Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Stefan Hans Paul mit RA-Kanzlei in Dresden vertritt Mandanten fachkundig bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen mit dem Schwerpunkt Rentenversicherung

Ermelstraße 34
1277 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3107574
Telefax: 0351 3107573

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Stufenanstieg beim Rentenalter für Anwälte in Rheinland-Pfalz bleibt (04.06.2013, 15:49)
    Koblenz (jur). Rechtsanwälte in Rheinland-Pfalz können erst nach ihrem 65. Geburtstag verfassungsrechtlich gegen die stufenweise Erhöhung ihres Rentenalters vorgehen. Das geht aus einem am Dienstag, 4. Juni 2013 bekanntgegebenen Beschluss des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz vom 26. April 2013 hervor (Az.: B 6/12). Er wies damit die Verfassungsbeschwerde eines Anwalts als unzulässig ...
  • Bild Amtsgericht darf Antrag auf Beratungshilfe nicht formlos ablehen (03.06.2015, 15:57)
    Karlsruhe (jur). Amtsgerichte dürfen einen Antrag auf Beratungshilfe nicht einfach formlos abwimmeln. Dadurch wird das „Gebot der Rechtsschutzgleichheit“ verletzt, entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Mittwoch, 3. Juni 2015, veröffentlichten Beschluss (Az.: 1 BvR 1849/11). Danach haben Antragsteller Anspruch auf einen förmlichen Bescheid, der dann auch seinerseits wieder angegriffen werden ...
  • Bild Niedrige Sozialbeiträge bei Restaurantschecks statt Barlohn (18.05.2016, 12:02)
    Stuttgart (jur). Arbeitgeber und Arbeitnehmer können gemeinsam Sozialversicherungsbeiträge sparen, wenn sie einvernehmlich Geldlohn in pauschal oder gar nicht besteuerte Arbeitgeber-Leistungen tauschen, etwa Restaurantgutscheine oder Erholungsbeihilfen. Das hat das Landessozialgericht (LSG) Baden-Württemberg in Stuttgart mit einem am Dienstag, 17. Mai 2016, bekanntgegebenen Urteil entschieden (Az.: L 11 R 4048/15). Arbeitnehmer erkaufen ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild § 35a EStG WEG (05.03.2013, 10:17)
    Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: mal angenommern eine WEG würde zum 01. Januar eine Reinigungskraft in einem Minijob-Verhältnis anstellen. Laut Minijobzentrale sind (WEG) gewerblich eingestuft und nicht privat. Könnnten diese Ausgaben i. S. d. § 35a EStG abgesetzt werden, oder geht das nicht weil die WEG gewerblich eigestuft wird? Wenn ja, ...
  • Bild Wann darf man seinen Vornamen abkürzen? (27.09.2013, 11:08)
    Udo Jürgens heißt bürgerlich: Jürgen Udo Bockelmann, Joschka Fischer eigentlich Joseph Martin Fischer und Ska Keller eigentlich Franziska Maria Keller. Inwieweit darf man selbst seinen Vornamen ändern/abkürzen, ohne das eine Änderung beim Einwohnermeldeamt erfolgt? Wenn man z. B. von allen Hannes statt Johannes oder Angie statt Angelika genannt wird, dürfte ...
  • Bild Deutsche Rentenversicherung - Halbwaisenrente - Anhörung (23.07.2014, 15:26)
    Guten Tag,Person X hat eine Anhörung von der Deutschen Rentenversicherung bekommen, mit einer Antwort- Frist von 14 Tagen. Es geht um die Waisenrente und eine Rückzahlungsforderung von etwas über 2100 Euro. Die Begründung der Deutschen Rentenversicherung beruht darauf, dass Person X 3 unterschiedliche Vorpraktika gemacht hat. Alle Praktika waren Voraussetzung ...
  • Bild Befreiung von der Rentenversicherung/ Eigentor? (14.07.2017, 08:47)
    Guten Tag, ich weiß nicht ob dies das richtige Forum ist aber ich starte einfach mal.Person A hat sich zu beginn des Jahres selbstständig (freiberuflich IT Berater) gemacht und wie es aussieht leider die Befreiung von der pflicht Rentenversicherung beantragt. Nun stellt sich das ganze aber eher als Eigentor heraus. ...
  • Bild 2. Standbein Selbständiger/Minijob (03.07.2008, 18:51)
    Hallo, angenommen eine selbständige Friseurmeisterin möchte, um sich ein 2. Standbein zu schaffen, einen Minijob oder eine Teilzeitbeschäfigung in ihrem Zweitberuf ausüben. Wie verhält sich dies steuerlich ? Auf was ist hierbei zu achten ? Viele Grüsse Lie

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LAG-KOELN, 4 Sa 1115/11 (02.03.2012)
    1) Auslegung einer Versorgungsmitteilung: Bloße Mitteilung der Versorgungshöhe oder konstitutive Regelung? 2) Abgrenzung Übergangsgeld oder Altersversorgung....
  • Bild OLG-NUERNBERG, 10 UF 36/11 (20.04.2011)
    Eine Beschränkung des Versorgungsausgleichs nach § 27 VersAusglG ist gerechtfertigt, wenn ein privater Rentenversicherungsvertrag in der Absicht gekündigt wurde, diese Vorsorge dem Versorgungsausgleich zu entziehen....
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 2 R 605/09 (21.04.2010)
    Frauen der Geburtsjahrgänge bis 1920, die ihr später adoptiertes Kind in den ersten Lebensjahren als Pflegekind erzogen haben, können keine Leistungen für Kindererziehung nach § 294 SGB VI beanspruchen....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildBGH: Hoher Pfändungsschutz bei Riester-Rente
    Gerät jemand in eine Privatinsolvenz, ist das bitter genug. Allerdings muss er nicht um seine private Altersvorsorge fürchten. Denn die ist nur unter engen Voraussetzungen pfändbar, wie der BGH mit Urteil vom 16. November 2017 entschied (Az.: IX ZR 21/17). „Gerade die Bezieher geringerer Einkommen werden seit Jahren ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.