Rechtsanwalt in Duisburg Zentrum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Zentrum (© dietwalther / Fotolia.com)

Für einen Rechtsanwalt aus Duisburg Zentrum bieten sich am Amtsgericht, am Landgericht, am Arbeitsgericht und am Sozialgericht Duisburg vielfältige und interessante Arbeitsfelder. Das Amtsgericht und das Landgericht Duisburg liegen direkt in Duisburg Zentrum nur etwa einen Kilometer vom Hauptbahnhof entfernt. Das Amtsgericht Duisburg, das für die Stadtbezirke Mitte, Rheinhausen und Duisburg Süd zuständig ist, ist eines von drei Amtsgerichten im Stadtbezirk von Duisburg, daneben gibt es noch das Amtsgericht Duisburg-Hamborn und das Amtsgericht Duisburg-Ruhrort. Alle drei Amtsgerichte sind dem Landgericht Duisburg nachgeordnet, das sich wie das Amtsgericht Duisburg in einem in den Jahren 1909 bis 1912 errichteten Gebäude am König-Heinrich-Platz befindet.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg Zentrum
Rechtsanwälte Scholten, Reiß & Partner GbR
Königstr. 52
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22500
Telefax: 0203 287755

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg Zentrum
ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte
Königstraße 1-5
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285366
Telefax: 0203 287770

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Duisburg Zentrum
Fachanwältinnen für Arbeitsrecht Verspohl & Goj
Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 2809595
Telefax: 0203 2809596

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Duisburg Zentrum

Ebenfalls in Duisburg Zentrum und nur etwa 600 Meter vom Hauptbahnhof entfernt liegen das Arbeitsgericht und das Sozialgericht Duisburg. Durch die zentrale Lage und die Nähe zu den Gerichtsgebäuden in der Innenstadt haben sich einige Rechtsanwälte in Duisburg Zentrum niedergelassen und empfangen dort in ihren Kanzleien in Duisburg Zentrum ihre Klienten oder vertreten sie vor einem der Duisburger Gerichte.

Vor Gericht vertritt der Anwalt aus Duisburg Zentrum seinen Mandanten in allen straf- oder zivilrechtlichen Angelegenheiten vor dem Amtsgericht und dem Landgericht. Für das zum Zivilrecht gehörende und als Sonderprivatrecht bezeichnete Arbeitsrecht ist das Arbeitsgericht zuständig und die vor dem Sozialgericht verhandelten Angelegenheiten fallen unter das öffentliche Recht, das zusammen mit dem Strafrecht und dem Zivilrecht die drei großen Teilbereiche des deutschen Rechtssystems bildet. Auch wenn es nicht für alle Verfahren gesetzlich vorgeschrieben ist, so ist es doch besser, sich vor Gericht immer von einem Rechtsanwalt vertreten zu lassen, der einem hilft, sich im Paragraphendschungel zurechtzufinden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Datendetektive in Isolierfenstern (04.11.2013, 15:10)
    Pralle Sonne, eisiger Wind, klirrende Kälte – Isolierfenster müssen einiges aushalten. Und das nicht nur hinsichtlich der schwankenden Temperatur: Denn steigt oder fällt diese, so ändert sich auch der Druck zwischen den beiden Fensterscheiben – sie beulen aus oder ziehen sich zusammen. Diese Belastungen können zu kleinsten Rissen an den ...
  • Bild Global Young Faculty findet zum dritten Mal kreative Lösungen für Herausforderungen unserer Zeit (30.10.2013, 12:10)
    Wenn die besten Nachwuchsforscher des Ruhrgebiets über den Tellerrand schauenDer dritte Jahrgang der Global Young Faculty hat seine Arbeit aufgenommen. Rund 50 erstklassige Nachwuchswissenschaftler von den Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen sowie von vier außeruniversitären Forschungsinstituten an der Ruhr werden in den kommenden 18 Monaten wieder zu Querdenkern.Fächerübergreifend arbeiten die ...
  • Bild Workshop: Zwischen Transparenz und Rufmord – Die Folgen der Plagiatsjagd (19.02.2014, 15:10)
    In der gegenwärtigen Debatte um Plagiate wird selten betont, dass der kleinen Zielgruppe von promovierten Politikern eine große Masse gewissenhaft arbeitender und zunehmend verunsicherter Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler gegenübersteht. Ebenso bleibt das zugrundeliegende Wissenschaftsverständnis unklar: Stehen Wissenschaftler tatsächlich „auf den Schultern von Riesen“? Welche Folgen hat diese Debatte für eine kreative ...

Forenbeiträge
  • Bild Aufgaben eines Klassensprechers (09.09.2011, 10:26)
    In einer 4. Klasse ( Grundschule NRW ) wird zum ersten mal ein Klassensprecher gewählt. Zu den Aufgaben des Klassensprechers soll u.a. gehören, für die Einhaltung der Klassenregeln zu sorgen. Ein Elternteil eines Klassensprechers ist darüber einigermaßen entsetzt, da er die Befürchtung hat, das Amt wird hier sozusagen als verlängerter Arm ...
  • Bild Wohnungsrecht - Heizung defekt muss diese vom Eigentümer repariert werden, wer trägt die Kosten (19.10.2011, 14:43)
    Guten Tag, Familie Mustermann hat ein Haus. Als die Eltern sterben hinterlassen sie Ihrem Sohn Max ein Wohnungsrecht (unbeschränkt nach § 1093). Die Tocher Klara erbt das Haus selbst, ist also Eigentümerin. Max zahlt keine Miete und verweigert Klara den Zugang zum Grundstück und Haus. Nach 10 Jahren fällt die Heizung aus. Max verlangt ...
  • Bild Mangelhafte Beweislage (30.01.2014, 01:08)
    Guten Tag.Folgender Fall:Familie A (4 Personen) bucht bei einem bekannten Reiseanbieter eine 2 wöchige Reise (15.03.2013).Familie A tritt die Reise an und stellt schnell fest, dass es einige erhebliche Mängel in der Urlaubsanlage gibt (15.08.2013).Daraufhin reklamiert sie die Mängel mehrfach an der Hotelrezeption (nicht Reiseleitung).Auch nach mehrmaliger Reklamation hat sich ...
  • Bild Gerichtsstand (13.02.2007, 19:11)
    wo liegt der gerichtsstand ? fall : bank aus bonn fordert per mahnbescheid gegen privatperson aus duisburg geld ein. privatperson legt widerspruch ein. in welcher stadt gehts vor gericht?
  • Bild Verdrecktes Klo in FeWo (21.06.2013, 15:27)
    Wenn man eine Ferienwohnung bucht,bei der langsam aber sicher Dusche und WC mehr und mehr verdrecken (verstopfter Abfluss oder so was), wobei man in der letzen HÄlfte eines Urlaub fast schon durch Abwasser mit KOt waten müsste, um zum Klo zu gelangen, wie hoch kann der Prozentsatz sein, den man ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildDie Durchsuchung und Betriebsprüfung durch den Zoll
    Eine Durchsuchung bleibt zunächst einmal eine Durchsuchung. Prozessual gelten für alle dieselben Regeln, egal ob der Zoll, die Staatsanwaltschaft oder die Steuerfahndung durchsucht.   Hinsichtlich des Zolls muss jedoch unterschieden werden zwischen der Betriebsprüfung vom Arbeitsbereich Finanzkontrolle Schwarzarbeit und der eigentlichen Durchsuchung aufgrund eines hinreichenden Tatverdachts bezüglich ...
  • BildGrundregeln: Zeugnis und Zwischenzeugnis
    Im Rahmen meiner Beratungspraxis werden mir immer wieder Mandate mit Fragen zur Zeugniserteilung zur Kenntnis gebracht. Daher sollen folgende Grundregeln in aller Kürze dargestellt werden: 1) Der Arbeitnehmer hat zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf Zeugniserteilung, § 109 GewO, § 630 BGB. 2) In einigen ...
  • BildIst Onlinepoker in Deutschland legal?
    Auf dem deutschen Markt gibt es dutzende Anbieter für Onlinepoker und subjektiv hat man den Eindruck als ob diese auch dafür werben. Dennoch gestattet das deutsche Recht eigentlich kein Anbieten und Vermitteln solcher Angebote. Ein kleiner Blick in die Skurrilität des Glücksspiels. In Deutschland wurde bis ...
  • BildParkscheibe richtig einstellen – so geht‘s!
    Es ist einer der größten Ärgernisse der deutschen Autofahrer: die Suche nach einem geeigneten Parkplatz. Gerade in Großstädten finden sich selten freie Parkplätze und wenn doch, dann muss nicht gerade wenig Geld für ein Parkschein oder eine Parkuhr ausgegeben werden. Wenn sich dann doch ein kostenfreier Parkplatz findet ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.