Rechtsanwalt für Ehevertrag in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)
Rechtsanwälte in Düsseldorf (© rcfotostock - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Ehevertrag unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Christian Barnewitz kompetent vor Ort in Düsseldorf
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Barnewitz
Königsallee 14
40212 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 6799236

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Ehevertrag
  • Bild Der Zugewinnausgleich bei der Ehescheidung (30.05.2013, 10:21)
    Haben die Ehegatten weder einen Ehevertrag geschlossen, noch einen besonderen Güterstand gewählt, so leben sie im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Endet die Zugewinngemeinschaft der Ehegatten, so hat nach den Vorschriften ...
  • Bild Ausschluss des Zugewinnausgleichs und salvatorischer Klausel im Ehevertrag (19.03.2013, 14:17)
    Der ehevertragliche Ausschluss des Zugewinnausgleichs muss nicht unbedingt Auswirkungen auf die Wirksamkeit eines Ehevertrages haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH), das am 21.11.2012 mit einem Urteil endete (Az. ...
  • Bild Brauche ich einen Ehevertrag? (05.10.2010, 12:07)
    Notare raten: "Wer sich „traut“, sollte sich absichern" Der 10.10.10 naht und damit der beliebteste Hochzeitstag dieses Jahres. Aber nicht nur an diesem Tag gilt: Wer „ja“ sagt, übernimmt damit automatisch eine Vielzahl von Rechten und Pflichten gegenüber dem anderen Ehegatten. Wie diese aussehen, ist häufig nicht oder nur ungefähr bekannt. ...

Forenbeiträge zum Ehevertrag
  • Bild Islam und das Grundgesetz (04.03.2011, 12:56)
    Soeben habe ich folgenden Artikel gelesen: http://www.sueddeutsche.de/politik/islam-debatte-attacken-gegen-friedrich-innenminister-redet-bloedsinn-1.1067822 Daher wollte ich eine Diskussion anregen über das Thema Islam und das Grundgesetz. Ggf. möchte ich auch die Frage stellen inwieweit es dem Gedanken des Grundgesetzes widersprechen könnte, wenn der Bundesinnenminister sagt, dass der Islam nicht zu Deutschland gehört?
  • Bild Plichtteilsanspruch bei Ehegatten (26.09.2008, 09:06)
    guten morgen an alle, ich habe folgenden fiktiven sachverhalt, vielleicht kann mir hier jemand von euch helfen. ein ehepaar, beide waren schon einmal verheiratet. der ehemann hat einen sohn aus seiner ersten ehe, welcher auch ein kind hat also seinen enkel. der ehemann will, dass bei seinen ableben ausschließlich der eigene ...
  • Bild Ehevertrag und EU-Vertrag (12.10.2008, 15:59)
    Innerhalb der EU werden Eheverträge momentan nur in dem Land anerkannt, in dem die Scheidung stattfindet. Sind die Vermögen jedoch über mehrere EU-Staaten verstreut, wendet jeder EU-Staat sein eigenes Recht an, um nach oder während der Scheidung die Vermögensbestandteile trotz im Ehevertrag vereinbarter Gütertrennung den Ehepartnern zuzuordnen. Wird der neue ...
  • Bild nachträglicher Ehevertrag mit ausländischem Partner (06.12.2006, 14:07)
    Ein Paar lernt sich über ein Forum kennen. Er ist Deutscher, sie ist Kirgisin. Nach einiger Zeit heiraten sie in Kirgistan. Die Ehe wird mit Familienbuch in Deutschland vom Standesamt abgesegnet und sollte demnach auch hier Gültigkeit besitzen. Sie bringt ihren Sohn aus erster Ehe mit und beide erhalten für die ...
  • Bild Verlustvortrag-Ein unmoralisches Angebot? (08.01.2005, 19:43)
    Einer Dame mittleren Alters ist aus verlustreichen Ostimmobilien ein privater Verlustvortrag in Höhe von € 2.8 Mio nach § 10d Abs. 3 EstG in der Fassung vom 16.04.1997 (Altverluste) verblieben. Es gibt keinen Gesellschaftsmantel für diesen Verlustvortrag. Er ist nicht auf Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, bzw. Immobiliengeschäfte begrenzt und ...

Urteile zum Ehevertrag
  • Bild BAG, 10 AZR 349/05 (08.03.2006)
    1. Ob durch eine Ausgleichsklausel in einem gerichtlichen Vergleich ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot und die Pflicht zur Zahlung einer Karenzentschädigung aufgehoben worden sind, ist durch Auslegung gemäß den §§ 133, 157 BGB zu ermitteln. Revisionsrechtlich ist die danach vom Berufungsgericht vorgenommene Auslegung nur daraufhin zu überprüfen, ob gege...
  • Bild OLG-HAMM, 15 W 319/03 (09.06.2004)
    Der Kostenschuldner kann seiner gesamtschuldnerischen Inanspruchnahme auf die Kosten einer Beurkundung nicht mit Erfolg entgegenhalten, der Notar habe es versäumt, von dem anderen Urkundsbeteiligten, der im Innenverhältnis die Tragung der Notarkosten übernommen hat, einen Kostenvorschuss anzufordern....
  • Bild OLG-MUENCHEN, 34 Wx 91/13 (15.03.2013)
    1. Das Alleineigentum von Ehegatten, die dem italienischen Güterrecht unterliegen und im Inland vor dem 15.1.1978 Grundvermögen erworben haben, wurde nicht mit rückwirkender Kraft gesetzlich in den Güterstand der Errungenschaftsgemeinschaft übergeleitet.2. Das Grundbuchamt hat die Geschäftsfähigkeit des Veräußerers im Beurkundungszeitpunkt bzw. im Zeitpunkt ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ehevertrag
  • BildDie Rechte und Pflichten einer Ehe
    Die Hochzeitsglocken läuten, die Familie und Freunde feiern und am Ende der Feierlichkeiten steht ein großes Minus. Die Magie der Ehe verfliegt dann leider schneller als es den meisten Menschen lieb ist und was bleibt sind die Rechte und Pflichten. Rechte und Pflichten? Was genau verändert der Bund ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.