Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf Friedrichstadt (© rcfotostock - Fotolia.de)

Düsseldorf Friedrichstadt liegt zwischen der Düsseldorfer Innenstadt und dem Stadtteil Bilk. Auf nur 1,04 Quadratkilometern leben hier über 18.000 Menschen, damit ist Düsseldorf Friedrichstadt mit einer Bevölkerungsdichte von 17.177 Einwohnern pro Quadratkilometer der am dichtesten besiedelte Stadtteil der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Gemäß der hohen Einwohnerzahl weist Düsseldorf Friedrichstadt auch die höchste PKW-Dichte Düsseldorfs auf, was gerade in den Stoßzeiten am frühen Morgen und am späten Nachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf den Straßen und zu einer starken Verkehrsbelastung für die Anwohner führt. Im Westen des Stadtteils befindet sich eine der größten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen außerhalb des Stadtzentrums mit zahlreichen Ladengeschäften und Einkaufsmöglichkeiten. Außerdem befindet sich in Düsseldorf Friedrichstadt die Hauptverwaltung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland sowie viele private Versicherungen, Banken, Steuerberater, Wirtschaftsberater und Wirtschaftsprüfer.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt

Fürstenwall 147
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 3849186
Telefax: 0211 3849194

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Quadbeck & Schacht Rechtsanwälte PartG mbB
Hüttenstraße 1
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 571021
Telefax: 0211 5571021

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt

Königsallee 61
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4299716
Telefax: 0211 4299729

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
ARNOLD RUESS
Königsallee 59a
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 54244033
Telefax: 0211 54244044

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Clifford Chance
Königsallee 59
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 43555928
Telefax: 0211 43555600

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Diehl, Köhler & Partner GbR
Königsallee 63-65
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 3021380
Telefax: 0211 383190

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt

Königsallee 102
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 9943315

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Khan & Köstner
Graf-Adolf-Str. 25
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6018430
Telefax: 0211 60184310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
SSP Law
Königsallee 63-65
40215 Düsseldorf
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Jones Day
Königsallee 61
40215 Düsseldorf
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
JONES DAY
Königsallee 61
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 42471277

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt

Fürstenwall 178
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 3858393
Telefax: 0211 3858394

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Bornheim und Partner Rechtsanwälte
Königsallee 63 - 65
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4369870
Telefax: 0211 4369879

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Khan & Köstner
Graf-Adolf-Str. 25
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6018430
Telefax: 0211 60184310

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte
Königsallee 100
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1597120
Telefax: 0211 15971211

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Bornheim und Partner Rechtsanwälte
Königsallee 63 - 65
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 4369870
Telefax: 0211 4369879

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt
Clifford Chance Rechtsanwälte
Königsallee 59
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 43550
Telefax: 0211 4555600

Zum Profil
Rechtsanwalt in Düsseldorf Friedrichstadt

Morsestr. 14
40215 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 1752641
Telefax: 0211 1752642

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Düsseldorf Friedrichstadt

Auch sehr viele Rechtsanwälte haben sich in Düsseldorf Friedrichstadt niedergelassen, um die Bürger in allen Rechtsangelegenheiten umfassend zu beraten und zu vertreten.
Wo so viele Menschen auf engem Raum zusammen leben, arbeiten, Waren kaufen und verkaufen, mit dem Auto fahren und Verträge miteinander schließen, kommt es natürlich auch zu Streitigkeiten und Auseinandersetzungen, die manchmal nur noch mit der Hilfe eines Rechtsanwalts oder sogar eines Gerichtsverfahrens gelöst werden können. Der Rechtsanwalt aus Düsseldorf Friedrichstadt wird seinen Mandanten in allen Situationen kompetent und umfassend beraten und ihm helfen, eine Lösung für sein Problem zu finden. Dabei wird er nicht immer als erstes zu einem teuren und aufwändigen Gerichtsverfahren raten, in vielen Fällen ist eine außergerichtliche Einigung die bessere Lösung für alle Beteiligten.

In unserem Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Düsseldorf finden Sie viele weitere Rechtsanwälte, die in der Stadt Düsseldorf mit einer Kanzlei ansässig sind.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Haftstrafe für IS-Kämpfer (07.03.2016, 08:21)
    Düsseldorf (jur). Wegen Mitgliedschaft in der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat“ (IS) hat das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf einen 25-Jährigen zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. (Az.: 6 StS 5/15).Der 25-jährige Deutsche war Mitte Oktober 2013 von Deutschland nach Syrien gereist. Dort hielt er sich zunächst in Kreisen des IS-Vorgängers ISIG auf, ...
  • Bild Keine Sparsamkeit vor Hartz-IV notwendig (16.02.2016, 08:41)
    Düsseldorf (jur). Haben Arbeitslose vor ihrem Hartz-IV-Antrag in zwei Jahren über 130.000 Euro für sich ausgegeben, darf ihnen das Jobcenter deshalb nicht „sozialwidriges Verhalten“ unterstellen und gezahlte Sozialleistungen zurückfordern. Denn stehen Personen nicht im Hartz-IV-Bezug, sind sie grundsätzlich berechtigt, mit ihrem „Vermögen nach eigenem Gutdünken umzugehen“, entschied das Sozialgericht Düsseldorf ...
  • Bild Einzelnes Hundeverbot am Arbeitsplatz nur mit sachlicher Begründung (30.08.2017, 14:42)
    Bonn (jur). Darf ein Arbeitnehmer seinen Hund mit zur Arbeit nehmen, müssen aus Gleichheitsgründen auch andere Kollegen ihren Vierbeiner nicht zu Hause lassen. Nur mit einer sachlichen Begründung kann der Arbeitgeber Hundehalter unterschiedlich behandeln und das Mitbringen eines konkreten Hundes verbieten, entschied das Arbeitsgericht Bonn in einem kürzlich bekanntgegebenen Urteil ...

Forenbeiträge
  • Bild Hausarbeit (Übung) öffentliches Recht WS06/07 Düsseldorf (14.08.2006, 15:45)
    hallo, schreibe gerade an meiner HA im öffentlichen Recht und komme noch nicht so ganz zurecht..... es geht um folgendes: Zur Verbesserung der örtlichen Wohn- und Lebensbedingungen hat die kreisfreie nordrhein-westfälische Stadt S ein sog. „Kinder- und Freizeitparadies“ errichtet, das neben einem großen Schwimmbadbereich auch einen „Eventbereich“ mit zahlreichen Spiel- und Klettergeräten ...
  • Bild Beenden einer Wohngemeinschaft (03.09.2014, 00:49)
    Situation:Frau A, B, und C haben während der Studienzeit zusammen eine Wohngemeinschaft gegründet. Alle sind als Hauptmieter in dem Mietvertrag eingetragen, können somit nur zusammen kündigen.Frau A zieht studienbedingt in eine andere Stadt, und möchte somit aus der Wohngemeinschaft ausziehen.Frau B will mit Ihrem Freund zusammenziehen, das Studium an der ...
  • Bild Welche Bedeutung hat es wenn der Paragraph eines Einführungsgesetzes entfällt (01.06.2016, 17:31)
    Ein Gesetz wird zusammen mit einem Einführungsgesetz verabschiedet und tritt durch das Einführungsgesetz in Kraft.https://de.wikipedia.org/wiki/Einf%C3%BChrungsgesetz#DeutschlandZ.B. wurde die Zivilprozessordnung hier in Kraft gesetzt:http://www.buzer.de/gesetz/5327/al657-0.htmund am 24.04.2006 wurde der Paragraph wieder aufgehoben.http://www.bgbl.de/xaver/bgbl/start.xav?startbk=Bundesanzeiger_BGBl&jumpTo=bgbl106s0866.pdfSomit ist die Zivilprozessordnung nicht mehr in Kraft oder sehe ich das falsch?
  • Bild Kaution: Anspruch auch bei geplanter Sanierung? (17.11.2013, 11:33)
    Hallo,folgender fiktiver Fall: Darf ein Vermieter A die Kaution (teilweise) einbehalten wg. übermäßiger Abnutzung (oder möglichen Schäden an) der Mietsache auch wenn eine Sanierung dieser nach dem Auszug eines Mieters A ohnehin geplant ist?
  • Bild Tatstraße falsch! Bußgeldbescheid wirksam? (06.05.2013, 18:03)
    Hi, im Bußgeldbescheid ist die Tatstraße falsch. Alle weiteren Daten stimmen. Der Betroffene wurde vor Ort angehalten. Ist der Bescheid wirksam, um im Sinne des § 33 Abs. 1 Nr. 9 OWiG die Verjährung zu unterbrechen? LG
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildDarf man bei Gefahr oder in Notfällen schneller fahren als erlaubt?
    Autofahrer dürfen sich in Notsituationen unter Umständen über das vorgeschriebene Tempolimit hinwegsetzen. Einen Überblick über die rechtliche Situation erhalten Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer müssen sich normalerweise an die jeweils vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit halten. Wer diese überschreitet, muss neben einem Bußgeld eventuell mit Punkten in Flensburg ...
  • BildWann ist ein Ausschluss der Gewährleistung bei Privatverkäufen möglich?
    Bei Privatverkäufen wird häufig die Gewährleistung ausgeschlossen. Gerade auf Auktionsplattformen wie eBay ist der Satz „Die Ware wird unter Ausschluss der Gewährleistung verkauft.“ eine gängige Formulierung im letzten Abschnitt der Artikelbeschreibung. Wenig bedacht wird dabei die Rechtmäßigkeit der Formulierung: Diese sind häufig unwirksam. Im ...
  • BildVor- und Nachkontrollen bei Tiervermittlung: muss ein potenzieller Tierhalter diese gestatten?
    Vor- und Nachkontrollen sind gängige Praxis bei der Tiervermittlung. Nimmt man ein Tier aus dem Tierheim oder über eine Tiervermittlung zu sich, unterschreibt man in den meisten Fällen im Vermittlungsvertrag auch eine Klausel, die den Vermittlern eine Vor- und Nachkontrolle gestattet. Lässt man eine Kontrolle nicht zu, dann verstößt ...
  • BildSkiausrüstung auf Kosten des Jobcenters?
    Jobcenter müssen nicht ohne Weiteres für eine Skiausrüstung aufkommen, wenn das Kind eines Hartz IV Empfängers einen Klassenausflug unternimmt. Dies hat das SG Berlin entschieden. Vorliegend verlangten die Eltern vom Jobcenter, dass dieses nicht nur für die Kosten der Teilnahme ihres 14 jährigen Kindes an ...
  • BildBürgermeister sind auch nur Menschen? Neutralitätspflicht für Behörden.
    Der Bürgermeister einer Stadt ist eine „Behörde“. Er ist somit Teil der Exekutive und hat als Organ des Staates gemäß Art. 21 Abs. I GG das Neutralitätsgebot zu beachten. Dieses Gebot ist vor allem vor dem Hintergrund der Chancengleichheit der politischen Parteien von Bedeutung. Beispielsweise darf kein staatliches Organ ...

Urteile aus Düsseldorf
  • BildLAG-DUESSELDORF, 4 TaBV 8/16 (26.02.2016)
    Das Auskunftsverlangen des Wirtschaftsausschusses i. S. v. § 109 Satz 1 BetrVG bedarf einer ordnungsgemäßen Beschlussfassung dieses Gremiums. Fehlt sie, ist die vom Betriebsrat angerufene Einigungsstelle offensichtlich unzuständig.
  • BildOLG-DUESSELDORF, I-6 W 79/15 (23.02.2016)
    Für die Frage, ob der Anlass zur Klageerhebung im Sinne des § 269 Abs. 3 Satz 3 ZPO vor Rechtshängigkeit weggefallen ist, kommt es nicht darauf an, ob auch die nur als Nebenforderungen geltend gemachten Ansprüche auf Zinsen und Ersatz von Kosten bei Einreichung der Klage begründet gewesen und durch
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 389/15 (22.02.2016)
    § 50 Abs. 2 Satz 1 GO NRW, wonach Wahlen im Rat einer Gemeinde, wenn das Gesetz nichts anderes bestimmt oder wenn niemand widerspricht, durch offene Abstimmung, sonst durch Abgabe von Stimmzetteln vollzogen werden, gilt auch für die Wahl der Mitglieder eines Ausschusses (§ 50 Abs. 3 Sätze 2-6 GO
  • BildVG-DUESSELDORF, 1 K 246/15 (22.02.2016)
    1. Der (Ober-)Bürgermeister und - im Rahmen des § 48 Abs. 1 Satz 5 GO NRW - der Rat können Vorschläge einzelner Ratsmitglieder auch dann in die Tagesordnung aufnehmen, wenn das Quorum nach § 48 Abs. 1 Satz 2 GO NRW nicht erfüllt wird. 2. Spätestens ab Beginn der Ratssitzung kann
  • BildVG-DUESSELDORF, 18 L 3723/15 (16.02.2016)
    Herausgabe eines bei einem Dritten sichergestellten Hundes
  • BildVG-DUESSELDORF, 40 L 132/16.PVL (12.02.2016)
    Zu wissenschaftlichen Mitarbeitern an Fachhochschulen in NRW

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.