Rechtsanwalt für Gebührenrecht der Rechtsanwälte in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Marcus Marx mit Niederlassung in Düsseldorf berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Gebührenrecht der Rechtsanwälte

Diezelweg 39
40468 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4180680
Telefax: 0211 4180680

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kristina Schless berät Mandanten zum Gebührenrecht der Rechtsanwälte jederzeit gern in der Nähe von Düsseldorf
Schröder Fischer Rechtsanwaltsges.
Börnestr. 10
40211 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1754350
Telefax: 0211 17543555

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Gebührenrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Kapitalleistungen berufsständischer Versorgungswerke steuerpflichtig (05.12.2013, 13:47)
    München (jur). Kapitalleistungen berufsständischer Versorgungswerke sind seit 2005 zu versteuern. Sie werden ebenso wie monatliche Versorgungsleistungen von der gegenwärtigen Umstellung der Rentenbesteuerung erfasst, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 4. Dezember 2013, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: X R 3/12). Danach greift teilweise aber eine Vergünstigung, um ...
  • Bild Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Achtung - viele dürften unwirksam sein! (23.08.2016, 16:23)
    Nach einer aktuellen Entscheidung des BGH zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten muss individuell überprüft werden, ob diese Vollmachten und Verfügungen vollumfänglich wirksam sind. Der Bundesgerichtshof hat sich mit den Anforderungen befasst, die eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung im Zusammenhang mit dem Abbruch von lebenserhaltenden Maßnahmen erfüllen müssen. Eine schriftliche Patientenverfügung im ...
  • Bild Rechtsbeistand im Steuerrecht ist Vertrauenssache (04.09.2013, 15:25)
    Oftmals kommt man als ,,normaler Bürger" in Steuerfragen nicht weiter, hier gibt es Abhilfe Was für den Laien nicht ganz einfach ist, ist für den Fachanwalt für Steuerrecht, Herrn Michael Hepp tägliche Routine. Warum soll man sich dann noch ganz allein mit Verhandlungen mit den Finanzbehörden oder mit steuerlichen Streitigkeiten herumschlagen? ...

Forenbeiträge zum Gebührenrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Kündigung trotz Festvertrag aufgrund banaler Gründe (31.07.2017, 16:04)
    Hallo,nehmen wir mal an eine Person hat einen Festvertrag (unbefristet) in einem Großhandel für Elektronik, ist dort als Kommissionierer tätig bzw als Person welche die Bestellungen für den Kunden zusammen packt und für den Versand vorbereitet.Nun kommt aber plötzlich die Fristlose Kündigung rein, nachdem 2 Monate zuvor schon eine Abmahnung ...
  • Bild (Selbst-) Morde im Gefängnis (20.08.2016, 21:39)
    Laut "Zeit" (2015) und "Focus" (2009) sind in deutschen Gefängnissen über einhundert Selbstmorde jährlich zu verzeichnen. Im Schnitt stirbt also in deutschen Gefängnissen alle drei Tagen ein Mensch...Die meisten davon scheinen keine Schwerstverbrecher zu sein...Was haltet ihr davon ?
  • Bild Fristlose Kündigung wegen Mobbing durch die Nachbarn (19.07.2017, 16:14)
    Herr A bezieht eine Doppelhaushälfte zusammen mit seiner Frau und seinen Hunden. Die Vermieterin von Familie A hat nichts gegen die Hunde, diese wurden im Mietvertrag akzeptiert. Im Nachbarhaus wohnt Familie B, der das gar nicht gefällt das Familie A dort eingezogen ist. Vermieter von Familie B ist ein ...
  • Bild Unklare Situation (25.07.2006, 01:39)
    Ich habe eine Frage zum folgendem Sachverhalt Ein Fahrer eines Autos fährt mit hoher Geschwindigkeit durch die Gegend. Fährt mich quitschenen Reifen um die Kurven usw. Nach einer Weile fährt er wieder normal. Beachtet alle Regeln. Eben so wie es sein sollte. Plötzlich wird er von der Polizei angehalten die dann sagt dass ...
  • Bild Liebhaberei: Bei wem liegt die Beweispflicht? (30.01.2017, 18:05)
    Angenommen, dass M und F verheiratet sind. M vermietet eine Wohnung an F. Der Mietvertrag ist befristet mit der Begründung des Eigenbedarfs. M hat vor, die vermietete Wohnung zu renovieren, wodurch ein Werbungskostenüberschuss entstehen wird. Trotzdem wird der Verlust nicht mit den sonstigen Einkünften des Ehepaars zu verrechnen sein, weil ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gebührenrecht der Rechtsanwälte
  • Bild► RVG Tabelle - Aktuelle Gebührentabelle für 2018
    Das heute geltende Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) löste durch sein Inkrafttreten am 1. Juli 2004 die bis dato geltende Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO) ab. Der Gesetzgeber wollte damit das Kosten- und Vergütungsrecht vereinfachen. Mit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (KostRMoG) gab es eine weitere Gesetzesänderung, welche unter anderem zu einer Erhöhung der Gebühren für ...
  • BildDie Zeittaktungsklausel - Fluch oder Segen?
    In Vergütungsvereinbarungen haben generell mehrminütige Taktungen bereits eine längere nationale aber auch internationale Tradition [1] . Dennoch entschied das OLG Düsseldorf sowohl im Jahre 2006 [2] als auch erneut im Jahre 2011 [3] , dass eine 15-minütige Taktung im Rahmen anwaltlicher Tätigkeiten ausgeschlossen sei, da diese zu unangemessenen ...
  • BildAnwaltsgebühren: was kostet eine Erstberatung?
    Nahezu täglich werden die Menschen – wenngleich auch unbewusst – mit dem deutschen Recht konfrontiert, sei es beim Bäcker, im Supermarkt, mit dem Nachbarn oder Vermieter, dem Arbeitgeber etc. In den meisten Fällen wird glücklicherweise (für die Betroffenen) kein Rechtsanwalt gebraucht. Die „kostenlose Erstberatung“ ist nämlich lediglich ein ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.