Rechtsanwalt für Investmentfonds in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Klaus Dittke mit Anwaltskanzlei in Düsseldorf unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Investmentfonds

Rosenstr. 14
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4998990
Telefax: 0211 4911115

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Hellich bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Investmentfonds kompetent in der Umgebung von Düsseldorf
Taylor Wessing
Benrather Str. 15
40213 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 83870
Telefax: 0211 8387100

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Investmentfonds hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Udo Brinkmöller jederzeit im Ort Düsseldorf
BMS Rechtsanwälte
Rosenstr. 11a
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 5809880
Telefax: 0211 58098815

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Investmentfonds
  • Bild Lovells warnt: Einzelne Zeitwertkonten-Modelle steuerrechtlich unzulässig (29.08.2008, 09:24)
    Gefahr für Steuernachzahlungen besteht Frankfurt am Main. Zeitwertkonten - bei welchen der Arbeitnehmer während seines Erwerbslebens Entgeltbestandteile anspart, um hieraus eine spätere Freistellung zu finanzieren - erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Grund hierfür war bislang insbesondere die Tatsache, dass weder die Einrichtung eines Zeitwertkontos noch die Einbringung von ...
  • Bild Widerrufsrecht auch bei geschlossenen Investmentfonds (15.03.2013, 09:09)
    Tritt ein Anleger im Wege eines Haustürgeschäfts einem geschlossenen Investmentfonds bei, kann er seinen Beitritt normalerweise binnen 14 Tagen widerrufen. Diese Frist läuft jedoch nicht, wenn er über das ihm gesetzlich zustehende Widerrufsrecht unzutreffend belehrt wurde. Mit dem Wirksamwerden des Widerrufs scheidet er dann aus der Fondsgesellschaft aus. Das hat ...
  • Bild Wie Kreditinstitute und Vermögensverwalter vorsätzlich, illegal und strafbar doppelt abkassieren (07.06.2011, 10:58)
    Betrug oder Untreue? Das Oberlandesgericht Stuttgart weist in seinem Urteil vom 16.03.2011 (Az. 9 U 129/10) sehr deutlich darauf hin, dass Mitarbeiter und Vorstände sich der Untreue oder des Betrugs schuldig machen können, wenn sie Kickbacks, Retrozessionen oder Rückvergütungen den eigenen Kunden vorenthalten. Das Gericht stellte klar, dass es Aufgabe von ...

Forenbeiträge zum Investmentfonds
  • Bild Immobilieninserat (09.05.2008, 21:11)
    Hallo, mal angenommen ein Makler inseriert eine Wohnung, die im Internet als Privatverkauf angeboten wird, in einer Tageszeitung, ohne das er den Verkäufer vorher darüber informiert hat! Ein Maklervertrag ist auch nich abgeschlossen worden. Ist so etwas erlaubt? Wie sieht es mit der Provision aus?
  • Bild Verluste bei Investmentfonds (17.07.2013, 09:41)
    Guten Tag, ... sind Verluste aus Investmentfond-Käufen auch Privatleute im Zuge der Einkommensteuer abzugsfähig oder ist dies nur bei Direktanlagen in bestimmten Werten der Fall ? b) wird die Transaktionssteuer in der EU rechtsverbindlich eingeführt oder ist dieses Vorhaben immer noch offen, weil man sich über den Umfang und inhaltliche Details hierüber ...
  • Bild Rechtsform der KAG geschützt? (01.10.2008, 19:04)
    Hallo, ich habe mich ein bisschen in das Investmentgesetz hineingelesen, wo folgendes steht: "(1)Kapitalanlagegesellschaften sind Unternehmen, deren Geschäftsbereich darauf gerichtet ist, inländische Investmentvermögen im Sinne des § 1 Satz 1 Nr. 1 zu verwalten und Dienstleistungen oder Nebendienstleistungen nach § 7 Abs. 2 zu erbringen. Kapitalanlagegesellschaften dürfen nur in der Rechtsform der ...
  • Bild Police von Kapitallebensversicherung an Investor verkaufen (09.11.2016, 17:48)
    Guten Abend,nehmen wir an, eine Person möchte ihre Kapitallebensversicherung nicht auszahlen lassen, sondern an einen privaten Investor verkaufen, damit sie nicht nur das eingezahlte Geld, sondern auch noch ein wenig von der Rendite zurückkriegt. Was kann man da so ungefähr erwarten für einen Anteil an der Rendite, die man in ...
  • Bild Zukünftige Besteuerung von Kapitalerträgen aus Investmentfonds für Steuerausländer (29.02.2016, 07:58)
    Hallo zusammen,ich habe vor kurzem die beiden folgenden Artikel zur Reformation des Investmentsteuergesetz gelesen:Artikel 1:http://www.onvista.de/news/fondsanlegern-droht-doppelbesteuerung-die-wichtigsten-fragen-und-antworten-zum-investmentsteuerreformgesetz-12875315Artikel 2:http://www.onvista.de/news/neue-steuerregeln-fuer-investmentfonds-26015383Ich frage mich nun, wie sich diese Änderungen auf einen Steuerausländer, also eine beschränkt steuerpflichtige Person, auswirken würden. Bisher zahlt eine solche Person ja nur auf inländische Dividenden und Immobilienerträge eine Kapitalertragssteuer.Das heißt, dass aus ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.