Rechtsanwalt für Verbraucherrecht in Duisburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Verbraucherrecht jederzeit gern im Umkreis von Duisburg
Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff
Königstraße 44
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285460
Telefax: 0203 2854620

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherrecht
  • Bild Verbraucherzentrale berät zu Maschen der Online-Abzocker (28.04.2011, 16:38)
    Um Verbraucher gezielt über die miesen Tricks der Online-Abzocker aufzuklären und rechtlichen Rat zur Gegenwehr zu geben, erweitert die Verbraucherzentrale ihr telefonisches Service-angebot für geneppte Internetnutzer. Ab 2. Mai 2011 gibt es für Verbraucher unter der neuen kostenpflichtigen Telefonlinie 09001 79 79-01 „Internetbetrug“, montags von 10 bis 16 Uhr (1,50 ...
  • Bild Zypries: EU darf deutschen Verbraucherschutz nicht aushöhlen! (09.10.2008, 12:13)
    Die Kommission der Europäischen Gemeinschaften hat den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Rechte der Verbraucher beschlossen. Durch eine stärkere Vereinheitlichung des Verbraucherrechts soll das Vertrauen der Verbraucher in den Binnenmarkt gestärkt und die Bereitschaft der Unternehmen gefördert werden, im grenzüberschreitenden Handel tätig zu werden. "Ich ...
  • Bild Deutscher Juristentag: Eigenes Verbraucherrecht sinnvoll (20.09.2012, 11:12)
    München/Berlin (DAV). Die Abteilung Zivilrecht beim 69. Deutschen Juristentag befasst sich mit der Architektur des Verbraucherrechts. Das Gutachten und eines der Referate empfiehlt eine schärfere Trennung des Verbraucherrechts vom sonstigen Zivilrecht durch Herauslösung des Verbraucherrechts aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB). Ein Referat konzentriert sich auf das AGB-Recht, vor allem für ...

Forenbeiträge zum Verbraucherrecht
  • Bild Internet-Marktplatz - Konto gehackt + betrügerische Abbuchung (15.08.2012, 12:56)
    Ich habe den folgenden theoretischen Fall zuerst unter "Strafrecht" gestellt - hat aber vielleicht eher etwas mit Verbraucherrecht zu tun: Person (P) hat ein Kundenkonto bei einem bekannten und großen Internetmarktplatz (nennen wir ihn Axxx), wo er hauptsächlich Bücher bestellt. Zu seinem Schrecken bekommt er auf einmal eine Email von Axxx, in ...
  • Bild Stromanbieter (28.06.2012, 15:34)
    Hallo allerseits,da ich nach einiger Recherche nichts vergleichbares finden konnte, schreibe ich euch hier. Mich interessiert ein theoretischer Fall zwischen einem Stromanbieter und dem Kunden. Nehmen wir an, der Kunde stellt fest, dass sein Verbrauch zu hoch ist und möchte den Tarif bei demselben Anbieter wechseln, um den höheren Stromverbrauch ...
  • Bild Endabrechnung kündigung DEBITEL umzug ins ausland Widersprüchliche aussagen (04.06.2010, 11:10)
    Endabrechnung kündigung DEBITEL umzug ins ausland Widersprüchliche aussagen Hallo ich habe leider die Kündigunsfrist um 20 Tage bei meinem Debitel vertrag verpasst, da ich im Ausland war und schwer krank ohne KH aufenthalt, mittlerweile befinde ich mich schon wieder im Ausland aber gesund, habe ihnen auch eine Abmeldebescheinigung vom Einwohnermeldeamt ...
  • Bild Lebensmittelrecht bricht Verbraucherrecht? (20.06.2012, 13:02)
    Hallo zusammen, mal angenommen, ein klassischer WC-Sitz geht innerhalb der ersten 6 Monate nach dem Kauf kaputt. Welche Chancen bestehen, dass der Verkäufer eine Mängelbeseitigung mit Hinweis auf das LFGB §30 ablehnen kann? §30 des Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch besagt sinngemäß, dass verunreinigte Gegenstände nicht in Verkehr gebracht werden dürfen. Ist ...
  • Bild Streit zwischen Auftraggeber A mit Landschaftsgärtnerfirma xy um Arbeitsausführung und Geld (01.10.2010, 07:18)
    Hallo, angenommen es liegt folgender fiktiver Fall zwischen einem Auftraggeber A und einer Landschaftsgärtnerfirma xy vor. Angenommen A hat vor einiger Zeit eine Landschaftsgärtnerfirma seine Aussenanlagen und seine Hofeinfahrt machen lassen. Dem Auftraggeber A ist aber erst eine Woche nach Beendigung der Arbeiten nach dem Abfegen des Splits aufgefallen das die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verbraucherrecht
  • BildTelefon & Strom wegen Umzug kündigen: Hat man ein Sonderkündigungsrecht?
    Kunden sind bei einem Umzug häufig an der vorzeitigen Beendigung ihres Vertrages mit dem Telefon- oder Stromanbieter interessiert. Wann können Sie sich auf ein Sonderkündigungsrecht berufen? Viele Unternehmen bieten für Kunden von Telefon und Strom den Abschluss von befristeten Verträgen zu etwa 24 Monaten zu ...
  • BildWas ist eine Verzichtserklärung zur Rufnummernmitnahme?
    Die Abgabe einer Verzichtserklärung kann für Prepaid Kunden bei einer Rufnummernmitnahme interessant sein. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Prepaid Karten haben den Vorzug, dass man keinen Vertrag über eine bestimmte Laufzeit zu kündigen braucht. Darüber hinaus können sich Prepaid Kunden nicht durch Telefonate oder SMS ...
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.