Rechtsanwalt für Sozialplan in Duisburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Wolfgang H. Schmitz bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Sozialplan jederzeit gern in der Nähe von Duisburg

Düsseldorfer Landstr. 7
47249 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 99367124
Telefax: 0203 99367140

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Sozialplan erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Pogadetz mit Anwaltskanzlei in Duisburg

Düsseldorfer Str. 508
47055 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 772340
Telefax: 0203 770142

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialplan
  • Bild Abfindung im Arbeitsrecht: Alles zu Steuern, Sozialversicherung und Arbeitslosengeld (22.05.2008, 08:16)
    Abfindung und Steuer Für Abfindungen, die wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt werden, gibt es keine Steuerfreibeträge mehr. Der Gesetzgeber hat sie abgeschafft. Die Altregelung gemäß § 3 Nr. 9 Einkommensteuergesetz, die Steuerfreibeträge vorsah, gilt nur noch übergangsweise für vor dem 01.01.2006 entstandene Ansprüche auf Abfindung bzw. vor dem 01.01.2006 getroffene entsprechende ...
  • Bild Abfindung bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen (26.02.2008, 16:01)
    Unter welchen Voraussetzungen und in welcher Höhe werden in der Praxis Abfindungen bezahlt? Wird der Arbeitnehmer gekündigt, hat er nicht "automatisch" einen Anspruch auf Zahlung einer Abfindung. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Arbeitnehmer nach jeder Kündigung, die sie nicht verschuldet haben, einen Anspruch auf Abfindung haben. Ein Rechtsanspruch auf ...
  • Bild Einfliegen portugiesicher Werkarbeiter für Wochenend-Arbeit ist legal (17.10.2016, 16:58)
    Hamm (jur). Wenn Unternehmen ihre Betriebsanlagen am Wochenende gänzlich anderen Arbeitskräften überlassen als der Stammbelegschaft, hat der Betriebsrat nichts mitzureden. Das Einfliegen portugiesischer Arbeiter für das Wochenende ist auch legal, wie das Landesarbeitsgericht (LAG) Hamm in einem am Freitag, 14. Oktober 2016, bekanntgegebenen Beschluss vom Vortag entschied (Az.: 13 TaBVGa ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild Sozialplan + Abfindung (31.08.2007, 22:11)
    Folgendes Beispiel bedarf einer Diskussion Firma Mustermann entschließt sich einen Sozialplan durchzuführen und bietet dem betroffenen Mitarbeiter A eine Abfindungssumme an um das Unternehmen zu verlassen. Alternativ wird Firma Mustermann tätig um A eine neue Regelbeschäftigung entweder innerhalb des Unternehmens oder extern zu vermitteln. A schöpft sämtliche Möglichkeiten nach einem Trennungsgespräch aus ...
  • Bild unmittelbare Wiedereinstellung (30.10.2014, 14:33)
    Arbeitnehmer A kündigt sein Arbeitsverhältnis V fristgerecht im Unternehmen B und wechselt in des Unternehmen C.Während der Probezeit wird das Arbeitsverhältnis bei Unternehmen C einvernehmlich aufgelöst.Der Arbeitnehmer A wird vom Unternehmen B wieder eingestellt.Es wird das Arbeitsverhältnis W gegründet.Der Arbeitnehmer A beantragt nach Unterschrift des neuen Arbeitsvertrages W und Arbeitsantritt ...
  • Bild abfindung für betriebsratsmitglieder? (15.09.2006, 08:57)
    mal angenommen bei betrieb x läuft ein sozialplan der abfindungen in höhe eines bruttomonatsgehaltes vorsieht, begrenzt auf 18 manatsgehälter. betrieb x muß auf grund schlechter umsatzbedingungen 6 mitarbeiter entlassen und vergibt - unter berücksichtigung sozialer aspekte - punkte. dieser interessenauslgeich und sozialplan gilt nicht für mitarbeiter/innen im sinne § 5 abs. ...
  • Bild Betriebsänderung - ohne Entlassungen - Änderungskündigung notwendig? (13.10.2016, 19:41)
    Folgender fiktiver Fall:Betrieb A soll laut Vorstand seine internen Strukturen verändern. Bisher waren diverse technische Abteilungen mit zwei Verteibsabteilungen (Inland und Ausland) vorhanden. Zukünftig sollen der weltweite Vertrieb in diverse Regionen gegliedert werden. Diese sollen als eigene Profitcenter (mit eigener GuV Verantwortung) fungieren. 60% der neuen Vertriebsabteilungen verbleiben am Headoffice-Standort. ...
  • Bild Arbeitgeber ruft beim Hausarzt an (02.10.2007, 11:41)
    Hallo! Habe mal eine Frage. Ein Arbeitnehmer wird von seinem Arbeitgeber gemobbt, da der Arbeitgeber ihn loswerden aber wegen der ihm zustehende Abfindung nicht kündigen will. Der Arbeitnehmer ist durch das Mobbing erkrankt und wurde aufgrund dessen von seinem Hausarzt krankgeschrieben. Der Arbeitgeber hat bei dem Hausarzt des Arbeitnehmers angerufen unter dem ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.