Rechtsanwalt für Betäubungsmittelrecht in Erfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Susann Wipper, LL.M. (oec.) mit Niederlassung in Erfurt unterstützt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Betäubungsmittelrecht
WIPPER Rechtsanwälte
Magdeburger Allee 80
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6536860
Telefax: 0361 6536588

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Fraedrich berät zum Bereich Betäubungsmittelrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Erfurt

Anger 42
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5693880
Telefax: 0361 56938818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Helkenberg unterhält seine Anwaltskanzlei in Erfurt vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Bereich Betäubungsmittelrecht
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Espachstraße 5a
99094 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Tobias Goldmann mit Anwaltskanzlei in Erfurt hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Fragen im Schwerpunkt Betäubungsmittelrecht

Bahnhofstraße 4 a
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6662470
Telefax: 0361 6662471

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oskar Jürgen Helmerich mit Rechtsanwaltsbüro in Erfurt hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Betäubungsmittelrecht

Rudolfstraße 21
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 2192492
Telefax: 0361 2192490

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Betäubungsmittelrecht
  • Bild Große Senat für Strafsachen zum vollendeten Handeltreiben mit Betäubungsmitteln (11.11.2005, 09:37)
    Der Große Senat für Strafsachen des Bundesgerichtshofs hatte aufgrund einer Vorlage des 3. Strafsenats über die Frage zu entscheiden, ob ein Täter, der Betäubungsmittel zum gewinnbringenden Weiterverkauf erwerben möchte und deshalb in ernsthafte Verhandlungen mit einem Verkäufer eintritt, jedoch mit diesem keine Einigung erzielt, wegen vollendeten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln strafbar ...
  • Bild Arzt verliert Approbation bei missbräuchlicher Verschreibung von Betäubungsmitteln (23.10.2015, 08:24)
    Lüneburg/Berlin (DAV). Verschreibt ein Arzt einem drogenabhängigen Patienten ohne ausreichende Überwachung einen großen Medikamentenvorrat, kann er seine ärztliche Approbation verlieren. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts vom 11. Mai 2015 (AZ: 8 LC 123/14), wie die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.Ein niedergelassener Arzt verordnete seinem ...
  • Bild Pionier der Online-Rechtsberatung: JuraForum feiert 15-jähriges Jubiläum (29.01.2018, 16:40)
    Hannover, 29.01.2018 – Rechtsportale sind oft erste Anlaufstelle für Unternehmen und Verbraucher bei juristischen Fragen. Sie unterstützen bei der Anwaltssuche, sind Wissensdatenbank und ermöglichen fachlichen Austausch zur Einschätzung der Rechtslage. JuraForum.de, Branchen-Pionier und eines der meistbesuchten Portale für Rechtsfragen, feiert jetzt sein 15-jähriges Bestehen. Gegründet 2003, ist die JuraForum-Community inzwischen ...

Forenbeiträge zum Betäubungsmittelrecht
  • Bild unter welches gesetz fallen Bodybuilding SUbstanzen bzw. wie lässt man solch ein Produkt zu? (15.12.2011, 10:00)
    Hallo allerseits, ich hätte mal eine Frage :) Angenommen es gäbe ein Produkt aus dem Kraftsport, was in Deutschland vertrieben würde und es enthielte Theobromin, Koffein, Synephrine und Dmaa(Geraniumextrakt) in konzentrierter form. Gibt es eine maximale Konzentration, ab der Naturextrakte als Reinstoffe gelten?(Beispiel Synephrine 98% aus Bitterorange extrahiert) Würde dieses Produkt rechtmäßig in ...
  • Bild Cannabis als Medizin und Menschenrecht, Menschenwürde, menschlich rechtliche Probleme (19.12.2008, 19:10)
    Moin, mal angenommen man bekäme eine solche Nachricht...: Sehr geehrte Damen und Herren, Beigefügt erhalten Sie den Auszug aus dem Plenarprotokoll des Deutschen Bundestages vom 18. Dezember (abschließende Lesung der Anträge zur medizinischen Verwendung von Cannabis). Die Reden der Regierungsfraktionen bieten insgesamt nichts Neues. Neu ist vielleicht die verklausulierte Forderung von Dr. Marlies ...
  • Bild ware nie bekommen (21.04.2010, 13:58)
    hallo, mal angenommen, ich hätte zugesagt vierteljährlich die neuesten hits (cd) zu bestellen und die post würde mir die ware einfach nur in den briefkasten schmeißen, ohne eine unterschrift erhalten zu haben, weder von mir noch vom nachbarn, in wie fern würde man für die nie angekommene ware haften müßen??? lg meus
  • Bild Vorwurf: V. g. BtMG - allg. Verstoß - mit sonstigen Betäubungsmitteln (29.03.2012, 17:19)
    EDIT: Mir ist beim erstellen ein Fehler passiert. Falls ein Moderator in der Nähe ist, den Thread bitte in die Kategorie "Betäubungsmittelrecht" verschieben.Hallo in die Runde,Nehmen wir mal an X hätte von der KPI einen Brief bekommen mit der Möglichkeit sich als Beschuldigter schriftlich zu äußern.Vorgeworfen wird ihm in diesem ...
  • Bild Diverse politische und rechtliche Fragen (11.01.2017, 23:21)
    Hallo,ich hoffe ich bin hier richtig. Wir mussten über das Nazi Regime im Geschichtsunterricht ein Referat halten, jetzt kann ich aber nicht schlafen weil ich soviele Fragen während meiner recherche hatte für die ich nichts gefunden habe. Meine Fragen richten sich allerdings eher an die heutige Zeit.Wieso darf der Bundeskanzler ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Betäubungsmittelrecht
  • BildBesitz von Marihuana: was sind Eigenbedarf / geringe Menge?
    Vor mittlerweile 12 Jahren ertönten noch die Worte „Gebt das Hanf frei!“ aus den deutschen Radios; gemeint ist der gleichnamige Hit, welcher auf eine Aussage eines Grünen-Politikers beruht. Heute ist das Hanf nach wie vor nicht so frei, wie es manch einer wünschen würde. Wo die Grenzen zwischen ...
  • BildSoforthilfe bei Drogendelikten
    Was tun nach Drogenfund? Keine Experimente oder Alleingänge bei Drogendelikten! Denn der Gesetzgeber sieht für Drogendelikte (Heroin, Kokain, Marihuana, Haschisch, Crack, Amphetamine, Methamphetamin/Crystal Meth, Ecstasy/MDMA/MDA/MDE, LSD,  etc.) harte Strafen vor. Vor allem dann, wenn größere Mengen im Spiel sind, mit Betäubungsmitteln gehandelt wird oder sogar Waffen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.