Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Düren

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Hauptbahnhof in Düren  (© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)
Hauptbahnhof in Düren (© Adrian v. Allenstein - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Vertragsrecht vertritt Sie Kanzlei LMS Rechtsanwälte immer gern vor Ort in Düren
LMS Rechtsanwälte
Markt 11
52349 Düren
Deutschland

Telefon: 024 215911065
Telefax: 024 212095281

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Vertragsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rüdiger Hein mit Kanzleisitz in Düren

Victor-Gollancz-Straße 13
52351 Düren
Deutschland

Telefon: 02421 15051
Telefax: 02421 13391

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gerd Pazzini in Düren berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Bereich Vertragsrecht
Anwaltskanzlei Pazzini
Wernersstraße 7
52351 Düren
Deutschland

Telefon: 02421 206155
Telefax: 02421 206157

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Vertragsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Dieter Kropp gern in Düren

Tivolistr. 87
52349 Düren
Deutschland

Telefon: 02421 2060140
Telefax: 02421 20601414

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Vertragsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Linkamp jederzeit in der Gegend um Düren

Hohenzollernstr. 32
52351 Düren
Deutschland

Telefon: 02421 4955680
Telefax: 02421 4955682

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Vertragsrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Robert Feicke aus Düren

Im Kleffert 5
52355 Düren-Niederau
Deutschland

Telefon: 02421 229498
Telefax: 02421 406268

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vertragsrecht
  • Bild Mandatshandbuch „IT-Recht“ aus dem Beck-Verlag (18.10.2011, 16:07)
    Seit etwa fünf Jahren können Rechtsanwälte in Deutschland den Titel „Fachanwalt für Informationstechnologierecht“ erwerben. Da das IT-Recht viele Berührungspunkte zu naheliegenden Rechtsgebieten aufweist, ist für Praktiker in diesem Rechtsgebiet ein zuverlässiges Nachschlagewerk für die tägliche Fallbearbeitung unerlässlich. Auf fast 2.000 Seiten bietet das Handbuch „IT-Recht“ in mehr als 30 Kapiteln einen ...
  • Bild Institutioneller Transformationsprozess der Gemeinsamen Agrarpolitik erforderlich (23.06.2010, 13:00)
    IAMO Forum 2010 beleuchtete neue Formen von Governance in der AgrarwirtschaftVom 16.-18. Juni richtete das Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Mittel- und Osteuropa (IAMO) das IAMO Forum 2010 aus. Insgesamt 115 Teilnehmer aus 22 Nationen, darunter Gäste aus China, Finnland, Kasachstan, Südkorea und der Ukraine, waren zu der internationalen Konferenz nach ...
  • Bild TMF veröffentlicht Empfehlungen zur verwertungsrechtlichen Praxis in medizinischen Forschungsnetzen (23.01.2009, 10:00)
    Rechtsgutachten und Musterverträge zur Wertschöpfung beim Datenaustausch zwischen medizinischer Versorgung und Forschung in der TMF-Schriftenreihe erschienenForscher und Ärzte sollen zusammenarbeiten, Forscher und Ärzte wollen zusammenarbeiten. Wem aber gehört das Ergebnis? Gerade in Forschungsnetzwerken, in denen im Rahmen der Patientenversorgung Daten gesammelt und - in vielen Stufen mit zahlreichen Beteiligten - ...

Forenbeiträge zum Vertragsrecht
  • Bild Suche Informationen zu US Bankrecht (11.07.2007, 23:52)
    Hallo, ich bin neu hier, und muß mich vorab erstmal entschuldigen, da ich vermutlich meine Frage unklar oder falsch formulieren werde, oder sie auch gar nicht in diesen Bereich gehört. Ich habe einen künstlerischen Studiengang absolviert, und habe leider von Jura herzlich wenig Ahnung, also sorry schonmal. Also, um es mal ...
  • Bild wann verbrauchsgüterkauf (21.09.2008, 10:21)
    wollte mal fragen, ab wann man einen verbrauchsgüterkauf annehmen kann, denn: "Nicht erforderlich ist für die Zwecke des Verbrauchsgüterkaufrechts hingegen, dass der Verkauf von Gegenständen zentraler Bestandteil des Berufsbildes des Verkäufers ist: Eine gelegentliche nebenberufliche Verkaufstätigkeit reicht aus, sofern diese im Zusammenhang mit der hauptberuflichen Tätigkeit steht". wenn jetzt jemand ...
  • Bild Honorarverträge (14.10.2007, 21:48)
    Ich habe eine Frage zu Honorarvertägen und bin in diesem Forum hoffentlich richtig. Berater haben ja meist sogenannte Honorarverträge. Wenn in diesen steht, daß das Honorar nicht gegen andere Forderungen aufgerechnet werden darf, die Firma aber einfach das Honorar nicht mehr bezahlen würde und auch die Mahnungen nicht beachtet. Wie kommt ...
  • Bild Verkauf eines selbstgebauten Fahrrads als Skulptur (12.11.2010, 20:15)
    Guten Tag, ich hoffe mir kann hier in Sachen Recht etwas geholfen werden!Folgender Umstand ging mir neulich durch den Kopf:Herr X der als Hobbykünstler Fahrräder von Grund auf selbst gestaltet und zusammenschweißt, hat seine Konstruktionen öffentlich ins Internet zu Anschauung seiner Fähigkeiten gestellt.Nun meldet sich Herr Z und möchte sich ...
  • Bild Vertragsrecht (03.11.2011, 16:47)
    Folgender Sachverhalt: A ist im Bereich des Garten Landschaftsbau Selbständig und Arbeitet für großunternehmen. Großunternehmen B hat einen gültigen Vertrag bis 2014 mit A geschlossen. Nun erhält A eine außerordentliche Fristlose Kündigung mit dem Beisatz , Hilfsweise erklären wir die ordentliche Kündigung! A hat alle Arbeiten zur Zufriedenheit ausgeführt und auch sonst sich nichts ...

Urteile zum Vertragsrecht
  • Bild BSG, B 1 KR 12/08 R (03.03.2009)
    Der seit dem 1.1.2004 geltende Ausschluss von Leistungen zur künstlichen Befruchtung nach dem vollendeten 40. Lebensjahr der Ehefrau ist verfassungsgemäß....
  • Bild OLG-CELLE, 13 AR 9/10 (23.12.2010)
    1. Für die Entscheidung des § 36 Abs.1 Nr. 6 ZPO ist der Kartellsenat funktionell zuständig, da sich dessen - auf ganz Niedersachsen erstreckende - gesetzliche Zuständigkeit für energiewirtschaftsrechtliche Sachen analog § 102 Abs. 1, § 106 Abs. 1 EnWG und für kartellrechtliche Sachen nach § 87 Satz 1, § 91 GWB analog auch auf Fragen der Zuständigkeitsbestim...
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-16 U 77/11 (14.09.2012)
    § 86a HGB 1. Verträge zwischen Vermittlern von Mobilfunkanschlüssen und Mobilfunkanbietern unterliegen regelmäßig dem Handelsvertreterrecht. 2. Aus den Regelungen des § 86a Abs. 1 und Abs. 2 HGB und der vertraglichen Treue- und Loyalitätspflicht folgt, dass den Unternehmer die Verpflichtung zur Unterstützung und Rücksichtnahme gegenüber seinem Handelsvertr...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Vertragsrecht
  • BildBGH: Schadenersatz bei vorzeitig abgebrochener eBay-Auktion
    Mit Urteil vom 10.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass auch bei Abbruch einer noch länger als zwölf Stunden dauernden Auktion ein Schadenersatzanspruch besteht (AZ.: VIII ZR 90/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend klagt der Höchstbietende einer eBay-Auktion auf Schadenersatz. Es handelte sich bei dem angebotenen ...
  • BildVideokameras im Fitnessstudio ist das rechtlich erlaubt?
    Vorratsdatenspeicherung, Anti-Terror-Datei, Lauschangriffe oder NSA-Abhörskandal. Diese Schlagworte sind in Deutschland jedermann ein Begriff. Sie sollen der Sicherheit des Staates und seiner Bürger dienen. Zur Gewährleistung einer höheren Sicherheit sollen mancherorts auch Videokameras dienen. Sie wirken abschreckend oder helfen im Nachhinein, eine begangene Straftat aufzuklären. Das dachte sich auch ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildBestellung im Online Shop
    Der Kauf im Internet wird für viele Menschen immer attraktiver. Wertvolle Zeit die bei dem Einkaufsbummel in der Stadt gespart werden kann, kann man für andere Dinge verwenden. Doch wann hat man als Käufer einen wirksamen Vertrag? Und was ist wenn einem die Kaufsache nicht gefällt oder sie ...
  • BildOLG München: Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders
    Das Oberlandesgericht (OLG) München nahm mit Beschluss vom 25.09.2014 Stellung zur Verjährung des Befreiungsanspruchs eines Treuhänders und dessen Ausgleichsanspruch gegen die Treugeber (AZ.: 7 U 1805/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, die Verjährung eines Befreiungsanspruchs beginne mit dem Schluss des Jahres, ...
  • BildKonkludenter Vertragsschluss – was genau ist das?
    In welchen Fällen kann ein Vertrag zu Stande kommen, ohne dass eine Unterschrift geleistet wurde oder konkrete Rahmenbedingungen schriftlich festgehalten wurden? Im deutschen Recht gibt es den konkludenten Vertragsschluss. Es gibt ganz typische Fälle, in denen täglich konkludentes Handels zu einem Vertragsschluss führt, aber auch Einzelfälle, die augenscheinlich ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.