Rechtsanwalt in Dresden: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Dresden: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist durch seine umfangreiche und schwierige Gestaltung für Laien zumeist kaum zu überblicken. Etwa vierzig Steuerarten und darüber hinaus noch in etwa zwanzig steuerähnliche Abgaben gibt es hierzulande. Hierzu zählen u.a. die Einkommensteuer, die Lohnsteuer, die Gewerbesteuer, die Umsatzsteuer, die Grundsteuer, die Grunderwerbsteuer, die Körperschaftsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland ist dazu verpflichtet, eine Steuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen unzählige Dinge beachtet werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Freibeträge. Es ist also nicht erstaunlich, dass das Erstellen der Steuererklärung für die allermeisten eine unangenehme Pflicht ist. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern bezahlen (Rentenbesteuerung). Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Ferner von extremer Relevanz ist die AO (Abgabenordnung). Sie enthält allgemeine Vorschriften und grundsätzliche Regelungen zum Steuer- und Abgabenrecht. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in Deutschland der Steuerpflicht. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist hierbei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz geregelt ist. So müssen Unternehmer in vorgegebenen Abständen eine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben. Überdies müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, folgt nach Bearbeitung ein Steuerbescheid. In diesem enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Steuerrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Christiane Pause-Windels immer gern im Ort Dresden
Dachs, Bartling, Spohn & Partner Partnerschaftsgesellschaft
Ender Straße 59
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 211800
Telefax: 0351 2118011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Hermann Kulzer gern in Dresden

Glashütterstraße 101a
01277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8110233
Telefax: 0351 8110244

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Jochim Thietz-Bartram (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten in Dresden
Dr. Jochim Thietz-Bartram & Coll. Rechtsanwälte
Wallgäßchen 2/2 a
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8990730
Telefax: 0351 8043212

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mario Viehweger mit Anwaltsbüro in Dresden berät Mandanten aktiv juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Steuerrecht

Tieckstraße 29
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 889450
Telefax: 0351 8023797

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Ute Mollenhauer immer gern im Ort Dresden

Preußstraße 8
1324 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4715124
Telefax: 0351 4715126

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Buhmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Dresden hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert juristischen Themen im Schwerpunkt Steuerrecht

Am Brauhaus 8 b
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 829300
Telefax: 0351 8293051

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz (Fachanwältin für Steuerrecht) in Dresden berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Königstraße 5 a
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 808180
Telefax: 0351 8081820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Hämmerling (Fachanwalt für Steuerrecht) in Dresden hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht

Bertolt-Brecht-Allee 24
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 6556330
Telefax: 0351 65563399

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Gaßen persönlich in Dresden

Tzschimmerstraße 14
1309 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3105463

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolf-Dieter Hallervorden (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Steuerrecht gern in der Umgebung von Dresden

Bautzner Straße 131
1099 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 816000
Telefax: 0351 8160022

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Steuerrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Stefan Hans Paul mit Anwaltskanzlei in Dresden

Ermelstraße 34
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3107574
Telefax: 0351 3107573

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten im Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Torsten Schuh immer gern vor Ort in Dresden

Basteistr. 10
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 2544813
Telefax: 0351 2544850

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Torsten Nihof (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Niederlassung in Dresden berät Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Bereich Steuerrecht

Lortzingstraße 37
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 340780
Telefax: 0351 3407899

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Steuerrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Sebastian Kaufmann (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Büro in Dresden

Fetscherstraße 29
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318900
Telefax: 0351 3189099

Zum Profil
Rechtsberatung im Steuerrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Werner Roderfeld aus Dresden

Nieritzstraße 14
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 315050
Telefax: 0351 31505555

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Schaffrath persönlich in der Gegend um Dresden

Julius-Otto-Straße 6
1219 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 447530
Telefax: 0351 4475323

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Seeboth immer gern im Ort Dresden

Maxstraße 8
1067 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 866850
Telefax: 0351 8668555

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Emmerich (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in Dresden vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen aus dem Bereich Steuerrecht

Boltenhagener Platz 6
1109 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 415070
Telefax: 0351 4150712

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M.Eur. Ralph Integ Wagner (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Steuerrecht engagiert in der Umgebung von Dresden

Palaisplatz 3
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4483330
Telefax: 0351 44833333

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Dresden

Anhebung der Strafen für Steuerhinterziehung seit 2011

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Dresden (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Dresden
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Gerade in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Termini wie Steueramnestie oder strafbefreiende Selbstanzeige sind ebenso in aller Munde wie die Problematik der Schwarzarbeit. Steuerstraftaten werden immer tiefgreifender von den Finanzbehörden verfolgt, die Zahl der Steuerstrafverfahren hat demzufolge einen Anstieg zu verzeichnen. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keinen Fachmann mit den steuerlichen Angelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu schlimmen Konsequenzen kommen. Zu viele steuerrechtliche Aspekte müssen gerade bei der Führung eines Unternehmens korrekt beachtet werden, um bei einer Betriebsprüfung bzw. Umsatzsteuerprüfung keine schlimmen Überraschungen zu erleben. Aufzuzählen sind hier Begriffe wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, AfA, der richtige Vorsteuerabzug, das fachgerechte Absetzen von Reisekosten oder auch die fachgemäße Berechnung von Abschreibungen.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Fragen Sie einen Anwalt!

Es besteht kein Zweifel, das Thema Steuern ist in Deutschland sehr komplex, und das nicht nur für Unternehmen. Auch die meisten Privatpersonen müssen sich mit steuerrechtlichen Fragen nicht selten befassen. Sucht man als Unternehmer Rat und Hilfe in Steuerangelegenheiten oder hat man als private Person Fragen zur Selbstanzeige oder zur Steuererklärung, dann ist man bei einem Steueranwalt oder bei Bedarf bei einem Steuerstrafrechtler in den besten Händen. In Dresden finden sich einige Anwälte zum Steuerrecht. Gleich ob man Fragen zum Beispiel zur Einkommensteuerklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Anwalt zum Steuerrecht in Dresden ist stets der optimale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Dresden für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Belangen fachkundig Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Ökonom der Technischen Universität Dortmund geehrt: Wolfgang Leininger bekommt Duncan Black Prize (03.05.2012, 15:10)
    Von außen gesehen arbeiten Clans und Stämme als Kollektive. Wenn aber auch hier jeder nur an sich denkt, kann gerade das den Erfolg der Gruppe als Kollektiv ausmachen. Der Dortmunder Wirtschaftsprofessor Wolfgang Leininger und sein Kollege Kai A. Konrad vom Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen in München haben diese ...
  • Bild FG Münster stärkt erneut Kindergeld während dualem Studiengang (05.11.2013, 10:45)
    Münster (jur). Das Finanzgericht (FG) Münster hat erneut den Kindergeldanspruch während eines dualen Studiengangs gestärkt. Nach einem am Montag, 4. November 2013, veröffentlichten Urteil besteht uneingeschränkter Kindergeldanspruch auch dann, wenn in das Studium ein beruflicher Abschluss integriert ist (Az.: 2 K 2949/12 Kg).Kindergeld wird generell bis zur Volljährigkeit gezahlt, danach ...
  • Bild Verleihung der Karmarsch-Denkmünze (05.12.2013, 19:10)
    +++ Sperrfrist: 05.12.2013, 18.30 Uhr +++Freundeskreis zeichnet Dr. Aloys Wobben ausDer Freundeskreis der Leibniz Universität Hannover e.V. verleiht am Donnerstag, 5. Dezember 2013, die Karmarsch-Denkmünze. Die Karmarsch-Denkmünze ist nach dem ersten Direktor der „Höheren Gewerbeschule zu Hannover“, der Vorläuferin der Leibniz Universität Hannover, Karl Karmarsch (1803 bis 1879) benannt. Sie ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Erhöhung der KdU (30.07.2013, 04:38)
    Hallo, es heisst ja dass wenn man bereits den Regelsatz von H4 bezieht und angegeben hat, dass man keine Beteiligung an KdU hat, Schwierigkeiten mit dem JC oder besser gesagt der gültigen Rechtslage bekommt, wenn man dann irgendwann zusätzlich noch KDU braucht, die man nicht von vornherein beantragt hatte, insbesondere weil ...
  • Bild Gasnachzahlung - defekte Hausinstallation (22.07.2013, 12:31)
    Folgender fiktiver Fall liegt vor:Die Mieter "A" leben glücklich und zufrieden in ihrem kleinen Häuschen.Doch nun kommt eine brutale Gas/Stromnachzahlung ins Haus."A" sollten glatte 3.000 E nachzahlen, der Großteil davon Gas, das AUSCHLIESSLICH für die Heizung benutzt wird.Beim Nachfragen beim Versorger stellt sich heraus, daß trotz abgestellter Anlage (kein ...
  • Bild Falsche Preisauszeichnung Rechtsanspruch ??? (13.10.2007, 19:58)
    Beispiel: Beim Kauf einer Jacke, stellt sich heraus, dass der aufgeführte Preis von 130,-- EUR falsch ist, nach scannen des Barcodes ergibt sich an der Kasse ein Preis von 270,-- EUR. Nach Rücksprache mit dem Geschäftsführer wird die Jacke jedoch für 130,-- EUR abgegeben, alle weiteren Jacken des gleichen Modells ...
  • Bild Praxis krankheitshalber abgegeben-Helferin klagt vor Arbeitsgericht (12.01.2006, 11:59)
    Hallo, ich habe vielleicht etwas Interessantes für Euch : nach jahrelangen Kämpfen mit ihrer chronischen Erkrankung ( Parkinson ), musste Zahnärztin X leider ihre Praxis zum 01.04.2005 aufgeben. Ihr Nachfolger Y verpflichtete sich vertraglich. das vorhandene Personal zu übernehmen---was er auch tat. Also kündigte Zahnärztin X ihren Helferinnen und der ...
  • Bild Höhe der Erbschaftssteuer (20.07.2010, 00:09)
    Nehmen wir mal an, ein Sohn würde von seiner leiblichen Mutter ein Haus und eine Wohnung erben. Nach Abzug des Freibetrages bliebe ein zu versteuernder Betrag von rund 200.000 Euro. Wie hoch wäre prozentual die Erbschaftssteuer für den Sohn? Vielen Dank für die Tipps und Infos :)



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildFG Schleswig-Holstein zu den Voraussetzungen für die Anerkennung einer Freiberufler-Personengesellschaft
    Das Finanzgericht Schleswig-Holstein hat mit Urteil vom 17. November 2015 über die Voraussetzungen für die Anerkennung einer mehrstöckigen Freiberufler-Personengesellschaft entschieden (Az.: 4 K 93/14). Für die Anerkennung einer mehrstöckigen Freiberufler-Personengesellschaft sei es notwendig, dass neben den unmittelbar an der Untergesellschaft beteiligten natürlichen Personen auch alle mittelbar an dieser ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildFG Rheinland-Pfalz: Drittwirkung der Steuerfestsetzung in der Insolvenz
    Mit Urteil vom 25.02.2014 entschied das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz, dass im Insolvenzverfahren eine Drittwirkung der Steuerfestsetzung auch bei Einspruch vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestehen kann (AZ.: 3 K 1283/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier erstreckt sich die Drittwirkung der Umsatzsteuerfestsetzung auf einen Alleingesellschafter und alleinigen ...
  • BildVerpflegungsmehraufwand: Höhe & Berechnung bei Reisekostenabrechnung
    Inwieweit erhalten Arbeitnehmer ihre zusätzlichen Kosten für Verpflegung im Rahmen der Reisekostenabrechnung ohne Abzüge für den Fiskus erstattet? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Arbeitnehmer können von ihrem Arbeitgeber nicht zwangsläufig die Erstattung ihrer Verpflegungsmehraufwendungen als Reisekosten verlangen. Etwas anders kann sich jedoch aus dem ...
  • BildSteuer-CDs: Darf der Staat gestohlene Informationen über Steuerhinterzieher ankaufen?
    In letzter Zeit hört man immer wieder von Angeboten, die die deutschen Behörden zum Ankauf von sogenannten Steuer-CDs erhalten. Dies ist nicht ganz unproblematisch, denn die Informationen auf den Datenträgern sind in den meisten Fällen nicht auf legale Weise beschafft worden, sondern beispielsweise von einem Mitarbeiter eines Finanzunternehmens oder ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.