Rechtsanwalt für Öffentliches Auftragswesen in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin LL.M. Nina Niejahr mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf unterstützt Mandanten engagiert juristischen Themen im Rechtsbereich Öffentliches Auftragswesen
Baker & McKenzie, Frau Wagner
Neuer Zollhof 2
40221 Düsseldorf
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Schmitz-Rode bietet anwaltliche Beratung zum Öffentliches Auftragswesen ohne große Wartezeiten vor Ort in Düsseldorf
KKPW Rechtsanwalts GmbH
Cecilienallee 59
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20051931
Telefax: 0211 200519131

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Klöck berät im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen jederzeit gern in der Umgebung von Düsseldorf
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8387196
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Kamphausen mit Kanzleisitz in Düsseldorf berät Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Öffentliches Auftragswesen
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Georg-Glock-Str. 4
40474 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6005500
Telefax: 0211 60055050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Mussaeus berät Mandanten im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen gern in der Nähe von Düsseldorf
c/o PwC Legal AG
Moskauer Str. 19
40227 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9812138
Telefax: 0211 9814790

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter (10.12.2008, 09:06)
    Neue Räume im Bürohaus an der Alten Oper Frankfurt/Berlin. Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen ...
  • Bild DIN begrüßt Konzept der Bundesregierung (07.09.2009, 16:00)
    Gestiegene Anforderungen an die Normung; konsequente Fortführung der Deutschen NormungsstrategieDas DIN Deutsches Institut für Normung e. V. begrüßt das heute vom Kabinett verabschiedete "Normungspolitische Konzept der Bundesregierung". "Das Konzept ist die konsequente Ergänzung der Deutschen Normungsstrategie durch die Bundesregierung. Die Strategie wurde gemeinschaftlich von Wirtschaft, Wissenschaft, der öffentlichen Hand und ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Sondernutzung?? (27.04.2012, 19:24)
    Hinter einem Zaun eines Reihenhausgartens läuft ein schmaler öffentlicher Grünstreifen. Dann folgt ein gemeinschaftlicher Weg für die Bewohner der nächsten Reihenhausreihe, die von dort in ihre häuser gehen. Der zaun hat eine pforte, die vom Nachbarn mit einer Betonmüllbox zugestellt wurde, obwohl es anderen Platz gegeben hätte. Muß der Müllboxsteller den alten ...
  • Bild Familienstreit (24.02.2011, 21:44)
    Hallo, Mal angenommen in einer Familie ( Vater, Mutter, Kind) kommt es zu einem Handgemenge zwischen Vater und Kind (Volljährig). Daraufhin macht das Kind eine Anzeige, merkt aber einige Tage später das es eine Überreaktion war. Kann Kind die Anzeige zurückziehen und somit Vater vor Strafrechtlicher verfolgung schützen? Würde mich über ...
  • Bild Sportnote (Oberstufe) (04.02.2013, 20:15)
    Ort: Öffentliches Gymnasium in NRW (Oberstufe) Handlung: Der Schüler A bekommt auf dem Zeugnis die Note "mangelhaft" im Fach Sport erteilt. A ist nicht sehr sportlich, hat jedoch bis auf 3 Sportstunden (wegen Krankheit) immer am Unterricht teilgenommen. Schüler B, welcher weitaus mehr Fehlstunden hatte, wird allerdings mit "befriedigend" bewertet. Wie sehen ...
  • Bild Verzicht auf Anzeige wegen Körperverletzung - gibt es trotzdem Auswirkungen????? (03.03.2011, 12:54)
    Hallo, wie ist die nächste vernünftige Handlung zu machen ?? In einem hitzigen Streit hat eine Frau ihrem Mann 2 Ohrfeigen gegeben. Er wiederrum hat aus Affekt auch ausgeholt - nur leider viel heftiger. Resultat: Ein dickes Ei auf der Wange, das am nächsten blau unterm Auge leuchtete. Die Frau ist ...
  • Bild Recht (05.08.2012, 15:09)
    Ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG)dem Rechtsbereich Öffentliches Recht oder Privatrecht zugeordnet?



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.