Rechtsanwalt in Duisburg: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Duisburg: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Mehr als 200 Milliarden Euro werden in der BRD jährlich vererbt. Dass das Erbrecht im deutschen Recht eine außerordentlich gewichtige Rolle spielt, erstaunt somit nicht. Wo viel vererbt wird, da sind auch Auseinandersetzungen häufig vorprogrammiert. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich alle relevanten Probleme, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie zum Beispiel die gesetzliche Erbfolge, Erbunwürdigkeit, Enterbung, Pflichtteil, Erbvertrag oder auch der Erbverzicht.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Erbrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff gern vor Ort in Duisburg
Rechtsanwälte Brockerhoff Geiser Brockerhoff
Königstraße 44
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285460
Telefax: 0203 2854620

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Anwaltskanzlei Kanzlei Kinder persönlich im Ort Duisburg
Kanzlei Kinder
Am Buchenbaum 40/42
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 288626

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Erbrecht hilft Ihnen Kanzlei ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte immer gern im Ort Duisburg
ZIEGLER & KOLLEGEN - Rechtsanwälte-Notare-Fachanwälte
Königstraße 1-5
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 285366
Telefax: 0203 287770

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Sven Leonhard bietet anwaltliche Hilfe zum Erbrecht gern in Duisburg

Heerstraße 106
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 4568570
Telefax: 0203 4568571

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jochen Lehnhoff (Fachanwalt für Erbrecht) unterstützt Mandanten zum Erbrecht kompetent im Umkreis von Duisburg
Lehnhoff & Finger Notar und Rechtsanwälte
Kardinal-Galen-Straße 41
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 334007
Telefax: 0203 339888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolf-Dietrich Glockner mit Rechtsanwaltsbüro in Duisburg vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Erbrecht
GSG-Partner Gergolla Schnabel Glockner Steuerberater Rechtsanwalt PartGmbB
Am Handwerkshof 19
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 710590
Telefax: 0203 7105944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Erbrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Andreas von Scharfenort mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg
H.-U. Neumann & Partner Rechtsanwaltskanzlei
Am Buchenbaum 28
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 295020
Telefax: 0203 2950210

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Rainer-Michael Floer aus Duisburg

Wilhelmallee 14
47198 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02066 20520
Telefax: 02066 205252

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Erbrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Walter Neumann mit Kanzlei in Duisburg
H.-U. Neumann & Partner Rechtsanwaltskanzlei
Am Buchenbaum 28
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 295020
Telefax: 0203 2950210

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Fee Kinder bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Erbrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Duisburg

Am Buchenbaum 40/42
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 288626
Telefax: 0203 288628

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Jochen Wilhelm Matthies mit Kanzleisitz in Duisburg

Hochemmericher Straße 34
47226 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02065 57340
Telefax: 02065 74150

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Erbrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Ruth Schenk gern im Ort Duisburg
Anwaltskanzlei Hochfeld RAe Hoemann, Schmitt, Schwab, Schenk, Muzikant
Wanheimer Straße 71
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 609980
Telefax: 0203 6099820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Erika Jansen (Fachanwältin für Erbrecht) aus Duisburg
Dr. Conradis Jansen Reinecke Holtmann Klerks Rechtsanwälte und Fachanwälte
Vom-Rath-Straße 9
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3937990
Telefax: 0203 39379929

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Erbrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Manfred Dietrich aus Duisburg

Neue Marktstr. 9
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22010
Telefax: 0203 288340

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Erbrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Dr. Susanne Blümer mit Anwaltskanzlei in Duisburg
RAe Dr. Blümer pp
Düsseldorfer Str. 29
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 295750
Telefax: 0203 21122

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Patric Nühlen (Fachanwalt für Erbrecht) aus Duisburg vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Großenbaumer Allee 76
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 711370
Telefax: 0203 711407

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Rechtsbereich Erbrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Stefan Kramp mit Rechtsanwaltskanzlei in Duisburg
Dr. Engeln & Partner
Kösterstr. 1 a
47053 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 6084490
Telefax: 0203 6084497

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Erbrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Michna engagiert vor Ort in Duisburg

Sonnenwall 71
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 27022
Telefax: 0203 288322

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Erbrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Thomas jederzeit in der Gegend um Duisburg
Fortmann, Matthies und Thomas
Hochemmericher Str. 34
47226 Duisburg
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Tillmann berät zum Rechtsgebiet Erbrecht engagiert in der Umgebung von Duisburg
RA Klockers
Königstr. 12
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 282670
Telefax: 0203 2826760

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Erbrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Philipp Weidenfeller engagiert in der Gegend um Duisburg

Königstraße 61
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 22769
Telefax: 0203 2896942

barrierefreiZum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Dorweiler-Schieben mit Anwaltskanzlei in Duisburg vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Erbrecht
Ortmann & Dorweiler-Schieben Rechtsa
Mülheimer Str. 65
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 378760
Telefax: 0203 3787627

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Erbrecht in Duisburg

Bei sämtlichen Fragestellungen aus dem Bereich des Erbrechts ist ein Anwalt oder eine Anwältin der optimale Ansprechpartner

Rechtsanwalt in Duisburg: Erbrecht (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Duisburg: Erbrecht
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Um bereits vor dem eigenen Tod seinen Nachlass dem eigenen Willen entsprechend rechtlich wasserfest zu regeln, ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. In Duisburg sind etliche Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte mit einem Kanzleisitz vertreten. Anwälte und Anwältinnen für Erbrecht aus Duisburg sind die richtigen Fachpersonen, um eine Klärung bei Fragestellungen rund um die Testamentserstellung und das Testament zu erhalten oder bei Fragen rund um die vorweggenommene Erbfolge oder das Pflichtteilsrecht. Der Anwalt zum Erbrecht aus Duisburg kann überdies auch engagiert werden, um nach dem Ableben des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Er fungiert dann als Testamentsvollstrecker. Einen Rechtsanwalt als Testamentsvollstrecker einzusetzen empfiehlt sich hauptsächlich dann, wenn der Nachlass insgesamt umfangreich ist oder es mehrere Erben gibt.

Differenzen mit Miterben? Holen Sie sich Unterstützung und Rat bei einem Rechtsanwalt

Doch auch, wenn man selbst Erbe ist und es zum Erbfall gekommen ist, ist ein Rechtsanwalt zum Erbrecht aus Duisburg die beste Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt oder die Anwältin im Erbrecht aus Duisburg kann in diesem Fall nicht nur fachkundig Auskunft geben bei Fragen bezüglich des Erbscheins, des Nachlassgerichts, der Erbschaftsteuer oder etwaigen Nachlassverbindlichkeiten. Sollte es zu einem Erbstreit kommen, wird der Erbrechtsanwalt seinen Klienten vertreten und den gesamten Schriftverkehr übernehmen. Dies kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft von Nöten sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn es darum geht, die Testierfähigkeit des Erblassers anzufechten, kann eine Rechtsanwaltskanzlei für Erbrecht über die Erfolgsaussichten aufklären und die Testamentsanfechtung durchführen. Möchte man gerade in einer Erbangelegenheit, die sich schwieriger gestaltet, von Anfang an bestens vertreten und beraten sein, ist es zu empfehlen, eine Fachanwältin im Erbrecht in Duisburg zu konsultieren. Fachanwälte zum Erbrecht können mit einem umfangreichen Fachwissen, sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem umfassenden Fachwissen profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Leichte Sprache in der Niedersächsischen Justiz: Medienübersetzer der Uni sorgen für Klarheit (07.02.2014, 19:10)
    Wenn künftig ein Zeuge einer Straftat in Leichter Sprache vorgeladen wird – dann liegt das teilweise auch an Hildesheimer Studierenden. Nicht, weil sie die Straftat begangen, sondern weil sie die passende Sprache gefunden haben, um Menschen mit Behinderung, funktionale Analphabeten und Menschen mit geringen Deutschkenntnissen anzusprechen. Justizministerium, Amtsgericht und Universität ...
  • Bild Anwälte auf dem 16. Deutschen Familiengerichtstag in Brühl (14.09.2005, 13:43)
    Berlin (DAV). „Es ist gerade im Familienrecht dringend nötig, dass sich Juristen aus den verschiedenen Disziplinen austauschen“, sagt Rechtsanwältin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitgemeinschaft Familien- und Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte stehen mit den Menschen, die einen Familienkonflikt bewältigen müssen, im direkten Kontakt. Deshalb, so die ...
  • Bild BGH: Erbnachweisklausel in AGB´s unwirksam (11.10.2013, 08:06)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der beklagten Sparkasse im Bankverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) nicht verwendet werden darf, weil sie diese unangemessen benachteiligt und deswegen nach ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Verleumdung anzeigen? (04.05.2013, 09:06)
    Hallo, Vater V (85) haßt Tochter T. (einziges Kind). V ist vermögend, will den Pflichtteil des Erbes für T. unterbinden und überlegt sich folgendes: V (leicht dement und gangunsicher) fällt zuhause oft hin, hat dann blaue Flecken. V geht zum Hausarzt und beschuldigt T. V beschuldigt T vor den Nachbarn. V ...
  • Bild Gehört Schmetzensgeld-Entschädigung zur Erbmasse ? (22.04.2011, 22:02)
    Hallo, Habe gerade eine interessante Diskussion in Bekanntenkreis im Bezug auf die Erbe bzw. Erbmasse geführt, dabei haben wir viele Themen klarstellen können, dennoch auf die hier haben wir keine Einigung gefunden... Folgender Beispielfall: A geht ums Leben auf Grund von Groben-Fahrlässigkeit eines Unternehmens (Arbeits-Verkehrsunfall). Demzufolge ist eine Entschädigung bzw. Schmerzensgeld (ich ...
  • Bild Scheidung - geschenktes Vermögen in Gefahr?? (28.12.2008, 23:35)
    Folgender Fall: Ehepartner überlegen eine Scheidung wegen Zerrüttung der Ehe. Zwischen beiden gibt es keinen Ehevertrag. Das ausschließlich vom Ehemann in die Ehe eingebrachte (Gesamt)vermögen während der Ehe (3 Jahre) verringerte sich. Nachdem die Ehe 2 Jahre bestand, bekam der Ehemann von seinen Eltern im Zuge einer vorweggenommenen Vermögensübertragung zwei ...
  • Bild Testament zugunsten des Staates (07.10.2012, 11:14)
    Kann man per Testament seinen Anteil an einer zerstrittenen und unaufgelösten Erbengemeinschaft und seinen Miteigentumsanteil an einem (etwas morschen) Haus an den Staat vermachen und im übrigen die gesetzliche Erbfolge zugunsten der eigenen Kinder anordnen?
  • Bild Familienklage gegen Alleinerben (18.08.2008, 13:26)
    Hallo. Ich habe hier ein recht interessantes Szenario Angenommen Frau B ist testamentarischer Alleinerbe der verstorbenen Witwe X als Dank dafür dass sie sich mehrere Jahrzehnte (Ca 40 Jahre) um Witwe X gekümmert hat. Die Familie X von der verstorbenen Frau X erbt nichts (Es gibt keine Direkten Nachfahren wie kinder sondern nur ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 11 SB 99/11 ZVW (17.01.2013)
    Der Anspruch auf Feststellung des Grades der Behinderung nach dem SGB 9 und dem SchwbG erlischt mit dem Tod des Anspruchsinhabers und kann weder durch Erbrecht noch durch sozialrechtliche Sondervorschriften auf eine andere Person übergehen (Anschluss an BSG, Urteil vom 6. Dezember 1989 - 9 RVs 4/89 - juris, zum Merkzeichen "H")....
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 74/04 (26.11.2004)
    1. Auswirkungen der Nachlassspaltung wegen eines in Florida/U.S.A. belegenen Grundstücks auf die Testamentsvollstreckung. 2. Anforderungen an die ordnungsgemäße Führung des Testamentsvollstreckeramtes, wenn der Nachlass im Ausland belegene Teile umfasst. Nimmt der Testamentsvollstrecker irrigerweise auch insoweit sein Amt in Anspruch, so kann er die Unterl...
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 40/99 (24.02.2000)
    1. Hat ein Erblasser in einem späteren Testament nur die Erbeinsetzung wiederholt, dagegen nicht die in einem früheren Testament angeordnete Nacherbfolge, so kann ein derartiger Widerspruch zwischen nacheinander errichteten letztwilligen Verfügungen gemäß § 2258 Abs. 1 BGB zur Aufhebung der Nacherbfolge führen. 2. Ist nicht mehr aufklärbar, welches von mit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildEigenhändiges Testament – ein Leitfaden
    Das eigenhändige Testament erfordert die Erfüllung einiger Voraussetzungen um wirksam errichtet zu werden. Es gibt zwei Formen des ordentlichen Testamtens: das öffentliche Testament, welches von einem Notar öffentlich beurkundet wird  und das eigenhändige oder auch privatschriftliche Testament. Dabei macht das eigenhändige Testament noch immer ...
  • BildKann man seine Kinder enterben ?
    In unserer Beratungspraxis tritt häufig die Frage auf, ob man unliebsame Kinder von der Erbfolge ausschließen kann. Die Antwort lautet regelmäßig „Ja und nein !“  Die rechtliche Enterbung ist möglich, allerdings verbleibt dem Kind regelmäßig eine wirtschaftliche Teilhabe am Nachlass  – nämlich in Form des Pflichtteilsanspruchs. Die Enterbung ...
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildOLG München: Zur Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers
    Das Oberlandesgericht (OLG) München äußerte sich mit Beschluss vom 17.07.2014 zur Reichweite der Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers über Nachlassgegenstände (AZ.: 34 Wx 161/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Das OLG führt aus, dass der Testamentsvollstrecker nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) grundsätzlich zwar nur dann Verbindlichkeiten für den Nachlass ...
  • BildWas ist der Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe?
    Zwischen einem Erbe und einem Vermächtnis gibt es einige wichtige Unterschiede. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzt, möchte gerne selbst regeln, was nach dem Tod mit seinem Nachlass geschieht. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ...
  • BildNachlassverbindlichkeiten – gehört die Grabpflege dazu?
    Verstirbt ein Angehöriger oder sonstiger Erblasser, kommt es häufig unter seinen Erben zum Streit bezüglich der Grabpflege: die einen behaupten, dass diese nicht zu den Nachlassverbindlichkeiten gehört, während andere davon überzeugt sind, dass dies sehr wohl der Fall ist. Wäre es so, so müssten die hierfür entstehenden Kosten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.