Rechtsanwalt in Duisburg Obermarxloh

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Obermarxloh (© dietwalther / Fotolia.com)

Der Duisburger Stadtteil Obermarxloh liegt im Stadtbezirk Hamborn und hat etwas über 13.000 Einwohner bei einer Größe von 2,1 Quadratkilometern. Von der Bevölkerungsdichte her ist er damit einer der am dichtesten besiedelten Stadtteile mit 6250 Einwohnern pro Quadratkilometer. Fast die Hälfte der Fläche des Stadtteils wird von dem sogenannten Dichterviertel eingenommen, eine in den Jahren 1900 bis 1908 vom Stahlkonzern Thyssen gebaute Arbeitersiedlung. Das inzwischen kernsanierte Dichterviertel ist noch immer die größte zusammenhängende Arbeitersiedlung Duisburgs und allein hier lebt knapp die Hälfte der Einwohner Marxlohs. Zu den erwähnenswerten Gebäuden Duisburg Obermarxlohs gehört unter anderem der im Jahre 1912 erbaute Hamborner Bahnhof. Er steht unter Denkmalschutz und die Eisenbahnstrecke wird heute nur noch für den Güterverkehr genutzt, so dass das Bahnhofsgebäude weitgehend ungenutzt bleibt.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Duisburg Obermarxloh
Wünschmann Sixel Benninghoff
August-Thyssen-Str. 8
47166 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 555820
Telefax: 0203 5558229

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Obermarxloh

Einige der Duisburger Rechtsanwälte haben sich mit ihrer Kanzlei hier in Obermarxloh niedergelassen. In seiner Kanzlei in Duisburg Obermarxloh führt der Rechtsanwalt aus Duisburg Obermarxloh Rechtsberatungen durch und kümmert sich im Namen seiner Mandanten um die Korrespondenz mit Ämtern, Behörden, Gerichten und Anwaltskollegen.
Wer eine juristische Frage oder ein juristisches Problem hat, sollte auf jeden Fall mit einem Anwalt Kontakt aufnehmen. Eine anwaltliche Erstberatung ist nicht unangemessen teuer und verpflichtet zu nichts. Der Anwalt wird sich den Sachverhalt anhören, die Lage nach juristischen Gesichtspunkten einschätzen und dem Klienten dann hinsichtlich der weiteren Vorgehensweise und der möglicherweise entstehenden Kosten eine Einschätzung geben. Damit weiß man, wo man steht und kann entscheiden, ob man den Anwalt mit der Vertretung seiner Interessen beauftragt oder nicht.

Weitere Duisburger Rechtsanwälte, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben, finden sie im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Duisburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild IAQ-Report untersucht die Bildungsprofile von Führungskräften: Studium ist noch (?) kein Muss (23.03.2011, 09:52)
    Beitrag Nr. 198183 vom 23.03.2011 IAQ-Report untersucht die Bildungsprofile von Führungskräften: Studium ist noch (?) kein Muss Der Trend zur Höherqualifizierung macht sich auf allen hierarchischen Ebenen bemerkbar - auch auf der Führungsebene: Das zeigt ein aktueller Report des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Immer mehr Führungskräfte ...
  • Bild Minderung wegen Beinahmeabsturz auf dem Rückflug? (15.07.2008, 15:33)
    Bundesgerichtshof zur Bemessung der Minderung des Reisepreises bei Beinahe-Absturz auf dem Rückflug von einer ansonsten mangelfrei durchgeführten Reise Der Kläger hat von dem beklagten Reiseveranstalter u. a. die Rückzahlung des Reisepreises für eine Flugreise in die Türkei verlangt. Während er für die Reise im Übrigen keine Mängel behauptet hat, ...
  • Bild Befreiung von Ökostromumlage nicht immer auch für einzelne Anlagen (13.01.2014, 14:35)
    Kassel (jur). Unternehmen können einzelne stromintensive Anlagenteile nicht ohne Weiteres von der Ökostrom-Umlage befreien lassen. Ein Befreiungsanspruch besteht nur für tatsächlich selbstständige Unternehmensteile, urteilte am Donnerstag, 9. Januar 2014, der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel. Er wies damit die Firmen Thyssen Krupp (Az.: 6 A 71/13) und RPC Bramlage (Az.: ...

Forenbeiträge
  • Bild Müssen alle Trödelhändler in den Knast? (28.12.2017, 01:26)
    Folgender fiktiver Fall:A weiß, dass ein Tisch 250 € wert ist und bietet seinem Freund B dafür 25 € an; dabei sagt jener ihm, der Tisch sei "reiner Ramsch". Deshalb geht B das Geschäft ein.Ist das Betrug?Wo ist, wenn es ein solcher ist/wäre, der Unterschied zu einem Trödelhändler, der eine ...
  • Bild Mietmangel (29.03.2013, 11:27)
    Sachverhalt: Mieter X zieht in eine Wohnung ein. Bereits nach kurzer Zeit treten Mängel in Forum von Schimmel auf. Bei Nachfragen anderer Mitmieter im Haus stellt sich heraus das ein Mieter im Haus vor dem Einzug des Mieters X, Schimmel an verschiedenen Stellen in der Wohnung entfernt hat. Also keine Firma ...
  • Bild Klebereste vom Teppich / Wohnungsübergabe (07.09.2008, 00:29)
    Guten Tag liebe Gemeinde, Mal angenommen, Mieter A hat vor ca. 5 Jahren eine Wohnung übernommen, wo er vor der Wohnungsübergabe sich die Wohnung angeguckt hat und der Vormieter B dem Mieter A gefragt hat ob Mieter A den Teppich der schon in der Wohnung liegt haben möchte. Mieter A sagte ...
  • Bild Guten Fachanwalt finden für Strafrecht in Duisburg ? (15.03.2011, 17:17)
    Wie finde ich einen guten Anwalt im Bereich Strafrecht im Raum Oberhausen, Dinslaken und Duisburg oder Umgebung ? Vorgeworfen wird DIEBSTAHL von Mopeds und Krafträdern in bes. schw. Fall! wo gibt es dementsprechend Bewertungsforen oder Anwälte mit eingehender Erfahrung diesbezüglich ? Wer hat Tipps und kann sagen worauf zu achten ist ??? Grüßle, Jenny
  • Bild Attest von Allgemeinarzt nicht akzeptiert (02.09.2009, 11:21)
    hallo Hr. Z ein kleines problem. aus gesundheitliche gründe kann Hr. Z leider kein sport treiben, jedoch ist er mit einem fitnessstudio "verbunden". da die krankheit nach dem unterschrifft des vertrages stattfand, könnte er es nicht wissen das so was passieren wurde. nun hat er von seinem allgemeinarzt ein attest per ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Pflichten als Käufer und Verkäufer bei Ebay
    Falls Sie überlegen, demnächst Ihre alten Kleidungsstücke, Möbel oder Ähnliches bei Ebay zu versteigern, gibt es einiges, was Sie beachten sollten. Wussten Sie beispielsweise, dass Sie sich schon durch das Einstellen eines Gegenstands verpflichten, diesen an den Höchstbietenden bei Zeitablauf zu verkaufen? Oder, dass Sie, obwohl Ebay in seinen ...
  • BildHome Office – worauf muss man achten?
    Viele Arbeitnehmer nehmen sich derzeit gerne mal einen oder mehrere Tage, in dem sie „Home Office“ machen, das heißt von zu Hause aus arbeiten. Diese Arbeit in den privaten Wohnräumen des Arbeitnehmers wird immer selbstständiger. Besonders Eltern mit Kindern greifen darauf gerne zu, da sie so Familie und Beruf ...
  • BildWelche Rechte hat man gegen Ärzte bei Behandlungsfehlern?
    Ärzte werden als "Götter in weiß" bezeichnet. Trotzdem sind diese auch nur Menschen und machen auch Fehler. Wenn sie einen Fehler machen, und das unangenehme Folgen für den Patienten hat, stellt sich die Frage, inwieweit ein Arzt dafür haftet. Grundsätzlich haftet der Arzt im Rahmen der Arzthaftung für ...
  • BildRuhestörung durch laute Musik: Was darf die Polizei vor Ort machen?
    Was darf die Polizei unternehmen, wenn aus einer Wohnung laute Musik schallt? Was können lärmgeplagte Nachbarn sonst unternehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Wenn eine laute Party gefeiert wird, wirkt sich das vor allem in einem Mehrfamilienhaus schnell störend aus. In einer solchen ...
  • BildKrankenhäuser müssen der ambulanten Versorgung Vorrang einräumen
    Krankenhäuser müssen beachten, dass der ambulanten Versorgung eines gesetzlich Krankenversicherten der Vorrang vor der stationären Behandlung einzuräumen ist. Dies gilt selbst dann, wenn die stationäre Behandlung kostengünstiger ist. Das hat das Landessozialgericht Sachsen in einer Reihe von Urteilen vom 30. Mai 2017 entschieden (Az. L 1 KR 244/16, 233/16, ...
  • BildDarf man bei Gefahr oder in Notfällen schneller fahren als erlaubt?
    Autofahrer dürfen sich in Notsituationen unter Umständen über das vorgeschriebene Tempolimit hinwegsetzen. Einen Überblick über die rechtliche Situation erhalten Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer müssen sich normalerweise an die jeweils vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit halten. Wer diese überschreitet, muss neben einem Bußgeld eventuell mit Punkten in Flensburg ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.