfte der Miete + NK + Strom & Internet. Ab September erschien A nicht mehr in der Wohnung und kündigte an, die WG auflösen zu wollen, da B sich ...
  • Bild Auszahlung Sicherheitsleistung aus Vollstreckungsbescheid (25.09.2008, 19:03)
    In einem Beispielfall hat vor einiger Zeit jemand einem Mahnbescheid nicht wiedersprochen, sodass das Gericht ihm nach erfolgtem Widerspruch gegen den Vollstreckungsbescheid eine Sicherheitsleistung in Höhe von 500€ auferlegt hat. Für den Prozess, dessen mündliche Verhandlung sein Anwalt für ihn wahr nahm, würde ihm aufgrund seines Einkommens Prozesskostenhilfe ohne Rückzahlung ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 12 U 172/09 (05.07.2010)
    Wird der Mietgegenstand im Gewerbemietvertrag bezeichnet mit "Gewerberäume von ca. 74,04 qm zzgl. 51 qm Kellerräume zum Betrieb einer Zahnarztpraxis", so ist dies dahin auszulegen, dass die Kellerräume nicht nur zur Lagerung von gegen Feuchtigkeit unempfindlichen Gegenständen vermietet sind, sondern dass eine Nutzung als Lager, Werkstatt, Aufenthal...
  • Bild KG, 8 U 22/12 (23.08.2012)
    Vermietet der Eigentümer Wohnungen an eine gemeinnützigen GmbH und vermietet diese die Wohnungen an Bewohner des von ihr betriebenen "betreuten Wohnens" weiter, so können letztere sich gegenüber dem Räumungsverlangen des Eigentümers nicht auf den Kündigungsschutz des sozialen Mietrechts berufen. BGB § 549a findet weder unmittelbar noch entspreche...
  • Bild AG-KOEPENICK, 9 C 88/07 (31.07.2007)
    Der Mieter handelt, auch wenn er im Urlaub ist, treuwidrig, wenn er eine vom Vermieter durch Einschreiben aufgegebene Betriebskostenabrechnung nicht noch vor Ablauf der Frist des § 556 Abs. 3 Satz 2 BGB von der Post abholt....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildBetriebskostenabrechnung: Welche Frist gilt für Einwendungen?
    Mieter müssen bei der Geltendmachung von Einwendungen gegen ihre Nebenkostenabrechnung normalerweise eine Frist einhalten. Das gilt aber nicht immer. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mieter sollten bei ihrer Betriebskostenabrechnung aufpassen. Denn es kommt schnell vor, dass ihrem Vermieter beim Erstellen der Nebenkostenabrechnung ein Fehler ...
  • BildMiete mindern bei Baustellenlärm?
    Inwieweit dürfen Mieter wegen dem Lärm von einer Baustelle gegenüber ihrem Vermieter die Miete mindern? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Baustellenlärm wirkt sich für Mieter schnell unangenehm, wenn nicht sogar gesundheitsschädigend aus. Sie brauchen sich das nicht immer gefallen zu lassen. Unter Umständen sind Mieter ...
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung: Vorlage / Muster
    In der heutigen Zeit haben Mieter es oftmals nicht sehr einfach. Immer mehr zeigt sich eine klare Tendenz zum „gläsernen Mieter“. Grund dafür ist insbesondere die Angst der Wohnungs- und Hauseigentümer vor Mietnormaden. Unter Mietnormaden versteht man diejenigen Mieter, die ohne ihre Miete zu entrichten in der Wohnung, ...
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildMietminderung bei Hundegebell aus der Nachbarwohnung?
    Mieter brauchen sich mit Hundegebell vom Hund des Nachbarn nicht immer abzufinden. Inwieweit Sie gegenüber Ihrem Vermieter die Miete mindern dürfen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Mieter in einem Mehrfamilienhaus ein oder sogar mehrere Hunde halten, fühlen sich Nachbarn schnell gestört, wenn es zu ...
  • BildAufzugvollwartung auf Mieter umlagefähig?
    Inwieweit dürfen Vermieter die Kosten für die Aufzugvollwartung als Betriebskosten in der Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umlegen? Ein Vermieter hatte mit einer Firma einen Vollwartungsvertrag für den im Miethaus befindlichen Aufzug abgeschlossen. Aufgrund dieses Vertrages wurde neben anfallenden Wartungsarbeiten auch Instandhaltungsarbeiten am Aufzug durchgeführt. Nachdem ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.