Rechtsanwalt für Berufsrecht der Rechtsanwälte in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Berufsrecht der Rechtsanwälte unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Holl kompetent in der Gegend um Düsseldorf

Scheibenstraße 43
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 49559995
Telefax: 0211 49559996

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Sybille Lichtner unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Berufsrecht der Rechtsanwälte engagiert in Düsseldorf

Zum Hohen Bröhl 34
40489 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 403129

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Vorsicht vor Kilometerstandsdifferenzen durch Werkstattbesuch (14.04.2015, 10:04)
    Berlin (DAV). Moderne Zeiten: Heutige Kraftfahrzeuge sind vielfach mit allerlei Elektronik ausgestattet. So wird der Kilometerstand oft nicht nur im Tacho angezeigt, sondern auch auf dem Fahrzeugschlüssel gespeichert. Muss der Wagen in die Werkstatt, wird dort der Einfachheit halber der Schlüssel in einem Lesegerät ausgelesen. Die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen ...
  • Bild Keine Schockwerbung für Rechtsanwälte (20.03.2015, 14:50)
    Karlsruhe (jur). Rechtsanwälte dürfen ihre Dienste nicht mit Schockwerbung anpreisen. Als Organ der Rechtspflege sind sie dem Sachlichkeitsgebot verpflichtet, stellte das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Freitag, 20. März 2015, veröffentlichten Beschluss klar (Az.: 1 BvR 3362/14). Die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen verstießen weder gegen die Berufsausübungsfreiheit noch gegen die ...
  • Bild Bedeutung freier Mitarbeit in Kanzleien nimmt ab (03.09.2015, 16:09)
    (Köln) – Die Zahl junger Rechtsanwälte, die ihre Berufskarriere als freie Mitarbeiter einer Rechtsanwaltskanzlei beginnen, ist rückläufig. Dies hat eine Studie des Soldan Instituts ergeben, in der das Forschungsinstitut den Berufseinstieg von Rechtsanwälten der Zulassungsjahrgänge 2005 und 2010 untersucht hat. Während vor zehn Jahren noch 24 % aller Berufseinsteiger freie ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Urteilsausfertigung ohne Namensunterschrift des Richters zugestellt (29.10.2015, 20:16)
    Hallo!Stellen wir uns einmal folgenden Fall vor:Die mdl. Verhandlung einschl. Urteilsverkündung findet in Abwesenheit einer Partei statt. Diese Partei bekommt geraume Zeit später eine "Beglaubigte Abschrift" des Urteils zugestellt; dabei handelt es sich um eine Fotokopie des Urteils. Diese Fotokopie enthält hinter dem Urteil keine handschriftliche Unterschrift des Richters (auch ...
  • Bild Einkaufzentrum - kieler Polizei beschlagnahmt Handys (02.03.2016, 19:33)
    Wie es sich nun in Kiel darstellt, haben in dem Einkaufszentrum A und B drei Mädchen (15, 16 und 17 Jahre) beobachtet, fotografierten sie mit ihren Handys, setzten sich im Food Court zu ihnen und sagten in gebrochenem Deutsch "Ich liebe Dich" und "Ich will Dich küssen".Die Polizei wurde alarmiert, ...
  • Bild Historie des eigenen Fahrzeuges (13.10.2017, 22:51)
    Gehen wir mal davon aus, dass ein Käufer K eines Wagens (nicht neu) in einem Autohaus die (Schadens-)Historie eines Autos kennen möchte bevor er das Fahrzeug kauft oder analog diese zu Gesicht bekommen möchte, nachdem er ein Fahrzeug gekauft hat. Dies wird grundsätzlich von Händlern, in diesem Fall Händler H ...
  • Bild Behinderter Erbe (17.09.2017, 11:49)
    Hallo liebe Forengemeinde,man nehme an, eine Frau hat mit ihrem bereits verstorbenen Ehemann mehrere gemeinsame, volljährige Kinder. Eins dieser Kinder ist körperlich behindert und bereits Frührentner, welches zugleich vom Sozialamt Grundsicherung erhält.Beide Eheleute hatten bereits ein handschriftliches Testament verfasst, welches anschließend beim AG in amtlicher Verwahrung gegeben wurde. Das Testament ...
  • Bild Putsch gegen den Vorstand (20.11.2016, 17:49)
    Das kommt fast in jedem Verein vor: Eine Gruppe von Mitgliedern (umgangssprachlich "Vereinsmeier") ist mit der Arbeit des Vorstandes oder der allgemeinen Ausrichtung des Vereins unzufrieden und beginnt den Vorstand zu bekämpfen.Dazu wird der Vorstand gehäuft mit z.T. unsinnigen Anträgen überhäuft. Eine nächste Steigerung ist eine anonyme Anzeige gegen den ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.