Rechtsanwalt für Baurecht in Erftstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Baurecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Margot Salentin mit Anwaltsbüro in Erftstadt

Bonner Str. 8
50374 Erftstadt
Deutschland

Telefon: 02235 955410

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Baurecht
  • Bild Kein Telefonverteilerkaster vor dem Grundstück (18.11.2008, 16:40)
    Verwaltungsgericht weist Klage eines Grundstückseigentümers wegen der Errichtung eines Telefonverteilerkastens vor seinem Grundstück ab Die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Darmstadt hat mit Urteil vom 15.10.2008, deren Entscheidungsgründe nunmehr vorliegen, die Klage eines Offenbacher Bürgers abgewiesen, mit dem dieser eine Zustimmungserklärung der Stadt nach § 68 Telekom-munikationsgesetz (TKG) anfechten wollte. Die ...
  • Bild Planfeststellung für Ausbau des Hafens Köln-Godorf aufgehoben (20.02.2015, 14:39)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute Urteile des Oberverwaltungsgerichts Münster bestätigt, mit denen auf die Klage von Anwohnern die Planfeststellung für den Ausbau des Hafens Köln-Godorf aufgehoben worden ist.Die Bezirksregierung Köln hat der Häfen und Güterverkehr Köln AG eine wasserrechtliche Planfeststellung für die Erweiterung des Hafens in Köln-Godorf erteilt. Der ...
  • Bild Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. Unter der Marke Ashurst sind damit künftig weltweit insgesamt 3.500 Mitarbeiter, darunter 1.700 Rechtsanwälte, in 24 ...

Forenbeiträge zum Baurecht
  • Bild Bodenwerterhöhung / Ausgleichsbetrag (25.09.2015, 13:30)
    Hallo Forengemeinde,eine allgemeine Frage beschäftigt mich bzgl. der Berechnung des korrekten Ausgleichsbetrages in einem "bebauten Altstadtsanierungsgebiet".Der gutachterliche Ausgleichsbetrag für die einzelnen Bauwertzonen stellt meines wissens lediglich eine Pauschale da, die als Vorschuss von der Gemeinde eingefordert werden kann. . Wenn es aber, z.B. in einer Bauwertzone Sanierungen gibt, die sich ...
  • Bild Sichtschutzzäune (01.08.2006, 19:59)
    Hallo, folgendes Problem stand in unserer wöchentlichen Gasthausrunde zur Diskussion : In der Regel gibt es bei der Errichtung von Sichtschutzwänden ( z.B. aus Holzelementen ) bis 180 cm keine baurechtlichen Probleme. Wie verhält es sich aber, wenn ein solcher Sichtschutz zwischen zwei Grundstücken errichtet werden soll, die sich von ihrer Lage her auf ...
  • Bild Mieter muss weg! (11.11.2007, 12:04)
    Mal angenommen Mieter Mustermann ist seit 7 Jahren Mieter einer Dachgeschosswohnung in einem Altbauwohnhaus und soll nun ausziehen. Hintergrund ist folgender Sachverhalt: Der Vermieter (soll keine Privatperson sein, ist ein Verein/ Verband oder ähnliches) habe die Absicht das Dachgeschoss weiter auszubauen. Die Vorarbeiten des Statikers würden ergeben, dass die Dachlast im nicht ausgebauten ...
  • Bild Baurecht über dt. Grenze hinaus (20.03.2012, 22:18)
    Hallo, Ich ärgere mich zur Zeit mit einem Problem aus dem Baurecht herum. Wie kann ein Franzose, der z.B. in Frankreich an der deutschen Grenze lebt, gegen ein Bauvorhaben seines deutschen Nachbarn in Deutschland vorgehen, wenn dieses Vorhaben gegen französisches und europäisches Recht verstößt? Vielen Dank!
  • Bild Carport als Pferdestall. (10.02.2011, 20:36)
    Hallo, wie würde es sich verhalten wenn jemand in einem Misch Gebiet, allgemeines Wohngebiet, ein sattel Carport als Pferdestall umfunktionieren möchte. Darf man dieses überhaupt? Nutzungsänderung des Carports? Gehen wir davon aus, man hätte sich bei der zuständigen Stadt Informiert, diese sagen keine Auflagen und diese würden es genehmigen. Nun kommt ein Nachbar und ...

Urteile zum Baurecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 L 4202/99 (21.01.2000)
    1. Wird die militärische Nutzung einer Verteidigungsanlage endgültig aufgegeben, erlischt auch die besondere öffentliche Zweckbestimmung nach § 37 BauGB mit der Folge, dass die Anlage nach § 35 BauGB zu beurteilen ist. 2. Zur Zuständigkeit der unteren Bauaufsichtsbehörde für die Anordnung der Beseitigung einer ehemaligen Verteidigungsanlage. 3. Hat die Bau...
  • Bild VG-KARLSRUHE, 10 K 924/07 (20.09.2007)
    Zur Frage, ob jedes Vorhaben i.S.d. § 11 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 BauNVO ein regionalbedeutsames Einzelhandelsgroßprojekt i.S.d. landesplanerischen Regelungen ist, oder ob die Einstufung als regionalbedeutsam im Einzelfall zu prüfen ist....
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 8 K 1927/12.F (30.08.2012)
    Zum Anspruch nach § 75 Abs. 3 HBO gegen die Bauaufsichtsbehörde auf Löschung einer Baulast zur Sicherung einer ausreichenden Zufahrt i.S.d. § 4 Abs. 1 HBO....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Baurecht
  • BildAltlasten – was ist das genau und wer ist für die Beseitigung zuständig?
    Das Wort Altlast hat jeder schon einmal im Zusammenhang mit einem Baugrundstück gehört. Im besten Fall werden Altlasten, die sich unter der Erdoberfläche befinden, entdeckt, bevor man mit dem Hausbau beginnt. Was genau versteht sich unter dem Wort Altlast? Der Begriff der Altlast ist vom Gesetzgeber genau definiert, es ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.