Rechtsanwalt in Duisburg Beeck

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Beeck (© dietwalther / Fotolia.com)

Der Duisburger Stadtteil Beeck liegt etwa 11 Kilometer nördlich des Stadtzentrums im Stadtbezirk Meiderich-Beeck. Benannt wurde er nach dem Hof Beeck, der bereits im Jahr 945 erstmals urkundlich erwähnt wird. In der Nähe des Hofes, der heute als Oberhof bekannt ist, befinden sich einige frühmittelalterliche Gräber noch älteren Datums, die vermutlich aus dem 7. Jahrhundert stammen. Das im Jahre 1905 nach Duisburg eingemeindete Beeck ist heute ein typischer Arbeiterstadtteil mit teils gut erhaltenen Altbauten und vielen Grünflächen. Das wohl bekannteste Unternehmen des Stadtteils ist die König-Brauerei, in der das bekannte König Pilsener gebraut wird. Die Brauerei wurde bereits im Jahr 1858 von Theodor König gegründet. Von Anfang an wurde in der Brauerei Pilsener Bier gebraut, obwohl das untergärige Bier zu damaligen Zeiten nicht sonderlich beliebt war. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Brauerei nahezu vollständig zerstört, jedoch nach dem Krieg als eine der modernsten Brauanlagen ihrer Zeit wieder aufgebaut. Heute gehört die König Brauerei zur dänischen Braugruppe Carlsberg.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Duisburg Beeck

Marktplatz 12
47139 Duisburg
Deutschland

Telefon: 0203 460061
Telefax: 0203 467222

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Beeck

Juristisch fällt Beeck in den Zuständigkeitsbereich des Amtsgerichts Duisburg-Ruhrort. Neben dem Stadtbezirk Meiderich-Beeck ist es auch für den Bezirk Homberg-Ruhrort zuständig. Das im Jahre 1902 erbaute Amtsgerichtsgebäude steht ebenso wie ein ehemaliger Gefängnisflügel mit Innenhof unter Denkmalschutz. Hier sowie vor dem übergeordneten Landgericht Duisburg, dem Sozialgericht und dem Arbeitsgericht Duisburg vertritt der Rechtsanwalt aus Duisburg Beeck die Interessen seiner Mandanten. Sollte es der Gerichtsstand erfordern, kann der Anwalt aus Duisburg Beeck aber auch an allen anderen deutschen Gerichten für seinen Mandanten tätig werden, die einzige Ausnahme bildet der Bundesgerichtshof, für den eine gesonderte Zulassung notwendig ist.

Im Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Duisburg finden Sie die Kontaktdaten von weiteren Anwaltskanzleien in Duisburg.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zur Haftung von Treugebern einer Kommanditgesellschaft (22.03.2011, 10:22)
    Der für Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass der Insolvenzverwalter eines insolventen Immobilienfonds in der Form einer Kommanditgesellschaft von Anlegern des Fonds aus abgetretenem Recht der Treuhandkommanditistin Rückzahlung von Ausschüttungen verlangen kann, soweit dadurch die Einlagen der Anleger zurückgewährt wurden. Die Anleger, die sich über eine Treuhandkommanditistin ...
  • Bild AGAD begrüßt Urteil zu befristeten Arbeitsverhältnissen nach einer Ausbildung (26.09.2011, 11:03)
    Essen, 23. September 2011. Der Arbeitgeberverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen e. V. (AGAD) begrüßt die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) vom 21.09.2011 (7 AZR 375/10) zur Befristung von Arbeitsverhältnissen im Anschluss an eine Berufsausbildung. Geklagt hatte ein Arbeitnehmer, mit dem der Arbeitgeber eine sachgrundlose Befristung vereinbart hatte. Der Arbeitnehmer hielt diese sachgrundlose ...
  • Bild IAQ: Deutschland braucht einen gesetzlichen Mindestlohn (08.01.2010, 08:45)
    Beitrag Nr. 172980 vom 30.12.2009 IAQ: Deutschland braucht einen gesetzlichen Mindestlohn Gesetzliche Mindestlöhne schaden nicht, sondern wirken neutral oder sogar leicht positiv auf die Beschäftigung: Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen. Die Beschäftigungseffekte, die ein gesetzlicher Mindestlohn auslöst, hängen von ...

Forenbeiträge
  • Bild Auskunfte staatsanwaltschaftliches Verfahrensregister und Polizeibehörden (06.04.2012, 00:01)
    Hallo, eine fiktive Person, nennen wir Sie Hans, hat aus Neugierde Anfragen nach Auskunft über seine gespeicherten Daten an die zuständige Polizeibehörde in NRW und an das BZR gestellt. Nach Auskunft des BZR muss er feststellen, daß eine Gerichtsverhandlung, die mit Freispruch endete, seit 2003 dort aufgeführt ist, obwohl der nächste ...
  • Bild Busreisefirma hat den Kunde zur Reise nicht abgeholt (20.09.2011, 12:22)
    Person B hat eine Tagesfahrt nach Ort S bei einem Internet-Reisvermittler RB gebucht. Die Reise sollte von einem Reiseveranstallter GR ausgeführt werden. B wohnt in einem Ort DF, welcher von Abreiseort DG 25 km entfernt ist. Nach der Buchung der Reise, bekommt B sein Fahrausweis/ Voucher über das Internet. Die Nachricht von ...
  • Bild Grundgesetz und staatliche Gerichte (27.06.2014, 13:08)
    Guten Tag,bin Laie auf dem Gebiet der Gesetze im allgemeinen. Man liest jetzt an mehreren Stellen im Internet, es gibt keinen Geltungsbereich des GG und es gibt keine staatlichen Gerichte mehr.Danke für Ihre Antwort.Christian
  • Bild POLAS-BW (14.01.2012, 00:09)
    Die Polizei in Baden-Württemberg betreibt eine Datenbank "POLAS-BW", bei der sie weitgehend frei Daten über Verdächtige etc. einstellt. Hat ein Bürger Recht auf Information darüber, ob Daten über ihn gespeichert sind ? Und wenn ja, hat er ein Recht auf Einsicht in die Daten ?
  • Bild Kleiderordnung im Fitnessstudio (05.11.2015, 09:06)
    Hallo,angenommen jemand trainiert seit über einem Jahr in einem Fitnessstudio und seit kurzem gibt es eine Kleiderordnung, nach der Männer nicht mehr in Tank Tops trainieren dürfen.Hat derjenige Aufgrund dieser Änderung der Hausordnung ein Sonderkündigungsrecht?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildNachlassverbindlichkeiten – gehört die Grabpflege dazu?
    Verstirbt ein Angehöriger oder sonstiger Erblasser, kommt es häufig unter seinen Erben zum Streit bezüglich der Grabpflege: die einen behaupten, dass diese nicht zu den Nachlassverbindlichkeiten gehört, während andere davon überzeugt sind, dass dies sehr wohl der Fall ist. Wäre es so, so müssten die hierfür entstehenden Kosten ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildMarkenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“
    VORSICHT VOR ÜBERZOGENEN FORDERUNGEN: Markenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“ Uns erreichen zurzeit Abmahnungen der Kanzlei Preu Bohling & Partner für die Dutta Modevertrieb GmbH . Vorgeworfen wird die Verletzung der Marke „MO“. Abgemahnt wird allerdings nicht nur ...
  • BildBGH: Darlehen aus August 2010 mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung
    Ein aktuelles BGH-Urteil bestätigt, dass auch bei nach dem 10. Juni 2010 geschlossenen Immobiliendarlehen die Kreditinstitute noch fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet und damit selbst die Tür für einen erfolgreichen Widerruf weit aufgestoßen haben (Az.: XI ZR 434/15).   In Karlsruhe stand die Widerrufsbelehrung einer Sparkasse auf dem Prüfstand. ...
  • BildTürsteher: Diskriminierungsverbot bei Diskobesuch – Hautfarbe darf keine Rolle spielen
    Wegen seiner Hautfarbe darf keinem Gast der Eintritt in eine Diskothek verwehr werden. Was wohl jedermann einleuchten sollte, ist vor einiger Zeit bereits vor Gericht so entschieden worden. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts Stuttgart steht dem Gast gegen den Betreiber der Diskothek sogar ein Entschädigungsanspruch in nicht geringer ...
  • BildVorvermieterbescheinigung Muster & Rechtslage
    Vermieter verlangen oftmals die Vorlage einer Vorvermieterbescheinigung. Worum geht es dabei? Darf der Mieter von seinem früheren Vermieter die Ausstellung verlangen? Und was gibt es für Alternativen? Wenn Mieter auf Wohnungssuche sind kommt es vor, dass der potenzielle Vermieter eine Vorvermieterbescheinigung sehen möchte. Dies kommt daher, ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.