Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Nicola Kreutzer mit Rechtsanwaltsbüro in Düsseldorf unterstützt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht
Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20050000
Telefax: 0211 20050001

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Nicolai Schmidt bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Nachbarschaftsrecht engagiert in der Nähe von Düsseldorf

Fürstenwall 147
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 3849186
Telefax: 0211 3849194

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Nachbarschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Markus Tappert engagiert in der Gegend um Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Kreuzau mit Rechtsanwaltskanzlei in Düsseldorf
Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20050000
Telefax: 0211 20050001

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Nachbarschaftsrecht
  • Bild Sichtschutzzaun streichen (05.04.2008, 11:09)
    Wenn ein Nachbar freiwillig einen Sichtschutzzaun errichtet, ist er dann auch verpflichtet diesen zu unterhalten, also zu streichen und zwar auf beiden Seiten? Kann der Nachbar den Erbauer auffordern, den Zaun auf der dem Nachbar zugewandten Seite auch zu steichen, weil der sonst auf seiner Seite verrottende Zaun sein optisches Wohlempfinden ...
  • Bild Fremder Stromkasten in meiner Einfahrt (12.09.2015, 16:48)
    Hallo.folgender fiktiver Sachverhalt. In der Einfahrt eines Grundstückes steht ein gemauerter Stromkasten. Versorgt werden darüber 3 Gartengrundstücken auf der anderen Straßenseite. Im Grundbuch ist dazu nichts eingetragen. Beim Stromversorger finden sich keine Unterlagen an.Die Grundstückseigentümer wollen, dass der Kasten versetzt oder wenigstens verkleinert wird, damit sie ein Tor in die ...
  • Bild Nachbarschaftsrecht - Wurzelüberwuchs Kirschbaum (16.07.2017, 21:00)
    Bei A drücken sich im Garten Wurzeln vom Kirschbaum des Nachbarn B in den Rasen.A hat recherchiert: es gehört zur Sorgfaltspflicht, dass Wurzeln eines Baumes nicht in den Nachbargarten wachsen. Auch sagt die Rechtssprechung, dass der Nachbar B dann verpflichtet ist, die Wurzeln zu beseitigen. Nachbar B beauftragt einen ...
  • Bild Private Grünfläche (20.11.2016, 16:57)
    (Erstes Posting, verbunden mit der Hoffnung, alle Regeln zu beachten...)Folgender fiktiver Fall:Hinter zwei Doppelhäusern verläuft mit einer Tiefe von 5m ein im Bebauungsplan als "Private Grünfläche" bezeichneter Grünstreifen über alle vier Grundstücke auf dem Privatbesitz. Zum dahinter liegenden Feld wurde als Grundstücksabschluss ein Stabgitterzaun (100cm Höhe) errichtet.Laut Aussage des Grünflächenamtes ...
  • Bild Zaun aufstellen Pflicht? (01.05.2014, 14:50)
    Guten Tag, angenommen Person A besitzt ein Haus. Sein Nachbar (Person b) will, dass Person A einen Zaun aufstellt dort wo sich die Grundstücke von A und B gegenüberstehen. Ich frage mich nun ob Person A dazu verpflichtet ist und falls ja, ob es auch reicht, wenn A praktisch nur eine ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Nachbarschaftsrecht
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildLaubbeseitigung als Pflicht im Nachbarrecht
    Wenn im Herbst die Bäume in verschiedenen Farben schimmern, beginnt die Zeit des Laubfalls. Für ein nachbarliches Gemeinschaftsverhältnis gehört es dazu, das Laub zumindest für die Winterzeit zusammenzutragen. Laubhaufen (aber auch Reisighaufen) bieten nämlich vielen Tieren einen attraktiven und sicheren Schlaf- oder sogar Nistplatz. Doch spätestens im Frühjahr ...
  • BildStreitigkeiten mit Nachbarschaftsvereinbarungen vorbeugen
    Eine harmonische Nachbarschaft, bei denen Streitigkeiten von vornherein gar nicht entstehen – welcher Hauseigentümer wünscht sich das nicht? Die Realität sieht jedoch oftmals anders aus. Von Streitigkeiten am Zaun über Bäume, herabhängende Äste, abfließendes Wasser und sonstige Immissionen herrschen am Gartenzaun oftmals emotionale Diskussionen darüber, was erlaubt und was ...
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...
  • BildRasenmähen Uhrzeit: Wann ist Rasenmähen erlaubt?
    Für Gartenfreunde ist die Frage interessant, wann sie eigentlich ihren Rasenmäher benutzen dürfen. Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Gerade berufstätige Gartenbesitzer kommen häufig nicht dazu, tagsüber ihren Rasen zu mähen. Gleichwohl ist dies nicht zu jeder Tages- und Nachtzeit erlaubt. Denn vor allem in ...
  • BildImmer Ärger mit den Nachbarn: Grunddienstbarkeit und Duldungspflicht
    Es ist ein alltägliches Phänomen, dass sich Nachbarn oft nicht leiden können, Nachbarschaftsstreitigkeiten landen zuhauf bei den Gerichten. Problematisch wird es, wenn beispielsweise eine Garage des A auch auf dem Grundstück des B steht. Meistens handelt es sich um eine Zufahrt zur Garage, die dann auf dem Grundstück ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.