Rechtsanwalt in Duisburg Mittelmeiderich

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Mittelmeiderich (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Mittelmeiderich ist ein Stadtteil im Stadtbezirk Meiderich-Beek. Er liegt etwa sechs Kilometer südlich der Innenstadt zwischen den Stadtteilen Untermeiderich im Westen und Obermeiderich im Osten. Wie der gesamte Stadtbezirk Meiderich-Beek wird auch Duisburg Mittelmeiderich noch heute stark geprägt von der Stahlindustrie. Im Westen des Stadtteils hinter der A 59, die Duisburg Mittelmeiderich von Norden nach Süden durchquert, liegt der Meidericher Stadtpark, den der damalige Bürgermeister zu Beginn des 20. Jahrhunderts anlegen ließ. Der Park ist heute ein beliebtes und viel genutztes Naherholungsgebiet mit einem Wasserspielplatz, einem Trimmpfad, Spiel- und Sportanlagen und gartenähnlich angelegten Ruhebereichen. Beim Bau der Meidericher U-Bahn stieß man auf einen versteinerten Baumstamm, dessen Alter man auf 4470 Jahre schätzt. Er ist heute im Stadtpark zu bewundern.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Duisburg Mittelmeiderich

Von-der-Mark-Str. 9
47137 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 442324
Telefax: 0203 445154

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Mittelmeiderich
Heckhoff & Kollegen
Von-der-Mark-Str. 9
47137 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 444114
Telefax: 0203 445174

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Mittelmeiderich

Augustastr. 3 a
47137 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 413355
Telefax: 0203 412050

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Mittelmeiderich
Weber & Brüggemann Notar- und Anwalt
Augustastr. 3 a
47137 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 413355
Telefax: 0203 412050

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Mittelmeiderich

Für den Stadtbezirk Meiderich-Beek und damit auch für Mittelmeiderich ist das Amtsgericht Duisburg-Ruhrort zuständig. Es ist eines von drei Duisburger Amtsgerichten und gehört in den Gerichtsbezirk des Landgerichts Duisburg. Seinen Sitz hat das Amtsgericht Duisburg-Ruhrort in einem denkmalgeschützten Gebäude von 1902, das bereits seit seiner Fertigstellung als Gerichtsgebäude diente. Hier und vor den anderen Duisburger Gerichten, bei Bedarf aber auch vor allen anderen deutschen Gerichten, vertritt der Rechtsanwalt aus Duisburg Mittelmeiderich die Interessen seiner Mandanten. Am Amtsgericht werden ausschließlich zivil-, straf- und familienrechtliche Verhandlungen in erster Instanz geführt. Im Zivilrecht ist das Amtsgericht zuständig für alle Verhandlungen, deren Streitwert 5.000 Euro nicht übersteigt, im Strafrecht für alle Verhandlungen, in denen eine Freiheitsstrafe von weniger als vier Jahren erwartet wird und nicht mit der Unterbringung des Beschuldigten in der Sicherungsverwahrung oder in einem psychiatrischen Krankenhaus zu rechnen ist.

Weitere Rechtsanwälte in Duisburg finden Sie bei Bedarf unter Rechtsanwalt Duisburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neues Lehrbuch: Politische Systeme vergleichen (21.01.2014, 12:10)
    Kenntnisse über den Vergleich politischer Systeme sind ein Muss für jeden Politikwissenschaftler. Ein neues Lehrbuch über dieses Thema ist Ende 2013 erschienen; einer der Autoren ist Professor Hans-Joachim Lauth von der Universität Würzburg.Wie lässt sich der „arabische Frühling“ erklären, also das Aufbegehren der Tunesier, Ägypter und anderer Völker gegen ihre ...
  • Bild Befreiung von Ökostromumlage nicht immer auch für einzelne Anlagen (13.01.2014, 14:35)
    Kassel (jur). Unternehmen können einzelne stromintensive Anlagenteile nicht ohne Weiteres von der Ökostrom-Umlage befreien lassen. Ein Befreiungsanspruch besteht nur für tatsächlich selbstständige Unternehmensteile, urteilte am Donnerstag, 9. Januar 2014, der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel. Er wies damit die Firmen Thyssen Krupp (Az.: 6 A 71/13) und RPC Bramlage (Az.: ...
  • Bild UDE: Entwicklung des Arbeitslosengeldes untersucht – Oft zu wenig zum Leben (12.11.2013, 13:10)
    Das Arbeitslosengeld reicht oft nicht zum Leben. Jeder fünfte Mann und sogar rund 45 Prozent der Frauen mussten Ende 2011 mit weniger als 600 Euro im Monat auskommen. Sie liegen damit unter Hartz IV (Grundsicherung einschließlich Wohn- und Heizkosten: 671 Euro) und hätten Anspruch auf Aufstockung. Lediglich jeder zehnte kurzzeitig ...

Forenbeiträge
  • Bild Ab welchen Mengen stehen Haftstrafen an? (30.01.2013, 10:25)
    Hi, mal einfach ne grundsätzliche Frage: ab welcher Menge Drogen stehen denn grundsätzlich Haftstrafen an? Ich kann mir vorstellen, dass es auch auf die Art der Droge ankommt. Ich frage mich nur deshalb, weil eine Bekannte in der Drogenberatung arbeitet und immer wieder mit "Klienten" zu tun hat die mit was-weiß-ich wieviel Heroin erwischt ...
  • Bild Ungewöhnliche Anrede an den Richter: Beleidigung? (22.10.2011, 16:05)
    Hallo Leute, ich habe überhaupt keine Ahnung von der Materie des Strafrechts, allerdings hat mich folgende Frage interessiert: Wäre es eine Beleidigung einen Richter am Amtsgericht mit "Chef" anzusprechen, ihn jedoch zu sietzen? Danke!
  • Bild Änderung der Betriebskosten nach Widerspruch (28.01.2012, 00:06)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: eine Mieterin erhält im März 2011 die Nebenkosten 2010. Da ihr die Heizkosten zu hoch erscheinen widerspricht sie dieser Abrechnung sofort und verlangt Belege. In dem Haus, in dem sie wohnt, gibt es zwei vollkommen identische Wohnungen, deshalb werden die Heizkosten einfach durch 2 geteilt. Im Keller des Hauses, in einem ...
  • Bild Mangelhafte Beweislage (30.01.2014, 01:08)
    Guten Tag.Folgender Fall:Familie A (4 Personen) bucht bei einem bekannten Reiseanbieter eine 2 wöchige Reise (15.03.2013).Familie A tritt die Reise an und stellt schnell fest, dass es einige erhebliche Mängel in der Urlaubsanlage gibt (15.08.2013).Daraufhin reklamiert sie die Mängel mehrfach an der Hotelrezeption (nicht Reiseleitung).Auch nach mehrmaliger Reklamation hat sich ...
  • Bild Haftung für Wasserschäden bei gewerblicher Vermietung (03.01.2011, 22:30)
    Schönen guten Abend an alle, die sich hier aktiv beteiligen. Ich bin neu hier und hätte gleich ein paar Fragen, bei denen ich um Ihre Mithilfe bitte. Angenommen, Vermieter V besitzt ein Wohnhaus mit 2 Etagen. Die obere Etage bewohnt selbiger in Eigennutzung, das Erdgeschoss ist als Büroraum an Mieter M gewerblich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildMuss der Busfahrer warten bis alle Fahrgäste sitzen oder gesichert stehen?
    Wenn ein Busfahrer an einer Haltestelle zu schnell abfährt und dadurch ein Fahrgast stürzt hat kann er unter Umständen Schadensersatz verlangen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in der Rushhour kommt es häufig vor, dass es der Busfahrer mit dem Weiterfahren ...
  • BildTierschutzveranstaltungen auf öffentlichen Plätzen: was ist zu beachten?
    Den Menschen den Tierschutz nahe zu bringen, erfordert Aufmerksamkeit zu erregen. Dafür eignen sich öffentliche Veranstaltungen, die auch im Rahmen von Spenden für den Tierschutz genutzt werden können. Doch gibt es Regeln und Verordnungen, die während der Planung mit berücksichtigt werden müssen. Soll die Tierschutzveranstaltung, ob Mahnwache oder Demonstration ...
  • BildHundebiss: Bekommt man Schmerzensgeld vom Halter?
    Wer kennt nicht die Situation, in der man einem (großen) Hund begegnet, der unangeleint ist und auf einem zu gerannt kommt. Je nachdem, wie groß die Angst vor Hunden ist, steigt nicht nur die Panik entsprechend schnell, sondern auch die Hoffnung, dass der Hundehalter sein Tier zurückruft. Stattdessen ...
  • BildZur Haftung des Ersthelfers
    Bei einem Unglücksfall traut sich so mancher nicht, aktiv Hilfe zu leisten; häufig aus Angst, „etwas falsch machen“ und dafür womöglich haftbar gemacht zu werden. Diese Angst ist jedoch unbegründet; nur wer gar nichts tut, muss mit Konsequenzen rechnen.   Der Begriff des Unglücksfalls umfasst nicht nur ...
  • BildSteuererklärung: Fahrtkosten bei der Steuer berechnen und absetzen
    Wann können Arbeitnehmer bzw. Privatleute ihre Fahrtkosten von der Steuer absetzen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber.   Fahrtkosten zur Arbeitsstelle als Werbungskosten Arbeitnehmer können normalerweise nicht ihre tatsächlichen Fahrtkosten zu ihrer Arbeitsstelle als Werbungskosten gem. § 9 EStG steuerlich geltend machen. ...
  • BildNunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen.
    ACHTUNG: Nunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen. Nunmehr erreichen uns Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer die „Brick Mansions“ betreffen. Viele Verbraucher, die uns anrufen, Fragen nach eine so genannten "modifizierten Unterlassungserklärung" und haben diesen ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.