Rechtsanwalt für Werkvertragsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Britta Westerfeld bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Werkvertragsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Düsseldorf
Blume & Blume Rechtsanwälte
Golzheimer Platz 3
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 450971
Telefax: 0211 4707396

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Volker Dahlbokum unterhält seine Anwaltskanzlei in Düsseldorf berät als Rechtsanwalt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Werkvertragsrecht

Klosterstraße 22
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1795132
Telefax: 0211 1795133

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Christiane Schauf mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Werkvertragsrecht
Piel & Schauf Rechtsanwälte
Scheibenstraße 49
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4911220
Telefax: 0211 4911244

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Werkvertragsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Michael Jannes mit Kanzleisitz in Düsseldorf
Kanzlei Jannes
Luegplatz 6
40545 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 51595511
Telefax: 0211 51595529

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Werkvertragsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Tobias Frommhold mit Büro in Düsseldorf
Kebekus & Zimmermann RAe
Carl-Theodor-Str. 1
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4976590
Telefax: 0211 49765959

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Werkvertragsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Vanessa Griesel gern in der Gegend um Düsseldorf
Griesel & Kollegen Rechtsanwälte
Couvenstr. 4
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 482040
Telefax: 0211 482042

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Werkvertragsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Meurer mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf
Meurer Mohr & Partner Rechtsanwälte
Uhlandstr. 56
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6703345
Telefax: 0211 6703350

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Werkvertragsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Wolfgang Gruber mit Kanzleisitz in Düsseldorf
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 83870
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Werkvertragsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Wagner mit Kanzleisitz in Düsseldorf

Uhlandstr. 35
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6914790
Telefax: 0211 6914776

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Kafka bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Werkvertragsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Düsseldorf

Rathelbeckstr. 306
40627 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 98592498

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Schamberger unterhält seine Anwaltskanzlei in Düsseldorf hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Rechtsbereich Werkvertragsrecht

Graf-Adolf-Platz 1-2
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 2205528
Telefax: 0211 2205513

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Werkvertragsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Krey gern in der Gegend um Düsseldorf

Scheibenstr. 49
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 49769393
Telefax: 0211 49769394

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Werkvertragsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf-Wilfried Bos aus Düsseldorf
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Bos
Haydnstr. 53
40593 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 714527
Telefax: 0211 7187691

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Werkvertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Holtkamp kompetent im Ort Düsseldorf
Godefroid & Pielorz Rechtsanwälte
Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 968930
Telefax: 0211 664543

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Werkvertragsrecht
  • Bild Versteckte Entgeltklausel für Branchenbucheintrag unwirksam (26.07.2012, 14:52)
    Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zu der Frage getroffen, ob eine Entgeltklausel in einem Antragsformular für einen Grundeintrag in ein Branchenverzeichnis im Internet nach dem Erscheinungsbild des Formulars überraschenden Charakter hat und deshalb nicht Vertragsbestandteil wird (§ 305c Abs. 1 BGB). Die Klägerin unterhält ein Branchenverzeichnis im Internet. ...
  • Bild Gewährleistungsansprüche bei Ohne-Rechnung-Abreden am Bau (30.05.2008, 11:50)
    Der für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat des BGH hatte in zwei Fällen zu entscheiden, welche Folgen sich bei mangelhafter Werkleistung für Ansprüche des Auftraggebers ergeben, wenn der Auftragnehmer seine Leistungen aufgrund eines Werkvertrags mit einer sog. Ohne-Rechnung-Abrede erbracht hat.*Es ging in einem Fall um angeblich mangelhaft ausgeführte Terassenarbeiten und ...
  • Bild BGH: Versicherungspflicht für Kundenschmuck beim Juwelier nur bei hohem Wert (02.06.2016, 15:00)
    Der für das Werkvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat hat sich mit der Frage befasst, ob ein Juwelier verpflichtet ist, zur Reparatur oder zum Ankauf entgegengenommenen Kundenschmuck gegen das Risiko des Verlustes durch Diebstahl oder Raub zu versichern, und - falls kein Versicherungsschutz besteht - hierüber den Kunden aufzuklären.Der Kläger hat der ...

Forenbeiträge zum Werkvertragsrecht
  • Bild Schaden am PKW nach dem Waschvorgang (13.02.2011, 18:46)
    A ist mit seinem PKW in die Waschanlage des B gefahren. Durch das während des Waschvorgangs verwendete Reinigungsmittel löste sich teilweise der Lack des PKW. Außerdem sind Lackkratzer aufgetreten, da bei Wartungsarbeiten versehentlich ein Schraubenzieher von einem Angestellten vergessen wurde, welcher sich in den rotierenden Waschbürsten verfangen hat. Ist § 280 ...
  • Bild Eingehungsbetrug (02.09.2011, 22:28)
    Hallo, Unternehmer A (Personenunternehmen) erhält von Privatperson B einen Auftrag im Rahmen des Werkvertragsrecht. B zahlt die geforderte Leistung in bar an Unternehmer A. Unternehmer A stellt unberechtigte Nachforderungen und stellt die Arbeit vollumfänglich ein, behebt keinerlei Mängel. B schaltet einen Rechtsanwalt ein, nach mehreren Schreiben landet die Sache vor Gericht. Unternehmer A ...
  • Bild Bauträgervertrag in der Zivilrechthausarbeit (08.04.2012, 16:48)
    Hallo zusammen! ich schreibe an einer Hausarbeit, in der ein Bauträgervertrag wie Faust aufs Auge passt. Nur eben nicht, wenn man MaBV zu rate zieht (das soll ja auf einen Bauträgervertrag angewendet werden, wonach diese Verordnung nach § 1 MaBV für Gewerbetreibende gilt). Gewerbetreibender ist man ja in der Regel ab ...
  • Bild Beförderungsvertrag &Name Change (17.04.2015, 12:58)
    Mal angenommen eine Person A bucht übers Internet einen Flug bei Airline B über ein Online-Portal C. Zwischen der Airline B und dem Portal C ist noch ein Ticket-Händler D. Nun stellt Person A fest, dass auf dem E-Ticket ein falsches Geschlecht vermerkt ist. Da Person A in ein Land ...
  • Bild Reparatur - was steht dem Handwerker zu, was nicht? (10.01.2013, 12:13)
    Hallo Forum, unter Umständen ist die Anfrage nicht recht placiert, gehört vielleicht eher in die Ecke Vetrags-/Werkvertragsrecht. Aber es handelt sich um eine Alltagsproblematik und passt daher auch gut zum Kaufrecht. Häufig kommt es zur Streitereien zwischen Handwerker auf Auftraggeber um Abrechnung von Leistungen, weil es keine Vereinbarungen gibt. Kleinstreparaturen fallen unerwartet ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Werkvertragsrecht
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.