Rechtsanwalt in Duisburg Baerl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© dietwalther / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Duisburg Baerl (© dietwalther / Fotolia.com)

Der Duisburger Stadtteil Baerl liegt nordwestlich des Stadtzentrums auf der linksrheinischen Seite direkt in einer Rheinschleife. Aufgrund seiner Lage wurde der im Jahr 1234 erstmals erwähnte Ort oft von katastrophalen Hochwassern und Überschwemmungen heimgesucht, denen in früheren Zeiten ganze Ortschaften zum Opfer fielen. Heute schützt ein Hochwasserdeich hinter dem Naturschutzgebiet Rheinaue Binsheim die bewohnten Teile Baerls vor Überflutungen. Mit einer Fläche von 21,3 Quadratkilometern ist Duisburg Baerl flächenmäßig der größte Stadtteil Duisburgs, mit nur etwa 5.000 Einwohnern und einer Bevölkerungsdichte von nur etwa 235 Einwohnern pro Quadratkilometern ist er jedoch auch einer der am wenigsten dicht besiedelten Stadtteile. Insgesamt ist Duisburg Baerl ein ruhiger und eher ländlicher geprägter Stadtteil. Es gibt vier größere und mehrere kleine Baggerseen, die als beliebte Naherholungsgebiete dienen. Die Duisburger Innenstadt liegt knapp 20 Kilometer entfernt und ist sowohl mit dem PKW als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als einer halben Stunde zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Duisburg Baerl

Schulstr. 93
47199 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02841 8801616
Telefax: 02841 8801617

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Duisburg Baerl

Auch hier vor den Toren der Großstadt haben sich einige Anwälte niedergelassen. Zu den Aufgaben des Rechtsanwalts aus Duisburg Baerl gehört es unter anderem, seinen Mandanten vor Gericht zu vertreten beziehungsweise zu verteidigen. Im Zivilprozess oder in einem Verfahren vor dem Arbeitsgericht, dem Sozialgericht oder dem Verwaltungsgericht vertritt der Anwalt aus Duisburg Baerl die Interessen seines Mandanten und versucht, in einem Streitfall das bestmögliche Ergebnis für ihn zu erreichen. Im Strafprozess hingegen agiert der Rechtsanwalt als Verteidiger, er führt alle juristisch relevanten Schuldminderungsgründe an und versucht damit einen Freispruch oder eine möglichst milde Strafe für seinen Mandanten zu erreichen.

Im Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Duisburg finden Sie die Adressen vieler weiterer Anwälte aus anderen Duisburger Stadtteilen. Viele der Anwälte sind auf einzelne Rechtsgebiete spezialisiert. Auf diese Weise ist es möglich, den optimalen Ansprechpartner für das persönliche Anliegen zu finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Kein Unterhaltsanspruch wenn BaföG den Lebensunterhalt decken kann (15.11.2013, 14:39)
    Ein Kind kann von seinen Eltern keinen Unterhalt verlangen, soweit es seinen Unterhaltsbedarf durch BAföG-Leistungen decken kann, auch wenn diese zum Teil als Darlehn gewährt werden. Das hat der 2. Senat für Familiensachen des Oberlandesgerichts Hamm mit Beschluss vom 26.09.2013 entschieden und damit die erstinstanzliche Entscheidung des Amtsgerichts - Familiengericht ...
  • Bild Gastro-Kontrollbarometer darf Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung nicht veröffentlichen (13.03.2015, 15:50)
    Düsseldorf (jur). Die genauen Ergebnisse von Gastronomiekontrollen durch Lebensmittelüberwachungsbehörden dürfen nicht an die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen weitergegeben werden. Die Weitergabe der von den Behörden ermittelten Punktwerte über miese oder löbliche Kontrollergebnisse findet im Verbraucherinformationsgesetz keine Rechtsgrundlage, urteilte am Freitag, 13. März 2015, das Verwaltungsgericht Düsseldorf (Az.: 26 K 4876/13 und weitere).Hintergrund ...
  • Bild Erbverzicht mit Folgen (10.04.2015, 12:07)
    Ein Erbverzicht kann auch für die Kinder des Verzichtenden Folgen haben:Wer auf einen ihm testamentarisch zugewandten Erbteil verzichtet, schließt auch seine Kinder vom Erbteil aus, wenn die Verzichtsvereinbarung nichts anderes bestimmt.Verzichtet ein Miterbe auf seine verbindlich gewordene Erbeinsetzung in einem gemeinschaftlichen Testament mit Pflichtteilsstrafklausel, kann der überlebende Ehegatte über den ...

Forenbeiträge
  • Bild Geltungsbereich der Abgabenordnung (09.05.2013, 16:34)
    Hallo, mir ist aufgefallen das in der Abgabenordnung (AO) kein räumlicher Geltungsbereich definiert ist. Ist es nicht notwendig das der Geltungsbereich festgelegt ist ? Es könnte ja theoretisch sein das die AO gar nicht für die BRD anzuwenden ist woher weiß ich das ? Ich weiß es sind sehr theoretische Fragen allerdings bin ich ...
  • Bild Mieter lässt Besichtigung nicht zu (14.10.2009, 11:55)
    Angenommen, eine vermietete Wohnung soll verkauft werden, der Mietvertrag ist ungekündigt. Die Mieten werden regelmäßig in voller Höhe geleistet. Der Mieter zeigt sich nun nicht kooperativ und verhindert Besichtigungen mit dem Argument, es würde niemanden in seine Wohnung lassen, der plant, ihn nach dem Wohnungskauf eigenbedarfszukündigen, eine solche Verkaufsunterstützung sei ...
  • Bild Teppichboden bei Auszug entfernen? Besenrein übergeben? (17.09.2008, 21:33)
    Hallo! Folgende Sache: Mieter A zieht nach 3,5 Jahren aus seiner Mietwohnung aus. Als er vor 3,5 Jahren eingezogen ist, hat er in 2 Zimmern den völlig heruntergekommenen Teppichboden entfernt und auf eigene Rechnung neuen gekauft. Der Teppich wurde direkt auf das darunterliegende Lenolium (hoffe es ist richtig geschrieben) gelegt. Frage: Muss der ...
  • Bild POLAS-BW (14.01.2012, 00:09)
    Die Polizei in Baden-Württemberg betreibt eine Datenbank "POLAS-BW", bei der sie weitgehend frei Daten über Verdächtige etc. einstellt. Hat ein Bürger Recht auf Information darüber, ob Daten über ihn gespeichert sind ? Und wenn ja, hat er ein Recht auf Einsicht in die Daten ?
  • Bild Erschleichen von Leistungen trotz bezahltem Fahrschein (13.10.2015, 22:40)
    Was dürfte in folgendem Fallbeispiel die Rechtsauffassung sein?Student hat Semesterticket für öff. Nahverkehr, wird aber 2x innerhalb von 2 Monaten ohne dieses Ticket erwischt, weil er es daheim vergessen hatte.Es kommt zur Anzeige und zum Strafbefehl. Dieser lautet über 75 Tagessätze.Kann dies angemessen sein, obwohl der Student für beide Vorfälle ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildErfüllt Mieter Rückgabepflicht trotz Sperrmüll im Keller?
    Wenn Vermieter die Abnahme einer Wohnung wegen Sperrmüll im Keller verweigern, gehen sie unter Umständen ein Risiko ein. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des KG Berlin. Vorliegend wurde einem Mieter wegen Zahlungsverzuges gekündigt. Als er die Räumung ebenfalls nicht rechtzeitig geführt hatte, verklagte der Vermieter ...
  • BildLignum Sachwert Edelholz AG insolvent – Möglichkeiten der Anleger
    Schlechte Nachrichten für die Anleger der Lignum Sachwert Edelholz AG: Das Amtsgericht Charlottenburg hat am 28. April das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az.: 36I IN 1853/16). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten.   Europäisches Edelholz sollte den Anlegern die Möglichkeit eröffnen, Vermögen zu bilden ...
  • BildDrei-Wochen-Frist gilt auch für Kündigungsschutzklage eines Geschäftsführers
    Will sich ein Geschäftsführer gegen eine Kündigung unter Berufung auf das Kündigungsschutzgesetz vor den ordentlichen Gerichten zur Wehr sitzen will,  hat er innerhalb von drei Wochen ab Zugang der schriftlichen Kündigung Klage zu erheben. Dies hat das OLG Hamburg in seinem viel beachteten Urteil vom 22.03.2013 – 11 U ...
  • BildWie viel Hartz 4 bekommt man ab 1.1.2015?
    In der Bundesrepublik Deutschland gilt das sog. Sozialstaatsprinzip als einer der wichtigsten Staatsprinzipien (Verfassungsprinzipien). Daraus ergibt sich auch ein Anspruch auf Grundsicherung. Hartz 4 (auch als Hartz IV bekannt, bzw. als Arbeitslosengeld II / ALG II) ist eine solche finanzielle Unterstützung des Staates zur Erhaltung des Lebensunterhalts. Nachdem ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...

Urteile aus Duisburg
  • BildARBG-DUISBURG, 1 Ca 872/15 (10.09.2015)
    Einzelfall zur Bestimmung der wirtschaftlichen Lage des Arbeitgebers i. S. v. § 16 Abs 1 BetrAVG - fehlende angemessene Eigenkapitalverzinsung -
  • BildARBG-DUISBURG, 4 Ca 2167/14 (04.02.2015)
    Kein Zahlungsanspruch bei Suspendieren der wechselsseitigen Hauptpflichten
  • BildARBG-DUISBURG, 1 BV 16/14 (11.09.2014)
    Einzelfallentscheidung zu einer Wahlbeeinflussung durch den Arbeitgeber; Führung von Personalgesprächen mit Wahlbewerbern.
  • BildAG-DUISBURG-HAMBORN, 19 F 210/14 (17.07.2014)
    Zur Widerrechtlichkeit des Verbringens eines Kindes ins Ausland (hier: in die Türkei)
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 425/14 (16.06.2014)
    Leitsatz: Einzelfallentscheidung zu einer rechtsmissbräuchlichen Befristung bei einer in einem Jobcenter eingesetzten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit. Die Voraussetzungen, die nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 04.12.2013, Az. 7 AZR 290/12, eine rechtsmissbräuchliche Ausnutzung der Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz vermuten lassen, konnten von der Bundesagentur für Arbeit im vorliegenden
  • BildARBG-DUISBURG, 3 Ca 435/14 (21.05.2014)
    Einzelfallentscheidung zur Frage, ob ein vor dem 01.01.2002 abgeschlossener Arbeitsvertrag eine Gleichstellungsabrede enthält. Im konkreten Fall lag stattdessen eine dynamische Verweisung auf die jeweils gültigen tariflichen Entgeltregelungen vor.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.