Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Unfallversicherung berät Sie Anwaltskanzlei FREI . Rechtsanwalt persönlich in der Gegend um Düsseldorf
FREI . Rechtsanwalt
Duisburger Str. 137
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9292333
Telefax: 0211 6913299

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Unfallversicherung hilft Ihnen Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft jederzeit in Düsseldorf
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Königsallee 60F
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 88284188
Telefax: 0211 88284189

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Unfallversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Witthaut engagiert in Düsseldorf
Preuß, Witthaut, Braun, Dr. Wetterau
Kreuzstr. 34
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 975080
Telefax: 0211 9750836

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Feuerwerkschäden an Silvester (18.12.2012, 14:43)
    Köln, 18. Dezember 2012. Nicht nur Weihnachten steht vor der Tür, sondern kurz darauf auch Silvester – und damit das bunte Feuerwerk zum Jahreswechsel. Leider kommt es im Umgang mit Knallern und Raketen immer wieder zu Zwischenfällen. ROLAND-Partneranwalt Irvin Stahl von der Düsseldorfer Kanzlei Peters Rechtsanwälte erklärt, was zu beachten ...
  • Bild Dr. Joachim Breuer mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet (31.10.2013, 15:10)
    Dr. Joachim Breuer, Vorstandsvorsitzender der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung, ist heute mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der Senator für Gesundheit und Soziales, Mario Czaja, übergab den Orden im Rahmen einer Veranstaltung in der Regionaldirektion der Berufsgenossenschaft für Handel und Warendistribution.Berlin/Bonn, 31. Oktober 2013 - Mit dem Bundesverdienstkreuz würdigt die ...
  • Bild Zu viel Zeitdruck macht Erzieherinnen krank (01.08.2013, 12:10)
    Bildungsforscherinnen der Alice Salomon Hochschule Berlin untersuchten im Projekt „STEGE“ die Strukturqualität und Erzieher_innengesundheit in KindertageseinrichtungenAb heute gilt der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Ein- und Zweijährige. Die Fach- und Leitungskräfte leiden jedoch schon jetzt unter den schlechten Rahmenbedingungen in vielen Kindertageseinrichtungen. Erzieherinnen weisen häufiger dauerhafte gesundheitliche Einschränkungen auf als ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Arbeitgeber fordert Mitarbeiter trotz AUB zum arbeiten auf! (23.02.2012, 17:08)
    Eine Firma der Größenordnung um die 500 Mitarbeiter fordert die Mitarbeiter auf wenn eine AUB z.B von Montag bis Freitag geht, doch bitte am Donnerstag wieder arbeiten zu kommen. Die AUB sagt schließlich nur voraussichtlich bis... krankgeschrieben. Die Arbeit ist körperlich und nicht ungefährlich(Maschinenbedienung). Schnittverletzungen, Quetschungen... Was kann passieren wenn der ...
  • Bild Hat der Gerichtsvollzieher Recht gebeugt (07.10.2009, 08:05)
    Nehmen wir mal an, ein Gerichtsvollzieher habe den Gläubigerauftrag, die Eidesstattliche Versicherung der Schuldnerin in der Form nachzubessern, dass er ihr ein fehlendes Schadensgutachten abnimmt. Dieses ist der einzige Beweis für die Höhe eines Schadens an einem an den Gläubiger sicherungsübereigneten Auto, dessen Urheber ein Dritter ist. Der Gläubiger schickt ...
  • Bild Exfrau Witwenrentenanspruch (13.08.2012, 22:16)
    Hallo Leute, mal eine Frage, angenommen Herr A war 12 Jahre verheiratet. Ließ sich im Jahre 1975 scheiden. Dann nehmen wir auch an, er heiratete 1997 wieder und war 15 Jahre verheiratet als er dann stirbt. Seine letzte Ehefrau bekommt einen Betrag x als Witwenrente. Nun nehmen wir noch an, 6 Monate ...
  • Bild häuslicher unfall unter alkoholeinfluss-zahlt GKK? (27.09.2010, 15:31)
    Mal angenommen, die 22 jährige A stürzt zu hause stark betrunken die treppe herunter und verletzt sich dabei schwer. würde die gesetzliche Krankenkasse der A dann die kosten für den transport ins Krankenhaus und die dortige ärztliche Behandlung tragen?
  • Bild Eingliederung Schnuppergruppe in Feuerwehrförderverein (26.11.2007, 12:57)
    Hallo, ich habe einige Fragen zur Problematik: Absicherung einer Feuerwehr-Schnuppergruppe über Haftpflicht- und Unfallversicherung. Die sogenannten Schnuppergruppen von Feuerwehren betreuen meistens Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Aufgrund diesen Alters ist es per Gesetz nicht möglich diese Gruppe direkt in der Feuerwehr zu integrieren. Könnte aber der Feuerwehrförderverein eine Schnuppergruppe unter seine ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 2746/95 (25.04.1996)
    1. Zur Berechnung des maßgeblichen Einkommens, wenn der in einem Heim untergebrachte Wohngeld-Antragsteller wegen der Kosten seiner Unterbringung und Verpflegung einen familienrechtlichen Unterhaltsanspruch hat, der auf seiten des Unterhaltsverpflichteten durch einen Beihilfeanspruch gedeckt ist....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 4 P 2762/11 (17.02.2012)
    Es ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, dass Bezieher von Pflegegeld keinen Anspruch auf Härtefallleistungen haben....
  • Bild SG-FREIBURG, S 9 U 279/05 (24.03.2009)
    Zur Abgrenzung abhängiger Beschäftigung von selbständiger Tätigkeit bei einem für eine Möbelhauskette tätigen Lieferanten und Monteur von Einbauküchen und Möbeln....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.