Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Erfurt: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Erfurt (© kentauros - Fotolia.com)

Das Arbeitsrecht ist in der deutschen Rechtsprechung eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Im Arbeitsrecht sind alle Belange, die sich in der Verbindung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ergeben können, normiert. Rechtlich normiert wird damit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Überstunden, Arbeitsvertrag oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Michael Weise mit Anwaltskanzlei in Erfurt
Wipper Rechtsanwälte
Magdeburger Allee 80
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6536860
Telefax: 0361 6536588

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Claudia Schmidt mit Büro in Erfurt
Kanzlei Schmidt
Weiße Gasse 10
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 74781311
Telefax: 0361 73934838

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Matthes Holstein mit Anwaltskanzlei in Erfurt
Rechtsanwaltskanzlei Holstein
Lange Brücke 49
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 55056757
Telefax: 0361 55056767

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Höseler immer gern vor Ort in Erfurt
Rechtsanwalt
Schmidtstedter Str. 12
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5613913
Telefax: 0361 5401914

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Helkenberg mit Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfällen im Bereich Arbeitsrecht
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Espachstraße 5a
99094 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Borth gern in Erfurt

Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 64433115
Telefax: 0361 64433117

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Klaus Fraedrich (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Erfurt vertritt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Anger 42
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5693880
Telefax: 0361 56938818

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Susanne Elfering (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Büro in Erfurt
ELFERING Rechtsanwälte und Fachanwältin
Espachstraße 5a
99094 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 340950
Telefax: 0361 3409534

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Hubrich engagiert in der Gegend um Erfurt

Bahnhofstraße 4 a
99084 Erfurt
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Antje Reinhardt-Gilmour gern in der Gegend um Erfurt
GILMOUR Rechtsanwälte GbR
Am Anger 19/20
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 55070797
Telefax: 0361 55070798

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Beate Hänsch (Fachanwältin für Arbeitsrecht) mit Anwaltskanzlei in Erfurt

Bahnhofstraße 18
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5612880
Telefax: 0361 5612884

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Maria Bieber mit Anwaltskanzlei in Erfurt
Rechtsanwaltskanzlei
Günterstraße 18
99092 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 26551594
Telefax: 0361 26551593

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kornelia Suntrop mit Niederlassung in Erfurt berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
c/o Kanzlei Wutzke & Förster
Goethestraße 61
99096 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 347980
Telefax: 0361 3479814

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Yvonne Vasters in Erfurt berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Am Urbicher Kreuz 28
99099 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 78969744
Telefax: 0361 78969749

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Linß unterhält seine Anwaltskanzlei in Erfurt unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Arbeitsrecht

Domplatz 22
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 3454765
Telefax: 0361 3454767

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Maximilian Ziechnaus aus Erfurt

Schlösserstraße 22
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 558450
Telefax: 0361 5584555

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Rudolf Andreas Hahn (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Erfurt

Johannesstraße 3
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 5401153
Telefax: 0361 5401155

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Sylke Mendel bietet anwaltliche Vertretung zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Erfurt

Rosengasse 1
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 221690
Telefax: 0361 2216920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Rudolf Launer (Fachanwalt für Arbeitsrecht) aus Erfurt hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Arbeitsrecht
c/o Bietmann Rechtsanwälte
Hefengasse 3
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 590080
Telefax: 0361 5900850

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Arbeitsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Steffen Binding mit Büro in Erfurt

Trommsdorffstraße 16
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 6010975
Telefax: 0361 6010977

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Stefanie Ernst immer gern in der Gegend um Erfurt
c/o Dr. Löhr & Kollegen
Geibelstraße 27
99096 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 3403244
Telefax: 0361 3403249

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Richard Claus Thomas Baumann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Erfurt

Mittelhäuser Straße 80
99089 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 220550
Telefax: 0361 22055212

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Olaf Deege mit Niederlassung in Erfurt unterstützt Mandanten fachkundig bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Neuwerkstraße 30
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 590050
Telefax: 0361 5900599

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Arbeitsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Manuela Heike Litsche kompetent vor Ort in Erfurt

Willy-Brandt-Platz 1
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 34360
Telefax: 0361 3436100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Karl Georg Stecher (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Erfurt hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen im Bereich Arbeitsrecht

Peterstraße 5
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: 0361 653130
Telefax: 0361 6531316

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Erfurt

Rechtskonflikte sind in einem Arbeitsverhältnis keine Seltenheit

Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Erfurt: Arbeitsrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Dies betrifft sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Besonders häufig sind hierbei rechtliche Auseinandersetzungen rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Ein weiterer Bereich, der gerade in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen hat, ist das Mobbing. Leider können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell gravierende Konsequenzen haben. Verliert man im schlimmsten Fall seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie ist es kaum möglich, die Rechtslage zu beurteilen. Es ist egal, ob es sich bei der rechtlichen Schwierigkeit um Unstimmigkeiten in Bezug auf eine Abfindung geht, oder ob Fragen rund um die Elternzeit bestehen.

Ein Anwalt berät Sie fachkundig und vertritt Sie bei Bedarf vor Gericht

In allen diesen Fällen ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. In Erfurt sind etliche Anwälte zu finden, die sich mit arbeitsrechtlichen Fragen sehr gut auskennen. Vor allem wenn die Rechtslage schwierig ist, sollte man keine Zeit verstreichen lassen und so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Durch die Konsultation eines Anwalts werden nicht nur offene Fragen geklärt, sondern auch eine sinnvolle Vorgehensweise ausgearbeitet, die dazu führen sollte, dass man sein Recht auch durchsetzt. Ein Anwalt im Arbeitsrecht aus Erfurt wird seinem Mandanten fachkundig zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Probezeit, Kündigungsschutz oder Zeitarbeit geht. Der Anwalt im Arbeitsrecht in Erfurt ist ebenso der optimale Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten umfassend beraten. Und auch, wenn man z.B. der Schwarzarbeit bezichtigt wird, ist ein Rechtsanwalt für Arbeitsrecht der ideale Ansprechpartner.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Fristlose Kündigung durch Diebstahl am Arbeitsplatz (17.12.2012, 15:14)
    Heimliche Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume zulässig! Erfurt/Berlin (DAV). Auch der Diebstahl geringwertiger Sachen kann eine Kündigung rechtfertigen. Darauf hat das Bundesarbeitsgericht schon mehrfach hingewiesen. Die Gerichte beschäftigt darüber hinaus auch immer wieder die Frage, wann der Arbeitgeber einen Arbeitsplatz heimlich mit Videoaufzeichnung überwachen darf. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ...
  • Bild Rückforderung von zu viel bezahltem Arbeitslohn: Arbeitnehmer sollten aufpassen (13.02.2014, 15:05)
    Zuweilen fällt Arbeitgebern erst nach Jahren auf, dass sie ihrem Mitarbeiter zu viel Lohn bezahlt haben. Sie fordern dann die gesamte Differenz– oft in Höhe von mehreren tausend Euro – zurück. Arbeitnehmer sollten sich in dieser Situation nicht einschüchtern lassen. Immer mal wieder passiert es, dass Arbeitgeber irrtümlich über einen ...
  • Bild Mitnahme von Firmendaten rechtfertigt fristlose Kündigung (31.01.2012, 15:05)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Die Übermittlung von Firmendaten an ein privates E-Mail-Postfach stellt eine schwerwiegende Verletzung der arbeitsrechtlichen Pflichten dar. Auch bei einem von der Arbeitspflicht bis zum vereinbarten Beendigungstermin freigestellten Arbeitnehmer ist dann eine fristlose Kündigung möglich, entschied das Hessische Landesarbeitsgericht am 29. August 2011 (AZ: 7 Sa 248/11). ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Webseiten-Erstellung durch Jugendlichen (19.11.2013, 17:22)
    Die Frage passt in keins der Foren so ganz, aber evtl am ehesten hierher, daher hoffe ich, dass ein Experte folgenden fiktiven Fall kompetent beantworten kann: Angenommen, ein 15-jähriger Schüler einer 10. Klasse (und damit nicht mehr vollzeitschulpflichtig) wollte sich nebenher sein Taschengeld aufbessern, indem er dem ansässigen Bäcker "Lieschen ...
  • Bild Was kommt dabei raus? (02.09.2012, 20:31)
    Die harz vier rechner wo ich im netz finde taugen irgendwie nicht viel die lassen zu viel aus. wie würde folgendes beispiel aussehen? Einzelne person über 25 Einkommen vom job etwa 800€ Untervermietung zwei zimmer 600€ Ausgaben 520€ kaltmiete 80€ untermieterzuschlag 80€ gasheizung 80€ strom auch herd und warmwasser 30€ kaltwasser 45€ Telefon und internet 35€ rieserrente 100€ auto versicheung und steuer ca ...
  • Bild Arbeitsrecht (17.01.2012, 08:22)
    Ein Arbeitnehmer ist in Teilzeit beschäftigt, arbeitet jedoch bereits 1 Jahr in Vollzeit. Krankheit und Urlaub werden wie im Arbeitsvertrag geregelt nur in Teilzeit vergütet. Hat der Arbeitnehmer einen Anspruch auf Vollzeiteinstellung ? Vorgesetzter des Arbeitnehmers ist ebenfalls Mitglied im Betriebsrat wie ist das rechtlich zu bewerten wenn. 1. Vorgesetzter den Arbeitnehmer mobbt 2- ...
  • Bild Zeitarbeit und mehr als 10 std. (01.04.2012, 08:46)
    Nehmen wir mal folgenden Fiktiven Fall an. Herr X ist bei Zeitsarbeitsfirma Y angestellt und wird an Firma Z verliehen. An 3 Tagen in der Woche wird mehr als 10 std. gearbeitet. Jetzt möchte der Bauleiter der FA. Z das noch länger gearbeitet wird bis die arbeit fertig wird. Die ...
  • Bild welches fachgebiet? (12.02.2013, 14:32)
    angenommen, ex-arbeitgeber fordert geldbetrag (warum auch immer) und man bekommt amtsbrief ween eidesstattlicher versicherung und gerichtstermin, welchen fachanwalt sollte man als beschuldigter am besten aufsuchen?

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild LG-KARLSRUHE, 6 O 968/03 (26.03.2004)
    1. Lebenspartner im Sinne des Lebenspartnerschaftsgesetzes sind nicht miteinander verheiratet. Sie stehen derzeit in der Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes weder hinsichtlich der Hinterbliebenenversorgung noch bezüglich der Rentenberechnung Ehegatten gleich. 2. Weder § 38 Abs. 1 VBLS n.F. noch § 46 SGB VI (in der bis zum 31.12.2004 gültigen Fassung)...
  • Bild BAG, 6 AZR 348/11 (13.12.2012)
    Der Betriebsrat kann die Anhörung zu einer beabsichtigten Kündigung durch einen Boten oder Vertreter des Arbeitgebers nicht entsprechend § 174 Satz 1 BGB zurückweisen, wenn der Anhörung keine Vollmachtsurkunde beigefügt ist....
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 2 Sa 77/11 (23.11.2011)
    Eine unangemessen niedrige Höchstaltersgrenze in einer Versorgungsordnung (hier: faktische Höchstaltersgrenze 45 Jahre) verstößt gegen das Benachteiligungsverbot wegen des Alters und ist damit unwirksam. Je niedriger die Höchstaltersgrenze ist, desto gewichtiger müssen die Gründe im Sinne des § 10 Sätze 1 und 2 AGG sein....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • Bild10 wertvolle Tipps zur Abmahnung im Arbeitsrecht
    Die Abmahnung wird in § 314 Absatz 2 BGB [Bürgerliches Gesetzbuch] als zwingende Voraussetzung für eine außerordentliche (= fristlose) Kündigung genannt und muss dieser daher im Sinne des Ultima-ratio-Prinzips der Kündigung grundsätzlich vorgehen. Aus dem Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ergibt sich ferner, dass diese Vorschrift auch entsprechend auf die ordentliche (= ...
  • BildJobcenter: Heizkosten - Übernahme auch bei schlechter Dämmung
    Hartz IV - Empfänger können unter Umständen auch dann einen Anspruch auf Übernahme der Heizkosten haben, wenn diese unangemessen hoch sind. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des SG Gießen. Ein Ehepaar wohnte in einem Eigenheim, das lediglich über eine alte Ölheizungsanlage aus dem Jahr ...
  • BildIst Videoüberwachung im Betrieb erlaubt?
    Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch – genau davor hat manch ein Arbeitgeber Angst: sobald er den Betrieb verlässt oder seinen Mitarbeitern den Rücken zukehrt, machen diese, was sie wollen. Ob sich seine Befürchtungen bestätigen oder nicht, überprüft er mithilfe von Videokameras, ...
  • BildWarum gibt es nur wenige beim BGH zugelassene Anwälte?
    Rechtsanwälte sind heute wahrlich keine Seltenheit mehr. Praktisch an jeder zweiten Ecke findet sich eine Kanzlei. Kein Wunder, denn mittlerweile sind über 160.000 Anwälte deutschlandweit zugelassen. Bei dieser immens großen Auswahl möchte man meinen, es gäbe auch übermäßig viele Rechtsanwälte, die beim höchsten deutschen Gericht für Zivil- und ...
  • BildBAG: Statistik als Nachweis einer Benachteiligung
    Mit Urteil vom 18.09.2014 hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden, dass eine mittelbare Benachteiligung wegen des Geschlechts durch ein scheinbar neutrales Kriterium mit Verweis auf eine Statistik dargelegt werden kann (AZ.: 8 AZR 753/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend bewarb sich ...
  • BildKrank im Urlaub: was tun als Arbeitnehmer mit den Urlaubstagen?
    Es ist für den Arbeitnehmer wohl die schönste Zeit im Jahr: der Urlaub. Einige nutzen die freie Zeit zwar, um liegengebliebene Arbeit daheim zu erledigen. Andere suchen hingegen ihre Entspannung lieber in fremden Städten, am Strand oder in den Bergen, um ihre Seele baumeln zu lassen. Dazu ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.