Rechtsanwalt für Unfallversicherung in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Unfallversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Witthaut engagiert in Düsseldorf
Preuß, Witthaut, Braun, Dr. Wetterau
Kreuzstr. 34
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 975080
Telefax: 0211 9750836

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Unfall beim Autowaschen: kein Anspruch auf gesetzliche Unfallversicherungsleistungen (09.01.2014, 11:02)
    München (jur). Wer beim Waschen seines überwiegend privat genutzten Autos verunglückt, kann nicht auf Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung hoffen. Selbst wenn zum Autowaschen eine ansonsten dienstliche Fahrt unterbrochen wird, handelt es sich nicht um einen Arbeitsunfall, wie das Bayerische Landessozialgericht (LSG) in München in einem am Mittwoch, 8. Januar 2014, ...
  • Bild Elektronische Verdienstbescheinigung kommt (01.12.2010, 00:00)
    Beitrag Nr. 190799 vom 01.12.2010 Elektronische Verdienstbescheinigung kommt Beim Datenaustausch zu den Entgeltersatzleistungen geht es um Entgeltbescheinigungen, die der Arbeitgeber für das Krankengeld, Verletztengeld oder Mutterschaftsgeld seiner Beschäftigten ausstellt. Die Bescheinigungen konnten bisher manuell an die Krankenkassen übermittelt werden. Mit Wirkung vom 1. Januar 2011 wird der elektronische Datenaustausch für ...
  • Bild Was Arbeitsnehmer bei der Weihnachtsfeier beachten müssen (01.12.2011, 15:31)
    Köln, 1. Dezember 2011. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, reihenweise laden Unternehmen ihre Mitarbeiter zur betrieblichen Weihnachtsfeier ein. Das gesellige Beisammensein mit Chef und Kollegen ist des einen Freud, des anderen Leid. Was arbeitsrechtlich für alle gilt, erklärt ROLAND-Partneranwalt Dr. Patrick Kühnemund von der Hamburger Kanzlei Dr. Hantke ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Klozeit gleich Arbeitszeit? (20.08.2012, 19:56)
    Hallo, ist es wirklich so das der Gang zum Klo auf Arbeit als Arbeitszeit zählt und dies nachzuarbeiten ist? Gibt es ein Gesetz das sowas nicht als Minuszeit angerechnet werden darf? Oder sind das immer nur Empfehlungen. Bitte keine Urteile von einen Arbeitsgericht oder Landesarbeitsgericht was nicht Bundesweit zählt
  • Bild Abistreich Lehrer verletzt (24.08.2012, 15:49)
    Als genehmigter Abistreich wird eine Sahnetörtchen Wurfbude aufgestellt. Lehrer die normalen Unterricht haben kommen dort hin und sollen Limbo tanzen, fällt die Stange sollen sie zur Strafe bewrfen werden. Ein Lehrer bekommt etwas ins Auge ( Kontaktlinsen) und geht zum Arzt. Kann er die Arztrechnung den Schülern in ...
  • Bild Unfall wg. eines Gebäudemangels beim Arbeitgeber (04.04.2017, 20:55)
    Mal angenommen ein Arbeitnehmer ist auf der Toilette. Beim Verlassen der Selbigen versucht er die Kabinentüre zu öffnen. Dabei bricht die Verankerung der Türe heraus und schlägt den Arbeitnehmer gegen die Stirn und dieser fällt auf Grund des heftigen Schlages nach hinten gegen die Wand und geht leicht benommen zu ...
  • Bild Pfändbarkeit von Renten (14.07.2012, 19:12)
    Ist die gesetzliche Unfallversicherung pfändbar, bzw zumindest bedingt pfändbar nach §850b ZPO?
  • Bild Versicherung bei Vereinsfahrt (16.12.2005, 18:03)
    Hallo! Folgender Sachverhalt: Die Mitglieder des Vereins fahren mit ihren privaten Pkw´s regelmäßig an den Wochenenden zu Ligaspielen, wobei Fahrgemeinschaften gebildet werden. Die Fahrtkosten werden pro Fahrzeug i.H.v. 0,17 € vom Verein getragen. Eine Versicherung (diesbezüglich) hat der Verein nicht. - Wie ist der Sachverhalt Versicherungsrechtlich zu beurteilen, wenn ein Unfall durch ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 37/95 (11.12.1995)
    Oberlandesgericht Köln, 5. Zivilsenat, Urteil vom 11.12.1995 - 5 U 37/95 -. Das Urteil ist rechtskräftig. Ursache für Netzhautablösung Indirektes Trauma (Sturz auf den Hinterkopf) ist nicht geeignet, eine Netzhautablösung zu verursachen. Tatbestand: Der Kläger macht Ansprüche aus einer bei der Beklagten unterhaltenen Unfallversicherung geltend und hat hierzu...
  • Bild BVERFG, 1 BvL 9/00 (13.06.2006)
    1. Die durch das Fremdrentengesetz begründeten Rentenanwartschaften unterliegen nicht dem Schutz des Art.14 Abs. 1 Satz 1 GG, wenn ihnen ausschließlich Beitrags- und Beschäftigungszeiten zugrunde liegen, die in den Herkunftsgebieten erbracht oder zurückgelegt wurden. 2. Die durch §22 Abs. 4 des Fremdrentengesetzes in der Fassung des Wachstums- und Beschäfti...
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 3 U 154/11 (29.02.2012)
    Bei der Bemessung der MdE sind nur die aktuell vorliegenden Beeinträchtigungen des körperlichen und geistigen Leistungsvermögens zu berücksichtigen, nicht jedoch mögliche künftige Verschlechterungen...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.