Rechtsanwalt in Duisburg Hochemmerich

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Hochemmerich (© dietwalther / Fotolia.com)

Die Geschichte des Duisburger Ortsteils Hochemmerich im Stadtbezirk Rheinhausen ist eng verbunden mit der Essener Friedrich Krupp AG, die seit der Fusion mit der Thyssen AG im Jahr 1999 als ThyssenKrupp AG bekannt ist. Ab 1896 wurde in Rheinhausen mit dem Bau der Friedrich-Alfred-Krupp-Hütte begonnen, einer Hochofenanlage mit 5 Öfen und allerlei Nebenanlagen. Bereits im November 1898 liefen drei der geplanten fünf Hochöfen.
Um die Arbeiter der Friedrich-Alfred-Krupp-Hütte unterzubringen, wurde ab 1903 in Duisburg Hochemmerich die nach der Ehefrau Friedrich Alfred Krupps benannte Margarethensiedlung gebaut, eine Arbeitersiedlung nach dem Vorbild der englischen Gartenstädte. Sie prägt bis heute den Charakter des Stadtteils, die Häuser und Wohnungen wurden mit der Schließung des Hüttenwerks verkauft und befinden sich inzwischen fast alle im Eigentum der Bewohner. Duisburg Hochemmerich ist heute das Zentrum des Stadtbezirks mit vielen Einzelhandels- und Dienstleistungsangeboten und einer guten Infrastruktur.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Duisburg Hochemmerich

Hochemmericher Straße 34
47226 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02065 57340
Telefax: 02065 74150

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Duisburg Hochemmerich

In den Werthen 12
47226 Duisburg
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Hochemmerich
Fortmann, Matthies und Thomas
Hochemmericher Str. 34
47226 Duisburg
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Hochemmerich

Dazu gehören auch die Rechtsanwälte, die sich in dem linksrheinischen Stadtteil etwa fünf Kilometer von der Duisburger Innenstadt entfernt niedergelassen haben.
Der Rechtsanwalt aus Duisburg Hochemmerich ist in der Ausübung seines Berufs an gewisse Grundwerte gebunden, die in der Bundesrechtsanwaltsordnung festgelegt sind. Dazu gehören die Unabhängigkeit des Rechtsanwalts, die gewährleistet, dass der Rechtsanwalt gleichberechtigt neben Richtern und Staatsanwälten seine Aufgabe vor Gericht wahrnehmen kann und die Verschwiegenheit des Rechtsanwalts, die das besondere Vertrauensverhältnis zwischen Anwalt und Mandant erst möglich macht. Die Schweigepflicht des Anwalts besteht auch nach Beendigung des Mandats weiter und ein Verstoß zieht für den Anwalt strafrechtliche Konsequenzen nach sich. Auch vor Gericht kann und muss der Rechtsanwalt sich auf seine anwaltliche Schweigepflicht beziehen.

Im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Duisburg bieten wir Ihnen Telefonnummern und Adressen von weiteren Anwaltskanzleien in Duisburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Angaben des Autoverkäufers zur Erteilung der Umweltplakette (14.03.2013, 10:41)
    Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob der Käufer eines mit einer gelben Umweltplakette versehenen Gebrauchtfahrzeugs den privaten Verkäufer auf Gewährleistung in Anspruch nehmen kann, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung der Plakette mangels Einstufung des Fahrzeugs als "schadstoffarm" nicht erfüllt sind und ...
  • Bild Praktikum vor Berufsausbildung: Keine verkürzte Probezeit (27.03.2009, 19:45)
    Beitrag Nr. 156556 vom 09.03.2009 Praktikum vor Berufsausbildung: Keine verkürzte Probezeit Die Probezeit eines Auszubildenden wird durch ein unmittelbar vorhergehendes Praktikum nicht verkürzt. Das geht aus einem Urteil des Arbeitsgerichts Duisburg hervor, mit dem gleichzeitig die Kündigungsschutzklage eines Mitarbeiters abgewiesen wurde. Hintergrund ist der Fall eines Azubis, dem während der ...
  • Bild Nicht immer Hartz-IV-Kürzung wegen ausgegebener Steuererstattung (30.11.2012, 08:33)
    Kassel (jur). Haben Hartz-IV-Bezieher eine Einmalzahlung sofort wieder ausgegeben, darf das Jobcenter bei einem Folgeantrag deshalb nicht einfach die Hilfeleistung kürzen. Die Behörde ist immer verpflichtet, das Existenzminimum sicherzustellen, selbst wenn die Einmalzahlung eigentlich einkommensmindernd angerechnet werden müsste, urteilte am Donnerstag, 29. November 2012, das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel (Az.: ...

Forenbeiträge
  • Bild gewöhnlicher aufenthalt bei sgb xii (06.11.2014, 03:22)
    hallöle miteinander,gemäß sgb xii muß der x seinen gewöhnlicher aufenthalt in der brd haben.. was bedeutet das konkret in zeiteinheiten?thx
  • Bild Anwalt aus Duisburg! (28.09.2006, 13:12)
    Hallo, ich suche dringend einen "guten" Anwalt für Mietrecht aus Duisburg. Könnt mir auch eine private Nachricht schicken. Vielen Dank im Vorraus!!!
  • Bild Große Hausarbeit Strafrecht (19.03.2014, 13:39)
    Hi Leute, ich schreibe momentan an der großen Hausarbeit in Strafrecht und habe so meine Probleme bei der Schwerpunktsetzung, bzw generell was aus der Hausarbeit rauszuholen... Ich wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn der ein oder andere hier mal einen Blick auf den Sachverhalt werfen könnte und mir seine Gedanken mitteilen würde(Bezüglich ...
  • Bild Mietminderung/Kündigung durch Mängel (09.10.2013, 10:53)
    Nehmen wir fiktiv an, dass Mieter M vor ca 1,5 Jahren eine Wohnung angemietet hat. Vermieter, als Person V hat hierbei einen Makler namens Person P hierfür eingestellt. Person P hat dann Mieter M durch die Wohnung geführt und diverse Erklärungen über diese angestellt. Unter falschen Tatsachen wurde die Wohnung dann ...
  • Bild Urlaub unter Kollegen in Kalender einsehen (20.07.2016, 11:56)
    Wie gestaltet sich folgender fiktiver Fall:Die Assistentin von Firma A ist dafür zuständig, den Urlaubskalender zu pflegen - ist sie berechtigt dazu oder ist das datenschutzrechtlich nicht erlaubt?Abwandlung: Wäre grds. ein interner öffentlicher Kalender unter allen Kollegen, wo man einsehen kann, wo der andere Urlaub hat, erlaubt? Bzw. wäre es ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildInternetabzocke
    Profi-Kochrezepte von Web Consulting u.ä. Chronologie : Die von uns betreute Mandantin suchte regelmäßig Seiten von diversen Kochseiten auf. Irgendwann stieß sie auf die von der Firma B2B Web Consulting GmbH betrieben Homepage www.profi-kochrezepte.de um nach einem Rezept zu schauen. Hierbei ...
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung für Mieter: Was ist das? Ist das erforderlich, dem Vermieter vorzulegen?
    Immer wieder kommt es vor, dass Mieter nicht gerade dem Idealbild des Vermieters entsprechen: sie zahlen ihre Miete nicht regelmäßig, nicht vollständig oder gar nicht. Kein Wunder, dass sich immer mehr Hauseigentümer scheuen, ihre Wohnräume zu vermieten. Tun sie es doch, möchten sie sich so gut es geht ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildDer Immobiliendarlehensvertrag und das Widerrufsrecht
    Die Zahlen sprechen für sich. 9 und 10. Es kann davon ausgegangen werden, dass neun von zehn Immobilienkreditverträgen Widerrufsbelehrungen enthalten, welche nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.   Sollte die Widerrufsbelehrung fehlerhaft sein, ist die gesetzliche 14-tägige Widerrufsfrist aufgrund der falschen Informationen noch gar nicht angelaufen.   ...
  • BildDas Steuerrecht (Steuerstrafrecht) wagt sich in den VPN-Tunnel. Ist ein Licht am Ende des Tunnels erkennbar?
    Wer einen Briefkasten hat muss auch hinter dem Briefkasten (täglich) sitzen!? Zugegeben, so lustig ist es nicht und das Gerichte bzw. das Gesetz nicht immer auf dem neuesten Stand sind, dürfte hinreichend bekannt sein. Nach bisheriger Rechtsprechung ist eine Rechnung nur dann ordnungsgemäß und berechtigt zum Vorsteuerabzug, wenn ...
  • BildEigenbedarf: wann darf der Vermieter kündigen?
    Wer eine Wohnung oder ein Haus auf Miete bezieht, der möchte für gewöhnlich länger dort verweilen. Daher gestaltet man sein Heim nach den eigenen Wünschen ein, um einen behaglichen zentralen Lebensmittelpunkt zu errichten. All die Mühen sind dann vergeben, wenn – völlig unerwartet – eine Kündigung wegen Eigenbedarfs ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.