Rechtsanwalt für Personengesellschaften in Duisburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Wintermann mit Anwaltskanzlei in Duisburg berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Personengesellschaften
RAe Müller-Gick pp
Kuhlenwall 8
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 295060
Telefax: 0203 2950633

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Personengesellschaften
  • Bild Kostensenkung beim elektronischen Bundesanzeiger: Entlastung für Mittelstand (14.09.2009, 15:08)
    Die Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH senkt in Abstimmung mit dem Bundesministerium der Justiz mit Wirkung ab 1. Oktober 2009 die Preise für die verpflichtende Offenlegung von Jahresabschlüssen im elektronischen Bundesanzeiger. Künftig wird wird der Fixpreis bei Anlieferung des Jahresabschlusses im Standardformat XML/XBRL 30 EUR statt bisher 35 EUR für kleine Gesellschaften ...
  • Bild Mitarbeiterbeteiligungs-GbR: Verpflichtung zur Anteilsübertragung ist nicht formbedürftig (30.05.2008, 11:50)
    Die Verpflichtung zur Übertragung des Anteils an einer GbR, deren Gesellschaftsvermögen aus einem GmbH-Anteil besteht, bedarf grundsätzlich nicht der notariellen Beurkundung, wie sie für die Übertragung von GmbH-Geschäftsanteilen vorgeschrieben ist. Eine Formbedürftigkeit ist gemäß dem BGH nur dann gegeben, wenn ein Umgehungsfall vorliegt - die GbR also zu dem Zweck ...
  • Bild Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (03.12.2008, 16:30)
    Der BFH hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts darüber eingeholt, ob die höhere Besteuerung umwandlungssteuerrechtlicher Übernahmegewinne im Veranlagungszeitraum 1999 (§ 54 Abs. 9 S. 1 KStG 1999) gegen den verfassungsrechtlichen Parlamentsvorbehalt verstößt (BFH vom 27.8.2008, Az. I R 33/05; veröffentlicht am 3.12.2008). § 54 Abs. 9 S. 1 des Körperschaftsteuergesetzes in ...

Forenbeiträge zum Personengesellschaften
  • Bild Vorab oder nachträglich entstandene Kosten bei Anteilsveräußerung (30.05.2008, 11:50)
    Die Finanzverwaltung hat zur Behandlung von Veräußerungskosten, die vor oder nach dem Jahr der Anteilsveräußerung entstanden sind, Stellung genommen (BMF vom 13.3.2008, Az. IV B 7 - S 2750-a/07/0002). Für die Anwendung der Veräußerungsgewinnbefreiung (§ 8b Abs. 2 KStG) sind danach die in einem Wirtschaftsjahr vor oder nach der Veräußerung ...
  • Bild Besteuerungsrecht bei Gesellschafterdarlehen (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat entschieden, dass Zinsen, die ein in den USA ansässiger Gesellschafter einer deutschen Personengesellschaft für ein von ihm der Gesellschaft gewährtes Darlehen erhält, in Deutschland nicht der Besteuerung unterliegen (BFH vom 30.10.2007, Az. I R 5/06). Im Streitfall hatte eine deutsche Personengesellschaft (KG) von ihren in den USA ...
  • Bild Stiller Gesellschafter (27.08.2007, 19:23)
    Soweit ich weis ist das Ausfüllen einer Gewerbeanzeige bei einer Personengesellschaft nur durch geschäftsführende Gesellschafter notwendig . Meiner Meinung nach schließt sich das aus dem Satz oben auf der Gewerbeanzeige "Bei Personengesellschaften (z.B. OHG) ist für jeden geschäftsführenden Gesellschafter ein eigener Vordruck auszufüllen." Also reicht es dann bei einer GbR ...
  • Bild Gesellschafter als Betriebsrat - Geht das? (02.11.2010, 23:35)
    Folgender fiktiver Fall: Gesellschafter A ist Betriebsrat. AN vermutet, daß A gar nicht hätte gewählt werden dürfen. Angenommen A hält 49 Anteile, wäre Vorgesetzter für einige AN, hätte jedoch keine Prokura o. alleinige Entscheidungsfreiheiten. Darf A trotzdem gewählt werden?
  • Bild GmbH Gesellschafter ohne Handelsregistereintrag (18.10.2008, 14:21)
    Hallo Allerseits, angenommen zwei Unternehmer wollen eine GmbH (bzw. eine haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft) gründen. Einer der Partner soll aber in keinem Fall als Gesellschafter im Handelsregsiter auftauchen. Beide Partner wollen aber de facto gleichberechtig sein. Also so weit wie möglich die gleichen Rechte, Pflichten, Vor- und Nachteile haben. Wie ließe sich dieses Vorhaben realisieren? Evtl. durch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.