Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in Erfurt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Alexandra Kohl mit Kanzleisitz in Erfurt
Wipper Rechtsanwälte
Magdeburger Allee 80
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6536860
Telefax: 0361 6536588

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Behörden dürfen Vaterschaften nicht mehr anfechten (03.02.2014, 14:02)
    Karlsruhe (jur). Erkennen Deutsche die rechtliche Vaterschaft für ein Kind einer ausländischen Mutter an, können Behörden diese nicht mehr anfechten. Die seit 1. Juni 2008 geltenden gesetzlichen Vorschriften sind verfassungswidrig und nichtig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 30. Januar 2014, veröffentlichten Beschluss vom 17. Dezember 2013 ...
  • Bild Bei einer Auslieferung bleibt der Aufenthaltstitel erhalten (18.01.2012, 10:35)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass der Aufenthaltstitel eines Ausländers durch seine Auslieferung an ein Drittland auch bei einer längeren Abwesenheit nicht erlischt. Der Entscheidung lag der Fall eines 44jährigen kosovarischen Staatsangehörigen zugrunde, der 1992 nach Deutschland kam, 1996 eine Deutsche heiratete, mit der er drei Kinder hat, und ...
  • Bild FG: Mutter hat Anspruch auf Kindergeld bei rechtswidriger Unterbringung des Kindes (18.05.2005, 11:49)
    Bei rechtswidriger Unterbringung des Kindes in einer Wohngruppe behält die Mutter den Anspruch auf Kindergeld Mit Urteil zum Kindergeldrecht vom 27. April 2005 (Az.:3 K 2592/03) hat das FG Rheinland-Pfalz zu der Frage Stellung genommen, ob die für die Gewährung von Kindergeld notwendige Haushaltsaufnahme des Kindes bei der Mutter noch bestehen ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Arbeitslosengeld für Schweizer? (27.04.2009, 19:19)
    Hallo, Herr S. wohnt in Berlin bei Frau L. und hat keinen Job. Herr S. ist ein Schweizer Staatsbürger aber hat im Jahre 2006 eine Aufenthaltsgenehmigung von der Ausländerbehörde erhalten sowie einen Meldeschein vom Rathaus. Zwischendurch war Herr S. immerwieder in der Schweiz und seit 2 Monaten ist er nun in ...
  • Bild Schweiz - Deutschland (14.01.2004, 22:00)
    Hallo! 1.Wie sind die rechtlichen Voraussetzungen, um ein Aufenthaltsrecht / Wohnrecht in der Schweiz zu erhalten? An welche Stellen kann man sich ggfls. wenden? 2.Wie sieht die beamtenrechtliche Seite aus, wenn ein Landesbeamter sein Dienstverhältnis beenden möchte? (Pensionsansprüche pp.)
  • Bild Nachzug der Mutter nach Deutschland (06.08.2017, 18:47)
    Hallo,Frau F und ihre Tochter T haben in Deutschland dauerhaftes Aufenthaltsrecht (nicht aus EU-Land). Nun ist von F der Vater verstorben und die Mutter M von F ist dement, kann also nicht mehr allein leben. M lebt in Nicht-EU-Land. Dort ist noch eine weitere Tochter, die M aber nicht aufnehmen ...
  • Bild abschiebung eines häftlings trotz heirat und kind? (17.06.2009, 00:20)
    ich hab da mal 3 fragen :) Nehmen wir an es gibt einen Mann mit Duldung, der sich schon mehrfach straffällig gemacht hat und zurzeit auch in Haft ist (offener Volzug). Der Mann hat ein kleines deutsches Kind und gemeinsames Sorgerecht mit seiner Ex-Freundin (keine EHE) Jedoch besteht Androhung auf Abschiebung. 1 frage: ...
  • Bild Ausländerin gibt Kind in Pflegefamilie (23.09.2012, 17:00)
    Welche Rechte und Möglichkeiten, vom deutschen sozialen Netz zu profitieren, hat eine Ausländerin aus Bulgarien oder Rumänien, wenn sie in Deutschland ein Kind zur Welt gebracht hat und dieses vom Jugendamt bei einer Pflegefamilie untergebracht wurde? Welche Rolle spielt die Nationalität des leiblichen Vaters? Was ist, wenn der leibliche Vater ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild BFH, III R 1/08 (28.04.2010)
    Trotz der zu § 1 Abs. 6 BErzGG ergangenen Vorlagebeschlüsse des BSG vom 3. Dezember 2009 B 10 EG 5/08 R, B 10 EG 6/08 R und B 10 EG 7/08 R ist es verfassungsrechtlich unbedenklich, dass der Kindergeldanspruch nicht freizügigkeitsberechtigter Ausländer, die im Besitz bestimmter Aufenthaltstitel sind, nach § 62 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. c EStG n.F. von der Integrat...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 MA 690/01 (06.03.2001)
    Die am 1. Juni 2000 in Kraft getretene Neufassung des § 19 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AuslG, mit der die Mindestehebestandszeit von vier auf zwei Jahre verkürzt worden ist, kann entgegen dem Erlass des Niedersächsischen Innenministeriums vom 17. Januar 2001 - 45.2-12230/1-1 (§ 19) - nicht auf Fälle angewandt werden, in denen die eheliche Lebensgemeinschaft bereits ...
  • Bild VG-GOETTINGEN, 2 B 45/08 (07.03.2008)
    Keine Aufenthaltserlaubnis nach § 16 Abs. 1 AufenthG für ein berufsbegleitendes Studium....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.