Rechtsanwalt für Staatsangehörigkeitsrecht in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Dresden (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Mandy Pecher, LL.M. Corporate & Finance Law (USA), MBA mit Anwaltsbüro in Dresden unterstützt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Staatsangehörigkeitsrecht
Rechtsanwaltskanzlei PECHER
Postfach 341106
01160 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 45409911
Telefax: 0351 45409912

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Staatsangehörigkeitsrecht
  • Bild BVerwG: Anrechnung von Aufenthaltszeiten der Eltern für den Erwerb der deutschen ... (03.04.2007, 18:18)
    Anrechnung von Aufenthaltszeiten der Eltern für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit eines im Inland geborenen Kindes Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass es für einen Staatsangehörigkeitserwerb durch Geburt in Deutschland nach § 4 Abs. 3 Staatsangehörigkeitsgesetz – StAG – nicht ausreicht, wenn die nach dem Gesetz erforderlichen acht Jahre ...
  • Bild BVerfG: Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit nach §25 Staatsangehörigkeitsgesetz (11.01.2007, 18:11)
    Verfassungsbeschwerde gegen Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit nach § 25 Staatsangehörigkeitsgesetz ohne Erfolg Das am 15. Juli 1999 verkündete und am 1. Januar 2000 in Kraft getretene Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) sieht in § 25 vor, dass ein Deutscher seine Staatsangehörigkeit mit dem Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit verliert, wenn dieser Erwerb auf seinen Antrag hin erfolgt. Nach der Vorläuferfassung ...
  • Bild Jungen Deutschen mit zwei Staatsbürgerschaften droht Verlust des deutschen Passes (04.02.2013, 11:10)
    Rechtsgutachten: "Gefahr der Rechtsunsicherheit" für Migrantenkinder – Bertelsmann Stiftung spricht sich für Abschaffung der Optionspflicht ausSeit dem 1. Januar müssen in Deutschland geborene Kinder von Nicht-EU-Ausländern, die die doppelte Staatsbürgerschaft besitzen und ihr 23. Lebensjahr vollenden, eine ihrer zwei Staatsbürgerschaften abgeben: die ihrer Eltern oder die deutsche. So regelt es ...

Forenbeiträge zum Staatsangehörigkeitsrecht
  • Bild Spanisches Familienrecht (20.07.2009, 16:10)
    Hallo allerseits, gibt es hier denn vielleicht einen Experten in Sachen spanisches Familienrecht bzw. Sorgerecht? Oder kann man mir jemand einen Tipp gehen, wo ich hierfür passende Literatur, am besten einen Kommentar finde? Konkret geht es um den Bereich Abgrenzung "patria potestad" und "guardia y custodia". Vielen lieben Dank und beste Grüße ...
  • Bild Ermittlung der Staatsangehörigkeit (08.02.2011, 17:51)
    Hallo zusammen! Morgen steht eine Klausur in Staatsrecht an und ich habe die Befürchtung, dass etwas zur Staatsangehörigkeit vorkommt. Ich bin mir nicht ganz sicher wie man das Ermittelt. Z.b. wenn ein deutsches Ehepaar auf einem amerikanischen Schiff auf hoher See ein Kind zur Welt bringt. Wie gehe ich da genau ...
  • Bild Einbürgerung in den Niederlanden (30.03.2009, 21:19)
    Hallo, Herr Z studiert seit einem Jahr in den Niederlanden. Er ist von der Niederlande angetan und will Niederländer werden. Weiss jemand was Herr Z dafür machen muss? Ist es für einen EU-Bürger einfacher in einem EU-Land eine Staatsbürgerschaft zu bekommen? MfG schroed
  • Bild angeblich doch 2 staatsangehörikeiten möglich deutsch türkisch wer weiß mehr darüber? (27.04.2007, 23:49)
    Hallo, ich habe vor drei tagen auf n24 gehört das es wieder zur debatte steht ,dass sich besonders gut "intigrierte" ausländer ich beziehe es mal auf mein interesse "türken" die möglichkeit haben sollen beide staatangehörikeiten wieder zu besitzen ? weiß jemand mehr darüber oder der gleichen ist wirklich sehr wichtig und würde ...
  • Bild 2 Staatsbürgerschaften oder nicht (18.02.2006, 16:52)
    Meine Frau stammt aus Russland und lebt seit zwei Jahren hier und ist seit 1,5 Jahren mit mir verheiratet. Nun haben wir einen 4 Monate alten Sohn welcher in seiner Geburtsurkunde nur die Deutsche Staatsbürgerschaft eingetragen hat. Nun ist meine Frage hat er auch trotzdem die Russische Staatsbürgerschaft auch wenn ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.