Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Duisburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Betreuungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dörte Finger persönlich in der Gegend um Duisburg
Lehnhoff & Finger Notar und Rechtsanwälte
Kardinal-Galen-Straße 41
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 334007
Telefax: 0203 339888

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sabine Tillmann mit Anwaltsbüro in Duisburg berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Betreuungsrecht
RA Klockers
Königstr. 12
47051 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 282670
Telefax: 0203 2826760

barrierefreiZum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Sind alle Patientenverfügungen fehlerhaft? (12.08.2016, 15:44)
    Betreuungsrechtsexperte Prof. Thieler sieht Probleme bei Erstellung der Patientenverfügung ohne Fachberatung z.B. bei Musterformularen aus dem Internet durch die aktuelle BHG bestätigt! Patientenverfügungen kann man sich als Musterformular aus dem Internet ausdrucken. Man kann sich von einem Notar oder auch von einem anderen Anwalt oder von einem Laien eine Patientenverfügung ...
  • Bild Mehr Selbstbestimmung und Effizienz im Betreuungsrecht (30.06.2005, 14:46)
    Berlin (BMJ). Am 1. Juli 2005 tritt das zweite Betreuungsrechtsänderungsgesetz in Kraft. Im Mittelpunkt der Gesetzesänderungen stehen die Stärkung der Selbstbestimmung der betroffenen Menschen sowie die Entbürokratisierung des Betreuungswesens. „Das Betreuungsrecht regelt, wie und in welchem Umfang für eine hilfsbedürftige Person vom Gericht eine Betreuerin/ein Betreuer bestellt wird. Das ...
  • Bild Patientenverfügung ab 1. Sepetember 2009 gesetzlich geregelt (01.09.2009, 10:33)
    Zypries: "Endlich mehr Rechtssicherheit beim Umgang mit Patientenverfügungen" Am 1. September 2009 tritt die gesetzliche Regelung zur Wirksamkeit und Reichweite von Patientenverfügungen in Kraft. Damit sind die Voraussetzungen von Patientenverfügungen und ihre Bindungswirkung eindeutig im Gesetz bestimmt. Patientenverfügungen erläutern dem Arzt den Willen des Patienten, der sich zur Frage seiner medizinischen ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Grundstück und noch mehr verschwunden (01.09.2010, 10:17)
    Alleinerbe: A Verwandte v. A u. B: MA Betreuer: B Erblasserin: E E ist eine 70 jährige, alleinstehende Frau ohne Kinder - Tochter einer Juweliersfamilie. Sie besitzt ein Einfamilienhaus, Antiquitäten, Schmuck und ein vor 50 Jahren gekauftes Grundstück von 2000 qm im Erholungsgebiet einer deutschen Großstadt - kein Bauland zu diesem Zeitpunkt A erhält 1987 ...
  • Bild Unterhaltspflicht für Pflegeheimaufenthalt eines Elternteils (11.11.2007, 15:33)
    Hallo Forum angenommen ein Mann erhielt vor rd. 35 Jahren mit seiner Heirat den elterlichen Hof überschrieben. Seine GEschwister wurden mit einer Mitgift abgefunden. Gemeinsam mit seiner Frau verpflichtete er sich im Übernahmevertrag dazu, seinen Eltern ein lebenslanges Wohnrecht auf dem Hof sowie eine monatliche Rente zu gewähren. Außerdem verfplichtete sich ...
  • Bild Wäre dieser Fall "unterlassene Hilfeleistung"? (11.08.2009, 19:11)
    Person A: Betreuer vom Vormundschaftsgericht (mit Gesundheitsfürsorge) Person B: dessen Mandant Nehmen wir mal an, Person B hätte an einem Mittwoch einen kleinen Unfall gehabt. Er saß an seinem Laptop, wollte sich nach hinten lehnen und sich strecken und hat sich dabei eine schwere Muskelverletzung zugezogen. Person B hat sich natürlich SOFORT ...
  • Bild Rechte des Betreuers über Gelder des Betreuten (23.05.2014, 13:50)
    mal angenommen: Vater V von 4 kindern, 1 (jetzt 38j.) aus erster ehe, 3 (15j, 23 u 27j) aus zweiter ehe). die letzte ehe wurde vor 10 jahren geschieden. die drei kinder bleiben bei der mutter M, unterhaltszahlungen erfolgen und auch zusätzliche zahlungen bei gemeinschaftlichen aktivitäten. primär geht es um den ...
  • Bild Emotionale Gewalt - Chancen ? (05.04.2015, 16:40)
    Von 2008 - Oktober 2014 ist Vater A alleinerziehend, die Mutter M kümmerte sich nie um ihre Tochter T. Tochter lebte mit Vater auch elf Monate auf Teneriffa (Aug. 13 - Jun 14) und es war ein gutes A-T- Gespann.Aufgrund eines begründeten Verbots (Übernachtung bei Schulfreundin) suchte sich T (14) ...

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 64/00 (27.07.2000)
    Die persönliche Anhörung eines Betroffenen darf vor seiner vorläufigen Unterbringung nur dann unterbleiben, wenn aufgrund konkreter Fakten eine Gefahr im Verzug bestehen kann. Der Betroffene ist spätestens tags darauf anzuhören....
  • Bild BGH, XII ZB 543/12 (27.02.2013)
    Die Berechnung der einem Berufsbetreuer bei einem Wechsel zu einem ehrenamtlichen Betreuer gemäß § 5 Abs. 5 VBVG zu vergütenden Monate erfolgt nach Betreuungsmonaten und nicht nach Kalendermonaten....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 210/02 (15.11.2002)
    Eine Ermessensentscheidung des Tatrichters kann vom Gericht der weiteren Beschwerde nur auf Rechtsfehler überprüft werden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.