Rechtsanwalt in Duisburg Bergheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Bergheim (© dietwalther / Fotolia.com)

Duisburg Bergheim ist ein linksrheinischer Stadtteil, der etwa 8 Kilometer westlich der Duisburger Innenstadt liegt. Erst im Jahre 1975 wurde er zusammen mit der gesamten Gemeinde Rheinhausen, die bis dahin Teil der Stadt Moers war, nach Duisburg eingemeindet. In Bergheim leben auf einer Fläche von 9,57 Quadratkilometern über 21.000 Einwohner. Neben den Wohngebieten gibt es in Bergheim zwei Gewerbegebiete, den Rheinhausener Volkspark und ein Krankenhaus. Außerdem gibt es im Stadtteil zwei Schulen und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Mit dem Wasserturm aus dem Jahre 1908, der Bergheimer Mühle von 1794 und dem 1849 eröffneten Bahnhof Trompet gibt es in Bergheim noch einige alte Gebäude, die aus der Vergangenheit des Stadtteils erzählen. Erwähnenswert ist auch der Schauenhof, ein Herrenhaus aus dem 15. Jahrhundert. Es beherbergte lange Zeit eine Künstlerkolonie, heute ist es Sitz eines internationalen Literaturservices.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Duisburg Bergheim

Rebhuhnweg 1
47228 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02065 904627
Telefax: 02065 904628

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Bergheim

Gutenbergstr. 11
47228 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0201 4386630
Telefax: 030 520042431

Zum Profil
Rechtsanwalt in Duisburg Bergheim

Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee 15
47228 Duisburg
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Bergheim

Wer einen Rechtsanwalt in Duisburg Bergheim sucht, wird sicher schnell fündig werden. Auch um die Kosten braucht man sich erst einmal keine Sorgen zu machen, auf keinen Fall sollten sie der Grund sein, auf eine Beratung beim Rechtsanwalt zu verzichten. Eine Erstberatung ist zwar nicht preiswert, aber dennoch durchaus erschwinglich, und wer über ein nur geringes Einkommen verfügt, kann bei dem zuständigen Amtsgericht einen Beratungshilfeschein beantragen. Mit Hilfe dieses Scheins rechnet der Anwalt die Kosten für die Beratung oder andere Leistungen dann direkt mit dem Gericht ab und der Mandant muss nur eine kleine Gebühr zahlen, die der Anwalt aber auch erlassen kann. Alternativ ist es auch möglich, direkt einen Rechtsanwalt aufzusuchen, der dann die Beantragung des Beratungshilfescheins für seinen Mandanten übernimmt.

Mehr Adressen von Duisburger Rechtsanwälte können Sie unserem Hauptverzeichnis auf Rechtsanwalt Duisburg entnehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zum siebten Mal in Folge: Beste Logistikhochschule Deutschlands (04.12.2013, 11:10)
    Zum siebten Mal in Folge verteidigte die Universität Duisburg-Essen den Titel der besten Logistikhochschule Deutschlands. Knapp 1.500 Studierende von über 120 Hochschulen hatten sich in diesem Jahr an dem angesehenen Wettbewerb beteiligt, der von der Fachzeitschrift VerkehrsRundschau und dem Logistikdienstleister Dachser initiiert wurde.Die Leistungsstärke ihrer zehn besten Teilnehmer entscheidet über ...
  • Bild UDE-Forscher entdecken bislang unbekanntes Marsphänomen - Roter Planet ist eine CO2-Pumpe (02.12.2013, 08:10)
    Der Mars ist eine einzige gigantische Gaspumpe. Sein Boden gibt in warmen Regionen Kohlendioxid und andere flüchtige Stoffe in die Atmosphäre ab und saugt sie in schattigen Gegenden wieder ein. Kein anderer Planet im Sonnensystem kann das. Diesen bislang unbekannten Mechanismus konnten Astrophysiker der Universität Duisburg-Essen (UDE) jetzt experimentell nachweisen. ...
  • Bild Kein Unterhaltsanspruch wenn BaföG den Lebensunterhalt decken kann (15.11.2013, 14:39)
    Ein Kind kann von seinen Eltern keinen Unterhalt verlangen, soweit es seinen Unterhaltsbedarf durch BAföG-Leistungen decken kann, auch wenn diese zum Teil als Darlehn gewährt werden. Das hat der 2. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 26.09.2013 entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Amtsgerichts - Familiengericht ...

Forenbeiträge
  • Bild Gerichtsstand (13.02.2007, 19:11)
    wo liegt der gerichtsstand ? fall : bank aus bonn fordert per mahnbescheid gegen privatperson aus duisburg geld ein. privatperson legt widerspruch ein. in welcher stadt gehts vor gericht?
  • Bild §211 oder §212 I StGB? (15.11.2012, 13:51)
    SV in Kurzform: A und B sind gemeinsam unterwegs. B erkennt O (Opfer), an dem er sich noch rächen möchte. Da er aber nicht selbst "Hand anlegen" will hält er ein Messer an A´s Rücken und zwingt ihn mit seiner Pistole (B weiß, dass A eine bei sich führt) auf O ...
  • Bild Ab welchen Mengen stehen Haftstrafen an? (30.01.2013, 10:25)
    Hi, mal einfach ne grundsätzliche Frage: ab welcher Menge Drogen stehen denn grundsätzlich Haftstrafen an? Ich kann mir vorstellen, dass es auch auf die Art der Droge ankommt. Ich frage mich nur deshalb, weil eine Bekannte in der Drogenberatung arbeitet und immer wieder mit "Klienten" zu tun hat die mit was-weiß-ich wieviel Heroin erwischt ...
  • Bild Ungewöhnliche Anrede an den Richter: Beleidigung? (22.10.2011, 16:05)
    Hallo Leute, ich habe überhaupt keine Ahnung von der Materie des Strafrechts, allerdings hat mich folgende Frage interessiert: Wäre es eine Beleidigung einen Richter am Amtsgericht mit "Chef" anzusprechen, ihn jedoch zu sietzen? Danke!
  • Bild Mietzahlung bei Entziehung des Wohn-u Nutzrechts??? (08.06.2007, 08:47)
    Hallo, hier eine ganz wichtige Frage...Fallbeispiel: Ein Paar (unverheiratet, Sie ist alleinerziehende Mutter zweier Kinder u Teilzeitkraft) würde im Jan 2003 ein Haus mieten...wobei beide Parteien dann den Vertrag auch unterschreiben. Im Mai 2003 kommt es bereits zum Eklat, wobei sich die Frau dann erstmal von dem Partner trennt und mit ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...
  • BildDarf man als Mieter Blumenkästen am Balkon befestigen?
    Wer einen Balkon hat, der möchte diesen nicht nur nutzen, sondern sich auf ihm auch wohl fühlen. Es werden dafür neben Tisch und Stühlen auch viele andere Utensilien herbeigeschafft. Natürlich dürfen für all diejenigen mit dem sog. grünen Daumen auch diverse Pflanzen, wie Blumen, Kakteen oder kleine Bäume, ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildLignum Sachwert Edelholz AG: Anleger haben nur geringe Aussicht auf Insolvenzquote
    Mit Direktinvestments in Edelhölzer in Osteuropa sollten die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG Vermögen aufbauen oder mehren können. Daraus ist bekanntlich nichts geworden. Die Gesellschaft ist insolvent. Auch im Insolvenzverfahren können die Anleger kaum darauf hoffen, ihre Verluste ausgleichen zu können.   Forderungen zur Insolvenztabelle können ...
  • BildRechtsfahrgebot in Deutschland auf der Autobahn, in der Stadt oder auf dem Fahrradweg?
    Auf deutschen Straßen herrscht Rechtsverkehr – wie übrigens fast überall in Europa. Zudem besteht ein Rechtsfahrgebot, welches gemäß § 2 Abs. 2 StVO definiert wird: „Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.“ Demzufolge müssen sich ...
  • BildSpendensammeln: was ist zu beachten beim Sammeln von Geld- bzw. Sachspenden?
    Sich für Hilfsbedürftige zu engagieren, ob nun für Menschen oder Tiere, ist ein Akt an Menschlichkeit, an dem jeder teilhaben kann. Doch nicht immer sind Geldspenden gefragt, sondern ebenso Sachspenden wie Kleidung, Schuhe oder Spielsachen. Bei Sachspenden ist dies ziemlich einfach, Kleidung, Möbel oder die unterschiedlichsten Geräte finden bei ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.