Rechtsanwalt in Duisburg Großenbaum

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Großenbaum (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Großenbaum ist ein ruhiger Stadtteil im Stadtbezirk Duisburg Süd. Seinen Namen trägt der Stadtteil, weil es der Nähe des heutigen Bahnhofs im Mittelalter einen „Großen Baum“ gab, einen Schlagbaum einer bergischen Zollstelle. Noch heute wird in Duisburg Großenbaum mit dem Schlagbaumfest alljährlich ein Volksfest gefeiert.
Duisburg Großenbaum wird in erster Linie als Wohnviertel genutzt, es gibt einige Hochhäuser sowie größere Wohnsiedlungen und Reihenhaussiedlungen.
Bis 1983 gab es hier ein Stahlwerk der Mannesmann Werke, auf dem Gelände befindet sich heute ein Gewerbegebiet mit zahlreichen Dienstleistern und Einzelhändlern. Neben einer intakten Infrastruktur verfügt Duisburg Großenbaum auch über eine sehr gute Verkehrsanbindung mit Anschluss an vier Autobahnen und diversen Bus und S-Bahn Linien.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Duisburg Großenbaum

Am Golfplatz 40
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 708270
Telefax: 0203 792117

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Großenbaum

Großenbaumer Allee 76
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 711370
Telefax: 0203 711407

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

Über Duisburg Großenbaum

Juristisch gehört Duisburg Großenbaum zum Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Duisburg, dem das Landgericht Duisburg übergeordnet ist. Hat man einen Termin bei einem dieser Gerichte, ist es im Zivilverfahren am Amtsgericht möglich, sich selbst zu vertreten ohne einen Anwalt hinzuzuziehen, am Landgericht jedoch ist die Vertretung durch einen Rechtsanwalt gesetzlich vorgeschrieben. Doch auch ohne den gesetzlichen Anwaltszwang sollte man bei einem Gerichtstermin auf jeden Fall einen Rechtsanwalt aus Duisburg Großenbaum aufsuchen. In einer unverbindlichen Erstberatung wird der Anwalt seinen Mandanten umfassend über die Rechtslage aufklären, er wird prüfen, wie hoch die Chancen stehen, das Verfahren zu gewinnen, welche Wege dazu eingeschlagen werden müssen und welche Kosten dabei auf den Mandanten zukommen können. Erst danach muss sich der Mandant entscheiden, ob er sich von dem Anwalt aus Duisburg Großenbaum vertreten lassen will oder nicht.

Mehr Kontaktdressen von Rechtsanwälten aus Duisburg sind in unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Duisburg zu finden


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Ex-Bandido bleibt Gerichtsvollzieher (11.04.2011, 10:02)
    Ein am 08.04.2011 vor der 12. Kammer des Verwaltungsgerichts (VG) Gelsenkirchen verhandeltes Verfahren, in dem sich ein Gerichtsvollzieher gegen die wegen seiner langjährigen Mitgliedschaft in dem Motorradclub „Bandidos“ vom Oberlandesgericht (OLG) Hamm „bis auf Weiteres“ verfügte Entbindung von den Aufgaben eines Gerichtsvollziehers und Übertragung von Aufgaben im gerichtlichen Innendienst gewehrt ...
  • Bild Urteilsticker Verkehrsrecht (05.11.2004, 11:40)
    Leihwagen in aller Regel vollkaskoversichert Kunden, die von ihrer Werkstatt kostenlos einen Leihwagen gestellt bekommen, dürfen darauf vertrauen, dass dieser vollkaskoversichert ist. Deshalb haften Sie bei einem selbstverschuldeten Unfall auch nur in Höhe des Selbstbehaltes der Kaskoversicherung, entschied das Amtsgericht Duisburg (AZ: 45/2 C 557/97). Auf Wirtschaftswegen für Radfahrer Vorsicht geboten Auf ausgewiesenen ...
  • Bild Landesrechnungshof muss einem Pressejournalisten Auskunft erteilen (08.01.2013, 09:24)
    Dies hat der 5. Senat des Oberverwaltungsgerichts am 4. Januar 2013 durch Beschluss in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes entschieden. Ein Pressejournalist begehrte Auskünfte darüber, ob der Landesrechnungshof NRW zwei Förderprojekte im Zusammenhang mit der DITIB-Begegnungsstätte Duisburg geprüft hatte. Für diesen Fall erbat er Angaben zum Zeitpunkt und wesentlichen Inhalt ...

Forenbeiträge
  • Bild Polnische Eltern, Kind in Deutschland geboren ....keine Hilfe vom Staat (23.08.2017, 10:15)
    Hallo,Familie A. lebt seit 5 Jahren in Deutschland, Ihr Kind wird ´demnach hier geboren.Mutter geht auf Mini Job Basis arbeiten, Vater ( aufgrund von Sprachbarrieren ) Hartz 4 Empfänger.Die Arge stellt die Leistungen ein, weil Familie A. den Ausweis des nun mehr 1,5 Jahre jungen Kindes vorlegen soll.Bei Vorsprache bei ...
  • Bild Nachbar zu laut! (08.02.2011, 10:38)
    Hallo Leute, ich bin ratlos im Zusammenhang mit folgendem fiktiven Fall: Mieter beklagt sich über den Nachbarn neber sich da Er der Nachbar früh morgens ab 08:00 Guitarre spielt und dabei gröllend singt. Mieter sprach mit dem Nachbarn und der Nachbarn versprach rücksicht zu nehmen was der Nachbar wieder gebrochen hat. Der Mieter hat ...
  • Bild Mietmangel (29.03.2013, 11:27)
    Sachverhalt: Mieter X zieht in eine Wohnung ein. Bereits nach kurzer Zeit treten Mängel in Forum von Schimmel auf. Bei Nachfragen anderer Mitmieter im Haus stellt sich heraus das ein Mieter im Haus vor dem Einzug des Mieters X, Schimmel an verschiedenen Stellen in der Wohnung entfernt hat. Also keine Firma ...
  • Bild Zukunft Rentenniveau kontra Eigenverantwortung (27.10.2016, 18:54)
    Ich stelle mal zur Diskussion:Das Rentenniveau sinkt kontinuierlich, gering Beschäftigte gehen in die Altersarmut, die Forderung nach eigener, zusätzlicher Absicherung ist ein fast tägliches Mantra;Dazu meine Fragestellung:Es gibt immer weniger Vollzeitstellen. Ob qualifiziert oder nicht----;Oft wird nur 450€ oder 20 Std./Wo.(resp. Teilzeit), angeboten von seiten der AG.Die Jugend:Mancher will ...
  • Bild Mitvermietete Gemeinschaftsfläche (08.07.2014, 15:44)
    Servus,nehmen wir mal an, in einem Wohn & Geschäftshaus ist der Innenhof, laut Mietvertrag, an den im Erdgeschoß liegenden Einzelhandel voll vermietet.Problemstellung:Andere Mieter müssen jedoch den Innenhof nutzen um an Ihre Kellerräume zu kommen.Hier wurde eindeutig Gemeinschaftsfläche vermietet.Nehmen wir mal an, ein Erwerber des Wohn und Geschäftshauses übernimmt diese Mietverträge ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNachlassverbindlichkeiten – gehört die Grabpflege dazu?
    Verstirbt ein Angehöriger oder sonstiger Erblasser, kommt es häufig unter seinen Erben zum Streit bezüglich der Grabpflege: die einen behaupten, dass diese nicht zu den Nachlassverbindlichkeiten gehört, während andere davon überzeugt sind, dass dies sehr wohl der Fall ist. Wäre es so, so müssten die hierfür entstehenden Kosten ...
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...
  • BildArbeitsrecht - Abgang mit Aufhebungsvetrag versüßt?
    Arbeitgeber wissen es - Arbeitnehmer sollten es wissen: Aufhebungsvertrag kann ein stilistisch sauberes und wirtschaftlich attraktivers Trennungsmittel sein: Je angepannter das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer ist, desto eher spielen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mit dem Gedanken, sich einvernehmlich zu trennen. Eskalationsstufen, wie sie tagtäglich durch Kündigung und Kündigungsschutzklage ...
  • Bild"Ich kündige": Mündliche Kündigung durch Arbeitnehmer wirksam?
    Die Gründe für eine Kündigung seitens des Arbeitsnehmers sind mannigfaltig, sei es eine neue Perspektive bzw. ein besseres Angebot bei einem anderen Arbeitgeber, ein Arbeitsplatzwechsel des Partners, der zu einem Umzug „zwingt“ etc. Weitere Kündigungsgründe können aber auch die Kollegen oder der Chef sein. Schnell wird in Zorn ...
  • BildKraftfahrzeugbrief: Wer ist Eigentümer vom Kfz?
    Kauft man ein Fahrzeug, so erhält man dazu einen Kraftfahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)sowie einen Kraftfahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) Während ersterer während jeder Fahrt vom Fahrer mitzuführen und bei Bedarf vorzuzeigen ist, wird letzterer in der Regel Zuhause an einem sichern Ort aufbewahrt. „Sicher“ deswegen, weil allgemein die Annahme ...
  • BildTiere beim Autofahren: Sicherheitsvorschriften?
    Eine Vollbremsung oder ein Aufprall bedeutet immer, dass Ungesichertes zu einem Torpedo mutiert und durch den Innenraum des Autos fliegt. Um Verletzungen bei Mensch oder Tier zu verursachen, genügt Tempo 50 km/h, das haben zahlreiche Crash-Tests bewiesen. Daher sollte der Hund genauso bei einer Autofahrt gesichert sein, wie Kinder ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.