Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Dresden

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Gebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft gibt gern Frau Rechtsanwältin Claudia Wagner mit Kanzleisitz in Dresden
Schreiber Spank Rechtsanwälte
Archivstraße 21
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 3238035
Telefax: 0351 3238030

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsbereich Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Katrin Niederl mit Büro in Dresden

An der Dreikönigskirche 10
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 81197300
Telefax: 0351 811973030

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Katja Noltemeier gern vor Ort in Dresden
Anwaltskanzlei Noltemeier . Niederl
An der Dreikönigskirche 10
01097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 81197300
Telefax: O351 811973030

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Karin Meyer-Götz mit Anwaltskanzlei in Dresden vertritt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Rechtsgebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft

Königstraße 5 a
1097 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 808180
Telefax: 0351 8081820

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Gebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Rosi Jahn mit Kanzlei in Dresden

Karlsruher Straße 16
1189 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 4010230
Telefax: 0351 4010231

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sibylle Rühlmann gern vor Ort in Dresden

Bürgerstraße 52
1127 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 8489419
Telefax: 0351 8489429

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Kerstin Rhinow-Simon berät zum Rechtsgebiet Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft engagiert in der Nähe von Dresden

Fetscherstr. 29
1307 Dresden
Deutschland

Telefon: 0351 318900
Telefax: 0351 3189099

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Es muss mehr als einen kostenlosen Zahlungsweg geben (09.10.2017, 09:42)
    Karlsruhe (jur). Laut Gesetz müssen Händler und Dienstleister bei Buchungen im Internet zumindest eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit anbieten. Dies darf nicht nur die „Sofortüberweisung“ sein, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 6. Oktober 2017, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: KZR 39/16). Denn bei diesem Zahlungsweg seien die meisten ...
  • Bild Nachträgliche Reiseänderung führt zu Kaufpreisrückerstattung (18.01.2018, 14:29)
    Karlsruhe (jur). Ändern Reiseveranstalter nachträglich die Ziele einer Rundreise, können Verbraucher gegebenenfalls von ihrer Reise zurücktreten. Denn weicht die Reiseänderung von der versprochenen Reiseleistung „erheblich“ ab, stellt dies einen Reisemangel dar, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Mittwoch, 17. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil vom Vortag (Az.: X ...
  • Bild Gesetzliche Krankenkasse zahlt Behandlung in türkischer Privatklinik nicht komplett (08.11.2017, 11:13)
    Darmstadt (jur). Die gesetzlichen Krankenkassen müssen Türkeireisenden nur akut notwendige Behandlungen bezahlen – und auch dies nur nach türkischen Sozialversicherungs-Standards. Die Behandlung in einer Privatklinik ist von einem Auslandskrankenschein in aller Regel nicht umfasst, wie das Hessische Landessozialgericht (LSG) in Darmstadt in einem am Montag, 6. November 2017, bekanntgegebenen Urteil ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Wohnung nach Urlaub als Kloake vorgefunden (17.09.2012, 07:39)
    Ein blöder Fall:A ist Studentin und hat eine kleine 1-Zimmer-Wohnung mit Küche, Flur und Bad gemietet. Nachdem sie nach zwei Wochen Abwesenheit aus dem Urlaub zurückkommt erhält sie noch am Flughafen einen Anruf von Ihrem Freund, der kurz vorher in ihrer Wohnung eingetroffen ist, dass die gesamte Wohnung mit Ausnahme ...
  • Bild Urkundenfälschung welche Strafe welche Kosten? (26.07.2015, 11:30)
    Gruss an alle hier im Forum. Folgender fiktiver Fall:Nehmen wir an, eine Person hat letztes Jahr eine Urkundenfälschung begangen in dem die Person einen KFZ Kaufvertrag und eine Eidesstattliche Versicherung eines Notars gefälscht hat.Der Hintergrund zur Straftat ist folgender:Die Person kündigte vor ein paar Jahren Ihren Job aufgrund von Mobbing ...
  • Bild Grenzkontrolle (05.09.2009, 20:25)
    Hallo zusammen! Folgende Situation: X + Y sind in den Niederlanden einkaufen. X+Y erwerben dort auch ca.5 gramm cannabis. dann fahren x+y in einem auto wieder nach deutschland. x+y bemerken wie ein bundespolizeiauto hinter ihnen her fährt. y schüttet das cannabis(gehäckselte form), während der fahrt, aus dem fenster. ca. 1km später werden x+y ...
  • Bild Pflegehund (21.12.2008, 21:13)
    Hallo miteinander, da habe ich doch mal eine generelle Frage, wie sieht das mit einem Pflegehund aus - wenn der Mietvertrag Tierhaltung erlaubt - kann man einen jungen Hund (6 Mon. - 1 Jahr) vorübergehend in Pflege nehmen, wenn der Besitzer sei es wegen Urlaub oder Krankheit sich nicht ...
  • Bild Katze mitnehmen? (26.08.2009, 09:11)
    Hallo, mal angenommen, Person A & B haben vor einem Jahr eine Rassemischlingskatze aus einem Tierheim geholt - Person A war früher allergisch auf Katzen, hat sich aber gelegt. Der Vertrag läuft auf Person A, weil Person B den Pass nicht dabei hatte. Es wurde dirkt im Tierheim unter Zeugen gesagt "bei ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.