Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Ruhrort (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Ruhrort liegt am rechtsrheinischen Ufer am Zusammenfluss von Rhein und Ruhr. Der Stadtteil gehört zum Stadtbezirk Homberg-Ruhrort-Baerl und hat etwas über 5200 Einwohner. Im Jahre 1905 wurden die damaligen Städte Ruhrort, Duisburg und Meiderich zu einer Großstadt zusammengefasst und auch die Häfen der Städte wurden zusammengeschlossen. Duisburg-Ruhrort ist Sitz des Amtsgerichts Ruhrort, das dem Landgericht Duisburg untergeordnet ist und eins von sieben Amtsgerichten Landgerichtsbezirk ist. Es ist untergebracht in einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahre 1902, das seit seiner Fertigstellung als Gerichtsgebäude dient. Ein weiteres sehenswertes Gebäude in Duisburg-Ruhrort ist das Haus Ruhrort, das im Jahr 1922 als Verwaltungsgebäude für die Rheinischen Stahlwerke erbaut wurde. Im Volksmund ist es wegen seiner vielen gleichförmigen Fenster auch als Tausendfensterhaus bekannt. Insgesamt hat es aber nur etwa halb so viele, nämlich 510 Fenster.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort
Diehl & Collegen
Hanielstr. 3
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 80557010
Telefax: 0203 80557019

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Ruhrort
Henneke Röpke Rechtsanwälte
Vinckeufer 3
47119 Duisburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort

Vinckeufer 3
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 304940
Telefax: 0203 343163

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort
NJP-G
Dammstr. 16
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3007570
Telefax: 0203 3007580

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort
Hammes Rechtsanwälte
Hafenstr. 35
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 86050812
Telefax: 0203 86050822

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Ruhrort
Diehl & Collegen Rechtanwälte & Nota
Hanielstr. 3
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 80557010
Telefax: 0203 80557019

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Ruhrort
RAe Vossmeyer pp
Vinckeweg 19
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 809000
Telefax: 0203 88999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort

Amtsgerichtsstr. 29
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 81011
Telefax: 0203 83029

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Ruhrort
NJP-G
Dammstr. 16
47119 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3007570
Telefax: 0203 3007580

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Ruhrort

Da Duisburg-Ruhrort Sitz des zuständigen Amtsgerichts ist, haben sich hier viele Rechtsanwälte mit ihren Kanzleien niedergelassen. Bei der Suche nach einem Rechtsanwalt in Duisburg-Ruhrort wird man also sehr schnell fündig und hat auch noch eine große Auswahl. Das Amtsgericht Duisburg-Ruhrort befasst sich in erster Instanz mit vielen verschiedenen Strafsachen und zivilrechtlichen Streitigkeiten. Sachlich zuständig ist es immer dann, wenn in einer Strafsache das zu erwartende Strafmaß vier Jahre nicht übersteigt und es nicht zu erwarten steht, dass der Beschuldigte in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen wird oder eine Sicherungsverwahrung angeordnet wird. In zivilrechtlichen Angelegenheiten ist es für alle Verfahren zuständig, deren Streitwert nicht über 5.000 liegt. Für alle anderen straf- und zivilrechtlichen Verfahren ist erstinstanzlich das Landgericht Duisburg zuständig.

Wenn Sie in Duisburg Ruhrort nicht den passenden Anwalt finden, bieten wir Ihnen in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Duisburg die Adressen von vielen weiteren Anwälten in Duisburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild "Globaler Frühling" - Aufschrei nach besserem Leben! (30.07.2013, 11:03)
    Im Sog des "Arabischen Frühlings" nun auch die Türkei, Brasilien ... und morgen? Globaler Dorfsheriff mit Ehren-Code räumt mächtig auf. Brandaktueller 330-Seiten-Roman Immer mehr Wutbürger rebellieren auf Straßen, Plätzen und im Internet für freie Entfaltung statt Käfighaltung und klagen: Was haben alle vollmundigen Appelle, UN-Mandate, noble Weltkongresse und Gipfel der Mächtigen - ...
  • Bild IAQ: Deutschland braucht einen gesetzlichen Mindestlohn (08.01.2010, 08:45)
    Beitrag Nr. 172980 vom 30.12.2009 IAQ: Deutschland braucht einen gesetzlichen Mindestlohn Gesetzliche Mindestlöhne schaden nicht, sondern wirken neutral oder sogar leicht positiv auf die Beschäftigung: Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Die Beschäftigungseffekte, die ein gesetzlicher Mindestlohn auslöst, hängen von ...
  • Bild Keine Daten für "Hygiene-Ampel" von der Verbraucherzentrale (13.12.2016, 16:45)
    Münster (jur). Gastronomiebetriebe müssen nicht die Veröffentlichung von Ergebnissen der Lebensmittelüberwachungsbehörden fürchten. Denn es gibt im Verbraucherinformationsgesetz keine rechtliche Grundlage dafür, dass die Behörden die Ergebnisse mitsamt Namen und Anschrift des Gastronomiebetriebes an die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zur Veröffentlichung weitergeben dürfen, urteilte am Montag, 12. Dezember 2016, das Oberverwaltungsgericht (OVG) Nordrhein-Westfalen ...

Forenbeiträge
  • Bild Konventionalstrafe erlaubt? (09.05.2007, 16:57)
    Hallo, mal angenommen ein AN arbeitet bei einer Leihfirma zu folgenden Konditionen: Stundenlohn: 9,-€ Auslöse: 28.12€ Anreise pro Woche: 100,-€ Unterkunft wird bezahlt, wenn der Betrag mehr als 20,-€ ist (pro Tag) Schriftlich fixiert im Arbeitsvertrag sind nur der Stundenlohn! Kündigungsfrist im ersten Monat beträgt ein Tag. Der AN arbeitet von Mo-Fr. Und Kündigt am Sa per E-Mail ...
  • Bild Kleingruppen-Rep (12.09.2009, 18:55)
    Hallo... suche 1-3 nette Leute die Interesse daran hätten sich in einer Kleingruppe auf das 1.Examen vorzubereiten und mit Prädikat nach Haus zu kommen. Preislich nicht weit über Massenrep bei AS/Hemmer. Ich selbst komme aus der Nähe von Duisburg. Aber gibt ja heute genügend Möglichkeiten auch städteübergreifend zu kommunizieren. Ich hätte auch nichts ...
  • Bild Diskriminierung/Fitnessstudio (01.04.2017, 15:48)
    Hallo,ich möchte mit diesem Beitrag mal eine fiktive Situation schildern in der es um Diskrimierung eines Geschlechts geht. Auch wenn der geschilderte Sachverhalt viele konkrete Begleitumstände beherbergt so ist er dennoch rein fiktiv. Sollte irgendwas im nachfolgendem Text dennoch die Forumsregeln verletzen so Bitte ich um Entschuldigung. In diesem Fall ...
  • Bild Nachbar zu laut! (08.02.2011, 10:38)
    Hallo Leute, ich bin ratlos im Zusammenhang mit folgendem fiktiven Fall: Mieter beklagt sich über den Nachbarn neber sich da Er der Nachbar früh morgens ab 08:00 Guitarre spielt und dabei gröllend singt. Mieter sprach mit dem Nachbarn und der Nachbarn versprach rücksicht zu nehmen was der Nachbar wieder gebrochen hat. Der Mieter hat ...
  • Bild Dokumentationspflicht ( Thema: Überschwemmung) (12.07.2009, 12:53)
    Guten Tag, Ich hoffe hier etwas Hilfe zu finden. Also, Ein Käufer hat im Juni 2008 ein Haus gekauft und eine Versicherung abgeschlossen (Hausrat, Gebäude ) Anwesend waren : Person 1, Person 2 und Person 3 und der Versicherungsvertreter. Vor wenigen Tagen gabs ein heftige ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNiedrige Zinsen nutzen – Kreditverträge jetzt umschulden
    Die Zinsen für private Darlehen sind derzeit auf einem historischen Tiefstand. Kredite sind so günstig zu bekommen, wie nie zuvor. Doch wer bereits vor einigen Jahren einen Kreditvertrag (z.B. für den Erwerb einer Immobile) abgeschlossen hat, stellt jetzt fest, dass der damals relativ günstige Zins von den derzeit angebotenen ...
  • BildIst eine Klageerhebung per Fax ohne Anlagen zulässig?
    Es gibt (zivilrechtliche) Gerichtsverfahren, bei denen ist es nicht notwendig, dass sich die Parteien von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Es ist dann aber selbstverständlich deren Sache darauf zu achten, dass die Klage ordnungsgemäß erhoben wird. Einige verzichten dabei auf den postalischen Weg und übersenden stattdessen (lediglich) die Klageschrift ...
  • BildWas umfassen sogenannte Schönheitsreparaturen und zu was kann der Mieter verpflichtet werden?
    Die meisten Menschen in Deutschland wohnen in Mietwohnungen und kennen das Problem: man zieht in die Wohnung ein oder aus und nicht alles passt. Mal ist die Wandfarbe nicht in Ordnung oder der Boden ist mangelhaft. Wer muss in diesen Fällen die Mängel beseitigen und was darf der ...
  • BildWas unterscheidet Arbeitsunfähigkeit von Erwerbsunfähigkeit?
    Wer arbeitsunfähig ist, geht nicht zur Arbeit; wer erwerbsunfähig ist, ebenfalls nicht. So kann leicht der Gedanke aufkommen, dass es sich bei Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit um ein und dieselbe Begrifflichkeit handelt. Doch ist das wirklich so? oder gibt es Unterschiede zwischen Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit? Was ...
  • BildUnpünktliche Mietzahlung: Gutschrift ist maßgeblich!
    Wenn Mieter ihre Miete nicht rechtzeitig zahlen, droht die fristlose Kündigung. Aber wann liegt rechtzeitige Zahlung vor? Dies hat das LG Freiburg klargestellt. Im aktuellen Fall hatte ein Vermieter dem Mieter einer Wohnung fristlos gekündigt, weil dieser nach Auffassung des Vermieters mit zwei Monatsmieten im ...
  • BildTaschengeld im Gefängnis - Bekommt ein Häftling Taschengeld?
    Hinter Gittern: Ein Leben in der JVA ist sicherlich nicht erstrebenswert – nicht zuletzt wegen der massiven Grundrechtseinschränkungen. Das Leben im Vollzug ist im Strafvollzugsgesetz [StVollzG] genau geregelt. Seit der zweiten Föderalismusreform im Jahr 2009 liegt die Kompetenz zur Gesetzgebung hinsichtlich des Strafvollzuges jedoch nicht mehr beim Bund, ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.