Rechtsanwalt in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Dresden

Es kann bei jedem einmal der Tag kommen, an dem man sich an einen Rechtsanwalt wenden muss. Es lässt sich nicht vorhersagen, wann es zu einer rechtlichen Konfliktsituation kommen kann, doch wenn es soweit sein sollte ist es gut zu wissen, an wen man sich wenden kann. Ein Rechtsanwalt in Dresden ist nicht schwer zu finden. Die dort niedergelassenen Rechtsanwälte sind in der Rechtsanwaltskammer Sachsen organisiert. Dort sind insgesamt 4.749 Anwälte gemeldet. Viele davon haben auch Dresden als Niederlassung für ihren Kanzleisitz gewählt und befinden sich somit in Ihrer Nähe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Anwaltskanzlei Neumann
Freiberger Str. 39
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 86791355
Telefax: 0351 33257002

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
rls Rechtsanwälte
Lockwitzer Straße 18
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3161040
Telefax: 0351 3161041

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Großenhainer Str. 157
01129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489063
Telefax: 0351 8489093

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
***** (5)   3 Bewertungen
M § M Rechtsanwaltskanzlei
Gustav-Adolf-Straße 7
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 40351317
Telefax: 0351 40351318

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Dresden
OK Rechtsanwälte
Königstraße 5
010970 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 89666104
Telefax: 0351 89666105

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Hans Theisen | Rechtsanwalt
Bautzner Straße 79
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41890711
Telefax: 0351 418907119

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
pkl legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Glashütter Str. 104
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 035186266107
Telefax: 0351 86266207

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Dresden
Anwaltskanzlei Arnold
Prager Straße 3
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 42640620
Telefax: 0351 42640630

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
***** (4.8)   1 Bewertung
Anwaltskanzlei Simone Sperling
Enderstr. 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2699394
Telefax: 0351 2699395

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei PECHER
Postfach 341106
01160 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 45409911
Telefax: 0351 45409912

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Julius-Otto-Straße 11
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4724690
Telefax: 0351 4724691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Dresden
VON OLNHAUSEN WITTMANN HANISCH RECHTSANWÄLTE
Fetscherstraße 24
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8119580
Telefax: 0351 8119589

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Kesselsdorfer Straße 14
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4022758
Telefax: 0351 4022850

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Rähnitzgasse 23
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 88949851
Telefax: 0351 88949853

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Rahle, Schreiber, Seide & Gumprich Rechtsanwälte
Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4365930
Telefax: 0351 4365931

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Münchner Straße 34
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4716614
Telefax: 0351 4012241

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Konzuch + Kollegen
Kesselsdorfer Straße 90
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4310970
Telefax: 0351 4310972

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Glashütterstraße 101a
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8110233
Telefax: 0351 8110244

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
SNP Schlawien Partnerschaft mbB Rechtsanwälte | Steuerberater | Wirtschaftsprüfer
An der Dreikönigskirche 3
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8073370
Telefax: 0351 8073344

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Bonhoefferplatz 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4210170
Telefax: 0351 4210172

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Gerhard Rahn
Budapester Straße 34 b
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 850794251
Telefax: 0351 4519118

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 10:  1   2   3   4   5   6 ... 10


Über Dresden

Rechtsanwalt in Dresden (© seqoya / Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dresden
(© seqoya / Fotolia.com)

Auch die Ordentliche Gerichtsbarkeit ist in Dresden vertreten in Form des Oberlandesgerichts Dresden, des Landgerichts und Amtsgerichts Dresden. Vor dem Amtsgericht Dresden werden Zivilsachen in erster Instanz verhandelt, deren Streitwert 5.000 Euro nicht übersteigt. Auch Mietstreitigkeiten und Kindschafts- sowie Familiensachen werden hier entschieden, jedoch in diesen Fällen unabhängig von deren Streitwert. Das Amtsgericht Dresden kann aber auch bei Strafsachen angerufen werden, wenn nicht erstinstanzlich bereits das Landgericht Dresden zuständig sein sollte. In diesem Fall darf jedoch nur eine Freiheitsstrafe von maximal 4 Jahren erwartet werden. Weitere Zuständigkeiten ergeben sich bei Ordnungswidrigkeitsverfahren, Insolvenzverfahren, Zwangsvollstreckungs- und Zwangsversteigerungsverfahren. Und nicht zuletzt werden am Amtsgericht Dresden auch Register geführt, etwa das Handels- und Vereinsregister.

Wie finde ich den richtigen Anwalt in Dresden?

Viele Anwälte in Dresden bedeuten für Sie viel Auswahl. Und wer die Wahl hat, hat die Qual. Dies gilt umso mehr, wenn es um einen gut ausgebildeten rechtlichen Beistand geht, der zur Durchsetzung der eigenen Ansprüche beitragen soll. Mit der Auswahl des Rechtsanwalts stehen und fallen die eigenen Erfolgsaussichten. Daher sollte man hier genau darauf achten, wem man das Mandat erteilt. Eine gute Vorauswahl können Sie bereits durch unsere praktische Anwaltssuche treffen.

Wir bieten Ihnen 3 Wege an, wie Sie unsere Suche nutzen können:

  • Suchen Sie anhand der Qualifikation:

Sie wissen genau, was Sie von Ihrem Rechtsanwalt in Dresden erwarten? Er soll sich für ein bestimmtes Rechtsgebiet entschieden haben oder sogar als Fachanwalt qualifiziert sein? Oder bevorzugen Sie neben Deutsch eine weitere Korrespondenzsprache? Vielleicht kommt es Ihnen auch auf das Rechtsverständnis eines bestimmten Landes an, oder Ihr Anwalt soll über eine weitere Ausbildung wie die des Wirtschaftsprüfers, Notars oder Mediators verfügen?

Welche Ansprüche an die Qualifikation Ihres Anwalts in Dresden Sie auch haben, Sie können sie in unsere Suchfunktion einbinden und dadurch noch passendere Suchergebnisse generieren.

  • Suchen Sie anhand des Ortes oder der Postleitzahl

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein, um eine Übersicht der Rechtsanwälte aus Ihrer Nähe zu erhalten. Sollten keine oder nicht ausreichend Treffer für Ihren Ort erzielt werden können, hilft Ihnen die Umkreissuche weiter, die den Suchradius etwas vergrößert.

Suchen Sie anhand der Stichwortsuche

  • Sie haben vielleicht bereits den Namen einer bestimmten Kanzlei oder eines bestimmten Anwalts im Kopf? Geben Sie ihn in die Stichwortsuche ein und lassen Sie sich weitere Informationen anzeigen

Die Anwaltssuche auf unserer Seite ist natürlich kostenlos und unverbindlich für Sie. Wenn Sie einen Anwalt in Dresden in den Suchergebnissen gefunden haben, mit dem  Sie gerne in Kontakt treten möchten, können Sie sich das Anwaltsprofil anzeigen lassen. Dort finden Sie auch gleich das Kontaktformular zur Terminabfrage.

Was sollte beim ersten Anwaltsbesuch beachtet werden?

Wenn Sie sich mit Ihrem Rechtsanwalt in Dresden treffen, können auch Sie dazu beitragen, dass die gemeinsame Zusammenarbeit von Erfolg gekrönt wird. Ein effektives Zusammenarbeiten hängt immer auch von beiden Seiten ab.

Schon auf Ihr erstes Treffen können Sie sich gut vorbereiten:

  • Bringen Sie alle Unterlagen mit sich, die den Sachverhalt betreffen, beispielsweise Verträge oder Schriftwechsel mit der gegnerischen Seite.
  • Nutzen Sie das Auswählen der Unterlagen auch dazu, sich selbst noch einmal mit allen Details und Fakten des Sachverhalts zu befassen und sich ggf. Notizen zu machen, worauf Sie den Anwalt noch hinweisen möchten, oder was Sie ihn fragen wollen.
  • Vielleicht haben Sie eine Art Tagebuch über den Sachverhalt geführt und können dem Anwalt wichtige Daten nennen?
  • Können Sie Zeugen nennen, die Ihre Angaben untermauern können?

Wenn Sie das erste Mal bei Ihrem Anwalt in Dresden sind, und natürlich auch bei allen weiteren Treffen, ist es in jedem Fall wichtig, dass Sie alle relevanten Tatsachen nennen, selbst wenn Sie Ihnen zunächst unbedeutend erscheinen mögen. Ihr Anwalt wird entscheiden, welche Fakten er verwerten kann für seine Verteidigungsstrategie. Darüber hinaus ist es immer wichtig, dass Ihr Anwalt alle Details kennt, damit er eine schlüssige und überzeugende Verteidigung übernehmen kann. Es wäre sehr unangenehm, wenn beispielsweise der gegnerische Anwalt vor Gericht plötzlich Fakten auf den Tisch legen würde, von denen Sie Ihrem Anwalt gegenüber noch nie etwas erwähnt haben. Es ist also immer in Ihrem Interesse, Ihrem Anwalt gegenüber offen und ehrlich zu sein.

Es gibt auch rechtliche Aspekte die Sie beachten sollten.

  • Ein Gerichtsverfahren ist immer auch mit Fristen verbunden. Reichen Sie bestimmte Beweismittel zu spät ein, finden diese keine Berücksichtigung mehr. Hier also keine wertvolle Zeit verlieren.
  • In der zweiten Instanz ist es für gewöhnlich nicht mehr möglich, neue Tatsachen vorzutragen. Was bis dahin nicht bekannt ist, kann für Ihre Verteidigung also keine Rolle mehr spielen.

Beim ersten Treffen haben Sie auch die Möglichkeit, sich nach den Kosten zu erkundigen, die auf Sie zukommen. Besitzen Sie eine eigene Rechtsschutzversicherung? Weisen Sie Ihren Anwalt darauf hin und bringen Sie die entsprechenden Versicherungsunterlagen am besten gleich mit in die Kanzlei.

JuraForum-Tipp: Bereiten Sie sich in Ruhe auf das erste Treffen mit Ihrem Anwalt in Dresden vor und machen Sie alle nötigen Angaben zum Sachverhalt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Darf das veröffentlicht werden ? (25.04.2013, 01:21)
    Hallo,folgender Sachverhalt:A= Internet user/ Forum userB= Administrator im ForumA hat sich in einem Fussballforum angemeldet und möchte anderen Fans der Gegnerischen Mannschaft seine Meinung mitteilen. B hat daraufhin im Forum veröffentlicht dass er anhand der IP Adresse herausbekommen hat dass A aus der Region Hamburg kommt. Ausserdem hat B in ...
  • Bild Verjährung für Erstattung Bearbeitungsgebühr Kredit (12.11.2012, 19:56)
    Guten Abend, vor kurzem wurde das Urteil des OLG Dresden (Az.: 8 U 562/11) zur Rechtswidrigkeit von Bearbeitungsgebühren bei Krediten rechtskräftig, da die Sparkasse Chemnitz die Revision des Verfahrens zurückgezogen hat. Nun beharren die Banken auf der 3-jähringen Verjährungsfrist für die Rückforderung dieser Gebühr Im §197 BGB ist doch aber klar definiert: "Verjährungsfristen: Die Regelmäßige ...
  • Bild Verwaltung- und Zahlunggebühren bei Fluggesellchaften (31.10.2012, 08:31)
    Wie it das möglich, dass Fluggesellschaften, -trotz Verordnung 1008/2008- sich dennoch erlauben am Ende der Buchung sog. Verwaltung- und/oder Zahlungsgebühren auf dem Preis draufzuschlagen? Auch seit dem haben das Verbot mehrere Instanzen bestätigt, wie z. B der BGH Xa ZR 68/09. Es geht u.a. auch aus diesem Artikel der IHK ...
  • Bild Kontrollpflicht der Verkehrssicherungspflicht (11.01.2017, 21:31)
    Frau C ist Eigentümerin einer Immobilie in einer 600 km weit entfernten Stadt. Zur Erfüllung ihrer Verkehrssicherungspflicht beauftragt sie regelmäßig im Winterhalbjahr einen ortsansässigen Winterdienst, der die Räum- und Streupflicht übernimmt sowie eine entsprechende Haftpflichtversicherung für den Fall besitzt, das doch jemand zu Schaden kommt.Wie soll nun aber Frau C ...
  • Bild Gewerbl. Vermietung, neuer Teppich. (12.03.2009, 10:30)
    Hallo Folgender Fall; Firma X mietet 3 zusammenhängende und nur durch jeweils eine Tür getrennte Gewerberäume seit über 10 Jahren. Die Auslegware (Teppich), welche zur Mietsache gehört, ist nach dieser Zeit natürlich abgenutzt. Hier und dort sind Flecken die sich nicht mehr entfernen lassen. An gewissen Stellen (da wo man sitzt) ist ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (26)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDie Erstberatung beim Anwalt
    Welche Rechtsberatung kommt für Sie in Frage? Natürlich muss nicht immer gleich der Gang vor Gericht erforderlich sein. Auch eine Beratung kann Ihnen, je nach Fallgestaltung, bereits weiterhelfen. Zumindest lassen sich durch ein Beratungsgespräch wichtige Fragen klären und gemeinsam eine Strategie erörtern. Ein Erstgespräch ist zudem wichtig, damit ...
  • BildWash-Sales im Wirtschaftsstrafrecht und Steuerrecht. Ein kurzer Einblick.
    Wash-Sales hört sich zunächst nach Geldwäsche an der Börse an. Dabei haben diese Transaktionen nur entfernt etwas mit der Geldwäsche zu tun, da vom Prinzip her derselbe Betrag eingezahlt und ausgezahlt wird, die Idee dahinter aber nichts mit einer normalen Transaktion zu tun hat. Wash-Sales sind sogenannte Scheintransaktionen ...
  • BildAnlageziele müssen exakt erfragt werden
    Der III. Zivilsenat des BGH hat in seinem Urteil vom 11.12.2014 (III ZR 365/13) erneut klargestellt, dass die persönlichen Anlageziele des Kunden bei der Anlageberatung von zentraler Bedeutung sind. Entscheidend ist hierbei beispielsweise bei der Einordnung der Geeignetheit zur Altersvorsorge die Frage, ob eine sichere Anlage für diese ...
  • BildAb und bis zu welchem Alter darf man eigentlich Autofahren?
    In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft gehört das Autofahren zum deutschen Alltag. Wer ein eigenes Auto hat, hat nicht nur eine gesteigerte Mobilität, sondern besitzt auch ein Stück Freiheit. Ein Grund mehr für die Jugendlichen, sich auf den Tag zu freuen, an dem sie ihren Führerschein machen können. Doch ...
  • BildBremsen für Tiere: Ist das Abbremsen für Kleintiere erlaubt?
    Autofahrer, die für Tiere eine Vollbremsung machen, können dadurch schnell andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Wann Sie bremsen dürfen und wann besser nicht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele tierliebe Autofahrer fragen sich, wie sie reagieren sollen, wenn plötzlich ein Tier vor ihren Wagen läuft. Soll man einfach ...
  • BildWohnungstür: Schadensersatz von Mieter wegen Streichen?
    Wenn Mieter beim Streichen ihrer Wohnungstür von außen nicht aufpassen, kann der Vermieter unter Umständen Schadensersatz verlangen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichtes Münster. Ein Mieter hatte ohne Absprache mit seinem Vermieter seine Wohnungstür von außen in einem auffälligen Farbton gestrichen. Als der ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.