Rechtsanwalt in Duisburg: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Urhebers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Im Speziellen genannt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG z.B. Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Musik, Software sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eignet man sich das geistige Eigentum eines Urhebers/ Miturhebers ohne dessen bzw. deren Zustimmung an und nutzt es unter eigenem Namen (Plagiat), begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Ebenfalls liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch die Verwertungsrechte sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff berät Mandanten im Schwerpunkt Urheberrecht kompetent in Duisburg
Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff
Königstraße 44
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285460
Telefax: 0203 2854620

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hoß (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) mit Kanzleisitz in Duisburg unterstützt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Urheberrecht
Weber Hoß Rechtsanwälte
Wilhelmshöhe 6
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3483950
Telefax: 0203 34839522

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochen Lehnhoff bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Urheberrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Duisburg
Lehnhoff & Finger Notar und Rechtsanwälte
Kardinal-Galen-Straße 41
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 334007
Telefax: 0203 339888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Urheberrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marc Stenzel kompetent vor Ort in Duisburg
SNS Speker Nierhaus Stenzel
Königstr. 8
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 9853120
Telefax: 0203 98531212

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Verena Marrero-Brenner mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg berät Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Schwerpunkt Urheberrecht

Schulstr. 93
47199 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02841 8801616
Telefax: 02841 8801617

Zum Profil
Juristische Beratung im Schwerpunkt Urheberrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Lars Hümmerich mit Kanzleisitz in Duisburg
c/o CWS-boco International GmbH
Franz-Haniel-Platz 6-8
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 8068568
Telefax: 0203 8068518

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Duisburg

Urheberrechtsverletzung - mit diesen rechtlichen Folgen müssen Sie rechnen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Duisburg (© Trueffelpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Duisburg
(© Trueffelpix - Fotolia.com)

Vor allem seit das Internet im Alltag eine immer wichtigere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen extrem zugenommen. Genannt sei hier beispielsweise das Filesharing, das heißt der illegale Download von geschützter Musik oder Filmen. Immer öfter engagieren Musikkonzerne oder Filmhersteller Abmahnanwälte, um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Bekommt man eine Abmahnung, dann ist nicht nur eine Strafzahlung fällig, sondern es muss außerdem eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Doch nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unbefugte Veröffentlichung fremder Fotos oder Texte verletzt die Rechte des Urhebers. Die Konsequenzen einer Urheberrechtsverletzung können schwerwiegend sein. So ist mit einer Unterlassungsklage oder einer einstweiligen Verfügung zu rechnen. Neben dem unbefugten Publizieren von Lichtbildern und Texten stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Webseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Fachkundige Rechtsberatung in allen Urheberrechtsfragen erhalten Sie bei einem fachlich versierten Anwalt

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Rechtsanwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. Duisburg bietet einige Anwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Anwaltskanzleien für Urheberrecht aus Duisburg sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und z.B. dem Urhebervertragsrecht vertraut. Einige der Anwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oft berühren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt im Urheberrecht in Duisburg ist dabei nicht nur der optimale Ansprechpartner, wenn es bereits zu einem rechtlichen Streitfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Duisburg für Urheberrecht kann auch umfassend beraten, wenn es um Fragen geht wie: Veröffentlichungsrecht, Vergütungspflicht oder auch Rückrufsrecht. Der Anwalt für Urheberrecht in Duisburg kann Sie ebenfalls in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Er wird Ihnen ferner darlegen können, was es rechtlich mit zum Beispiel einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von sehr vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht oftmals auftauchen. Sie alle sind für den Laien meist nicht verständlich und sollten von einem Anwalt unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände erörtert werden. Gerade bei schwierigen Problemen oder Fragen im Bereich des Urheberrechts kann es übrigens sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Spiele satt bis tief in die Nacht bei der "Open Gaming Night" an der HAW Hamburg (23.05.2012, 14:10)
    Ob Computergame, Konsole oder Gesellschaftsspiel: Bei der "Open Gaming Night" am 25. Mai können Interessierte einen Abend lang Spiele ausprobieren und sich über neue Games-Trends informieren. Die Departments Information und Medientechnik veranstalten die Spiele-Nacht im Rahmen eines Alternativprogramms zum 101. Deutschen Bibliothekartag in Hamburg. Der Eintritt ist frei.Die Open Gaming ...
  • Bild Vergütung für das Einstellen von Texten in das Intranet von Hochschulen (22.03.2013, 10:35)
    Der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit einem vom Oberlandesgericht München festgesetzten Gesamtvertrag zwischen der Verwertungsgesellschaft Wort und den Bundesländern über die Vergütung für das Einstellen von Texten in das Intranet von Hochschulen zu befassen. Die Klägerin ist die VG Wort; sie nimmt ...
  • Bild BGH zur Haftung von File-Hostern bei Urheberrechtsverletzungen (17.07.2012, 13:58)
    File-Hosting-Dienste können für Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer erst in Anspruch genommen werden, wenn sie auf eine klare gleichartige Rechtsverletzung hingewiesen worden sind. Das hat der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden. Die Klägerin, Atari Europe, vertreibt das erfolgreiche Computerspiel "Alone in the dark". Die Beklagte ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Creative Commons No Commercial in Café (16.10.2008, 14:43)
    Hallo Forum, folgender, rein fiktiver, Fall: Die Gruppe »Die As« stellt ihre Musik unter einer Creative-Commons-Lizenz mit dem Attribut nc, also No Commercial, ins Internet. Sie finden heraus, dass der Café-Besitzer Herr B einige ihrer Titel zur Beschallung seines Etablissements benutzt. Sie beschweren sich, doch Herr B meint, da er keinen ...
  • Bild Fotos ohne Erlaubnis auf Konkurrenzwebsite (02.01.2012, 13:22)
    Nehmen wir an, A und B sind in der gleichen Branche tätig. A hat vor 6 Jahren Fotos von seinen Produkten im Internet in einer Fotocummunity hochgeladen, da A damals noch in einem thematisch entsprechenden Hobbyforum aktiv war und diese zeigen wollte. Nun entdeckt A auf der Website eines Konkurrenzunternehmens B ...
  • Bild Kunst aus Müll Urheberrechtsverletzung? (27.05.2010, 20:32)
    Guten Tag, ich habe eine Frage. Ein Künstler arbeitet konzeptuell mit dem Müll von anderen Künstlern, nimmt direkt aus den öffentlichen Mülleimern und Containern von öffentlichen Ateliers. Dort findet er verworfene Bilder oder Zeichnungen, an denen er weiterarbeitet, die er teilweise übermalt aber auch z.T. Stellen stehen lässt. Wie steht es ...
  • Bild Automatische Übersetzungen (28.05.2012, 21:18)
    Guten Tag, Mal angenommen Anbieter A verkauft ein Ebook in deutsch und das selbe Buch in englisch. Anbieter B erwirbt nun diese Bücher und benutzt ein Computerprogramm um die Bücher automatisch zu vergleichen und dann daraus ein Wörterbuch zu erstellen. Verstösst B nun gegen die Rechte von A, oder ist das Wörterbuch von ...
  • Bild Urheberrecht bei Idee von Websiteuser (08.10.2012, 11:18)
    Hallo erstmal Gehen wir von einer Website aus die Buch oder Film Vorschläge beinhaltet bzw. Geschichten. Die Vorschläge oder Geschichten würden von den Usern eingestellt werden die auf der Seite angemeldet sind. Würden die User nach Veröffentlichung ihrer Geschichte automatisch das Urheberecht an besagter Geschichte besitzen? Und wenn ja, wäre es ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild LG-MANNHEIM, 2 O 71/06 (30.01.2007)
    1. Wer als Inhaber einen Internetanschluss betreibt, kann Störer für von diesem Anschluss aus begangene Urheberrechtsverletzungen sein, wenn er Prüfungs- oder Überwachungspflichten verletzt. 2. Wird der Anschluss Familienangehörigen und insbesondere Kindern zur Verfügung gestellt, beruht die Eröffnung des Zugangs zum Internet auf dem familiären Verbund. Prü...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 11 W 27/09 (15.04.2009)
    Macht ein Antragsteller in einer einzigen Antragsschrift eine Vielzahl unterschiedliche, verschiedene Werke betreffende Rechtsverletzungen geltend, handelt es sich gebührenrechtlich um mehrere Anträge, die jeweils eine gesonderte Gebühr nach § 128 c KostO auslegen....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 3184/94 (22.02.1995)
    1. Eine Beschlagnahme eines Lichtbildfilms kann gerechtfertigt sein, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, daß derjenige, der die Lichtbilder herstellt, diese ohne Einwilligung der abgebildeten Personen (§ 22 KunstUrhG) und sonstige Rechtfertigungsgründe (§ 23 KunstUrhG) veröffentlichen und sich dadurch strafbar machen wird. Schreitet die Polizei zum ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.