Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Sascha Schulz unterhält seine Anwaltskanzlei in Düsseldorf hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Krankenversicherung

Immermannstr. 13
40210 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 133779
Telefax: 0211 133730

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Oliver Schmidt-Westphal berät Mandanten zum Bereich Krankenversicherung gern im Umland von Düsseldorf
Schmidt-Westphal Rechtsanwälte Partner
Benrather Schlossallee 62
40597 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 8280760
Telefax: 0211 82807610

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Krankenversicherung
  • Bild Medizin und Zahnmedizin definieren gemeinsames Zukunftspotential bei Versorgung und Prävention (04.10.2012, 11:10)
    Zusammenarbeit soll nach dem 11. Deutschen Kongress für Versorgungsforschung und 4. Nationalen Präventionskongress in Dresden fortgeführt werdenDüsseldorf/Dresden. Das deutsche Gesundheitswesen muss und kann effizienter werden. Dies ist die Quintessenz des 11. Deutschen Kongresses für Versorgungsforschung und 4. Nationalen Präventionskongresses, der am vergangenen Wochenende in Dresden zu Ende ging. Hier suchten ...
  • Bild Priorisierung in der Medizin: eine Herausforderung für das Gesundheitswesen in Deutschland (18.10.2013, 17:10)
    Es gibt bereits heute Anzeichen dafür, dass nicht alle nutzenbringenden medizinischen Leistungen jederzeit für alle bereitgestellt werden können. Daraus ergibt sich die schwierige Herausforderung, Prioritäten zu setzen und Auswahlentscheidungen zu treffen. Die DFG-Forschergruppe "Priorisierung in der Medizin" und deren Sprecher Prof. Dr. mult. Eckhard Nagel (Universität Bayreuth) laden deshalb vom ...
  • Bild Patientennutzen stärker in den Fokus rücken (08.03.2013, 22:10)
    Berlin, 8. März 2013 – Bei der Beurteilung neuer Arzneimittel in der Hämatologie und Onkologie darf die Entscheidung über Art und Umfang der Erstattung durch die Gesetzliche Krankenversicherung nicht allein von einer möglichen Verlängerung der Überlebenszeit abhängig gemacht werden. Die bisherigen Erfahrungen mit der frühen Nutzenbewertung nach AMNOG zeigen noch ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Krankenversicherung bei nicht berufstätige (28.10.2013, 20:54)
    Hallo, herr x (abeitet als vollzeitkraft) und die sich in umständen befindliche frau y (hat bis dato nur in einem geringfügigkeit arbeitsverhältnis gearbeitet) leben in einer nichteheliche lebensgemeinschaft. amt und krankenversicherung teilten frau y mit, das sie sich bitte selbst versichern muß/soll. der betrag muß dann von fr. y selbst aufgebracht werden. ...
  • Bild Visa-Erteilung über einen Umweg (16.01.2013, 23:25)
    Hallo, Eine Bekannte von Person A ist derzeitig in Deutschland, möchte allerdings etwas länger hier bleiben und ist auch auf der Suche nach einem Job. Leider muss die Bekannte aber schon sehr frühzeitig abreisen da ihr Visum in den nächsten Tagen abläuft. Person A selber ist Gewerbetreibender, nun ist die Frage ...
  • Bild Arbeitslos und Krankenversicherung (28.08.2008, 08:56)
    Der Sohn S hat seine Arbeit nach 3 Monaten verloren. Ein Anspruch auf Arbeistlosengeld besteht nicht, da er noch kein Jahr gearbeitet hat. Also auch keine Krankenversicherung. Ein Anspruch auf Leistungen der ARGE besteht ebenfalls nicht, da er zuhause wohnt. Also auch hier keine Krankenversicherung. Einzige Möglichkeit freiwillige gesetzliche Krankenversicherung. ...
  • Bild ALG II Arbeitsaufnahme (27.12.2012, 16:32)
    Eine alleinstehende Langzeit-Arbeitslose bekommt überraschend die Gelegenheit, wieder zu arbeiten, bei einer Zeitarbeits-Firma. Das Amt wird umgehend telefonisch über die Arbeitsaufnahme informiert - und prompt hagelt es Vorwürfe: Das geht doch nicht, daß ein Arbeitsloser einfach so eine Arbeit aufnimmt, ohne vorher beim Amt nachzufragen, ob man diese Arbeit denn ...
  • Bild Gesetzliche Krankenversicherung nach erfolgloser Selbständigkeit (21.12.2009, 22:56)
    Angenommen ein Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH schafft es nicht die Beiträge an die private Krankenversicherung abzuführen und wird freundlich aber bestimmt hinaus geschmissen. Als er die GmbH sanft zur Ruhe bettet und durch eine Freundin eine neue eröffnen lässt, bei der er nun angestellt werden soll, will er in die gesetzliche ...

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild BSG, B 4 AS 160/10 R (27.09.2011)
    Ein von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem SGB 2 ausgeschlossener Auszubildender hat keinen Anspruch auf einen Zuschuss zu den Beiträgen zur privaten Kranken- oder Pflegeversicherung durch den Grundsicherungsträger, wenn unabhängig von dem Zuschuss Hilfebedürftigkeit iS des SGB 2 bestehen bleibt....
  • Bild BAG, 6 AZR 43/02 (08.05.2003)
    War der Arbeitgeber berechtigt, die Gewährung von Beihilfe nach § 315 BGB zu regeln, bedarf eine Neubestimmung der Beihilfeleistungen für laufende Arbeitsverhältnisse einer Änderung der tatsächlichen oder rechtlichen Verhältnisse der ursprünglichen Leistungsbestimmung....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 1 A 916/11 (29.08.2012)
    § 8 Abs. 4 BVO NRW, nach welchem Aufwendungen für medizinische Maßnahmen zur Herbeiführung einer künstlichen Befruchtung nur bei Eheleuten beihilfefähig sind, findet eine ausreichende Ermächtigungsgrundlage in § 77 LBG NRW, nach dessen Absatz 3, vierter Spiegelstrich ein Anspruch auf Beihilfen für diese Maßnahmen nur in Ausnahmefällen besteht. Der Ausschlus...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.