Rechtsanwalt für Berufsrecht der Ärzte in Düsseldorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Berufsrecht der Ärzte erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Holl mit Kanzlei in Düsseldorf

Scheibenstraße 43
40479 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 49559995
Telefax: 0211 49559996

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Berufsrecht der Ärzte hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sybille Lichtner gern in der Gegend um Düsseldorf

Zum Hohen Bröhl 34
40489 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 403129

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Möller mit RA-Kanzlei in Düsseldorf unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Bereich Berufsrecht der Ärzte
Dr. Möller Partner Rechtsanwälte
Pfeifferstr. 6
40625 Düsseldorf
Deutschland

Telefon: 0211 7584880
Telefax: 0211 75848820

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Neuer Weg zum Wirtschaftsprüfer (29.08.2006, 17:00)
    Gemeinsamer, bundesweit einmaliger Weiterbildungsstudiengang "Auditing, Finance and Taxation" (M. A.) der Fachhochschulen Münster und Osnabrück erhält das Gütesiegel der Akkreditierungsagentur AQASStart eines einmaligen Studienprogramms: Zum Wintersemester 2006/2007 bieten die beiden Fachhochschulen Münster und Osnabrück bundesweit erstmalig einen neuen, gemeinsamen Masterstudiengang "Auditing, Finance and Taxation" an. Das Studienprogramm wurde nach ...
  • Bild RUB-Termine: Multiple Sklerose ++ Ethisches Fachgespräch ++ BaumKlangBilder (30.08.2005, 11:00)
    Bochum, 30.08.2005 Nr. 260++ Termine und Veranstaltungen in der RUB ++++ Multiple Sklerose ++ Ethisches Fachgespräch ++ BaumKlangBilder ++++ 2. Tag der Multiplen Sklerose ++Verständliche und aktuelle Informationen zur Multiplen Sklerose bekommen Patienten und Angehörige beim 2. Tag der Multiplen Sklerose am 3. September (ab 9.15 Uhr, Hörsaalzentrum des St. ...
  • Bild BFH: Widerruf der Bestellung als Steuerberater wegen Überschuldung (12.03.2008, 10:00)
    Mit Urteil vom 4. Dezember 2007 VII R 64/06 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass die Bestellung eines Steuerberaters, der im Schuldnerverzeichnis eingetragen ist, grundsätzlich auch dann zu widerrufen ist, wenn er seinen Beruf als Angestellter einer Steuerberatungsgesellschaft ausübt. Nach dem Berufsrecht der Steuerberater hat die Steuerberaterkammer die Bestellung eines Steuerberaters ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Ärzte
  • Bild Umgang mit medizinischen Studiendaten/Patientendaten (13.08.2012, 18:11)
    Hallo, wenn mann mit mehreren Leuten an einem Projekt arbeitet und sich z.B. Studiendaten/Patientendaten gegenseitig zuschieben möchte, dann sind die neuen Clouddienste wie etwa Dropbox, Office365 oder Google Docs ungemein praktisch. Alle diese Dienste haben ja mit der EU ein Abkommen über den Datenschutz, nennt sich Safe Harbor. Damit bilden die Unternehmen ...
  • Bild Wirtschaftliches vs. rechtliches Eigentum (21.10.2012, 00:30)
    Leider konnte man mir bei einer Rechtsfrage, die sowohl Immobilienrecht als auch Vertragsrecht / Billigkeit etc. betrifft, im Immobilienforum anscheinend nicht weiterhelfen, wo ich an einem natürlich theoretischen Fall das schon mal ausführlicher dargelegt hatte. http://www.juraforum.de/forum/immobilienrecht/wirtschaftlich-nicht-mitverkauftes-grundstueck-lastenfreie-entschaedigungslose-rueckfuehrung-415808 Daher erlaube ich mir, hier die Frage noch mal in anderer Form (bezogen auf bürgerliches Recht) ...
  • Bild Ausschluss eines Mitgliedes (14.05.2012, 12:25)
    Hallo Juraforum-Gemeinde,Vielen fällt es schwer folgende Absätze der unten angeführten Statuten richtig zu intepretieren.(6) Sektionen können unter anderem dann ausgeschlossen werden, wenn sie ihreZielsetzungen derart ändern, dass sie nicht mehr mit denjenigen von xxx zuvereinbaren sind.(7) Der Vorstand kann eine Sektion ausschließen, wenn diese trotz zweimaligerschriftlicherMahnung unter Setzung einer angemessenen ...
  • Bild Ausschluss aus dem Verein (26.11.2009, 18:56)
    Mal angenommen der Vorstand (Ein-Mann) eines Vereins hat ein Mitglied aus dem Verein ausgeschlossen mit der vaagen Begründung: "vereinsschädigendes Verhalten"! Dieser hat dem Ausschluss schriftlich per Einschreiben widersprochen. Dieses Einschreiben kam jedoch mit der Bemerkung zurück, "nicht abgeholt". Gilt dies nicht trotzdem als zugestellt? Laut Satzung müsste der Ausschluss der ...
  • Bild gefährliches Werkzeug (06.02.2012, 20:08)
    Hallo Zusammen,Ich bearbeite gerade einen Fall, indem es darum geht, dass ein Unschuldiger (der die Warnschilder nicht sieht) in eine Selbstschutzanlage gerät, nämlich eine unter Strom gesetze Tür. Meine Frage also: Sind die Stromdrähte als gefährliches Werkzeug zu betrachten?Im übrigen waren die Stromdrähte so eingestellt, dass keine Lebensgefahr besteht. Der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.