Rechtsanwalt in Duisburg Rahm

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Rahm (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Rahm ist ein Stadtteil im Duisburger Bezirk Süd. In Duisburg Rahm selbst gibt es keinerlei Gerichtsgebäude oder juristische Institutionen, doch das zuständige Amtsgericht Duisbug, eines von drei Amtsgerichten im Duisburger Stadtgebiet, liegt nur ca. 10 Kilometer entfernt im Duisburger Zentrum. Im selben Gebäude befindet sich auch das für Duisburg Rahm zuständige Landgericht. Auch das Duisburger Arbeitsgericht und das Sozialgericht sind mit dem Auto in weniger als einer Viertelstunde zu erreichen. Für einen Rechtsanwalt aus Duisburg Rahm ist der Stadtteil also durchaus ein zentraler Standort für seine Kanzlei, auch wenn er nicht direkt in der Innenstadt liegt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Duisburg Rahm
GSG-Partner Gergolla Schnabel Glockner Steuerberater Rechtsanwalt PartGmbB
Am Handwerkshof 19
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 710590
Telefax: 0203 7105944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Duisburg Rahm

Die Duisburger Gerichte bieten für den Anwalt aus Duisburg Rahm ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld. So vertritt er seine Mandanten nicht nur vor dem Amtsgericht und dem Landgericht in vielen verschiedenen zivilrechtlichen Angelegenheiten oder verteidigt sie dort im Strafprozess, sondern er wird auch vor dem Arbeitsgericht und dem Sozialgericht tätig.
Das Arbeitsrecht ist ein Teilgebiet des Zivilrechts und fällt unter das sogenannte Sonderprivatrecht. Vor dem Arbeitsgericht werden in erster Instanz alle Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern verhandelt. Besonders oft geht es hier um Abmahnungen, Kündigungen, Zahlung von Abfindungen oder Arbeitszeugnisse.
Das Sozialrecht ist Teil des öffentlichen Rechts, das immer dann zur Anwendung kommt, wenn eine private Partei, oft ein Bürger, sich mit einem Träger der öffentlichen Gewalt streitet. Im Bereich des Sozialrechts sind das zum Beispiel die gesetzlichen Rentenkassen oder die gesetzliche Krankenkasse.

Auch wenn es nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, sich vor dem Arbeitsgericht oder dem Sozialgericht in erster Instanz anwaltlich vertreten zu lassen, so fährt man doch mit einem Anwalt an seiner Seite vor Gericht immer besser.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Nicht immer Hartz-IV-Kürzung wegen ausgegebener Steuererstattung (30.11.2012, 08:33)
    Kassel (jur). Haben Hartz-IV-Bezieher eine Einmalzahlung sofort wieder ausgegeben, darf das Jobcenter bei einem Folgeantrag deshalb nicht einfach die Hilfeleistung kürzen. Die Behörde ist immer verpflichtet, das Existenzminimum sicherzustellen, selbst wenn die Einmalzahlung eigentlich einkommensmindernd angerechnet werden müsste, urteilte am Donnerstag, 29. November 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: ...
  • Bild Online bewerben im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf (02.07.2012, 15:39)
    Ab sofort können sich Interessenten für die Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf online über das Bewerberportal der Justiz bewerben. Das elektronische Bewerberportal www.justiz-ausbildung.nrw.de ist ein Pilotprojekt des Oberlandesgerichts Düsseldorf, mit dem die Arbeitsabläufe für alle Beteiligten vereinfacht werden. So müssen die Bewerberinnen und Bewerber schriftliche Unterlagen erst nach einem ...
  • Bild Frühzeitig in Talente investieren (12.04.2012, 15:45)
    Das Deutschlandstipendium ist eine Erfolgsgeschichte. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 10 Millionen Euro von privaten Spendern eingeworben. Drei Viertel aller 388 Hochschulen beteiligen sich am Förderprogramm. Neben dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) und Studienkrediten bildet das Deutschlandstipendium die dritte Säule bei der Studienfinanzierung. Es belohnt Leistung und Engagement aller Studierenden, egal, ob sie ...

Forenbeiträge
  • Bild Gegnerische Kfz-Versicherung zahlt nicht: Nutzungsausfallentschädigung? (11.12.2017, 16:05)
    Hallo mal wieder,(immer wieder diese unverhofften Fälle, die einem so einfallen und als nicht gelöste Aufgaben im Kopf herumgeistern ...)Also angenommen, A. würde einen wunderschönen Youngtimer besitzen. Leider hätte er Pech, weil Nachbarin B. beim Ausparken des Firmenwagens ihres Arbeitgebers einigen Blechschaden am sportlichen Youngtimer angerichtet hätte.Die Sachlage wäre klar, ...
  • Bild Anwalt aus Duisburg! (28.09.2006, 13:12)
    Hallo, ich suche dringend einen "guten" Anwalt für Mietrecht aus Duisburg. Könnt mir auch eine private Nachricht schicken. Vielen Dank im Vorraus!!!
  • Bild Änderung der Betriebskosten nach Widerspruch (28.01.2012, 00:06)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: eine Mieterin erhält im März 2011 die Nebenkosten 2010. Da ihr die Heizkosten zu hoch erscheinen widerspricht sie dieser Abrechnung sofort und verlangt Belege. In dem Haus, in dem sie wohnt, gibt es zwei vollkommen identische Wohnungen, deshalb werden die Heizkosten einfach durch 2 geteilt. Im Keller des Hauses, in einem ...
  • Bild Nochmals Städtenamen in Domain... (11.03.2007, 02:55)
    Hallo, bisher hatte ich nicht viel Glück mit Antworten-erhalten in diesen Forum (Weiß auch nicht, warum.) Na ja, heute finde ich folgendes Thema aus aktuellen Anlas interessant: Über Städtenamen in Domainnamen gibts ja viele widersprüchliches Urteile, die z. T. auch in diesem Forum besprochen wurden. Folgender, ausgedachter Fall: Herr Webzwopunktnull wohnt in ...
  • Bild Probleme als Freier Mitarbeiter / Provisionsbasis (28.06.2007, 11:49)
    Ein Freier Mitarbeiter arbeitet etwa 350 Stunden in der Firma eines guten Freundes. Der geschlossene Arbeitsvertrag besagt, dass der Freie Mitarbeiter im Vertrieb beschäftigt ist und dass die Vergütung rein auf Provisionsbasis (10% vom VK) erfolgt. Trotzdem hilft der Freie Mitarbeiter im Warenein- und ausgang, außerdem unterstützt er das Unternehmen bei ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNovellierung TSchG
    Im Juli 2013 wurde die Änderung des Tierschutzgesetzes mit einem 3. Gesetz verabschiedet. Dabei werden Tierhalter stärker herangezogen, für das Wohlergehen der Tiere zu sorgen. Die zentralen Punkte der Novellierung TSchG Das Hauptaugenmerk der Novellierung TSchG liegt in der Regelung bezüglich der Einfuhr von Wirbeltieren, ...
  • BildAuffahrunfall: Grüne Ampel befreit nicht von Teilschuld
    Wenn ein Autofahrer an einer Kreuzung trotz grüner Ampel abbremst kann er den Auffahrenden nicht ohne Weiteres auf Schadensersatz in Anspruch nehmen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Saarbrücken. Eine Autofahrerin stand mit ihrem PKW in einer Fahrzeugschlange vor einer roten Ampel. Nachdem ...
  • BildTantra-Massage – „ganzheitliche Selbsterfahrung“ oder „Entspannung mit erotischem Bezug“?
    Massage ist nicht gleich Massage. Bei einer Tantra-Massage steht nicht nur das Lösen von Verspannungen aus Rücken und Nackenbereich im Mittelpunkt. Vielmehr wird hier auch Wert auf die komplette körperliche Entspannung, also auch in sexueller Hinsicht, gelegt. Viele deutsche Städte erheben beispielsweise für den Bordellbetrieb die sogenannte Vergnügungssteuer ...
  • BildEin Fehlverhalten im privaten Bereich kann zum Verlust des Arbeitsplatzes führen!
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte kürzlich über die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers zu entscheiden (Urteil vom 20.10.2016 – 6 AZR 471/15). Der Kündigung lag ein Fehlverhalten des Arbeitnehmers im privaten Bereich zugrunde. Eine Abmahnung durch den Arbeitgeber hatte es vorher nicht gegeben. In dem konkreten Fall hatte der Arbeitnehmer, ...
  • BildInsolvenz der Captura GmbH
    Die Captura GmbH ist insolvent. Das Amtsgericht München hat das vorläufige Insolvenzverfahren am 16. September 2015 eröffnet (Az.: 1507 IN 2731/15). Ausschlaggebend für den Insolvenzantrag waren nach Unternehmensangaben Verzögerungen bei den Immobilienprojekten, so dass die laufenden Ausgaben nicht mehr geleistet werden konnten. Aufgrund der drohenden Zahlungsunfähigkeit hat die Captura ...
  • BildNach der Mandatserteilung – Wie geht es weiter?
    Das Mandat wurde erteilt – und nun? Wenn unsere Anwaltssuche Sie mit dem für Sie passenden Anwalt zusammengeführt hat, können Sie ihm das Mandat erteilen. Danach beginnt der Rechtsanwalt mit der Bearbeitung des Falls. Gutachten werden erstellt und Anwaltsschreiben verfasst. Es erfolgt eine ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.