Rechtsanwalt in Duisburg Duissern

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Duissern (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Duissern liegt etwa zwei Kilometer vom Duisburger Stadtzentrum entfernt in östlicher Richtung unweit des Duisburger Zoos. Trotz der Lage außerhalb des Stadtzentrums sind für den Rechtsanwalt aus Duisburg Duissern alle Duisburger Gerichtsgebäude dank der guten Verkehrsanbindung schnell und einfach mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Duisburg Duissern
Weber Hoß Rechtsanwälte
Wilhelmshöhe 6
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3483950
Telefax: 0203 34839522

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Duisburg Duissern

Duissernstr. 4
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 2983373
Telefax: 0203 3176969

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Duissern

Aakerfährstr. 13
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 2985060
Telefax: 0203 29850610

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Duissern
Clören & Tebbe Rechtsanwälte
Hedwigstr. 26
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3461839
Telefax: 0203 3461838

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Duissern

Mülheimer Str. 85
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3467770
Telefax: 0203 3467779

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Duissern

Mülheimer Str. 65
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 378760
Telefax: 0203 3787627

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Duissern

Mülheimer Str. 77
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3631313
Telefax: 0203 3631314

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Duissern

Mülheimer Str. 77
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 3631313
Telefax: 0203 3631314

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Duissern

Gerhart-Hauptmann-Str. 84
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 393880
Telefax: 0203 3938820

Zum Profil
Rechtsanwältin in Duisburg Duissern
Ortmann & Dorweiler-Schieben Rechtsa
Mülheimer Str. 65
47058 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 378760
Telefax: 0203 3787627

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Duissern

Es gibt in Duisburg insgesamt drei Amtsgerichte, die für die verschiedenen Stadtbezirke zuständig sind, ein Landgericht, ein Arbeitsgericht und ein Sozialgericht. Vor diesen Gerichten vertritt der Rechtsanwalt aus Duisburg Duissern seine Mandanten in den verschiedensten Verfahren und Prozessen. Die meisten Menschen denken dabei zuerst an spektakuläre Strafverfahren wie Mordfälle oder ähnliches, doch in Wahrheit werden an den Gerichten viel mehr zivilrechtliche oder unter das öffentliche Recht fallende Verfahren durchgeführt. Das Sozialgericht Duisburg ist zum Beispiel zuständig für alle Verfahren, die sich aus dem Sozialrecht, einem Teilgebiet des öffentlichen Rechts, ergeben. Im Unterschied zum Zivilrecht, das auch als Privatrecht bezeichnet wird, geht es im öffentlichen Recht um alle Streitigkeiten und Unstimmigkeiten zwischen privaten Parteien und einem Träger der öffentlichen Gewalt. Im Sozialrecht kann das zum Beispiel ein Streit mit der gesetzlichen Krankenkasse, der gesetzlichen Rentenkasse oder dem Arbeitsamt sein.

In den Verfahren des Privatrechts hingegen, die in erster Instanz vor dem Amtsgericht geführt werden, geht es um Streitigkeiten zwischen zwei privaten Parteien. Das können einzelne Personen, aber auch Firmen oder Vereine sein. Neben den als Sonderprivatrecht bezeichneten Gebieten des Arbeitsrechts und des Mietrechts umfasst das Privatrecht unter anderem das Schuldrecht, das Sachenrecht, das Erbrecht und das Familienrecht. Auf diesen Gebieten ergeben sich im täglichen Leben viel mehr Konflikte und Gründe einen Rechtsanwalt Duisburg in Duissern aufzusuchen als im Strafrecht.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Betriebshaftpflicht am Beispiel der Love-Parade-Deckungslücke (02.08.2010, 11:35)
    Was Unternehmer daraus für ihre eigene Haftpflichtversicherung lernen können 7,5 Mi. Euro Versicherungssumme – statt üblicher 100 Mio. Mindestdeckung Das Loveparade-Desaster in Duisburg nach einer Massenpanik war erstaunlich niedrig versichert. Die Deckungssumme der Haftpflichtversicherung des Veranstalters ist mit 7,5 Mio. Euro ganz offensichtlich von vornherein viel zu gering bemessen. Derartige Lücken in ...
  • Bild Neue Richter am Bundessozialgericht (05.08.2008, 08:44)
    Bereits am 13. März 2008 wurden Dr. Ricarda Brandts, Wolfgang Engelhard und Andreas Heinz mit Wirkung vom 1. August 2008 zu Richtern am Bundessozialgericht gewählt. Die Ernennungsurkunden wurden ihnen durch den Staatssekretär Kajo Wasserhövel, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, am 26. Mai 2008 überreicht. Frau Dr. Ricarda Brandts, geboren am 26. ...
  • Bild Außerordentliche Kündigungen beim KKD unwirksam (19.04.2011, 09:06)
    Das Arbeitsgericht Duisburg hat heute den Kündigungsschutzklagen von drei Arbeitnehmern des Katholischen Klinikums Duisburg stattgegeben. Im Januar 2011 hat die Beklagte, die in Duisburg u. a. das St. Johannes-Hospital, das St. Barbara-Hospital, das St. Vincenz-Hospital und das Marien-Hospital betreibt, 121 Arbeitnehmer außerordentlich gekündigt, obwohl aufgrund einer Dienstvereinbarung als Gegenleistung für einen ...

Forenbeiträge
  • Bild Ethik im Straßenverkehr: Selbstfahrende Autos (04.05.2016, 12:00)
    Hallo zusammen, mich würde interessieren, wie das denn mit selbstfahrenden Autos im Falle eines unausweichlichen Unfalls aussieht. Menschenleben dürfen ja im deutschen Recht nicht gegeneinander aufgewogen werden, dh wenn der Computer vor der Situation steht, das Auto in den Motorradfahrer anstatt in die Menschenmenge zu steuern, dürfte er das ja ...
  • Bild Mietminderung/Kündigung durch Mängel (09.10.2013, 10:53)
    Nehmen wir fiktiv an, dass Mieter M vor ca 1,5 Jahren eine Wohnung angemietet hat. Vermieter, als Person V hat hierbei einen Makler namens Person P hierfür eingestellt. Person P hat dann Mieter M durch die Wohnung geführt und diverse Erklärungen über diese angestellt. Unter falschen Tatsachen wurde die Wohnung dann ...
  • Bild Urlaub unter Kollegen in Kalender einsehen (20.07.2016, 11:56)
    Wie gestaltet sich folgender fiktiver Fall:Die Assistentin von Firma A ist dafür zuständig, den Urlaubskalender zu pflegen - ist sie berechtigt dazu oder ist das datenschutzrechtlich nicht erlaubt?Abwandlung: Wäre grds. ein interner öffentlicher Kalender unter allen Kollegen, wo man einsehen kann, wo der andere Urlaub hat, erlaubt? Bzw. wäre es ...
  • Bild Prävention gegen Polizeigewalt z.B. mittels Videoaufnahme? (08.07.2010, 23:12)
    Hallo Community. Ich habe gerade einen Artikel zum Thema Polizeigewalt (Spiegel Online) gelesen. Danach erschießen Polizisten ja gern mal jemanden oder schlagen ihn halb tot ohne das den Tätern (in dem Fall Polizisten) was passieren würde. Dies ist scheinbar sogar so krass das Amnesty International (http://www.amnestypolizei.de/) eine Kampagne (in Deutschland!!) ...
  • Bild Küche mit Mängeln von Privat --> Haftung? (06.04.2008, 20:58)
    Hallo zusammen, mal angenommen A zieht in eine Mietwohnung ein und kauft dem Vormieter B die Einbauküche ab, welche dort installiert ist. A prüft die Geräte vor dem Kauf nicht auf Funktionstüchtigkeit. Nach vollständiger Bezahlung der Küche und Einzug von A funktioniert ein Gerät in der Küche nicht mehr richtig. B ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKündigung wegen Handgreiflichkeit gegenüber Lebensgefährtin?
    Wer gegenüber seiner Partnerin oder seinem Partner handgreiflich wird, muss unter Umständen mit seiner fristlosen Kündigung rechnen. Dies setzt allerdings einen hinreichenden Bezug zum Betrieb voraus. Ein nichteheliches Paar fuhr mit ihrem PKW zur Frühschicht bei ihrem gemeinsamen Arbeitgeber. Auf dem Weg zur Arbeitsstelle kam es ...
  • BildGlockengeläut/Ruhestörung: was tun gegen Kirchenglocken-Lärm?
    Glockengeläut ist ein sehr angenehmes Geräusch, wenn es in Zusammenhang mit Weihnachten, Hochzeit oder ähnlichen Feierlichkeiten ertönt. Als weniger angenehm empfunden wird es hingegen, wenn es gerade dann erklingt, wenn man beispielsweise noch schlafen möchte oder sich entspannt in seinen Garten zu einem Sonnenbad zurückgezogen hat. Für viele ...
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...
  • BildALG II: Bußgeld oder Geldstrafe als Hartz-4-Empfänger?
    Hartz-IV-Empfänger leben häufig am Existenzminimum. Dürfen gegen sie trotzdem eine Geldstrafe oder ein Bußgeld verhängt werden? Und wie wird das berechnet? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Bei einem Hartz-IV-Empfänger die eine Straftat oder eine Ordnungswidrigkeit begangen besteht das Problem darin, dass er sich in einer ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildGenerelles Haltungsverbot für Hunde oder Katzen unwirksam
    Die Klausel in einem Formularmietvertrag, die dem Mieter die Haltung von Hunden oder Katzen generell untersagt, ist unwirksam Dies hat der BGH mit Urteil vom 20.03.2013 – VIII ZR 168/12 entschieden. Die klagende Vermieterin nahm den beklagten Mieter unter Hinweis auf die in dem geschlossenen Mietvertrag gesondert ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.