Rechtsanwalt für Investmentfonds in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Investmentfonds unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Udo Brinkmöller persönlich in Düsseldorf
BMS Rechtsanwälte
Rosenstr. 11a
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5809880
Telefax: 0211 58098815

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Hellich in Düsseldorf vertritt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Investmentfonds
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 83870
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Dittke berät Mandanten zum Investmentfonds kompetent im Umkreis von Düsseldorf

Rosenstr. 14
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4998990
Telefax: 0211 4911115

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Investmentfonds
  • Bild OLG München bittet Clerical Medical zur Kasse (30.07.2012, 11:43)
    Das Oberlandesgericht München hat die Clerical Medical Investment Group Limited (CMI) in seinem Urteil vom 11.06.2012 (Aktenzeichen: 17 U 535/11) zur Zahlung von Schadensersatz verurteilt. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt www.grprainer.com informieren: Die Münchner Richter entschieden in diesem Fall, dass CMI für den ...
  • Bild Revision im Mannesmann-Prozess - "Urteil wird überschätzt" (20.12.2005, 14:00)
    Sollte der Bundesgerichtshof die Freisprüche für die Angeklagten im Mannesmann-Prozess aufheben, sei dies kein Schutz der Aktionäre vor exorbitanten Abschiedsprämien für Manager bei Firmenübernahmen, erklärt Wirtschaftsprofessor Prof. Dr. Hans-Peter Burghof von der Universität Hohenheim. Durch die Vereinbarung so genannter "goldener Fallschirme" können sich Vorstände weiterhin und auf legalem Weg den ...
  • Bild Falschberatung bei Immobilienfinanzierung mit Lebensversicherungen* (21.06.2010, 12:09)
    - Versicherungs- und Finanzmakler haften für Restschulden bzw. Zinsnachteile - Lebensversicherung und Festkredit Ein Urteil des Landgerichts Izehoe vom 29.01.2009 (Az. 7 O 27/09) belegt einen typischen Verlauf bei der Finanzierungs- und Versicherungsvermittlung. Der Kläger hatte seinen Hausbau finanziert. Sein Versicherungs- und Finanzmakler hatte ein sogenanntes endfälliges Darlehen vermittelt, das also tilgungsfrei ...

Forenbeiträge zum Investmentfonds
  • Bild Immobilieninserat (09.05.2008, 21:11)
    Hallo, mal angenommen ein Makler inseriert eine Wohnung, die im Internet als Privatverkauf angeboten wird, in einer Tageszeitung, ohne das er den Verkäufer vorher darüber informiert hat! Ein Maklervertrag ist auch nich abgeschlossen worden. Ist so etwas erlaubt? Wie sieht es mit der Provision aus?
  • Bild haftung aufsichtsrat (07.12.2008, 19:06)
    sehr geehrte leser, angenommen, dass ein AR mitglied einer AG während krankheitsbedingter abwesenheit des vorstandes seinen meldepflichten gegenüber anderen AR mitgliedern und vorständen nicht nachkommt, greift hier die persönliche haftung ? mitglied des AR ist zudem GF des investmentfonds, der in der AG investiert war, zudem ist er GF der PE ...
  • Bild Investmentfonds (23.11.2006, 11:40)
    Sehr geehrtes Fachforenteam, ... ist es richtig, daß Aktienfonds - wenn man sie längerfristig hält, insbesondere für Zwecke des Vermögensaufbaus von der Zinsbesteuerung ausgenommen sind ?! Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, daß eine Zinsbesteuerung hier im Veräußerungsfalle anfallen. Bisher meine ich standen diese Einkünfte außerhalb der Kapitalertragssteuer. Leider kann ich aus der ...
  • Bild Investmentfonds (27.10.2006, 11:46)
    Sehr geehrte Steuerexperten, .... da Aktienfonds in der Regel als Ansparform einige Jahre in Ihrem Depot verweilen ist es m. E. so, daß diese eigentlich nicht der Kapitalertragssteuer unterliegen, wenn man diese mindestens 12 Monate und länger hält. Ist diese mir bisher bekannte Regelung ab Januar 07 endgültig überholt ?!
  • Bild steuerrechtliche Unterschiede bei Aktien & Fonds (05.10.2011, 14:22)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... gibt es in der steuerrechtlichen Behandlung von Investmentfonds gegenüber Direktanlagen einige markante Unterschiede die ein Antragsteller wissen sollte. Was mir auffällt bspw.: bei Fonds gibt es keine Verrech- nungsmöglichkeit von Verlusten und Gewinnen : bei Aktien- geschäften meines Wissens so ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.