Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Nicola Kreutzer berät Mandanten im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht kompetent im Umkreis von Düsseldorf
Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20050000
Telefax: 0211 20050001

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Nicolai Schmidt persönlich vor Ort in Düsseldorf

Fürstenwall 147
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 3849186
Telefax: 0211 3849194

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Nachbarschaftsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Tappert aus Düsseldorf
Beumer & Tappert Rechtsanwälte
Benzenbergstraße 2
40219 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5987810
Telefax: 0211 5987811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Nachbarschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Kreuzau gern vor Ort in Düsseldorf
Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 20050000
Telefax: 0211 20050001

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Nachbarschaftsrecht
  • Bild Sichtschutz zum Nachbargrundstück - Welcher Abstand? (24.07.2014, 15:48)
    Ich habe folgende Frage(n):Im Schönen NRW leben Nachbar A und Nachbar B nebeneinander in einer Reihenhausreihe, die aus 4 Häusern besteht. Nachbar B wohnt in Haus 2, Nachbar A in Haus 3 - also beides Mittelhäuser.In dieser Siedlung ist es so geregelt, dass jeweils der rechte Zaun zum Grundstück gehört. ...
  • Bild Haftung Versichererwechsel Verjährung (20.04.2011, 01:25)
    Hallo Gemeinde,hier mal folgender Fall:A Ist Hausbesitzer eines MFH ,in dem er aber nicht selber wohnt. Im Jahr 2006 lässt er dieses Haus durch einen Anbau erweitern. Hierbei arbeitet der Bauunternehmer B schlampig bei der Abdichtung der Terasse zum Nachbargebäude. Weil danach auf der Terasse gefliest wird fällt dies zunächst ...
  • Bild Mitspracherecht d. Ehegatten bei Hecke (06.04.2007, 11:28)
    Hallo, folgende Frage wirft sich mir auf: Vor 5 Jahren hat Nachbar A auf der Grundstücksgrenze zu Nachbar B eine Koniferen Hecke gepflanzt. Nachbar B gehörte zu diesem Zeitpunkt nicht das Grundstück, er erwarb es vor 3 Jahren und baute ein EFH darauf. Bei dem Ausbau des Gartens und der Errichtung ...
  • Bild Durch Zaunbau Carports unbenutzbar (04.09.2016, 17:11)
    Hallo, folgender fiktiver Fall:Ein Grundstück besteht aus zwei Wohnblöcken, einer Einfahrt und einem Wendeplatz mit zehn Carports. Also ungefähr so:(Block) (Carports) (Block)............Wendeplatz.................E.................I.................N.................F.................A.................H.................R.................TDas komplette Grundstück gehörte der Großmutter. Im Jahre 2000 schenkte die Großmutter den rechten Block an ihre Tochter. Zu diesem Block gehören die rechte Hälfte des Wendeplatzes und die ...
  • Bild Nachbar oder Mit Mieter ? (06.10.2016, 09:26)
    Mal angenommen in einem Mietshaus mit wenigen Mietparteien wird im Untergeschoss ein Restaurant betrieben. Der Restaurantbetreiber hat eine eigene Parkfläche vor dem Haus und ein Gartenhäuschen worin er Alt öl lagert.Nur eine Mietpartei hat einen Balkon hin zum Parkplatz und Gartenhäuschen.Der Restaurantbetreiber nimmt direkt vor dem Gartenhäuschen (Altöllager) die Säuberung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Nachbarschaftsrecht
  • BildGeräuschbelästigung durch Klimagerät: Unterlassungsanspruch des Nachbarn
    Überschreiten die Arbeits-Geräusche eines Klimageräts an einem Haus bestimmte Grenzen, so können Nachbarn einen Anspruch auf Unterlassung der Inbetriebnahme haben. In den südlichen Ländern Europas sind die Klimageräte nicht wegzudenken. An jeder Wohnhausfassade sieht man die rechteckigen Geräte mit dem typischen Ventilator in kleineren ...
  • BildLaubbeseitigung als Pflicht im Nachbarrecht
    Wenn im Herbst die Bäume in verschiedenen Farben schimmern, beginnt die Zeit des Laubfalls. Für ein nachbarliches Gemeinschaftsverhältnis gehört es dazu, das Laub zumindest für die Winterzeit zusammenzutragen. Laubhaufen (aber auch Reisighaufen) bieten nämlich vielen Tieren einen attraktiven und sicheren Schlaf- oder sogar Nistplatz. Doch spätestens im Frühjahr ...
  • BildKann gegen den Lärm von tobenden Kindern geklagt werden?
    Von einer Gesetzesinitiative zur Förderung einer toleranten Gesellschaft. Soll wiedermal ein neuer Kindergarten oder eine Kindertagesstätte errichtet werden, gibt es immer wieder übel gesinnte Bürger die dem bevorstehenden Geräuschpegel von den spielenden und lärmenden Kindern missgünstig gegenüberstehen. Besteht eine Rechtsschutzmöglichkeit wenn in meiner Nachbarschaft ...
  • BildSommer, Sonne, Grillen - Streit mit den Nachbarn
    Der Som­mer kommt und mit ihm die Stre­it­igkeiten mit den lieben Nach­barn - eine kleine Über­sicht, was man darf und was nicht: 1) Garten(mit)benutzung ist bei einer Woh­nung dann erlaubt, wenn es aus­drück­lich im Mietver­trag steht. In einem Ein­fam­i­lien­haus (gemietet) ist die Erlaub­nis immer vorhan­den bzw. der Garten mit­gemietet, es ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildZu laute Nachbarn? So lautet die Rechtlage
    Stundenlange Partys, nervtötendes Hundegebell oder die nächtliche Dusche. All das kann ein nachbarliches Zusammenleben schnell zur Nervenprobe machen. Doch ist man den Lärmbelästigungen nicht schutzlos ausgeliefert. Neben dem klärenden Gespräch gibt es auch rechtliche Möglichkeiten, den eigenen Umzug als ultima ratio zu vermeiden. „Zwei mal im ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.