Rechtsanwalt für Sozialplan in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Sozialplan gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Kühnreich mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf
Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte
Königsallee 100
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1597120
Telefax: 0211 15971211

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Marc André Gimmy bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Sozialplan ohne große Wartezeiten in Düsseldorf
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8387248
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Sozialplan bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Tobias Frommhold mit Anwaltsbüro in Düsseldorf
Kebekus & Zimmermann RAe
Carl-Theodor-Str. 1
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4976590
Telefax: 0211 49765959

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Sozialplan gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Bell mit Kanzlei in Düsseldorf
Bell & Windirsch Anwaltsbüro
Marktstr. 16
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8632020
Telefax: 0211 86320222

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Sozialplan berät Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Klein jederzeit im Ort Düsseldorf
Wurll Klein Rechtsanwälte
Alexanderstr. 21
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8632180
Telefax: 0211 86321821

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialplan
  • Bild BAG: Nachteilsausgleich bei Betriebsänderung ohne Interessenausgleich (17.05.2007, 16:24)
    Nachteilsausgleich bei Betriebsänderung ohne Interessenausgleich - Anrechnung von Sozialplanansprüchen Beginnt ein Unternehmen mit der Durchführung einer Betriebsänderung nach § 111 BetrVG, ohne zuvor mit dem Betriebsrat einen Interessenausgleich abgeschlossen oder ausreichend versucht zu haben, haben die von der Betriebsänderung betroffenen Arbeitnehmer einen Anspruch auf Ausgleich der ihnen entstehenden wirtschaftlichen ...
  • Bild Arbeitslosengeldsperrzeit nach „Turbo-Abfindungszahlung“ (09.07.2012, 14:38)
    Darmstadt (jur). Nehmen Arbeitnehmer für die frühzeitige Auflösung ihres Arbeitsverhältnisses eine „Turbo-Abfindung“ in Anspruch, können sie nicht mit einer „Turbo-Arbeitslosengeld-Zahlung“ rechnen. Denn hat der Beschäftigte nicht versucht, sein Arbeitsverhältnis so lange wie möglich zu erhalten, droht eine zwölfwöchige Arbeitslosengeld-Sperrzeit, entschied das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Montag, ...
  • Bild Abfindung im Arbeitsrecht: Alles zu Steuern, Sozialversicherung und Arbeitslosengeld (22.05.2008, 08:16)
    Abfindung und Steuer Für Abfindungen, die wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt werden, gibt es keine Steuerfreibeträge mehr. Der Gesetzgeber hat sie abgeschafft. Die Altregelung gemäß § 3 Nr. 9 Einkommensteuergesetz, die Steuerfreibeträge vorsah, gilt nur noch übergangsweise für vor dem 01.01.2006 entstandene Ansprüche auf Abfindung bzw. vor dem 01.01.2006 getroffene entsprechende ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild Kündigung umwandeln (26.03.2009, 21:56)
    Hallo,, angenommen ein AG spricht betriebsbedingte Kündigungen aus(sozialauswahl/sozialplan inklusive), ist es ihm danach noch möglich die Kündigungen in eine fristlose Kündigung umzuwandel, und somit die entstandenen Abfindungsansprüche zu vermeiden? Oder andersrum gefragt:kann ein AN durch fehlerhaftes verhalten seine Abfindungsansprüche während der Kündigungsfrist verlieren? mfg axel
  • Bild Arbeitsunfähigkeit überwinden ! (15.02.2011, 14:32)
    Hallo, angenommen ein Arbeitnehmer ist seit knapp 2 Jahre arbeitsunfähig und weiterhin regelmäßig in ärztlicher Behandlung. Nun bekommt dieser Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber ein Schreiben wie die Arbeitsunfähigkeit überwunden und bzw. oder eine erneute Arbeitsunfähigkeit vorgebeugt und der Arbeitsplatz damit erhalten werden kann. Der Arbeitnehmer wird nun gebeten ob er an dieser ...
  • Bild Abfindung mit dem 26. Lebensjahr? (15.06.2006, 23:23)
    Hätte ganz dringend ein Anliegen. Meine Freundin (26 Jahre jung) ist Führungskraft in einem Modeunternehmen und bekommt nun eine Kündigung nach Sozialplan. Sie ist seit ihrer Ausbildungszeit in diesem Unternehmen beschäftigt, insgesamt 8 Jahre. Frage: Hat sie Anspruch auf Abfindung für die 8 Jahre, oder würde nur das eine Jahr nach ...
  • Bild Frist nicht eingehalten? Wann gibt es Abfindung? (19.05.2009, 09:14)
    Guten Morgen, ich habe hier folgendes Szenario das ich euch gern schildern würde um euere Meinung zu hören. Angenommen einer Freundin hätte gestern Ihre Kündigung erhalten. Am 30.06.09 ist ihr letzter Tag. Die Kündigung wurde ihr gestern persönlich gesagt und auch schriftlich ausgehändigt (Datum 18.05.2009) In der schriftlichen Kündigung steht aber als ...
  • Bild Ordentliche Kündigung? (30.09.2009, 13:39)
    Hallo, nehmen wir an, MA XY bekommt eine ordentliche Kündigung und im gleichen Atemzug ein Angebot mit geänderten (schlechteren) Vertragsinhalten. Hier liegt es klar auf der Hand, dass der AG die Änderungskündigung umgangen hat, um sich somit nicht an die früheren Konditionen halten zu müssen. Kann der AG den MA kündigen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.