Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden Wilsdruffer Vorstadt (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Die Wilsdruffer Vorstadt liegt direkt am Elbufer und ist eine der zehn Dresdner Vorstädte. Sie gehört zum Ortsamtsbereich Altstadt und liegt westlich des Stadtzentrums. Bei den Luftangriffen auf Dresden im Jahr 1945 wurde die Wilsdruffer Vorstadt stark zerstört, nur wenige Straßenzüge in der Nähe des Bahnbogens blieben unversehrt. Einige historische Bauernhöfe blieben erhalten, in einem von ihnen befindet sich heute das Umweltzentrum Dresden. In den 1960er Jahren wurden viele Wohngebäude errichtet, so dass die Wilsdruffer Vorstadt heute in erster Linie ein Wohnviertel nahe des Stadtzentrums ist. Zwischen den DDR Wohnbauten der 1960er Jahre finden sich immer wieder alte Gebäude aus der Gründerzeit sowie moderne Bauten aus der Zeit nach der Wende, was für ein lebendiges Stadtbild mit vielen Kontrasten sorgt. Die Wilsdruffer Vorstadt verfügt über eine gute Verkehrsanbindung und eine intakte Infrastruktur mit Einkaufszentren, Schulen und Kulturangeboten.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Könneritzstraße 7
01067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 32969667
Telefax: 0351 32969668

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866850
Telefax: 0351 8668555

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 481810
Telefax: 0351 4818122

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Theaterstraße 6
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4715344
Telefax: 0351 4715345

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 481810
Telefax: 0351 4818122

Zum Profil
Rechtsanwalt in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Am Schießhaus 1 - 3
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 491850
Telefax: 0351 4918599

Zum Profil
Rechtsanwältin in Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866250
Telefax: 0351 8662510

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Dresden Wilsdruffer Vorstadt

Auch viele Rechtsanwälte sind in dem zentral gelegenen Ortsteil ansässig. Der Rechtsanwalt aus Dresden Wilsdruffer Vorstadt ist in allen rechtlichen Angelegenheiten der richtige Ansprechpartner. Zu den wichtigsten Merkmalen des Anwaltsberufs gehört die anwaltliche Schweigepflicht. Nur durch sie kann das Vertrauen des Mandanten zum Rechtsanwalt wirklich gewährleistet werden. Auch und gerade vor Gericht kann sich der Rechtsanwalt jederzeit auf seine anwaltliche Schweigepflicht berufen. Verstößt er gegen die Schweigepflicht, führt das für den Anwalt zu strafrechtlichen Konsequenzen. Der Mandant kann seinem Anwalt gegenüber also in allen Belangen völlig offen und ehrlich sein, ohne dadurch irgendwelche negativen Konsequenzen befürchten zu müssen.

Wenn Sie einen Anwalt in Dresden suchen, dann finden Sie weitere Anwälte in unserem Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Dresden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bundesverdienstkreuz für Demenzforscher Christian Haass (09.01.2014, 19:10)
    Wissenschaftler von DZNE und LMU München ausgezeichnetMünchen/Bonn, 09.01.2014. Professor Christian Haass erhielt heute Abend vom Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Dr. Ludwig Spaenle das Bundesverdienstkreuz am Bande. „Aufgrund seiner herausragenden Leistungen in Wissenschaft und Forschung und um den Hochschulstandort München hat Professor Haass sich große Verdienste ...
  • Bild BAuA-Broschüre: Treppen funktionell, nutzerfreundlich und sicher gestalten (23.01.2014, 11:10)
    Dresden – Treppen gehören zu den Unfallschwerpunkten überhaupt. Das Statistische Bundesamt registrierte 2010 über 1.100 tödliche Sturzunfälle auf Treppen, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung über 35.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle durch Treppenstürze. Mit der Broschüre „Treppen – funktionell, nutzerfreundlich, sicher“ zeigt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Wege zu einer ganzheitlichen Sichtweise ...
  • Bild Dies academicus der Uni Ulm: Leistungsbilanz, Antrittsvorlesungen und Preise (07.02.2014, 17:10)
    Gleich mehrere Rekorde hatte Universitätspräsident Professor Karl Joachim Ebeling beim Dies academicus zu vermelden: Im vergangenen Jahr konnten die Drittmitteleinwerbungen der Universität Ulm „als Abbild der hervorragenden Arbeit unserer Forscherinnen und Forscher“ um etwa zehn Prozent auf rund 86,5 Millionen Euro gesteigert werden. Zudem waren im Wintersemester erstmals über 10 ...

Forenbeiträge
  • Bild Polizei macht Fotos auf dem Revier (17.05.2013, 10:55)
    Der Fall: Person A wird auf einer Demonstration festgenommen. Sie wird zu keinem Zeitpunkt über ihre Rechte belehrt oder ein Tatvorwurf genannt. Die Polizei bringt Person A in Handschellen auf das Revier, nimmt die Ausweisdaten auf und schießt ein Foto von ihr. Person A bekommt nach Wochen von der Staatsanwaltschaft Post, dass ...
  • Bild Betriebskosten abgerechnet ohne Nennung im Mietvertrag (14.05.2011, 17:41)
    Hallo, ich habe eine Frage bezüglich Betriebskostenabrechnung. Angenommen, im Mietvertrag steht nur die Höhe der monatlichen Grundmiete und als zweiter Punkt ist eine Vorauszahlung für Heizung und Warmwasser vereinbart. Das Feld bei dem nächsten Punkt 'für andere Betriebskosten gemäß $2 Nr. 17 der Betrk.Verordnung als umlagefähig vereinbart:' ist leerstehend. In diesem ...
  • Bild Straßenbeschmutzung (12.12.2005, 18:07)
    Hallo! Ich möchte gern wissen, welche Geldbuße ist vorgesehen, wenn man auf der Straße Schmutz macht: z.B. eine Kippe oder leere Flasche wegwirft? Im voraus Dank für die Antwort
  • Bild Bearbeitungsgebühren für Privatkredit - Bank lehnt Rückzahlung ab. (04.07.2012, 22:24)
    Hallo, mal angenommen es sei folgender Fall: A erhält von einer großen deutschen Bank einen Privatkredit für die Finanzierung der Studiengebühren des A. Die Auszahlung erfolgte ab 2007 halbjährlich. Nach Abschluss des Studiums wurde im Jahr 2011 eine Rückführung des Kredites vereinbart. Der Vertrag sah eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 3% vor (>1.000 EUR), die ...
  • Bild Fall - Zivilrecht - WE (14.01.2013, 17:50)
    xxx



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAtemalkoholmessgerät: muss man bei einer Alkoholkontrolle pusten?
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Polizei Alkoholkontrollen durchführt. Meist finden diese an Wochenenden statt, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich so manch einer trotz einer durchzechten Nacht noch an das Steuer seines Autos setzt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man der Aufforderung der Polizei ...
  • BildGewalt gegen Kinder – Besonderheit Beschneidung
    Mal eine Ohrfeige ist doch okay, oder? Nein! So lautet die eindeutige Antwort des Gesetzes. Eltern haben sowohl die Personen- wie auch die Vermögensfürsorge über ihr Kind. Nach § 1631 Absatz 2 BGB haben Kinder dabei ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende ...
  • BildFahrverbote bleiben nach Diesel-Gipfel ein Thema – Widerruf des Autokredits
    Gewinner des Diesel-Gipfels sind vor allem die Autobauer. Sie kommen mit einem Software-Update bei Diesel-Fahrzeugen der Schadstoffklassen Euro 5 und Euro 6 davon. Verlierer sind die Umwelt und die Verbraucher. Die Umwelt, weil Experten erhebliche Zweifel hegen, dass durch Software-Updates sich der Stickoxid-Ausstoß tatsächlich um die - von ...
  • BildBußgeldkatalog 2014: Neues Punktesystem für Verkehrssünder ab Mai
    Das „Fahreignungsregister“ wird angepasst und von 18 Punkten auf maximal 8 Punkte gekürzt. Hinzu kommt das Aussortieren vieler Verstöße, die für die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht von Belang sind. Der Führerschein ist schlechtenfalls aber viel schneller weg als zuvor – aufgrund der Reform der Flensburger Punktekartei. Aus dem ...
  • BildVorlage/ Muster: Was muss in einer Vermieterbescheinigung stehen?
    Insbesondere Mieter müssen nach dem Einzug in eine neue Wohnung ihrer Meldebehörde eine Vermieterbescheinigung vorlegen. Hier erfahren Sie, was Mieter und Vermieter hierbei beachten müssen. Wer etwa als Mieter in eine neue Wohnung zieht, sollte auch an die Anmeldung seines Wohnsitzes bei seiner örtlichen Meldebehörde ...
  • BildVerjährung bei geschlossenen Beteiligungen - Anleger handeln oft zu spät!
    Vielen Anlegern, denen vor Jahren dazu geraten wurde in geschlossene Beteiligungen zu investieren, dürfte mittlerweile bekannt sein, dass seit geraumer Zeit eine Welle von Schadensersatzforderungen über die seinerzeit vermittelnden Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen schwappt – mit durchaus großem Erfolg für die Anleger: Der weitaus größte Teil der Anleger, die den ...

Urteile aus Dresden
  • BildOLG-DRESDEN, 1 U 319/15 (26.08.2015)
    Die erwerbstätigen sorgeberechtigten Eltern sind nicht geschützte Dritte der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte. Im Übrigen wäre der Verdienstausfall der Eltern bei Verletzung der Amtspflicht auf Verschaffung eines Platzes in einer Kindertagesstätte auch nicht vom Schutzzweck der Norm umfasst.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1296/14 (01.04.2015)
    Zur Prüfpflicht des Betreibers eines Mikrobloggingdienstes hinsichtlich anonymer Äußerungen bei Beanstandung durch betroffene Personen, die eine Persönlichkeitsrechtsverletzung geltend machen (Anschluss an BGH, Urteil v. 25. Oktober 2011, VI ZR 93/10).
  • BildOLG-DRESDEN, 2(S) AR 37/14 (08.12.2014)
    Ein Schöffe, der die freiheitliche demokratische, rechts- und sozialstaatliche Ordnung ablehnt, indem er die Existenz der Bundesrepublik Deutschland als Staat, die Geltung des Grundgesetzes und des einfachen Rechts sowie die Legitimität der handelnden Gerichte und Behörden bestreitet (sogenannter "Reichsbürger") ist gemäß § 51 Abs. 1 GVG seines Amtes zu entheben.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 295/13 (27.03.2013)
    Der Abdruck einer Gegendarstellung kann zulässigerweise mit der Bemerkung, man sei verpflichtet ?nicht nur wahre, sondern auch unwahre Gegendarstellungen abzudrucken?, verbunden werden. Eine Entwertung des Gegendarstellungsrechts liegt hierin nicht.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 W 1036/12 (26.09.2012)
    Die Bezeichnung eines Rechtsanwalts als ?umstrittener Anwalt? ist keine Schmähkritik, sondern zulässige Meinungsäußerung.
  • BildOLG-DRESDEN, 4 U 1883/11 (03.05.2012)
    1) Richtet sich ein Anspruch auf Geldentschädigung gegen eine auf einer Internetplattform erschienene Veröffentlichung, kann die Subsidiarität dieses Anspruches nicht eingewandt werden, weil es aus tatsächlichen Gründen aussichtslos ist, eine Weiterverbreitung im Internet zu unterbinden. 2) Damit von der Geldentschädigung eine echte Hemmungswirkung ausgeht, ist deren Höhe nicht an der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.