Rechtsanwalt für Vergaberecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Vergaberecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Hänsel immer gern in der Gegend um Dresden

Glacisstraße 6
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 828000
Telefax: 0351 8280028

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Vergaberecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Prof. Dr. Petra Kirberger immer gern im Ort Dresden

Karcherallee 13
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2525512
Telefax: 0351 2525513

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Vergaberecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Volker Hirsch aus Dresden

Tieckstr. 29
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8023043
Telefax: 0351 8023797

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Vergaberecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Matzka engagiert in der Gegend um Dresden

Budapester Straße 3
1069 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4525030
Telefax: 0351 4525050

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tom Hillig bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Vergaberecht kompetent in der Nähe von Dresden

Tiergartenstraße 40
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4671370
Telefax: 0351 46713711

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ludger Meuten berät Mandanten im Schwerpunkt Vergaberecht kompetent in der Umgebung von Dresden

Am Waldschlößchen 2
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 563900
Telefax: 0351 5639099

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vergaberecht
  • Bild Fortbildung zu Themen rund um die Stadt | Difu-Fortbildungsprogramm 2009 erschienen (30.09.2008, 13:00)
    Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) hat sein Fortbildungsprogramm für 2009 herausgegeben. Mit mehr als 30 praxis- und zukunftsorientierten Fortbildungsveranstaltungen unterstützt das Difu die Kommunen bei ihrer Arbeit.http://www.difu.de/seminare/difu-seminare-gesamtprogramm.pdf (als PDF)http://www.difu.de/seminare/seminarliste.phtml (als HTML)Die Ansprüche an kommunales Know-how steigen in allen Bereichen stetig an. Auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren, die richtigen Entscheidungen treffen, ...
  • Bild Weiterbildung Baurecht an der TU Darmstadt (29.11.2005, 11:00)
    Auf Grund der großen Nachfrage wird das Modul I "Bauvertragsrecht" des Zertifikatskurses Baurecht an der TU Darmstadt im März 2006 wiederholt.Im September 2005 startete das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot Baurecht an der TU Darmstadt mit großem Erfolg. Das Angebot richtet sich an Ingenieure, Architekten, Betriebswirte, Volkswirte und andere Hochschulabsolventen, die eine Zusatzqualifikation ...
  • Bild Neuer Masterstudiengang „International Law and Business (21.12.2010, 14:00)
    An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften startet zum Sommersemester der Masterstudiengang International Law and Business (Abschluss Master of Laws (LL.M.)). Das Masterprogramm vermittelt Studieninhalte des internationalen Rechts, sowie der internationalen Unternehmensführung, jeweils unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Informationsgesellschaft.Studienschwerpunkte sind zum einen die für Deutschland geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen und ...

Forenbeiträge zum Vergaberecht
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Satzungsregelung zur Redezeitbeschränkung in der Hauptversammlung: Ashurst e (28.02.2010, 20:30)
    Ashurst LLP / Hauptversammlung/Rechtssache09.02.2010 09:36 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NFrankfurt, 9. Februar 2010 --- ...
  • Bild DGAP-News: BEITEN BURKHARDT berät SoFFin bei der Übernahme von Garantien für Inhaberschuldverschreib (01.07.2010, 15:05)
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Rechtssache/Sonstiges01.07.2010 15:05 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Frankfurt am Main, 01. Juli 2010 - Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat den staatlichen Bankenrettungsfonds SoFFin im Rahmen ...
  • Bild Vergaberecht VOL/A (19.10.2010, 16:52)
    Grundsätzlich kommt doch ein Auftrag in einem Vergabeverfahren durch Erteilung eines Zuschlags nach § 18 VOL/A zustande, oder? Welchen Grund kann es denn geben, wenn der Ausschreibende von dem Anbietenden im Rahmen des schriftlichen Zuschlags eine Auftragsbestätigung innerhalb von 10 Tagen fordert? Und was passiert, wenn der Anbietende den Auftrag ...
  • Bild Vergaberecht VOL/A (19.10.2010, 16:56)
    Grundsätzlich kommt doch ein Auftrag in einem Vergabeverfahren durch Erteilung eines Zuschlags nach § 18 VOL/A zustande, oder? Welchen Grund kann es denn geben, wenn der Ausschreibende von dem Anbietenden im Rahmen des schriftlichen Zuschlags eine Auftragsbestätigung innerhalb von 10 Tagen fordert? Und was passiert, wenn der Anbietende den Auftrag ...
  • Bild Vergaberecht (18.10.2012, 10:42)
    Folgende Grundnnahmen: es handelt sich um eine Wohnungseigentumsgemeinschaft(nach Ö-Recht mit Rechtspersönlichkeit ausgestattet)derzeit Bestandnehmerfrei, nicht an sozial Schwache zu vermieten, auch nach der bevorstehenden Sanierung die Anteile am Haus sind überwiegend(ca 51%) im öffentlichen Eigentum der Rest ist Eigentum eines Privaten das Haus soll generalsaniert werden, wobei die Entscheidung nur beiderseits zustimmend möglich ...

Urteile zum Vergaberecht
  • Bild OLG-DUESSELDORF, I-27 U 1/09 (13.01.2010)
    1. In Vergabeverfahren, deren Auftragsgegenstand den Schwellenwert nicht erreicht, bestehen Unterlassungsansprüche des unterlegenen Bieters gegen den Auftraggeber, wenn dieser gegen Regeln, die er bei der Auftragsvergabe einzuhalten versprochen hat, verstößt und dies zu einer Beeinträchtigung der Chancen des Bieters führen kann. Auf eine willkürliche Abweich...
  • Bild VG-FREIBURG, 4 K 2486/08 (22.07.2010)
    Die nach der VwV Brandverhütungsschau durchzuführende Brandverhütungsschau hat ihre gesetzliche Grundlage in § 47 Abs. 1 LBO. Zur Durchführung der Brandverhütungsschau darf die Baurechtsbehörde sich eines externen Sachverständigen bedienen. Bezüglich der Frage, ob überhaupt und ggf. welcher Sachverständige eingesetzt wird, steht der Behörde ein Ermessensspi...
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, 2 Verg 4/08 (27.11.2008)
    1 a. Bei der Entscheidung der Vergabestelle darüber, ob ein Angebot keine Berücksichtigung bei der Vergabe gemäß § 25 Nr. 2 Abs. 1 VOL/A findet, steht der Vergabestelle ein nur eingeschränkt überprüfbarer Beurteilungsspielraum zu. Die Entscheidung ist in der Nachprüfungsinstanz nur danach zu überprüfen, ob das vorgeschriebene Verfahren eingehalten, der Sachv...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.