Rechtsanwalt in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Über Rechtsanwälte in Dresden

Es kann bei jedem einmal der Tag kommen, an dem man sich an einen Rechtsanwalt wenden muss. Es lässt sich nicht vorhersagen, wann es zu einer rechtlichen Konfliktsituation kommen kann, doch wenn es soweit sein sollte ist es gut zu wissen, an wen man sich wenden kann. Ein Rechtsanwalt in Dresden ist nicht schwer zu finden. Die dort niedergelassenen Rechtsanwälte sind in der Rechtsanwaltskammer Sachsen organisiert. Dort sind insgesamt 4.749 Anwälte gemeldet. Viele davon haben auch Dresden als Niederlassung für ihren Kanzleisitz gewählt und befinden sich somit in Ihrer Nähe.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Dresden
OK Rechtsanwälte
Königstraße 5
010970 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 89666104
Telefax: 0351 89666105

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Dresden
Anwaltskanzlei Arnold
Prager Straße 3
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 42640620
Telefax: 0351 42640630

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
rls Rechtsanwälte
Lockwitzer Straße 18
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3161040
Telefax: 0351 3161041

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Großenhainer Str. 157
01129 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489063
Telefax: 0351 8489093

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
pkl legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Glashütter Str. 104
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 035186266107
Telefax: 0351 86266207

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
***** (4.7)   3 Bewertungen
Anwaltskanzlei Simone Sperling
Enderstr. 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2699394
Telefax: 0351 2699395

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Hans Theisen | Rechtsanwalt
Bautzner Straße 79
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 41890711
Telefax: 0351 418907119

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Anwaltskanzlei Neumann
Freiberger Str. 39
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 86791355
Telefax: 0351 33257002

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
***** (5)   4 Bewertungen
M § M Rechtsanwaltskanzlei
Gustav-Adolf-Straße 7
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 40351317
Telefax: 0351 40351318

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei PECHER
Postfach 341106
01160 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 45409911
Telefax: 0351 45409912

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
Dr. Klassen & Partner GbR Rechtsanwälte
Kesselsdorfer Straße 11
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215747
Telefax: 0351 4215748

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Julius-Otto-Straße 11
01219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4724690
Telefax: 0351 4724691

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Nürnberger Straße 32
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4495254
Telefax: 0351 4495223

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Leubnitzer Straße 26
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2512167
Telefax: 0351 2512168

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Merz & Stöhr Rechtsanwälte in Partnerschaft
Comeniusstraße 109
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318410
Telefax: 0351 3184110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Kanzlei Cramer
Blasewitzer Straße 9
01307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 44723523
Telefax: 0351 46561015

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden
Hümmerich & Bischoff Rechtsanwälte und Steuerberater in Partnerschaft
Augsburger Straße 3
01309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8291123
Telefax: 0351 8291130

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Schreiber Spank Rechtsanwälte
Archivstraße 21
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3238035
Telefax: 0351 3238030

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden
Gerhard Rahn
Budapester Straße 34 b
01069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 850794251
Telefax: 0351 4519118

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Rähnitzgasse 23
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 88949851
Telefax: 0351 88949853

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Tharandter Straße 45 a
01159 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4215643
Telefax: 0351 4215647

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Dresden

Münchner Straße 34
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4716614
Telefax: 0351 4012241

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Dresden

Königsbrücker Straße 28-30
01099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 26284942
Telefax: 0351 26284944

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Dresden

Westendstraße 16
01187 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 828050
Telefax: 0351 8280599

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 10:  1   2   3   4   5   6 ... 10


Über Dresden

Rechtsanwalt in Dresden (© seqoya / Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Dresden
(© seqoya / Fotolia.com)

Auch die Ordentliche Gerichtsbarkeit ist in Dresden vertreten in Form des Oberlandesgerichts Dresden, des Landgerichts und Amtsgerichts Dresden. Vor dem Amtsgericht Dresden werden Zivilsachen in erster Instanz verhandelt, deren Streitwert 5.000 Euro nicht übersteigt. Auch Mietstreitigkeiten und Kindschafts- sowie Familiensachen werden hier entschieden, jedoch in diesen Fällen unabhängig von deren Streitwert. Das Amtsgericht Dresden kann aber auch bei Strafsachen angerufen werden, wenn nicht erstinstanzlich bereits das Landgericht Dresden zuständig sein sollte. In diesem Fall darf jedoch nur eine Freiheitsstrafe von maximal 4 Jahren erwartet werden. Weitere Zuständigkeiten ergeben sich bei Ordnungswidrigkeitsverfahren, Insolvenzverfahren, Zwangsvollstreckungs- und Zwangsversteigerungsverfahren. Und nicht zuletzt werden am Amtsgericht Dresden auch Register geführt, etwa das Handels- und Vereinsregister.

Wie finde ich den richtigen Anwalt in Dresden?

Viele Anwälte in Dresden bedeuten für Sie viel Auswahl. Und wer die Wahl hat, hat die Qual. Dies gilt umso mehr, wenn es um einen gut ausgebildeten rechtlichen Beistand geht, der zur Durchsetzung der eigenen Ansprüche beitragen soll. Mit der Auswahl des Rechtsanwalts stehen und fallen die eigenen Erfolgsaussichten. Daher sollte man hier genau darauf achten, wem man das Mandat erteilt. Eine gute Vorauswahl können Sie bereits durch unsere praktische Anwaltssuche treffen.

Wir bieten Ihnen 3 Wege an, wie Sie unsere Suche nutzen können:

  • Suchen Sie anhand der Qualifikation:

Sie wissen genau, was Sie von Ihrem Rechtsanwalt in Dresden erwarten? Er soll sich für ein bestimmtes Rechtsgebiet entschieden haben oder sogar als Fachanwalt qualifiziert sein? Oder bevorzugen Sie neben Deutsch eine weitere Korrespondenzsprache? Vielleicht kommt es Ihnen auch auf das Rechtsverständnis eines bestimmten Landes an, oder Ihr Anwalt soll über eine weitere Ausbildung wie die des Wirtschaftsprüfers, Notars oder Mediators verfügen?

Welche Ansprüche an die Qualifikation Ihres Anwalts in Dresden Sie auch haben, Sie können sie in unsere Suchfunktion einbinden und dadurch noch passendere Suchergebnisse generieren.

  • Suchen Sie anhand des Ortes oder der Postleitzahl

Geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort ein, um eine Übersicht der Rechtsanwälte aus Ihrer Nähe zu erhalten. Sollten keine oder nicht ausreichend Treffer für Ihren Ort erzielt werden können, hilft Ihnen die Umkreissuche weiter, die den Suchradius etwas vergrößert.

Suchen Sie anhand der Stichwortsuche

  • Sie haben vielleicht bereits den Namen einer bestimmten Kanzlei oder eines bestimmten Anwalts im Kopf? Geben Sie ihn in die Stichwortsuche ein und lassen Sie sich weitere Informationen anzeigen

Die Anwaltssuche auf unserer Seite ist natürlich kostenlos und unverbindlich für Sie. Wenn Sie einen Anwalt in Dresden in den Suchergebnissen gefunden haben, mit dem  Sie gerne in Kontakt treten möchten, können Sie sich das Anwaltsprofil anzeigen lassen. Dort finden Sie auch gleich das Kontaktformular zur Terminabfrage.

Was sollte beim ersten Anwaltsbesuch beachtet werden?

Wenn Sie sich mit Ihrem Rechtsanwalt in Dresden treffen, können auch Sie dazu beitragen, dass die gemeinsame Zusammenarbeit von Erfolg gekrönt wird. Ein effektives Zusammenarbeiten hängt immer auch von beiden Seiten ab.

Schon auf Ihr erstes Treffen können Sie sich gut vorbereiten:

  • Bringen Sie alle Unterlagen mit sich, die den Sachverhalt betreffen, beispielsweise Verträge oder Schriftwechsel mit der gegnerischen Seite.
  • Nutzen Sie das Auswählen der Unterlagen auch dazu, sich selbst noch einmal mit allen Details und Fakten des Sachverhalts zu befassen und sich ggf. Notizen zu machen, worauf Sie den Anwalt noch hinweisen möchten, oder was Sie ihn fragen wollen.
  • Vielleicht haben Sie eine Art Tagebuch über den Sachverhalt geführt und können dem Anwalt wichtige Daten nennen?
  • Können Sie Zeugen nennen, die Ihre Angaben untermauern können?

Wenn Sie das erste Mal bei Ihrem Anwalt in Dresden sind, und natürlich auch bei allen weiteren Treffen, ist es in jedem Fall wichtig, dass Sie alle relevanten Tatsachen nennen, selbst wenn Sie Ihnen zunächst unbedeutend erscheinen mögen. Ihr Anwalt wird entscheiden, welche Fakten er verwerten kann für seine Verteidigungsstrategie. Darüber hinaus ist es immer wichtig, dass Ihr Anwalt alle Details kennt, damit er eine schlüssige und überzeugende Verteidigung übernehmen kann. Es wäre sehr unangenehm, wenn beispielsweise der gegnerische Anwalt vor Gericht plötzlich Fakten auf den Tisch legen würde, von denen Sie Ihrem Anwalt gegenüber noch nie etwas erwähnt haben. Es ist also immer in Ihrem Interesse, Ihrem Anwalt gegenüber offen und ehrlich zu sein.

Es gibt auch rechtliche Aspekte die Sie beachten sollten.

  • Ein Gerichtsverfahren ist immer auch mit Fristen verbunden. Reichen Sie bestimmte Beweismittel zu spät ein, finden diese keine Berücksichtigung mehr. Hier also keine wertvolle Zeit verlieren.
  • In der zweiten Instanz ist es für gewöhnlich nicht mehr möglich, neue Tatsachen vorzutragen. Was bis dahin nicht bekannt ist, kann für Ihre Verteidigung also keine Rolle mehr spielen.

Beim ersten Treffen haben Sie auch die Möglichkeit, sich nach den Kosten zu erkundigen, die auf Sie zukommen. Besitzen Sie eine eigene Rechtsschutzversicherung? Weisen Sie Ihren Anwalt darauf hin und bringen Sie die entsprechenden Versicherungsunterlagen am besten gleich mit in die Kanzlei.

JuraForum-Tipp: Bereiten Sie sich in Ruhe auf das erste Treffen mit Ihrem Anwalt in Dresden vor und machen Sie alle nötigen Angaben zum Sachverhalt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild neue Küche im Mietvertrag, kommt aber nicht (16.04.2011, 15:11)
    Mal angenommen in einem Mietvertrag wird festgehalten, daß eine neue Küche eingebaut wird. Allerdings ohne Datum, bis wann das geschehen sein soll. Ein halbes Jahr nach dem Einzug wird der Mieter wohl zu Recht ungeduldig. Welche Möglichkeiten hätte er, dem Vermieter Druck zu machen? Vielen Dank!
  • Bild nochmal der Fall mit wichtiger Änderung (07.02.2007, 22:06)
    Hier ist nochmal der BGB Fall. Ich hatte etwas wichtiges vergessen zu erwähnen. Könntet ihr mir bitte auch schreiben welche Paragraphen ich verwenden muss. Vielen Dank! Witwe W aus Dresden betreibt eine kleine Pension in Leipzig, in der sie Stammgästen Übernachtungen ohne Frühstück anbietet. Die Zimmer können tageweise gemietet werden, wobei der ...
  • Bild Erbe gespendet (28.09.2016, 09:56)
    Hallo,folgender Fall: Mutter stirbt, Kind ist Alleinerbe. Mutter spendet kurz vor ihrem Ableben 90% ihres Vermögens an eine gemeinnützige Organisation. Kann man hier nach dem Tod der Mutter Forderungen stellen?
  • Bild Berechnung Kindesunterhalt (01.05.2010, 16:46)
    Hallo Jura-Freunde, angenommen, ein nicht verheiratetes Paar hat eine 4 jährige Tochter und das Paar trennt sich. Der besserverdienende Vater orientiert sich für die Ermittlung des Kindesunterhaltes an der Düsseldorfer Tabelle. Wie hätte er das dort angegebene Monatsnetto zu interpretieren? Sind jährliche Bonuszahlungen beitragssteigernd, bzw. Kosten für die private Krankenversicherungs oder ...
  • Bild Bearbeitungsgebühren für Privatkredit - Bank lehnt Rückzahlung ab. (04.07.2012, 22:24)
    Hallo, mal angenommen es sei folgender Fall: A erhält von einer großen deutschen Bank einen Privatkredit für die Finanzierung der Studiengebühren des A. Die Auszahlung erfolgte ab 2007 halbjährlich. Nach Abschluss des Studiums wurde im Jahr 2011 eine Rückführung des Kredites vereinbart. Der Vertrag sah eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 3% vor (>1.000 EUR), die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (26)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildEmissionsprospekt nicht übergeben? – BGH zur Beweislast
    Emissionsprospekte dienen dazu, den Anleger über alle wesentlichen Umstände für seine Anlageentscheidung aufzuklären. Dazu gehören auch die Informationen zu den bestehenden Risiken der Geldanlage. Bei Schadensersatzklagen der Anleger geht es häufig darum, ob der Prospekt den Anlegern überhaupt und rechtzeitig vor der Zeichnung übergeben wurde. „Klagt der Anleger ...
  • BildÜberstunden – Muss der Arbeitgeber sie bezahlen?
    Arbeitnehmer brauchen unbezahlte Überstunden nicht ohne Weiteres für ihre Arbeitgeber zu leisten. Wie die rechtliche Situation aussieht, erläutert der folgende Ratgeber. Nach einer Erhebung des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung ( IAB-Arbeitszeitrechnung. Stand: 9/2014 ) sind seit dem Jahr 2002 mehr als jede zweite Überstunde ...
  • BildVerteidigung bei Sexualdelikten
    Der Vorwurf eines Sexualdelikts (sexueller Übergriff, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, sexueller Missbrauch) ist für die Betroffenen besonders belastend, denn neben den ganz persönlichen Folgen hat ein solcher Vorwurf weitreichende gesellschaftliche Folgen. Häufig drohen obendrein hohe Haftstrafen.   Häufig falsche Verdächtigungen Das pikante daran: die Zahl ...
  • BildOnline-Shop eröffnen: Was ist rechtlich zu beachten?
    Das World Wide Web (kurz: www) biete eine Vielzahl an Möglichkeiten, sei es in privater oder auch in beruflicher Hinsicht. Deswegen verwundert es auch kaum, wieso das Betreiben des eigenen Online-Shops immer beliebter wird. Die Eröffnung eines Internet-Shops braucht jedoch – wie alle Bestrebungen zur Selbstständigkeit – viel ...
  • BildDas Privatgericht für Unternehmen: ICSID
    Was passiert, wenn ein Unternehmen einen Staat auf Schadensersatz verklagen will, weil der beklagte Staat eine möglicherweise wirtschaftliche einschränkende Entscheidung getroffen hat? Verfassungsbeschwerde würde man denken. Doch die Anwendung des deutschen Rechts wird privaten Unternehmen in Anbetracht der Konkurrenz zum öffentlichen Allgemeinwohl wenig Spielraum lassen. Eine Paralleljustiz vor dem ...
  • BildWiderrufsrecht – Widerruf von Darlehen und das Thema Verwirkung und Rechtsmissbrauch
      Der Bundesgerichtshof wird wohl am 01.12.2015 aller Voraussicht nach darüber zu befinden haben, wann das Widerrufsrecht bei einem Darlehen als verwirkt oder rechtsmissbräuchlich anzusehen ist. In der Mehrzahl der Fälle sind die von Oktober 2002 bis Juni 2010 verwandten Widerrufsbelehrungen der Banken fehlerhaft. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen setzen ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.