Rechtsanwalt in Dresden Zschertnitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Zschertnitz (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Das im Süden der Stadt liegende Dresden Zschertnitz ist ein Wohngebiet, das in erster Linie aus Plattenbauten aus den 1970er Jahren besteht. In den Hochhäusern mit fünf, acht, 11 und 17 Stockwerken befinden sich insgesamt über 3.000 Wohnungen. Daneben gibt es noch einige alte Gebäude, die erhalten geblieben sind und den ursprünglich dörflichen Charakter des Ortsteils erahnen lassen. Von 1886 bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs befand sich in Dresden Zschertnitz der damals sehr bekannte und beliebte Paradiesgarten, der eines der berühmtesten Ballhäuser Dresdens war. Er wurde bei den Bombenangriffen 1945 stark beschädigt und brannte schließlich im Jahr 1977 komplett nieder. Dresden Zschertnitz verfügt heute über eine gute Verkehrsanbindung an das etwa 5 Kilometer entfernte Stadtzentrum und eine intakte Infrastruktur.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Dresden Zschertnitz

Räcknitzhöhe 35
1217 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4361960
Telefax: 0351 4361961

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dresden Zschertnitz

Dazu gehören auch einige Rechtsanwälte, die die Bürger aus Zschernitz in gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsangelegenheiten beraten und vertreten. Wichtige Grundwerte des anwaltlichen Berufsstandes sind die Schweigepflicht und die Unabhängigkeit, die den Rechtsanwalt gleichberechtigt neben den Richter und den Staatsanwalt stellt. Nur so kann der Rechtsanwalt, der einzig seinem Mandanten verpflichtet ist, seine Aufgabe und die Interessenvertretung seiner Mandantschaft wahrnehmen. Außerdem unterliegt der Anwalt aus Dresden Zschertnitz dem Verbot der Wahrnehmung widerstreitender Interessen, das bedeutet, der Anwalt darf keine Aufträge annehmen, die zu einem Interessenkonflikt führen könnten und keine zwei Parteien in gleicher oder widerstreitender Angelegenheit vertreten. Eine Ausnahme bildet hier einzig das Familienrecht, wo sich im Falle einer Ehescheidung beide Parteien vom selben Anwalt vertreten lassen dürfen, wenn sie sich in der Sache einig sind.

Auf Rechtsanwalt Dresden finden Sie einen Überblick über weitere Anwaltskanzleien in Dresden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Anspruch außerehelicher Väter auf Vaterschaftstests nur unter bestimmten Voraussetzungen (04.12.2014, 15:42)
    Karlsruhe (jur). Außereheliche mutmaßliche Väter haben nur dann Anspruch auf eine abschließende Klärung der Vaterschaft, wenn sie ein ernsthaftes Interesse an einer Beziehung zu dem Kind haben und dies auch dem Kindeswohl dient. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag, 4. Dezember 2014, veröffentlichten Beschluss entschieden (Az.: ...
  • Bild Geld trotz verspäteter Abgabe des Antragsformulars für Arbeitslosengeld II (29.10.2009, 10:10)
    Der Kläger sprach am 9. Juni 2005 bei der Beklagten wegen der Beantragung von Leistungen nach dem SGB II vor. Ihm wurde dabei ein Antragsformular ausgehändigt, auf das im Feld "Tag der Antrag*stellung" der Stempel "9.6.05" aufgebracht wurde. Persönliche Daten des Klägers wurden an diesem Tag durch die Beklagte nicht ...
  • Bild Europäischer Gerichtshof soll Voraussetzungen für religiöse Verfolgung klären (14.12.2010, 14:09)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat mit Beschlüssen vom heutigen Tag in zwei Verfahren, in denen es um die Flüchtlingsanerkennung wegen religiöser Verfolgung geht, den Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) in Luxemburg angerufen. Die dem Gerichtshof zur Vorabentscheidung vorgelegten Fragen betreffen die Auslegung der Richtlinie 2004/83/EG des Rates der Europäischen Union ...

Forenbeiträge
  • Bild Penetrantes Nachtellen / Fotografieren = Stalking? (16.03.2011, 09:24)
    Person A und B wohnen in einem Mehrfamilienhaus. B wohnt über A und seit A und weitere Mieter sich bei der Verwaltung beschwert hat das 7 Tage die Woche früh um 4 Krach ist belästigt B Person A und seine Freunde/Besucher. Fast jedesmal wenn A das Haus verlässt, es betritt, ...
  • Bild Dienstaufsichtsbeschwerde § 48 ZPO - BDSG (07.01.2016, 21:42)
    Wen eine Person P eine Dienstaufsichtsbeschwerde nach § 26 Deutsches Richtergesetz über ein Gerichtsverfahren GV1 schreibt, weil er in einem Verfahren im Gerichtssaal saß:1.) Darf2.) Muss oder3.) ist es untersagt, dassder Richter die Dienstaufsichtsbeschwerde den Parteien des Verfahrens GV1 veröffentlicht und die Parteien zur Stellungnahme bittet?Wenn der Richter es den ...
  • Bild Nebenkosten im Mietvertrag nicht ausformuliert (12.05.2007, 16:54)
    Guten Tag, mal angenommenen es existiert ein Mietvertrag für eine Wohnung zwischen dem Mieter=M und Vermieter=V der ausschließlich die folgende Klausel bezüglich der Miete und Nebenkosten enthält: Die Miete ohne Nebenkosten beträgt monatlich XXX€, in Worten XXX€. Der Abschlagsbetrag für die Nebenkosten beträgt monatlich XXX€, in Worten XXX€. Die Wohnung gehört zu ...
  • Bild Geburt eines Kindes im Ausland (22.01.2007, 11:28)
    Hello, I am Russian citizen. Now I am working at Leibniz-Institute of Solid State and Material Research Dresden. I have unlimited residential permit in Germany (unbefristet Niederlassungserlaubnis) as high quaifierd person. I would like to ask a question concerning the following situation. If during my vacation in Russia, I give a birth ...
  • Bild Einteilung Führerscheinklassen (25.10.2007, 20:10)
    also inhaber der Führerscheinklasse B dürfen ja mit anhänger bis 750 kg fahren oder auch anhänger über 750 kg, wenn das gesamtgewicht des anhängers das leergewicht des zugfahrzeugs nicht übersteigt und das gesamtgewicht des gesamten gespanns nicht über 3,5 t liegt. in welchem gesetz steht das denn genau? bin schon am ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWölbern Frankreich 04: Mögliche Schadensersatzansprüche rechtzeitig geltend machen
    Seit September 2006 konnten sich Anleger an dem geschlossenen Immobilienfonds Wölbern Frankreich 04 mit einer Mindestsumme von 15.000 Euro beteiligen. Die Geldanlage war ein Fehlschlag. Auch nach dem Verkauf der Büroimmobilie in Paris schlagen für die Anleger hohe Verluste zu Buche.   Eine Möglichkeit, das ...
  • BildSEPA-Lastschrift zurückbuchen: Wann und wie lange geht das?
    SEPA steht für Single Euro Payments Area und bezeichnet den einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrsraum, dem alle 28 Mitglieder der Europäischen Union (inklusive der Départements von Frankreich, Spanien und Portugal), die Schweiz, Monaco und San Marino, sowie die drei übrigen Länder des Europäischen Wirtschaftsraums Island, Liechtenstein und Norwegen angehören. Im ...
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildMuss der Busfahrer warten bis alle Fahrgäste sitzen oder gesichert stehen?
    Wenn ein Busfahrer an einer Haltestelle zu schnell abfährt und dadurch ein Fahrgast stürzt hat kann er unter Umständen Schadensersatz verlangen. Wann der der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in der Rushhour kommt es häufig vor, dass es der Busfahrer mit dem Weiterfahren ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildUndichte Dusche - Mietminderung möglich?
    Wenn es aufgrund von undichten Fugen einer Dusche zu Wasserschäden an einer Wand kommt, kommt ein Anspruch des Mieters auf Minderung der Miete in Betracht. Vorliegend minderte ein Mieter die Miete um 10%, weil aufgrund der undichten Fugen Flüssigkeit in die gegenüberliegende Flurwand durchgesickert war. ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.