Rechtsanwalt in Duisburg: Urheberrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Urheberrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Durch das Urheberrecht werden die Rechte des Urhebers eines Werkes an seinem geistigen Eigentum geschützt. Welche geistigen Werke dem Urheberschutz unterliegen, ist im Urhebergesetz präziser definiert (§ 2 UrhG). Im Speziellen genannt als schützenswerte Werke sind im § 2 UrhG z.B. Darstellungen aus dem technischen oder wissenschaftlichen Bereich sowie Sprachwerke, Schriftwerke, Musik, Software sowie Werke der Baukunst, der bildenden Künste sowie Lichtbilder. Eignet man sich das geistige Eigentum eines Urhebers/ Miturhebers ohne dessen bzw. deren Zustimmung an und nutzt es unter eigenem Namen (Plagiat), begeht man eine Urheberrechtsverletzung. Ebenfalls liegt eine Urheberrechtsverletzung vor, wenn man sich nicht an die Verwertungsrechte hält. Auch die Verwertungsrechte sind im Urhebergesetz präzisiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Urheberrecht gern im Umkreis von Duisburg
Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff
Königstraße 44
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285460
Telefax: 0203 2854620

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dirk Hoß (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) bietet Rechtsberatung zum Bereich Urheberrecht kompetent in der Umgebung von Duisburg
Weber Hoß Rechtsanwälte
Wilhelmshöhe 6
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3483950
Telefax: 0203 34839522

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochen Lehnhoff bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Urheberrecht engagiert im Umland von Duisburg
Lehnhoff & Finger Notar und Rechtsanwälte
Kardinal-Galen-Straße 41
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 334007
Telefax: 0203 339888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Urheberrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Marc Stenzel mit Anwaltskanzlei in Duisburg
SNS Speker Nierhaus Stenzel
Königstr. 8
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 9853120
Telefax: 0203 98531212

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Verena Marrero-Brenner bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Urheberrecht gern im Umkreis von Duisburg

Schulstr. 93
47199 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02841 8801616
Telefax: 02841 8801617

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Lars Hümmerich bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Urheberrecht kompetent in der Nähe von Duisburg
c/o CWS-boco International GmbH
Franz-Haniel-Platz 6-8
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 8068568
Telefax: 0203 8068518

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Urheberrecht in Duisburg

Urheberrechtsverletzung - mit diesen rechtlichen Folgen müssen Sie rechnen

Rechtsanwalt für Urheberrecht in Duisburg (© Trueffelpix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Urheberrecht in Duisburg
(© Trueffelpix - Fotolia.com)

Vor allem seit das Internet im Alltag eine immer wichtigere Rolle einnimmt, haben Urheberrechtsverletzungen extrem zugenommen. Genannt sei hier beispielsweise das Filesharing, das heißt der illegale Download von geschützter Musik oder Filmen. Immer öfter engagieren Musikkonzerne oder Filmhersteller Abmahnanwälte, um gegen diese Variante der Urheberrechtsverletzung mit Abmahnungen rechtlich vorzugehen. Bekommt man eine Abmahnung, dann ist nicht nur eine Strafzahlung fällig, sondern es muss außerdem eine Unterlassungserklärung unterschrieben werden. Doch nicht nur Filesharing stellt eine Urheberrechtsverletzung im Internet dar. Auch die unbefugte Veröffentlichung fremder Fotos oder Texte verletzt die Rechte des Urhebers. Die Konsequenzen einer Urheberrechtsverletzung können schwerwiegend sein. So ist mit einer Unterlassungsklage oder einer einstweiligen Verfügung zu rechnen. Neben dem unbefugten Publizieren von Lichtbildern und Texten stellt auch die unbefugte Nutzung von Datenbanken auf der eigenen Webseite eine Urheberrechtsverletzung dar. Gemäß §§ 87a ff UrhG ist das Werk von Datenbankherstellern urheberrechtlich geschützt.

Fachkundige Rechtsberatung in allen Urheberrechtsfragen erhalten Sie bei einem fachlich versierten Anwalt

Wenn Sie eine Abmahnung bekommen haben oder ein Problem bzw. Frage haben, die mit dem Urheberrecht in Zusammenhang steht, sind Rechtsanwaltskanzleien für Urheberrecht die beste Anlaufstelle. Duisburg bietet einige Anwälte, die Ihnen bei einer Rechtewahrnehmung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Die Anwaltskanzleien für Urheberrecht aus Duisburg sind nicht nur mit dem Urheberrecht im Allgemeinen und z.B. dem Urhebervertragsrecht vertraut. Einige der Anwälte können auch Fachkenntnisse in anderen Rechtsbereichen vorweisen, die das Urheberrecht oft berühren wie Designrecht oder Medienrecht. Ein Rechtsanwalt im Urheberrecht in Duisburg ist dabei nicht nur der optimale Ansprechpartner, wenn es bereits zu einem rechtlichen Streitfall gekommen ist. Der Rechtsanwalt aus Duisburg für Urheberrecht kann auch umfassend beraten, wenn es um Fragen geht wie: Veröffentlichungsrecht, Vergütungspflicht oder auch Rückrufsrecht. Der Anwalt für Urheberrecht in Duisburg kann Sie ebenfalls in Fragen bezüglich etwaiger Übergangsregelungen informieren als auch über einzelne Nutzungsarten und über die Rechteinräumung an sich aufklären. Er wird Ihnen ferner darlegen können, was es rechtlich mit zum Beispiel einer Zugänglichmachung oder Verwertungsgesellschaften auf sich hat. Die angeführten Begriffe sind nur ein paar von sehr vielen, die in Bezug auf das Urheberrecht oftmals auftauchen. Sie alle sind für den Laien meist nicht verständlich und sollten von einem Anwalt unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände erörtert werden. Gerade bei schwierigen Problemen oder Fragen im Bereich des Urheberrechts kann es übrigens sinnvoll sein, sich direkt an einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Urheberrecht zu wenden.


News zum Urheberrecht
  • Bild Bundesgerichtshof entscheidet Streit über Vivaldi-Oper "Motezuma" (27.01.2009, 16:34)
    Der u. a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen ein Werk bislang "nicht erschienen" ist mit der Folge, dass dem Herausgeber der Erstausgabe ein Verwertungsrecht nach § 71 UrhG zusteht. Im Handschriftenarchiv der Klägerin, der Sing-Akademie zu Berlin, wurde im Jahre 2002 ...
  • Bild BGH zur Haftung von File-Hostern bei Urheberrechtsverletzungen (17.07.2012, 13:58)
    File-Hosting-Dienste können für Urheberrechtsverletzungen ihrer Nutzer erst in Anspruch genommen werden, wenn sie auf eine klare gleichartige Rechtsverletzung hingewiesen worden sind. Das hat der u.a. für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs entschieden. Die Klägerin, Atari Europe, vertreibt das erfolgreiche Computerspiel "Alone in the dark". Die Beklagte ...
  • Bild BGH klärt Schadensersatzpflicht wegen Teilnahme an Internet-Tauschbörsen (11.06.2015, 16:45)
    Der unter anderem für das Urheberrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute drei Urteile des Oberlandesgerichts Köln bestätigt, mit denen Ansprüche auf Schadensersatz und Erstattung von Abmahnkosten wegen des Vorwurfs des Filesharing zugesprochen worden sind.Die Klägerinnen sind vier führende deutsche Tonträgerherstellerinnen. Nach den Recherchen des von ihnen beauftragten Softwareunternehmens ...

Forenbeiträge zum Urheberrecht
  • Bild Analyse der Stimme bzw des Gesichtes (13.07.2011, 21:26)
    Die Frage lautet: ist eine biometrische Stimmananalyse (der Sprechstimme) über das Urheberrecht abgedeckt. Stimmen kann man statistisch zerlegen, und in Elemente abspeichern. Diese Datenbank kann man wie etwa das Forum hier nach bestimmten Strings durchsuchen. Wenn meine Stimme analysiert wurde, kann man etwa die Skypekonversationen "googeln". Es ist glaube ich verbreitet, Gesichtsmuster zu erkennen ...
  • Bild Idee einer etwas anderen Tauschboerse (14.09.2011, 22:35)
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte schon lange einmal folgenden fiktiven Sachverhalt durchdacht haben. Es handelt sich um die Idee einer Tauschboerse, die im Prinzip die momentane Abmahnidee ad absurdum fuehren soll. Angenommen es gaebe eine Tauschboerse ueber die Dateien aller Art getauscht werden koennen, so wie die Tauschboersen ...
  • Bild Übernahme von abgeänderten Tabellen in wissenschaftlicher Arbeit (13.05.2013, 19:33)
    Hallo ! Ich möchte eine Tabelle aus einem Buch bzw. Artikel abtippen, dabei nicht alle Zahlen übernehmen und natürlich die Tabelle neu erzeugen, also nicht einfach einscannen und einfügen. Reicht dafür ein Zitat aus, das auf die Orginalquelle verweist oder muss ich den Verlag zusätzlich um Erlaubnis fragen? Danke!
  • Bild Ausmusterung gesundheitlich durch das Arbeitsamt (04.05.2017, 14:49)
    Ersteinmal ein freundliches Hallo und hoffe das ich als Neuling mit diesem doch etwas umständlichen Fall hier richtig bin.Ein Alg 1 Bezieher wird von seinem Fallmananger zu einem amtsärztlichen Gutachten geschickt,umzu sehen wo kann man ihn wo noch einsetzen . Da der Bezieher Herzkrank mit Gdb 40% ist und bisher ...
  • Bild Film-Modelle (18.08.2014, 13:42)
    Hallo,ein fiktives Unternehmen verkauft in eigenem Auftrag produzierte Modelle verschiedener Fahrzeuge, die in Filmen vorkommen.Die Modelle werden mit dem Namen der Film-Vorbilder und der Filme beworben.Unterliegt das nicht dem Urheberrecht und betrifft das ausser dem Zivilrecht auch das Strafrecht?Kann die Gesellschaft, die die Filmrechte hat, das nicht untersagen und u.U. ...

Urteile zum Urheberrecht
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 75/93 (22.12.1993)
    1. Eine "Wiedergabe" i.S. von § 52 Abs. 1 S. 1 UrhG liegt gemäß § 21 UrhG dann vor, wenn urheberrechtlich geschützte Werke wahrnehmbar gemacht werden. Dabei ist unerheblich, ob dies durch zentrale Verteilung oder dadurch geschieht, daß der Nutzer ein ihm zur Verfügung stehendes Óbertragungsgerät selbst einschaltet und das Programm auswählen kann. ...
  • Bild BGH, I ZR 212/10 (30.11.2011)
    a) Das Zitatrecht gemäß § 51 Satz 2 Nr. 2 UrhG hat im Hinblick auf Kunstwerke einen weiteren Anwendungsbereich als bei nichtkünstlerischen Sprachwerken. Die durch Art. 5 Abs. 3 Satz 1 GG geforderte kunstspezifische Betrachtung verlangt, bei der Auslegung und Anwendung des § 51 Satz 2 Nr. 2 UrhG die innere Verbindung der zitierten Stellen mit den Gedanken und...
  • Bild OLG-KOELN, 6 U 121/97 (18.02.1998)
    . Bringt ein Verlag nach Abschluß eines Vertrages mit den Rechteinhabern eine Künstermonographie in zwei Bänden im Format DIN A zum Verkaufspreis von DM 99,-- heraus und legt er hiernach eine "Midi-Ausgabe" in einer Hardcover-Version für DM 39,25 und eine Softcover-Version für DM 29,95 im wesentlich verkleinerten Format von 19 x 24 cm auf, handelt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Urheberrecht
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...
  • BildFilmstream-Seiten: sind Streaming Filme legal?
    Filme im Kino anzuschauen, ist zwar ein Vergnügen, aber doch recht teuer; außerdem muss man das Haus verlassen, wo es doch auf dem Sofa so viel gemütlicher ist. Was also tun, um dennoch auf einen Filmspaß nicht verzichten zu müssen? Im Internet sind viele Seiten zu finden, auf ...
  • BildAbmahnung erhalten - was nun?
    Abmahnung erhalten - was nun? Die Abmahnindustrie ist nicht mehr so stark ausgeprägt, wie vor ein paar Jahren. Der Gesetzgeber hat zudem die Beträge reduziert, die eingefordert werden können. Dennoch kommt es häufig genug vor, dass Mandanten Abmahnungen erhalten und Hilfe benötigen. Meist ...
  • BildIllegales Filesharing von Musik, Filmen & Serien: Wie viel Schadensersatz droht?
    Das Internet und seine Möglichkeiten: kurz ein Klick hier, schnell ein Klick dort, und schon befindet sich Musik, Film, Serie, Computerspiel oder sonstige Software auf dem heimischen PC. Solche Downloads (zu Deutsch: Herunterladen) sind aber mitnichten legal, vielmehr verstoßen diese illegalen Downloads gegen das Urheberrecht. Das gleiche gilt ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung gegen Waldorf Frommer wegen der Abmahnung von Beherbergungsbetrieben
    Waldorf Frommer mahnt aktuell Hotelbetriebe und Zimmervermietungen wegen der illegalen Verbreitung oder dem herunterladen von Filmen und/oder Musiktiteln in Internet-Tauschbörsen ab. JusDirekt – eine der führenden Anwaltskanzleien im Urheber- und Wettbewerbsrecht hat bereits zahlreiche Mandanten gegen Waldorf – Frommer vertreten. Doch im einzelnen: Worum ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Die Tribute von Panem - Catching Fire“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Die Tribute von Panem - Catching Fire “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Direktkontakt: 089 - 37 41 85 32 Die Münchner Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, im Namen der Studiocanal GmbH, das Sie die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.